Tag 8: Was nervt dich an der modernen Welt am meisetn?

puh, schwierig.

Mit Handy hab ich es nicht so. Hab es auch nur an, wenn ich es wirklich brauche. Bin froh eins zu haben, aber sitze nicht ewig davor. Was mich nervt ist, dass wenn man mit Anderen am Tisch sitzt oft keine vernünftigen Gespräche halten kann, weil die mit ihrem Handy beschäftigt sind. Das müsste nicht sein.

Sonst muss ich sagen, dass ich oft am PC bin. Da nervt mich eigentlich nichts (ausser Werbung). Ich bin gern am PC.

TV guck ich auch hin und wieder gern. Momentan am liebsten Serien. Zu Filme komme ich kaum noch.

Was versteht man eigentlich unter „moderne Welt?“ Ist ein weiter Begriff.

Atomkraftwerke sind natürlich unschön, aber dagegen wird ja schon angegangen und das ist ja auch nicht mehr neu, dass die explodieren können oder da Unfälle sein können. KP. So richtig nervt mich das nicht. Geht hal nicht alles von heute auf morgen.

Was aber nicht sein müsste sind kleine Kinder (oft sogar schon dreijährige) wo die Eltern (mein Beispiel der Vater) ständig denen da irgendwas zeigt. Kindersachen und so. Serien oder was weiß ich. Das müsste nicht sein und könnte in dem Alter noch übertrieben werden.

Und müssen Kinder (wirklich Kinder, so bis 12 Jahre) wirklich schon ein Handy haben? Wir sind damals auch ohne ausgekommen. Kp. Manchmal ist die moderne Welt einfach schon zu modern, aber manchmal mag ich es auch. Bin da zwiegespalten.

Tag 7: Mit welcher Musikrichtung kannst du nichts anfangen.

Heute geht Lea zum Thema Musik über.

Hm, eigentlich hör ich kaum noch Musik und bin mittlerweile aber für ziemlich viel offen. Früher mochte ich zum Beispiel Linkin Park und sowas nicht, aber jetzt mag ich es schon ewig total gern.

Sonst so Hardrock und so ist nicht so meins. Oder Böse Onkelz oder so was. Aber so ne bestimmte Musikrichtung? KP. Es gibt Bands wo ich die Musik mag und welche wo ich die eben nicht mag.

Schwer zu sagen also.

Tag 6: Welches Buch hast du bis jetz am meisten durchgelesen?

Ich würd sagen das sind folgende Bücher:

Harry Potter (2 – 3 mal)

Harry Potter kann man einfach immer wieder lesen find ich. Man entdeckt trotzdem immer noch wieder neues.

Seelen (3 mal)

Auch nach dem dritten Mal lesen gefiel mir Seelen wieder super gut. Ich kann davon einfach nicht genug bekommen. Ich hätte fast schon wieder Lust es zu lesen.

Tintenherz

Die Reihe hab ich mittlerweile auch schon drei mal gelesen, aber mittlerweile ist sie mir zu düster und ich müsste sie nicht unbedingt noch mal lesen.

Sonst gibts Bücher, die ich auch schon mal zwei mal gelesen hab (Biss, Mercy Falls, Unearthly und so), aber na ja.

 

Kinderbücher hab ich natürlich damlas auch immer wieder gelesen.

Tag 4: Gibt es einen Film, den du noch nie zu Ende geguckt hast?

Puh, auch Leas Frage ist heute nicht gerade leicht zu beantworten, aber mir fällt tatsächlich was ein.

Trennung mit Hindernissen hab ich mal auf DVD geguckt und angefangen, aber bis heute nicht mehr reingeguckt. Ebenso ging es mir mit Vampire Academy. Hab die auf DVD, aber mag die eigentlich nicht gucken.

Wobei ich es hier auch nie wieder versucht hab.

Sonst kann ich noch Hostel nennen. Ich fand den damals so wiederlich. Den muss man wirklich nicht gucken.

Och da gibts bestimmt noch mehr.

Und dann hier noch was anderes wo ich aber dann doch mal alles gesehen hab. Mit einer Freundin hab ich früher mal Ghoastship gesehen. Aber nur den Anfang, denn sie meinte der Anfang wäre hamma. Bis ich den aber wirklich mal ganz gesehen hab, hat es ewig gedauert. Aber davor hatte ich bestimmt schon gefühlte zig mal den Anfang gesehen.

Tag 4: Hörst du gerne Hörspiele/ Hörbücher?

Heute gehts bei Lea um Hörspiele/ Hörbücher.

Aber ich muss ehrlich sagen die sind nichts für mich.

Mit Hörbüchern kann ich gar nichts anfangen. Egal wie spannend die Story ist, ich würde vermutlich bei einschlafen. Da les ich lieber selbst.

Hörspiele hab ich früher gern gehört. Vor allem TKKG. Sonst Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, Feuerzahn und so was. Ach gott, meine Schwester und ich hatten ganz viele solcher Hörspiele und haben sie auch immer noch. Aber mittlerweile bin ich aus dem Alter einfach raus.

Tag 3: Was ist dein Lieblingsautor?

Leas 30 Day Challange geht weiter und ich bin wieder dabei, denn das ist eine Frage für mich.

Tag 3 kommt in großen Sprüngen hinzu. Aber mal ehrlich nur einer? Ich schweife da irgendwie immer aus. Mindestens 3 muss ich aber nennen.

Fantasy Top 3:

  1. Unschlagbar Maggie Stiefvater

Ich hab bisher alles von ihr gelesen was so auf deutsch rauskam (außer vielleicht RavenBoys 3, ist das schon draußen) und bis auf was Raven Boys anging hab ich alles geliebt. Sie hat so tolle Ideen und erschafft so tolle Charaktere. Nur Raven Boys konnte mich eben nicht ganz überzeugen. Bin gespannt ob sie danach noch was rausbringt, aber ich glaub es gibt ja auch noch einen vierten Teil.

2.) Cynthia Hand absolut klasse

Ich liebe sie dafür, dass sie mir die Engelsreihe geschenkt hat. Eine so wunderbare Reihe in die ich immer wieder gerne eintauche. Und Tucker und Christian sind beide ziemlich toll. Ausserdem liebe ich diese Engelsreihe einfach. Ich bin schon ganz gespannt auf ihr neues Buch und hoffe, dass ich es mir bald mal holen kann.

3.) dystopische Kiera Cass

Irgendwie verbinde ich Sience Fiction und Fantasy eng miteinander und deswegen nehm ich sie immer hier mit auf. Der Autorin muss ich einfach mal für Selection danken. Was für eine wundervolle Reihe. Maxon und Ahren sind einfach toll und auch Teil 4 war wieder wundervoll.

Jugendbücher/ Romane Top 3:

1.) Gaby Hauptman fantastisch

Nein, ihre Bücher haben nichts mit Fantasy zu tun, aber ich liebe sie. Auch das zweite Buch, was ich aktuell von ihr lese fand ich super bzw. find ich bisher super. Sie konnte mich mit ihren schönen Geschichten einfach überzeugen und auch ohne Kapitel komme ich gut mit ihren Büchern klar.

2.) Britta Sabbag Herzensangelegenheit

Auch Britta Sabbag hat mich dieses Jahr mit ihrem Stolperherz überrascht. Die Geschichte war so zuckersüß und ich war selten so begeistert. Ich werde bestimmt bald Teil 2 lesen. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

3.) Donna W. Cross

Ich hab zwar nur Die Päpstin gelesen von ihr (hat sie überhaupt was anderes rausgebracht), aber das konnte mich aus dem historischen Genre sehr begeistern. Deswegen hat sie sich Platz 3 ergattert.

Okay, das waren dann schon sechs, aber egal.

Tag 2: Mit welcher berühmten Filmreihe kannst du nichts anfangen?

Hach, es gibt schon Tag 2? Uff. Die Frage ist für mich ganz klar mit Panem zu beantworten. Panem ist nichts für mich. Ich mag die Idee und teilweise ist es auch gut zu lesen, aber die Welt ist mir zu krass und kalt und mit Katniss konnte ich auch nicht viel anfangen. Ausserdem war diese Liebesstory für mich am Ende schlecht gelöst und sowieso irgendwie nichts halbes und nichts ganzes. Die furchtbar große Liebe wie viele andere hab ich da jetzt nicht gesehen. Okay, es geht mehr um die Filme, ich kann allgemein nichts mit der Reihe anfangen. Jedenfalls nicht viel. Die Schauspielerin von Katniss magich auch nicht so als Katniss. Gibt bestimmt bessere dafür.

Aber Finnick und Peeta waren wirklich toll. Will ja nicht nur über dieBücher herziehen.

Also wirklich Crazy. Star Wars? Na ja. Andereseits kann ich es auch verstehen, aber ich liebe es. Nichts gehts über Joda, R2D2 und C3Po. He,he. Die sind genial.

Tag 1: Was ist dein Kindheitstraum?

Crazybooks hat eine neue Challange gestartet.

Na ja. Bei mir müsse es wohl heißen: Was war dein Kindheitstraum? Ich bin ja kein Kind mehr.

Eigentlich eine recht persönliche Antwort. So richtig will mir nichts einfallen bis auf eins.

Ich wollte schon immer Autorin werden, aber bisher hat sich das noch nicht verwirktlich, was an mir liegt, da ich mich noch nicht wirklich traue was zu veröffentlichen. Aber schreiben tu ich für mein Leben gern und ich bleib auf jeden Fall dran. Der Traum ist immer noch da. Vielleicht wage ich den letzten Schritt ja doch noch mal.

Vielleicht werd ich nicht immer mitmachen, wenns zu persönlich wird, aber sonst find ich die Idee interessant.

Tag 2: Ein Buch, welches du mehr als drei mal gelesen hast.

Tag 3 Ist mal wieder Unerathly, aber irgendwie hab ich da keine Lust schon wieder ein Thema für aufzumachen. Thema war: Deine Lieblingsbücherserie.

Also gehts hier weiter mit Teil 2.

Uff, also so richtig kann ich mich an keins erinnern, was ich öfter als Teil 3 gelesen hab. Vielleicht eins der ersten Harry Potter Teile. Zwei mal hab ich die Reihe ja komplett gelesen und ich könnte mir vorstellen Teil 1 früher auch schon mal wiederholt zu haben.

Harry Potter 1 Buch