Serienmittwoch: Aufgaben Mai 2021

Heute gibts wieder die Aufgaben für Mai.

Corlys Serienmittwoch

05.05.21 Was sind eure Herzensserien?
(am liebsten was aktuelles, geht aber auch anderes)

12.05.21 Welche Schauspieler würdet ihr gerne mögen, aber es klappt nicht wirklich? Filme
Das gleiche was wir schon bei Serien hatten nun bei Filmen

19.05.21 Welche Serien verfolgt ihr am längsten?
Also von Staffeln und/ oder Jahren her, allgemein bezogen (überwiegend aktuelle, können aber auch abgeschlossene bei sein)
Z.B: Serie X-Y: Staffel 1 – 7/ 2012 – 2015 (oder so ähnlich)

26.05.21 Schauspieler haben euch erst nicht überzeugt, schafften es dann aber doch noch euch zu erreichen? Filme
Wie beim 2. Wie wir es schon bei Serien hatten.

 

Ich wünsche euch viel Spass dabei.

Serienmittwoch 274: Welche Schauspieler (Serien) würdet ihr gern mögen, es gelingt aber nicht?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Corlys Serienmittwoch

 

Welche Schauspieler (Serien) würdet ihr gerne mögen, aber es gelingt euch leider nie wirklich?

Matt Churzy – Gilmore Girls

Ich finde Matt eigentlich schon klasse.  Aber seine Rolle macht es mir nicht leicht ihn wirklich zu mögen. Dabei könnte die richtig, richtig gut sein. Aber so weiß ich immer nicht, was ich ganz von ihm oder dem Schauspieler halten soll. Ich würde ihn wirklich gerne mögen, aber so fällt es mir oft schwer, dass er mich wirklich ganz erreichen kann. Dabei würde ich ihn so gerne mögen, da er eigentlich voll mein Typ ist und so viel Potential hat. Das ist so schade. Wegen ihm ist mir übrigens auch diese Frage eingefallen.

Ryan Merriman – Ian –  Pretty Little Liars

Den Schauspieler fand ich eigentlich schon ganz gut. Er hatte auch irgendwie was. Aber so ganz überzeugen konnte er mich nicht. Vielleicht lag das mit an seiner Rolle. Denn eigentlich hätte ich ihn doch schon gerne gemocht und teilweise war das auch so. Aber irgendwie fehlte da immer noch was. Der kann sicher noch mehr.

Tom Ellis – Lucifer

Der wird ja auch öfter hoch gelobt. Seine Rolle find ich auch ziemlich gut gemacht. Leider konnte er mich nie so überzeugen. Ich wurde einfach nicht warm mit ihm. Das finde ich sehr schade, denn er hat durchaus Potential.

Ebon Moss-Bachrach – The last Ship

Hier ist es tatsächlich schade. In einem Film als Nebenrolle mochte ich ihn mal ganz gerne. Aber da sah er auch anders aus. Allerdings sagte mir hier seine Rolle auch einfach nicht zu. Es war einfach seine ganze Ausstrahlung. Ich weiß es nicht genau, aber er lag mir einfach nicht.
Ginnifer Goodwin – Once upon a time

Ich finde die Rolle als Snow eigentlich klasse. Deswegen würde ich Ginnifer auch gerne mögen. Leider war das noch nie mein Fall. Ich fand sie schon immer irgendwie fehlbesetzt. Sie war einfach noch nie mein Fall. Da hätte ich mir echt eine andere gewünscht. Als Snow geht sie ja noch, aber als Mary-Margeret find ich sie überhaupt nicht gut.

Leanne Lapp – Gilda – iZombie

Leanne hatte auch so eine komische Rolle. Deswegen gefiel sie mir nicht so richtig. Irgendwas störte mich immer. So richtig mögen konnte ich sie nicht. Ich kann es nicht so genau beschreiben. Aber ich hätte sie gerne gemocht, denn sie hatte schon was.

Lotte Verbeek – Gaillis – Outlander

Also Schauspielerin fand ich sie eigentlich ganz cool. Aber so richtig konnte sie mich nie überzeugen. Es lag sicher auch mit an ihrer Rolle. Aber irgendwie störte mich auch immer was an ihr. Ich weiß gar nicht genau was es war. Aber irgendwie würde ich sie schon gern ganz mögen, weil sie schon was hat.

Laura Carmichael – Downton Abbey

Auch bei ihr fiel es mir schwer sie zu mögen. Sie hatte schon was und ich hätte sie gerne gemocht. Ihr Charaktere war etwas zwielichtig, hatte aber Potential. So richtig gefallen hat sie mir allerdings nie und das war schade. Denn ihre anderen Serien-Schwestern mochte ich.

Tati Gabrielle – The 100

Und noch eine von The 100 ist dabei. Ich weiß gar nicht genau wieso ich sie gerne mögen würde. Aber sie hat schon was. So richtig was anfangen konnte ich mit ihr aber nicht. Keine Ahnung.

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr welche von meinen?

Was guckt ihr gerade?

9-1-1, Notruf L.A.: Staffel 3 Folge 18

Endlich das Staffelfinale. Ich fand es gut. Nur das mit Abby hätte man weg lassen können. Aber sonst war es ein schönes Finale einer schönen 2. Hälfte.

9-1-1, Lone Star: Staffel 1 Fogle 9 + 10

Auch hier kam das Staffelfinale. Das fand ich sogar richtig gut. Es war ungewöhnlich und mal was anderes. Und auch so hat es sich weiter entwickelt.

Beastmaster: Staffel 2 Folge 11 + 12

Und auch meine wöchentliche Dosis Beastmaster bekam ich wieder. Die Folgen waren ganz gut und hatten was.

Self Statements 4: Misch

Heute gibts wieder die Self-Statements und ich bin mit dabei.

 

1. Bist du mit den Gewinnern der Oscarverleihung zufrieden?

mir egal. Verfolge ich nicht. Und vieles davon soll man eh nicht kennen können.

2. Wenn nein, was hättest du dir anders gewünscht?

wie gesagt, mir egal.

3. Gibt es ein Buch, dass dich so überzeugt hat, dass du es jedem empfehlen würdest?

Bücher empfehle ich immer nur eingeschränkt, weil Geschmäcker verschieden sind. Aktuell überzeugt mcih sowieso nur wenig. Aber mir hat schon vieles gefallen und ich habe viele Lieblingsbücher. Ich kann zum Beispiel Seelen von Stephenie Meyer empfehlen, aber das war ja auch nicht jedermanns Sache.

4. Welcher Schultyp warst du? Streber/in? Außenseiter/in? Klassenclown …? Oder passt du überhaupt nicht in so ein Schema?

??? Ist lange her und längst verjhährt.

5. Wen hörst du lieber, Frank Sinatra oder Dean Martin?

Ist alles nicht meine Lieblingsmusik.

6. Bist du der Meinung, dass jemand der unglaublich vermögend ist, wirklich reich ist?
7. Macht Geld glücklich?
8. Glaubst du, dass Menschen wie Jared Leto, Kate Winslet oder Lady Gaga, die unheimlich erfolgreich zu sein scheinen, keine Träume mehr haben, da sie offensichtlich alles haben?9. Findest du es sarkastisch, wenn jemand einem von den oben genannten Personen wünscht, dass alle ihre Träume in Erfüllung gehen mögen?

Die kann man doch alle irgendwie zusammen würfeln. Ich denke auch Reiche und Stars sind nicht immer vollkommen glücklich und haben nicht weniger Träume als wir. Gab schon genug Skandale und die waren oft echt hässlich. Ob nun Ehekrach oder Drogen oder was anderes. Sie haben vielleicht nur einen anderen Druck und andere Probleme. Warum sollte das bei denen anders sein? Oder auch reichen Leuten. Sie können sich vielleicht mehr leisten, sind aber auch nur Menschen.

10. Warst du jemals richtig verliebt?
11. Glaubst du an die Ehe?
12. Wolltest/Willst du einmal heiraten? Wenn ja, wie sähe deine Traumhochzeit aus?

???

13. Sollte man an Traditionen festhalten?

Ist jeden selbst überlassen und gerade jetzt zu Corona Zeiten schwierig, aber ich finde es gibt viele schöne, Traditionen, die dann einfach fehlen, aber eben auch manche, die man echt nicht braucht. Ist wie alles Geschmackssache.

14. Glaubst du, dass du tolerant bist?
15. Hast du die vorherige Frage ehrlich beantwortet?
16. Kannst du Fehler leicht zugeben?
17. Schwimmst du mit oder gegen den Strom?
18. Weißt du aktuell genau was du willst?

???

19. Was befreit deinen Geist?

Entweder mache ich Entspannungsübungen, Dehnübungen oder ich lese oder gucke Serien. Oft hilft auch einfach zu schreiben, was mir auf der Seele liegt.

20. Bist du immer du selbst oder schlüpfst du öfter mal in eine andere Rolle?

Ich halte nichts davon sich zu verstellen. Vielleicht erzähle ich auch nicht immer alles, aber ich bin schon eher der ehrliche Typ.

 

und wie würdet ihr heute antworten?

MediaMonday 176/ 177: Von The Royals, Serien gucken und Chris Evans

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #513

  1. Die Oscars in diesem Jahr bekomme ich nur am Rande mit. Sie sollen wohl etwas anders sein als sonst.

  2. Man merkt schon deutlich, dass wir hier mit dem Grün werden hinterher hinken. Hier ist alles noch so kahl. War einfach noch zu kalt.

3. Hin und wieder mal hier rauszukommen gibt mir das Gefühl, dass da noch mehr ist als nur die kleine Welt in der ich aktuell fast nur unterwegs bin. Das tut gut und man sieht mal wieder was anderes, aber es ist echt selten geworden.

  1. Der Start/die Veröffentlichung von The Royals bei Sixx find ich ziemlich cool, denn so kann ich mir endlich mal ein Bild von der Serie machen. Sie ist zwar eine Wiederholung, aber ich habe sie noch nicht gesehen.

  2. Wenn es auch mal spielerische Unterhaltung sein darf, spiele ich gerne Kartenspiele wie Romme.

  3. Serien zu gucken ist sicher nicht die schlechteste Rückzugsmöglichkeit, denn dabei kann ich gut abschalten und liegt mir momentan sogar eher als lesen.

  4. Zuletzt habe ich endlich mal Begabt – die Gleichung eines Lebens geguckt und das war schon super, weil es nach langer Zeit mal wieder was ganz ohne Action und einfach nur zum Abschalten war. Und außerdem Chris Evans. Sagt alles, oder?.

Und was habt ihr heute geantwortet?

Self Statements 3 Misch

Heute gibts wieder  Self Statement und ich bin mit dabei.

 

1. Was denkst du über die „Jugend von heute“?

keine Ahnung. Bekomme da nicht mehr viel mit. Aber ich habe das Gefühl sie sind immer dreister. Man hört so viel blödes. Meinen Neffen und meine Nichte kann man noch nicht ganz als Jugend bezeichnen. Aber es hat sich schon einiges verändert. Vom Verhalten und der Lebensweise. Mir tut sie auch ein bisschen leid. Mit Corona ist es heutzutage nicht leicht.

2. Bist du ein Tierliebhaber? Hast du vielleicht selber Tiere zu Hause?

So ein richtiger Tierliebhaber nicht. Ich gucke sie mir gerne an und find die ein oder anderen auch süß, aber das wars dann. Früher hatten wir mal Kanarienvögel, aber mehr nicht. Ich war noch nie so der Haustier-Typ.

3. Was ist dein Lieblingsdessert?

Spaghettieis, Kiwieis, Spaghettipudding. ETC.

4. Was ist dein Lieblingssong von einer Serie!

unter anderem das hier. Rescue me – Once upon time. Aber da gibts so viele.

5. Was dein Lieblingsbuch-Genre?

Fantasy, Dystopie, Young Adoult/ New Adoult.

Bin mittlerweile recht flexibel.

6. Wer ist deine Lieblingsschauspielerin? Wieso magst du sie?

unter anderem Sandra Bullock. Sie spielt einfach gut und kann mich oft überzeugen. Ich sage oft, weil ich lieber ihre ernsten Rollen mag als die albernen. Aber ich gucke sie mir unglaublich gerne an.

7. Was denkst du über die Deutsche Sprache?

???

8. Was hast du letztens gegessen?

nichts besonderes. Was ich immer esse.

9. Was denkst du über Piercings und Tattoos?

Nicht mein Ding.

10. Was hast du letztens geträumt?

????

11. Was ist dein Lieblingsbuch? Erzähl mal die Handlung davon?

Ich habe so viele. Früher konnte ich mich da besser entscheiden.

Handlung steht auf dem Klappentext. Einfach aufs Buch klicken. Dann gehts weiter zur Website.

12. Wie viele Sprachen sprichst du denn?

vor allem deutsch. Englisch ein bisschen, aber nicht gut. Ein paar Wörter italienisch. War nie der Sprachgenie.

13. Disney oder DreamWorks?

Was ist Dream Works?

14. Was hast du als Kind gerne gespielt? Waren es Brettspiele oder waren es Videospiele?

Ja, habe ich. Eher Brettspiele. Sonst nur Spielekonsole mit Wippe und Packman und so.
Brettspiele: Risiko, Scotland Yard, Das verrückte Labyrinth etc. Und Kartenspiele.

15. Welche ist dein Lieblingsschokoladensorte: Edelbitter, Vollmilch oder Weisse Schokolade?

Vollmilch, aber am liebsten Nougat oder so.

16. Wovor hast du Angst?

???

17. Was ist deine Meinung über RTL?

??? Gucke ich sowieso nur noch bei Filmen. Den Nachmittagstalk mochte ich noch nie. Ausser früher die Richtersendungen. Aber den Rest kann man vergessen. Aber ich gucke es gerade wirklich recht selten.

18. Glaubst dass es ein Leben nach dem Tod gibt?

???

19. Bist du ein politisch korrekter Mensch?

??? Was immer das bedeuten mag?

20. Wie geht es dir?

Wochenende. Also gut, aber müde.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Freitagsfüller 244: Von Sonne, Wochenende und Ruhe

Heute gibts wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

  1.  Auf einmal ist es doch schöner als gedacht.

  2.  In der Sonne spazieren zu gehen hat Spaß gemacht.

  3. Wenn ich nach unten schaue sehe ich meine Tastatur.

  4.  Endlich ist Wochenende und deshalb habe ich endlich wieder mehr Zeit für mich.

  5.  Wer sagt eigentlich, dass es irgendwann besser wird.

6.   Die Ruhe ist jetzt noch besser.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich weitere Folgen Beastmaster, morgen habe ich geplant, zu putzen und Sonntag möchte ich einfach entspannen!

Und wie würdet ihr heute die Lücken füllen?

die besten 5 am Donnerstag 68: Geschwister in Serien

Heute gibts wieder die besten 5 und ich bin mit dabei.

 

GESCHWISTER AUS SERIEN

 

  1. Lucas und Nathan Scott – One Tree Hill

Natürlich dürfen diese beiden nicht fehlen. Auch wenn sie nur Halbgeschwister sind. Am Anfang haben sie es sich miteinander echt schwer getan. Aber nach und nach entwickeln sie sich weiter und waren mir als Geschwister sehr sympathisch.

2. Evan und Maddie Buckley – 9-1-1, Notruf L.A. 

Leider nichts passendes nur von den beiden gefunden ohne gespoilert zu werden.  Aber die beiden fand ich auch toll zusammen.

3. Piper, Phoebe und Paige Hailliwell – Charmed

Die fand ich auch immer so toll zusammen. Sie waren schon besondere Geschwister. Sie hielten auch zusammen und lebten zusammen. Sie hatten einfach was.

4. James Fraser und Jenny Murray – Outlander

Auch diese beiden mag ich ziemlich gerne zusammen. Jenny ist manchmal etwas ruppig, aber man merkt wie viel die beiden einander bedeuten. Einer beschützt den anderen und sie würden alles für einander tun. Sehr gefühlvoll.

5. Alison und Jason DiLaurentis – Pretty Little Liars

Auch die beiden hatten was zusammen. Sie hielten schon irgendwie zusammen, auch wenn es nicht immer einfach war.

 

Und wen habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr sie?

9-1-1, Notruf L.A.: Staffel 3 Folge 18

Ich fand Abbys Rolle eher enttäuschend. Nicht dass ich erwartet hatte dass sie wieder mit Buck zusammen kommt, aber verlobt? Das ist doch heftig. Ist ihr Buck plötzlich nicht mehr wichtig. Was ist da passiert ich wieso kam sie überhaupt zurück. Jetzt mit Buck zu reden hat doch auch nichts mehr gebracht. Hätte man sich auch sparen können. Außerdem wirkte sie auch so aufgetakelt. Das passte gar nicht zu ihr

Ich fand ja Brooke shields Auftritt interessant. Ich kenne sie noch aus die blaue Lagune. Sie ist jetzt aber natürlich wesentlich älter und sieht ganz anders aus. Das ist die die mit Athena redete.

Sonst kam ja auch Eddie wieder etwas vor. Im Zug fand ich ihn gut.

Und Maddie ist jetzt schwanger. Okay.

Buck tat mir schon leid am Ende. Abbys Erklärung konnte mich halt auch nicht überzeugen. War alles seltsam.

Das ende mit der Feier fand ich dann aber sehr schön. War ein guter ab Schluss. Nur das mit Abby war überflüssig.

Serienmittwoch 273: Die schönsten Film-Heimats-Orte

Heute gibts wieder den Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Serienmittwoch Logo

21.04.21 Film-Heimat

Welche Film Zu-Hause von Charakteren mögt ihr am liebsten?

Das Haus der Cullens – Biss

Das Haus fand ich schon immer so toll. Ich finde es so schön eingerichtet und mag den Holzstil sehr. Es ist nobel, aber gemütlich. Ich finde es ist sehr hübsch anzusehen und die Bewohner sind natürlich auch was besonderes.

Hogwarts – Harry Potter

Hogwarts ist klar, oder? Einfach ein traumhaftes zu Hause. Aber auch der Fuchsbau ist klasse. Aber zurück zu Hogwarts. Das Schloss find ich einfach wunderbar mit all seinen Geheimnissen, Türmen und Klassenzimmern. Das darf heute einfach nicht fehlen.

Simons Zimmer – Love, Simon

Ich habe mich ja ein wenig in das Zimmer verliebt. Vor allem in Simons Bettnische. Die ist einfach so toll. Das ist bestimmt richtig kuschelig und toll.

Das Haus am See – Das Haus am See

Das Haus am See fand ich immer so toll. Ich liebe solche Häuser sowieso. Dieses ganze Glas und dann der See dabei. Einfach traumhaft.

Das Haus von der Familie – Knives Out

Hier dachte ich auch gleich: Wow, was für ein Haus!  Das war richtig klasse. Von außen wie von drinnen. Das war schon ein imposantes Haus, das Eindruck machte.

Das Hotel – Mamma Mia

Das war auch ein wunderschönes zu Hause. So ein toller Schauplatz und auch von innen ließ es sich sehen. Einfach ein toller Ort.

Cinderellas Elternhaus – Cinderella 2015

Das fand ich auch so schön das Haus. Ich fand auch das Grundstück an sich immer toll. Es ist so alt und gemütlich und doch auch luxiorös und hübsch. Es hat einfach was.

Das Schloss – A Christmas Prince

Schlösser gehen immer, oder? Aber das hier war auch noch echt schön und gemütlich. Auch die winterliche Landschaft war dabei natürlich toll. Dann das weihnachtliche dabei. Es hatte einfach was.

Caspers Wohnung – Der Fall Collini

Ich fand Caspers Wohnung ja schon cool. Die war so toll eingerichtet und hat mir irgendwie gefallen. Sie hat einfach was und ist mir im Gedächtnis geblieben. Toller Stil.

Eine Wie keine – Laneys Elternhaus

Laneys Elternhaus fand ich auch immer toll. Gerade auch der Garten am Ende, aber auch der Rest, samt Keller. Das hatte schon was.

 

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

 

Was guckt ihr gerade?

Chernobyl: Staffel 1 Folge 1 + 2

Das war gut und richtig spannend. Für mich für einen Montag einfach viel zu spannend. Es hat mich zu sehr beschäftigt. Deswegen habe ich das jetzt aufgenommen.

9-1-1, Notruf L.A. : Staffel 3 Folge 17

Das mochte ich auch wieder gerne. Es war bei Athena etwas heftig, aber sonst war es wieder eine interessante Folge.

9-1-1, Lone Star: Staffel 1 Folge 7 + 8

Das war sogar mal besser und gerade TK hat mir gut gefallen. Was dann aber mit ihm passierte war schon unschön.

Beastmaster: Staffel 2 Folge 9 + 10

Das hat mir auch wieder gut gefallen. Auch wenn es etwas gruselig war. Aber es hatte was und ich mag Dar und Tao einfach unheimlich gerne.

Mein Sub kommt zu Wort 54: Ein und Eine im Titel

Heute kommt wieder mein Sub kommt zu Wort und ich bin mit dabei.

"Mein SuB kommt zu Wort"

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

25 Bücher./ + 1 Buch.

  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Deborah Install – Ein Roboter kommt selten allein

Corly hat den ersten Teil gelesen, den sie überraschend gut fand. Tang fand sie so süß. Teil 2 hat sie ewig vor sich hingeschoben, aber jetzt wird es mal Zeit.

Birgit Gruber – Ohne wenn und aber

Corly wollte mal was anderes. Sie bekam diesen Tipp und es klang ganz interessant und passte vom Handlungsort her, weil sie da schon war. Sie ist schon neugierig drauf.

Julia Quinn – Bridgerton

Corly hat von der Netflix-Serie gehört, aber kein Netflix. Da dachte sie sie könnte wenigstens mal das Buch kaufen. Neugierig ist sie schon.

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Lag nicht lange bei mir, aber dafür umso länger auf Corlys Wunschliste. Sie hat es immer wieder vor sich hingeschoben. Aber sie fand es ziemlich gut und wird wohl irgendwann die Fortsetzung auch noch lesen wollen. Eine Rezi hat sie nicht mal ansatzweise angefangen. Sie ist noch im Buch davor.

  • Lieber SuB, diesmal suchen wir nach unbestimmten Artikeln im Titel, also „ein“ oder „eine“ – gibt es dort Werke auf deinem Stapeln? 

Ben Aaronovitch – Ein Wispern unter Bakers Street

Das hab ich schon so oft erwähnt. Corly hat es immer noch nicht gelesen. Reizt sie gerade auch nicht so und ihr fehlt immer noch Teil 2.

Kristina Grünack  – Eine Hexe zum Verlieben

Auch das haben wir schon öfter erwähnt. Corly hatte es ja auch schon mal angefangen, aber auch wieder abgebrochen.

Ein Roboter kommt selten allein

Und noch mal Roboter

Und was habt ihr heute zu berichten liebte Mit-Subs? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?