Autorenentdeckungen 2015

Joss Stirling

die Autorin werde ich auf jeden Fall mal weiter verfolgen. Mit ihrem Raven Stone konnte sie mich völlig überzeugen. Tolle Ideen, tolle Charaktere und teilweise genau mein Humor.

Elizabeth Chandler

Ich fand ihr Kissed by an Angel ganz nett. Eine Entdeckung ist sie schon. Mal sehen wann ich die Reihe weiter verfolgen werde.

Jessica und Diana Itterheim

Auch die Autoren würde ich als Entdeckung bezeichnen, denn ihr Schloss der Engel war schon toll. Besonders am Anfang. Am Ende gefiel mir dann zwar nicht mehr alles, aber ich möchte die Reihe dennoch weiter verfolgen.

Amy Talkington

Ich fand bei ihrem Liv forever zwar nicht alles gut, aber es ist schon ne tolle Idee und die Charaktere waren auch ganz nett. Ich würde schon gern mehr von ihr lesen.

Sara Shepard

The Lying Game fand ich ja als Serie schon toll. Auch der erste Teil war toll, wenn auch im Detail teilweise recht anders als in der Serie. Aber möchte die Reihe gerne weiter lesen und würde danach auch gerne Pretty Little Liars lesen.

Tricia Rayburn

Oceans Rose 1 konnte mich nicht völlig überzeugen, aber es war auf jeden Fall mal wieder eins der besseren Bücher und ich möchte die Reihe auf jeden Fall fortsetzen. Und Simon war wirklich toll.

Gaby Hauptmann

Ein absolutes Lesehighlight von mir war ihr Roman Zeig mir, was Liebe ist. So ein schönes Buch mit so sympatischen Chraktere. Valentin, Leska und Gianna waren wirklich klasse. Ich liebe dieses Buch. Ich denke ich sollte mal mehr von der Autorin lesen.

Stacey Jay

Auch wenn ich nicht alles an ihrem Buch mag, gehört sie für mich auf jeden Fall dazu. Schon allein, weil sie mit Ben einen so tollen Charakter erschaffen hat.

Britta Sabbag

Schon die zweite deutsche Autorin, die mich dieses Jahr mit ihrer süßen Geschichte Stolperherz in wunderbare Städte führte, die mir durchaus bekannt vorkam und mit ihrer Geschichte konnte sie mich auf jeden Fall überzeugen.

Kass Morgan

Mit Die 100 hat sie eine tolle Geschichte gezaubert, die zwar anders ist als die Serie, aber noch wahre Liebesgeschichten beinhaltet.

Collen Hoover

wohl die beste Neuentdeckung dieses Jahr. Ich liebe ihr Weil ich Layken liebe. Eine so schöne hochromantische Geschichte. Einfach nur wow.

Sandra Regnier

Mit ihrem Einstieg der Pan-Reihe hat sie mich so verzaubert, dass das Buch sogar Unerathly überbieten konnte. Das muss man erst mal schaffen.

Amy Erwing

Auch das Juwel hat mir ziemlich gefallen, obwohl die Story teilweise echt krass war. Aber die Autorin hat ihre Charaktere so liebevoll gestaltet und einige mag ich wirklich gern.

Jennifer Wolf

Ich liebe ihr Morgentau vor allem wegen Maya und Nevis. Die beiden sind so süß. Es gab ein paar kleinere Mängel an der Geschichte, aber sonst war sie schön.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Autorenentdeckungen 2015

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s