Freitagsfüller 334: Von Bronchitis, 9-1-1 Notruf L.A. und Cosen

Heute gibts wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

  1.  Oh, diese Bronchitis könnte ich wesentlich mehr machen.

  2.  Es ist ein sicheres Zeichen von man braucht mehr Ruhe wenn man schon bei leichten Tätigkeiten schnauft.

  3. Haben wir wieder einen Monat rum? Das geht immer so schnell.

  4. Mein Herz schlägt momentan eher für Serien. Darauf bin ich doch recht fixiert. Zuletzt hab ich die 4. Staffel von 9-1-1 Notruf L.A. beendet und Chosen steht bei mir auch kurz vor dem Abschluss. Vielleicht ja heute.

5. Dagegen, dass ich so kaputt bin kann ich nichts machen,  ob ich es will oder nicht.

  1. Es ist nie zu spät was dazu zu lernen.

  2. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich ruhigen Abend (Vielleicht mit Chosen), morgen habe ich geplant, eigentlich wollte ich einen Film gucken, aber ob das was wird? und Sonntag möchte ich einfach entspannen und erholen !

Und wie würdet ihr heute antworten?

Freitagsfrage 12: Euer unbeliebtestes Serienpaar?

Puh, das ist eine Frage, die es in sich hat. Sicher gibts das, aber darüber muss ich erst mal nachdenken.

 

 

WELCHES IST DEIN UNBELIEBTESTES PAAR AUS EINER SERIE?

Okay, das sind die seit 2020 die mir ins Auge gestochen sind

 

Edith Crawley ( Laura Carmichael) und Michael Gregson (Charles Edwards) – Downton Abbey

Mit denen konnte ich nie was anfangen. Ich hab nie verstanden, was Edith an dem fand. Sie wollte auch einfach zu viel und wollte immer irgendwie was erzwingen. Für mich hat das nicht gepasst. Sie hat einfach keine glückliche Wahl bei Männern. Deswegen sind diese beiden heute meine Nummer 1.

Kathryn Davis (Christina Wolfe) und Robert Henstridge (Max Brown) – The Royals

Mal ehrlich, wenn Liam haben kann, wieso nimmt sie dann Robert. Gut, zu ihr hat er so getan als sei er nett, aber nicht in bester Absicht. Das konnte sie nicht wissen und ich konnte auch verstehen, dass sie zwiegespalten war, aber die Art wie sie Liam abserviert hat nur um verarscht zu werden fand ich nicht schön. Da war sie dann leider unten durch bei mir. Ich weiß noch nicht wie es weiter geht, da ich die 4. noch nicht kenne, aber ich fand es halt vor allem unmöglich wie sie zu Liam war. Außerdem war Kathryn da allgemein anstrengend. Sie konnte zwischen einen der Prinzen wählen und jammerte eigentlich nuj rum.

Rory Gilmore (Alexis Bledl) und Logan Huntzburger (Matt Chzurchy)- Gilmore Girls

Mit Logan war Rory einfach nur nervig. Sie hat ihn ja nicht mal richtig verstanden, wieso wollte sei dann mit ihm zusammen sein? Es passte einfach nicht. Und Logan konnte zwar lieb und nett sein, aber oft war er einfach nur arschig. Ich mochte ihn irgendwie, aber er passte einfach nicht zu der braven Rory. Das fand ich oft nervig. Vermutlich mochte ich auch einfach den Schauspieler und nicht so sehr Logan.

Claire Rendall (Catriona Balfre) und Frank Randell (Tobias Menzies) – Outlander 

Das war mir auch irgendwie immer ein Dorn im Auge. Am Anfang fand ich sie noch ganz nett zusammen, aber später hat es meistens nur noch gestört. Es gab verständlicherweise auch nur noch Probleme. Klar, Frank ist wichtig für einige Entwicklungen der Geschichte, aber ich fand ihn irgendwie  immer ein wenig überflüssig und fand ihn auch überwiegend nicht so sympathisch. Und mal ehrlich? An Jamie käme er nie ran. Wobei mir jetzt sogar noch ein unbeliebteres Paar einfällt. Leighoaire und Jamie.

Mary Margeret  (Ginnifer Goodwin) und David Nolan (Josh Dallas) – Once upon a time

Als Prinz Charming und Snow mochte ich sie eigentlich sehr gerne. Aber als Mary Margeret und David Nolan konnten sie auch sehr anstrengend sein. Oft hatten sie dann auch nichts anderes mehr als ihre Familie im Kopf. Und David mochte ich gerne, aber Mary Margeret war ziemlich anstrengend und nie zufrieden und meckerte eine Zeitlang fast nur noch rum. Das ging mir irgendwann auf die Nerven. Allerdings hing meine Abneigung gegen Mary Margeret auch mit der Schauspielerin zusammen, die nicht wirklich meins ist.

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr sie?

Gerade jetzt – Momentaufnahme 53

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

denke ich: ich will raus

mag ich: dass die Sonne scheint

mag ich nicht: dass ich immer noch nicht so viel machen kann

spüre ich: dass die Bronchitis ganz schön schlaucht

freue ich: mich, wenn es mal besser geht

fühle ich: dass mir das spazieren gehen fehlt

trage ich: Jogginhose, Langarmshirt und Decke um die Schultern

brauche ich: weniger krank sein

höre ich: hm, ich glaub ich hab diese Woche tatsächlich nichts besonderes gehört, aber das erinnert mich daran, dass ich noch gucken wollte ob es Musik von Shattered Tears aus meinem letzten Buch bei Spotyfy gibt., nein leider nicht, Schade.

mache ich: die Woche ein bisschen geputzt, aber war dann auch sehr fertig.

lese ich: Katherine Applegate – Unheimlich verliebt 16 Lara gibt nicht auf

trinke ich: Wasser, Tee

vermisse ich: mich mal wieder fit zu fühlen

schaue ich: 9-1-1 Notruf L.A. Staffel 4 Folge 10 – 14, Chosen: Staffel 3 Folge 1 – 3

träume ich: von dem oben genannten und wieder mehr raus zu können

 

und wie würdet ihr heute antworten?

Chosen: Staffel 3 Folge 1 – 3

oh, nur noch drei Folgen. Jetzt wird es noch mal richtig spannend. Jetzt hätte ich fast wieder vier Folgen gucken können.

Diesmal sind es Rose McGowan und Chad Michael Murray. Nun wird auch Josies Geschichte mehr erleuchtet. Irgendwie mag ich ihren Sohn. Die Tochter ist ein wenig durch. Hat sie eigentlich damals Ian ins Spiel gebracht? Frag ich mich schon die ganze Zeit.

Okay, jetzt sind es mal richtige Polizisten. Das ist unschön. Da ist Jacob ja in was reingeraten. Aber immerhin hat er jetzt dieses Ekelpaket Max aus dem Weg geräumt. Der war übel, aber im Grunde ein Feigling. Ich frag mich warum Jacob überhaupt je mit ihm befreundet war.

Ich weiß nicht was ich von Josie halten soll. Vielleicht ist es gut, dass sie so knallhart ist, aber andererseits glaub ich ihre Tochter hat irgendwie recht und sie will gar nicht aufhören. Krass was sie aus ihrem Haus gemacht hat. Aber auch schlau.

Dass Jacob Ally hilft find ich toll, hatte ich mir aber eh schon gedacht. Nur kann das gut ausgehen? Ich befürchte ja immer noch nicht. Nur noch 3 Staffeln dann ist die Serie beendet. Sie wurde doch nicht abgesetzt oder?

Serienmittwoch Aufgaben Oktober

Und nun gibts die Aufgaben für den nächsten Monat. Viel Spass dabei. Unfassbar, dass schon wieder ein Monat rum ist. Wo ist nur die Zeit geblieben?

05.10.22: Filme: Welches sind die besten (sympathischten) Kinder in Filmen?

12.10.22 Serien: Welches sind eure Hasscharaktere in Serien (männlich) und wieso?

19.10.22 Filme: Welche Filmtode sind euch (nachhaltig) in Erinnerung geblieben und wieso/ Welche haben euch geschockt, beeindruckt oder was auch immer?

26.10.22 Serien: Welches sind die besten Serien, die auf einem oder mehrere Roman/Romane basiert (Buchverfilmungen in Serie)? Frage von Aequitas

Wie gesagt viel Spass dabei.

Serienmittwoch 348: Wer ist dein männlicher/weibliche Lieblingsfigur aus einer neuen Serie aus dem Jahr 22 (vielleicht noch 21)?

Heute gibt’s wieder den Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

28.09.22 Serie: Wer ist dein männlicher/weibliche Lieblingsfigur aus einer neuen Serie (aus dem Jahr 2022 (vielleicht auch noch 2021) (Frage von Aequitas)

Da gucke ich mal ob ich eine Liste hinbekomme. Es gibt ja auch einige alte wiederkehrende Charkatere:

Meine Neue Serien dieses Jahr sind bisher Riverdale und Roswell New Mexico.

Neu gesehen hab ich mittlerweile: Roswell New Mexico, Der Palast, Riverdale und Chosen.

Männliche Lieblingscharaktere:

Roswell New Mexico: Alex Manes (Tyler Blackburn)
Eben so aber auch Michael Guerin und Kyle Valenti

 

 

Wobei ich gar nicht weiß. Kann man neu sagen? Sie sind schon etwas anders als im alten Roswell, aber doch angelehnt an diese Charkatere. Zumindest in gewisser Weise. Mittlerweile mag ich aber auch Michael und Kyle unheimlich gerne und fiebere mit allen total mit.

Dennoch hebt sich Alex von den anderen ab. Schon in Roswell mochte ich ihn mit am liebsten. Hier wurde er aber doch etwas verändert. Immerhin war er damals kein Schwuler Marine. Aber Alex ist so unheimlich sympathisch und gefühlvoll und von Anfang an hat er es mir total angetan. Er war auch der erste, der mich komplett überzeugen konnte. Auch nachdem die 2. Staffel jetzt zu Ende ist hat sich das nicht geändert. Ein unheimlich sympathischer Typ.

Aus Riverdale sind meine Lieblinge Jaques und Archie.

Weibliche Lieblingscharakter:

Roswell New Mexico: Maria DeLuca ( Heather Hemmens)

 

Sie sticht schon etwas heraus. Und ich muss sagen, dass auch im alten Roswell schon Maria mit mein Liebling war. Ich hatte ja erst Bedenken ob sie mit der alten mithalten konnte. Aber sie ist mir mit der Zeit immer wieder ans Herz gewachsen und ich fiebere schon mit ihr mit, auch wenn sie nicht an Alex ran kommt.

Sonst mag ich am liebsten Isobel (Roswell New Mexico) und Beth aus Riverdale.

2021 hab ich neu gesehen The Royals und Chernobyl.

Da war mein Lieblingscharakter definitiv Liam Henstridge (William Moseley) aus The Royals. Der wird auch aus den von 22 nicht überboten.

Aber vielleicht fange ich ja 22 noch eine neue Serie an. Wer weiß.

Und was würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Was guckst du gerade?

9-1-1: Staffel 4 Folge 7 – 10

Die fand ich nicht ganz so gut wie die ersten 6, aber dennoch gut. Da war ordentlich was los und die waren gut gemacht. Ich gucke die Serie so gerne. Und auch die Babyfolge war toll. Ach, ich mag diese Crew einfach.

Chosen: Staffel 2 Folge 1 – 6

Und die 2. Staffel hab ich nun auch gesehen. Nicht ganz so gut wie die 1. und weniger Milo Ventimiglia. Dafür ein toller Neuzugang mit Chad Michael Murray. Ich liebe diesen Schauspieler ja sowieso. Aber dieses Ende. Uff. Dieses Ende war schon mies. Ich hatte doch so gehofft … Jetzt bin ich neugierig auf die 3. Staffel.

Dumbo (Realverfilmung)

Ich fand das ganz gut, aber richtig überspringen wollte der Funke nicht. Dumbo kam viel zu kurz und es ging mehr um die Menschen. Auch die Charaktere waren nicht der Hit. Auch Farrell und Green konnten nicht wirklich überzeugen. Am besten fand ich noch Dumbo und die Kinder.

self-Statement 37: Von Natur, Deisgn und Frieden

Heute ist wieder diese Aktion an der Reihe und ich bin mit dabei.

Bist du ein intuitiver oder rationaler Mensch?

Beides? Keine Ahnung. Muss man sich da entscheiden?

2. Was interessiert dich mehr, die Natur oder die Technik?

Definitiv Natur, ich bin gerne in der Natur, auch wenn ich mich allgemein mit den Fachbegriffen und so aber nicht so auskenne.

3. Welches ist aktuell dein Lieblingsdesignprojekt?

Fotobücher, die mache ich gerne. Und gerade bin ich am Stammbaum, hat vielleicht auch etwas mit Design zu tun.

4. Welches ist dein Lieblingsmöbelstück zu Hause?

Sofa

5. Welches Naturmaterial fasziniert dich am meisten?

Was versteht man unter naturmaterial? Holz?

6. Wo findest du Inspirationen für deine Arbeit, dein Leben und allen anderen Bereiche?

Serien, Bücher, Filme, Erinnerungen, Spaziergang

7. Liegt für dich Vollkommenheit in der Unvollkommenheit?

Hä?

8. Welche Grenzüberschreitungen erlaubst du dir?

Teilweise Spaziergang wenn ich eigentlich ruhe brauche auch

9. Welche ist deine schönste Kindheitserinnerung?

Puh? Ernsthaft? Urlaube und die Zeiten mit meinen Cousinen und so denk ich, Familienfeiern, Zelten

10. Wo siehst du deine Wurzeln? Und was bedeuten sie dir?

Zu Hause. Ist meine Heimat. Nirgends sonst hab ich mich so zu Hause gefühlt.

11. Liebst du Herausforderungen?

Kommt drauf an. Vermutlich eher nicht

12. Welche ist die außergewöhnlichste Tat, die du jemals begangen hast?

Die Zauberfeen tatsächlich zu beenden? , trotz Krankheit so alt zu werden?, einem Fuchs so nahe zu kommen dass man ihn fotografieren kann und das kurz außerhalb des Dorfes. Man sah die Häuser noch. Auf einer Skifreizeit gewesen (aber ist ewig her)

Ansonsten? Was macht man außergewöhnliches in einem relativ normalen Leben? Das ist immer was anderes und für jeden was anderes.

13. Gibt es eine Handlung oder Entscheidung, die du am meisten bedauerst?

Bei wem gibt es die nicht?

14. Schaffst du es, aus deinen Fehlern Herausforderungen zu machen? Wenn ja, wie?

???

15. Wie weit gehst du auf die Bedürfnisse deiner Seele ein?

So weit wie möglich

16. Wie denkst due, werden sich die großen Religionen in Zukunft entwickeln?

Zurück gehen

17. Wie würdest du dich selbst definieren?

Ruhig, fantasievoll,

18. Wer oder was kann dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern?

Familie, Bücher, Filme, Serien etc

19. Was macht dich wirklich traurig?

Krieg und so. Leute denen kaum was wichtig ist

20. Wann empfindest du Frieden?

Wenn ich Ruhe habe und bei guten Büchern.

21. Wie sähe dein Traumhaus aus?

Keine Ahnung. Ich find ja das von Athena und bobby in 9-1-1 ziemlich toll oder die Wohnung von buck und das von Edwards Familie in twilight aber in echt? Kp. Vielleicht so ein kleines Haus an der See.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

9-1-1 Notruf L.A. Staffel 4 Folge 10 – 14

Wow gleich die erste Folge begann wieder total Spannend. Sue verletzt? Ein Schockmoment. Aber den Rückblick mit josh und sue fand ich gut. Ich mag die beiden so gerne. Und auch wieder mehr buck zusammen mit Taylor. Ich mag sie beiden zusammen. Und die Notrufzentrale gibt’s seit 1984? Interessant. Josh fand ich klasse. Er hat das so toll gemacht.

Die 2. Folge wsr wieder so eine Lachfolge. Ich hätte nicht gedacht, dass die das noch mal bringen. Echt genial was die Macher sich da einfallen lassen. Ich kam mal wieder aus dem lachen nicht raus, aber diesmal gab’s zumindest keinen Husten mehr dadurch. Aber die Schatzsuche war genial und auch das Team von 9-1-1 Ist mit dabei. Eddies Kommentar zu buck und Taylor als sie die Pläne besprechen war lustig. Einfach Herrlich. Athena Blicke waren immer gut.

Oh wie schön, Carla war da. Das fand ich toll. Sie hat schon gefehlt. Und es gab auch wieder mehr Eddie. Und auch wie Athena, Michael, der Freund und die Kinder gespielt haben war gut. Die Fälle waren krass, aber interessant. Das mit dem Jungen ist ja echt krass. Gut dass sie dahinter gekommen sind. Und gut, dass Eddie es nicht abgetan hat. Überhaupt endlich mehr Eddie wie gesagt. Und das in dieser Folge auch sehe gefühlvoll.

Oh mein gott. Eddie. Nein, nein, nein, nein. Das ist schlimm. Richtig schlimm. Buck tut mir da so leid. Das das für ihn ein Schock war kann ich verstehen. Und dann hat er jetzt auch noch Chris. Das ist echt schwer. Kann ich verstehen, dass er da nicht so weiß wie er damit umgehen soll, aber er macht das toll und er hat noch Carla. Buck schnarcht? Aha. Die armen Feuerwehrleute

Endlich haben es Taylor und buck geschafft. Das ist so toll. Ich mag sie so gern zusammen. Und buck hat es verdient. Auf jeden Fall.

Und am Ende kam noch ein so toller Buck-Eddie Moment. Es ist toll wie sehr Eddie buck vertraut. Vor allem auch bei Christopher

Ich fand diese vier Folgen großartig. Die waren wieder mehr auf dem Niveau vom Anfang. Allgemein war es eine großartige Staffel mit vielen kreativen Ideen. Vielleicht sogar die beste bisher. Auch dass buck so viel Platz hatte Fand ich toll und jetzt ist es zu Ende. Das finde ich so traurig. Jetzt dauert es so lange bis sie das nächste Mal kommt. Die Serie ist mittlerweile unter meinen top 15 Lieblingsserien

Fotoprojekt Herbst 1 Herbst beschreiben

Heute hab ich dieses Projekt bei Wortman entdeckt und bin gerne mit dabei.

 

Oh, das klingt interessant. Da mach ich doch mal mit.

Herbst beschreiben

Herbst ist, wenn es kälter wird und die Bäume bunt.

Auf die Schnelle hab ich kein besseres Bild gefunden.

Aber ich liebe die bunten Blätter im Herbst. Ich liebe den Anblick. Es macht die Welt einfach bunter und fröhlicher. Nur schade, wenn sie dann abfallen.

Und was sagt ihr? Zeigt ihr auch eure Bilder?

Montagsstarter 9: Von 9-1-1 Notruf L.A., Once upon a time und Zeit

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Gesund zu werden ist letzte Woche gescheitert.

Eine meiner absoluten Lieblingsserie ist Once upon a time und doch werde ich sie wohl nicht schaffen dieses Jahr abzuschließen. Es kam einfach zu viel anderes dazwischen. Die 7. Staffel fehlt mir immer noch.

Letzte Woche hab ich viel Zeit auf der Couch verbracht um mich zu schonen.

Ich lese ja täglich, denn ein Buch kann man überall mit hin nehmen und man kann es gut zwischendurch machen.

Wo ist die Gesundheit, schickt sie her!

Was hilft gegen ständigen Husten? Momentan ist der echt hartnäckig. Es wird besser, aber ganz weg ist er immer noch nicht. Vielleicht sollte ich doch wieder inhalieren, aber hilft das mit dem neuen Medikament oder schadet es eher?.

❼ Diese Woche habe ich einen Kontrolltermin beim Arzt geplant und außerdem steht/stehen die letzten Folgen der 4. Staffel 9-1-1 Notruf L.A. heute zu gucken im Kalender.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?