Self-Statement 6 TV und Corona-Rückblick

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Der Sommer ist da. Er ist vielleicht etwas verregnet und gerade eben zeigt sich die Sonne am wolkenverhangenen Himmel kaum, aber wenn du das liest, kann das schon ganz anders aussehen. Hier meine Frage: Was hast du diesen Sommer so alles geplant?

Nichts bestimmtes. Urlaub vermutlich im Juli, aber wie es aussieht zu Hause. Aber ansonsten ist alles offen.

2. Was wirst du tun, wenn die Kinos wieder öffnen? Nutzt du die Gelegenheit und ziehst dir endlich die Filme rein, auf die du gewartet hast, oder bist du eh nicht so der Kinogänger und chillst zuhause vorm Fernseher?

Ich hab keine Ahnung was überhaupt läuft. Ich war seit Februar 20 nicht mehr im Kino und werde auch sicher einige Zeit noch nicht wieder ins Kino gehen. Ich mag Kino schon, aber zu Corona-Zeiten muss das nicht sein und ich bin auch nicht so oft im Kino. Also eher zu Hause.

3. Auf welche Filme/Serien freust du dich dieses Jahr noch besonders?

Neuerscheinungen hab ich wie gesagt keine Ahnung was kommt. Andere Pläne kommt ja eine Frage unten noch, glaub ich.

4. Ab welcher Summe bist du bestechlich?

Keiner. Gibt wichtigeres als Geld.

5. Über welches Thema im Bereich des Films/der Serien (bzw. allem, was damit zusammenhängt) könntest du dir vorstellen, einen Vortrag zu halten?

Ich halte nicht gerne Thema. Aber ich glaube meine Statistiken wären interessant. Was ich mir dabei denke und das Systhem usw.

6. Bist du ein religiöser Mensch?

Eigentlich nicht. Ich bin schon mit der Kirche groß geworden und war auch Messdiener und kenne die Geschichten zumindest grob, aber das sind sie eben für mich. Geschichten. Ich gehe auch kaum noch in die Kirche. Vor Corona hin und wieder und Ostern und Weihnachten gehörten einfach dazu. Dann war ich aber über ein Jahr nicht mehr in der Kirche. Jetzt gleich in drei Wochen zwei mal. Einmal zur eisernen Hochzeit meiner Großeltern und dann zur Kommunion meiner Nichte. Mir ging es eher immer um die Gemeinschaft und die Musik. Aber einige Sachen sind da schon ziemlich interessant. Aber richtig religiös ist nicht mein Ding.

7. Welcher Filmtitel fällt dir zu folgendem ein:

Zukunft: 

X Men Zukunft ist Vergangenheit

Vergangenheit: 

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Party: 

Save the Last Dance

Kunst: 

The Danish Girl

Laster: 

Die Hochzeit meines besten Freundes

Krieg: 

Der Fall Collini

Ruhe: 

Das Haus am See

Ich hab das mal nicht so direkt auf die Titel bezogen, sonst hätte ich noch ewig suchen müssen.

8. Über welchen Film/welche Serie würdest du gern mal eine Arbeit schreiben? In welchem Gesamtzusammenhang?

Schwierig. Vermutlich eine Inhaltsangabe. Das haben wir in der Schule tatsächlich mal gemacht mit 1984 und das fand ich ziemlich cool. Vielleicht mit Chernobyl oder was leichteren wie einem Musical-Film oder so.

9. Wenn du zurückblickst du dein Selbst vor zehn Jahren betrachtest: Hättest du gedacht, dass du jetzt da stehst, wo du stehst?

Vermutlich nicht. Zehn Jahre war 2011. Da hatte ich noch ganz anders gedacht.

10. Trinkst du Alkohol?

Nicht wirklich. Ich weiß gar nicht wann ich zuletzt was getrunken habe. Ich habe aber noch nie viel getrunken. In meiner Jugend hin und wieder, aber auch nicht so viel. Ich mag das einfach nicht so und brauche es auch nicht.

11. Weißt du schon, wen du im Herbst wählen wirst? Wirst du überhaupt wählen gehen?

Nein, keine Ahnung was ich wählen werde. Bin sehr unschlüssig. So richtig überzeugen kann mich keiner. Ich gehe wählen. War auch schon immer Wahlhelferin. Hoffe aber, dass das diesmal nicht so ist. Hab schon beim letzten mal wegen Corona abgesagt.

12. Hast du das Gefühl, es existiert derzeit ein Clash zwischen den Älteren („Boomer“ etc.) und den Jüngeren? (Wieso) stellt das ein Problem für die Zukunft dar?

Keine Ahnung. Damit beschäftige ich mich nicht mehr so und bekomme auch wenig davon mit. Glaube aber nicht, dass es mehr als sonst auch ist.

13. Mit welchem Typ Mensch kommst du am besten klar?

Mit den lockeren, natürlichen Menschen. Mit den unkomplizierten. Ich mag es gar nicht furchtbar kompliziert oder gestellt.

14. Welche der vielen Verschwörungstheorien der letzten Jahre ist für dich die absurdeste?


Ich bekomme davon wenig mit, aber die über Corona find ich schon absurd. Wer sollte sich das denn alles ausdenken? Sowas verstehe ich einfach nicht.

15. Jetzt, nach etwas mehr als einem Jahr Pandemie: Wie würdest du sagen, hast du die Monate seit Beginn verbracht? Was hast du getan? Wie hat sich dein Alltag verändert? Was ist dir bemerkenswertes in Erinnerung geblieben? Geht es dir gut?

Das ist eine ziemlich umfangreiche Frage.

Ich lebte sehr zurück gezogen. Im März/April 20 hatte ich sogar einen Monat Corona-Frei. Dann wurde ich sehr im Büro abgeschottet und habe ein anderes Büro bekommen. Teilweise war ich nur zu Hause oder nur zu Hause und auf der Arbeit. Ich habe nur die Dorfleute gesehen, die Leute von der Arbeit oder den eigenen Haushalt. Ich habe so gut wie nichts mehr von anderen mitbekommen. Das hat sich erst wieder in den letzten Wochen geändert.

Man kann nicht mehr spontan wo hin. Nicht in den Urlaub, nicht einkaufen und nichts besichtigen. Man fährt nicht mehr einfach mal so nach Hannover oder so. Das ist schon frustrierend. Dieses man könnte fehlt.

Besonders in Erinnerung geblieben sind die fehlenden Familienfeiern. Sonst waren sie regelmäßig und das man sich ein Jahr mal gar nicht sah gabs eigentlich nicht. Außerdem natürlich Corona und ein paar andere Sachen.

16. Und zum Abschluss: Wie siehst du dem restlichen Jahr entgegen, bezüglich…


Filme/Serien: 

Ich will gerne noch die 3. Staffel Downton Abbey gucken. Vielleicht fange ich noch die 5. von Once upon a time an. Je nach dem. Sonst werde ich bei Filmen gucken was im TV, auf der Festplatte oder auf DVD läuft.

Politik: 

Ich werde wählen gehen. Sonst wüsste ich nichts.

Gesellschaft: 

Nichts wie Konzerte, Kino oder so.

Persönliches Leben: 

Familienfeiern hoffentlich zu Weihnachten, Sport soll angeblich wieder sein und sicher noch einmal oder zwei mal in die Großstadt, einmal auch gerne verbunden mit Einkaufen, wenn es geht. Mal sehen. Und Urlaub im Juli vermutlich und einmal möchte ich auch im Herbst noch gerne weg fahren.

Weltgeschehen: 

Keine Ahnung.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statements 5 Filme und so

Ich bin heute wieder mit dabei bei dieser Aktion. Ist ja immer ganz interessant.

1. Hast du schon einmal versucht, den Look eines Prominenten nachzuempfinden?

Nein.

2. Welcher Alptraum weckt dich nachts auf?

???

3. Was tust du wenn du nicht schlafen kannst?

Das kommt recht selten vor. Ich hab eh einen recht ungesunden Schlafrythmus. Meist ist es, wenn irgendwas ganz besonderes war (egal ob negativ oder positiv), was mich besonders berührt hat oder bei einer Serie wie Chernobyl, wenn ich die zu spät schaue. Oder anderes. Dann denke ich oft noch darüber nach oder bin zu unruhig.

Dieses Jahr kam es ein paar mal vor. Vor allem nach Chernobyl Montagabends. Ich mag sowas nicht. Dann bin ich am nächsten Tag so kaputt.

Ich habe mehrere Methoden. Erst mal versuche ich zu lesen. Oder ich spinne mir im Kopf Geschichten zusammen, überlege mir was ich am nächsten Tag mache oder lasse den Tag Revue passieren. Oder ich mache Entspannungsübungen. Wenns gar nicht geht steh ich zwischendurch noch mal auf und geh auf Toilette. Aber meistens kann ich dann irgendwann auch schlafen. Es ist ganz selten, dass ich mal richtig lange wach liege.

4. Was findet sich immer in deinem Kühlschrank?

Käse. Kein Spezieller, aber so normaler wie Gouda oder Sahnekäse. Bin totaler Käsefan.

5. Welcher Song erinnert dich an deine Teenagerzeit?

Sicher mehrere. Vor allem was aus den 90ern. Diese Beispiele gehören auf jeden Fall dazu:

BSB war und ist auch immer noch eine meiner absoluten Lieblingsbands. Die kann ich immer noch ruf und runter hören.

Pur hab ich da auch rauf und runter gehört und auch viel Skispringen geguckt. Auch an den Skiurlaub erinnert mich dieses Lied. Geht einfach immer. Auch das höre ich heute noch gerne.

Das hab ich in einem Urlaub mal rauf und runter gehört. War in meiner Jugend. Ein tolles Lied, toller Text.

6. Welcher bringt dich zum Weinen?

Keiner, aber es gibt viele schöne, traurige Lieder und schöne Lieder.

Ich liebe dieses Lied.

Alte Erinnerungen an Starlight Express. War selbst beim Musical.

7. Welcher bringt dich zum Tanzen?

Ich tanze nicht.

8. Das peinlichste Lied, das du in der Dusche singst?

Ich singe da nicht.

9. Der beste Ratschlag, den du jemals erhalten hast?

???

10. Dein Lieblingswort?

Eigentlich

11. Dein Lieblingsschimpfwort?

???

12. Ein kleiner alltäglicher Luxus?

Schlafen, und Auszeit nehmen.

13. Deine nächste große Anschaffung?

Da ist nichts besonders geplant. Irgendwann brauche ich ein neues Handy, aber das wird noch dauern.

14. Welchen Film hast du zuletzt gekauft?

Keine Ahnung. Das ist so lange her. Ich schaffe es noch nicht mal den zu gucken, den ich zu Weihnachten bekommen habe (Der Fall Collini). Dieses Jahr habe ich noch keinen Film gekauft.

15. Welche Serie schaust du aktuell?

Beastmaster: Staffel 3

Eine Serie aus den 90ern. Ich habe gesehen sie wird auf Kabel 1 wiederholt und ich gucke sie jetzt schon das ganze Jahr über. Jetzt bin ich in der 3. Staffel angekommen. Sie gefällt mir wieder echt gut.

The Royals: Staffel 2

Die Serie wollte ich schon immer mal gucken. Ist auch schon älter. Ich find sie etwas durchwachsen. Mal richtig gut und dann wieder total abgedreht. Aber ich find sie schon packend und die Schauspieler sind echt toll und besonders die Hauptfigur Liam find ich auch meistens echt toll.

16. Welche wirst du als nächstes schauen?

Downton Abbey: Staffel 3

Mehr will ich mir noch gar nicht vornehmen. Wenn ich denn überhaupt diese hier schaffe. Beastmaster hab ich immer noch etwa 20 Folgen vor mir und Royals noch etwa 30, wenn alles hintereinander weg kommt, was ich annehme. Aber Once upon a time Staffel 5 steht hier auch noch rum.

17. Welche Streamingdienste benutzt du, falls du welche benutzt?

Joyn als Mediathek eigentlich, aber gerade brauche ich es nur und auch nur, wenn ich zu was gar nicht komme. Und aktuell auch die Kabel 1. Mediathek. Also nichts klassisches. Ich kann mich immer noch nicht damit anfreunden.

18. Welchen Film hast du zuletzt geschaut?

19. Warum hast du ihn ausgewählt?

Den letzten Step up Teil. Ich wollte die Reihe endlich mal beenden und ich hatte Lust auf Ryan Guzman. Ich fand den ganz gut, aber auch recht oberflächlich. Hätte man mehr raus machen können.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 5 Sommer und so

Heute gibts wieder Self-Statement-Fragen und ich bin mit dabei.

1. Der Sommer kommt nun in großen Schritten, sieht man dich dann auch bei der Gartenarbeit?

Na, ja. Ich glaube so große Schritten auch nicht. Nein, ist nicht so mein Ding.

2. Bist du auf der Grillparty lieber der oder die am Grill oder lieber nur zum speisen da?

Ich habe selten Grillpartys. Nur im Familienkreis. Aber es grillen andere.

3. Welches Urlaubsziel reizt dich gerade besonders?

Das deutsche Meer. Aber vermutlich werde ich im Sommer sowieso nicht weg kommen und wenn nur wo ich schon war. Aber ich war so lange nicht mehr am Meer.

4. Lieber auf Safari gehen oder einen Roadtrip durch den Canyon wagen?

Eigentlich beides nicht so meins, aber wenn Roadtrip. Wird aber wohl beides nie was.

5. Mit wem würdest du niemals verreisen?

???

6. Welche ausländische Spezialität würdest du niemals essen?

Diese chinesisch/ japanische Kuriösitäten wie Hund oder Katze und vermutlich noch viele andere ekelige Sachen.

7. Welcher Song gibt dir immer ein Sommerfeeling, selbst wenn es draußen gerade schneit?

Erst fiel mir nichts ein, aber dann war es klar. Natürlich dieses Lied. Einfach immer noch klasse. Aber auch dieses hier irgendwie.

Das find ich auch klasse und Armageddon ist sowieso ein toller Film. Aber da gibts noch so viele mehr.

8. Wer ist die Person in deinem Leben, die dir am treuesten ist?

???

9. Was würdest du noch eher ausprobieren? Wakeboarden oder Paragliding?

Gar nichts. Ist beides nichts für mich und interesseiert mich auch nicht.

10. Wärst du offen für eine Wildwasser-Raftingtour?

Nichts für mich.

11. Welcher ist der beste Sommerfilm?

Ich liebe diesen Film. Außerdem Sonne, Sommer, Strand, Meer und Liebe. Was passt besser zum Sommer?

12. Welche ist die beste Sommerlektüre?

Das ist gar nicht so leicht. Sommer ist ja bei mir ziemlich viel mit drin. Ich habe diese drei gewählt:

Melissa Marr – Gegen das Sommerlicht

Es gibt auch winterliche Aspekte, aber auch den Sommerhof mit sommerlichen Sachen und Elfen. Ich fand das wirklich gut.

Gaby Hauptmann – Zeig mir was Liebe ist

Eine Reise nach Venedig und viel Sommer und auch Liebe. Mir hat es überraschend gut gefallen.

Kira Mohn – Wild like a River

Die ein oder anderen Wanderungen im Sommer. Mir hat nicht alles gefallen, aber ich mochte es dennoch gerne.

13. Wo liegst du lieber? Auf der Liege am Strand oder zu Hause im Garten?

Am Strand. Im Garten kann man immer liegen. Aber den ganzen Tag könnte ich das auch nicht machen.

14. Was gehört bei dir zum Grillen immer dazu?

Nichts besonderes. Fleisch eben. Käsegriller und Lummer.

15. Hast du schon einmal eine Wandertour gemacht? Wenn ja, wo ging die hin?

Je nachdem was für Wandertouren gemeint sind. Es gibt welche wie Pilgereisen über mehrere Tage oder sogar Monate hinweg etc., aber man kann das auch schon mit kurzen Tagesausflügen machen. Die waren bei mir definitiv dabei. Meine Familie ist sehr wanderbegeistert.
Auch auf Klassenausflügen haben wir Wandertouren gemacht, aber halt eher für Tagesausflüge. Aber halt nicht so richtig langes. Das könnte ich gar nicht.

Da gabs sicher schon einige Orte wo ich war. Am einprägsamsten waren diese hier:

Auf dem Brocken

Okay, bis ganz oben war ich nicht, aber ziemlich weit oben. Aber es war Winter und eisig kalt und meine damals zweijährige Nichte, meine Mutter, meine Schwester und ich sind irgendwann umgekehrt. Die Männer sind noch bis ganz oben gegangen. Aber wir waren auch schon weiter als diese Bahnstation wo man vorbei kommt.

Durch die Lüneberger Heide

Ich glaube das war ein Nachmittag oder noch etwas mehr. Das kann man durchaus schon als Wanderung bezeichnen. Aber es hat sich gelohnt.

An der irischen Küste entlang (Irland, Dingle)

Wir sind einen Tag oder halben Tag an der Küste entlang gewandert. Zumindest ein paar Stunden. Da es immer leicht hoch und runter ging war es mir schon sehr anstrengend. Meine Mutter und ich sind vor den anderen umgekehrt.

Durch die Berge.

Als Kind war ich oft in den Urlaub durch die Berge. Da haben wir auch immer Tagesausflüge gemacht. Aber vermutlich wurde ich da mehr getragen oder geschoben als dass ich selbst gelaufen bin.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 6 Übernatürliche & Co

Und wieder gibts einen Beitrag zu Self-Statement und ich bin mit dabei.

1. Was hast du jetzt an?

Joggingsachen wie immer, wenn nichts ansteht und ich zu Hause bin.

2. Glaubst du an Gott? Begründe deine Meinung?

Uff, was für eine Frage. Darauf habe ich eigentlich keine so richtige Antwort. Es gibt zu viele Wiedersprüche und zu viele verschiedene Versionen. Für mich geht alles irgendwie eher in Richtung Fantasy. Überall ist halt ein wenig Wahrheit hin, aber sicher auch einiges erfunden oder weiter getragen. Aber so richtig? Nein. Aber die Vorstellung hat schon was, ist aber auch beängstigend. Niemand sollte so eine Macht haben. Aber muss halt jeder selbst wissen wie er das sieht oder nicht. Irgendwas wird es in der Art vielleicht geben, aber einen Gott in der Art? Dazu kann man zu vieles zu logisch erklären.

3. Welchen Film hast du letztens angesehen? Wie war er denn?

X Men The Dark Phoenix. Ich mochte ihn ziemlich gerne. Ich fand den gut gemacht und liebe die X-Men Magie. Außerdem mag ich Jean ziemlich gerne und fand es gut, dass es hier um sie ging.

4. Wann fing deine Filmleidenschaft an?

Die war einfach immer da. Ich habe schon viel mit der Familie als Kind/Jugendliche TV geguckt und später dann alleine. Also wohl in meiner Kindheit.

5. Wähle zwischen 3 Kräften: Unsichtbar sein, in die Zukunft oder in die Vergangenheit reisen.

Unsichtbar machen wäre sicher cool. Mal Mäuschen spielen ohne dass es jemand merkt. Da gibts viele Möglichkeiten. Aber in die Vergangenheit reisen hätte auch was.

6. Wer ist dein Lieblingsmaler? Was ist für dich sein bestes Werk?

Hab ich nicht.

7. Was ist für dich das schönste Bundesland?

NRW. Da wohne ich. Außerdem haben wir coole Städte wie Köln. Aber allein das Weserbergland ist schon eine Reise wert. Gleich danach dann Niedersachsen, weil es das Nachbarland ist und ich da auch mal gewohnt habe (Hannover) und ausserdem gibts da das Meer. Und dann noch Baden-Württemberg. Da war ich öfter in der Reha. Der Schwarzwald hat auch was.

8. Wann hast du das letzte Mal Urlaub gemacht? Wo hat der Urlaub stattgefunden?

Im September 20 im Harz. Ach, war das schön. Entspannen, teilweise ganz alleine, ein bisschen am PC, was besichtigen, Rommee spielen. Hach, ich vermisse es.

9. Wie magst du dein Kaffee am meisten?

Gar nichts. Mag kein Kaffee.

10. Bist du ein Veganer, Vegetarier oder Allesfresser?

Allesesser. Schränke mich da nicht ein. Gibt nur normale Sachen, die man mag und nicht mag, aber das hat nichts mit diesen Sachen zu tun.

11. Vermisst du die Schule? Würdest du wieder zur Schule gehen?

Jein. Schwierige Frage. Meine Schulzeit war schwierig. Aber man hat durch die Schule auch interessante Menschen kennen gelernt. Vor allem die in Hannover vermisse ich schon. Ohne Handelsschule hätte ich ganz viele Momente so überhaupt nicht gehabt und viele Sachen so nicht erlebt und Hauptschule. Na ja. So richtig nicht. Aber ein bisschen schon. Die Klassenfahrten usw. und die Erinnerungen gehören halt einfach dazu.

12. Bist du zufrieden mit deinen Leben?

???

13. Bist du abergläubisch?

Nein, eigentlich nicht.

14. Feierst du Halloween? Was ist deine Meinung zu dem Fest?

Nein, interessiert mich nicht so. Hab es auch nicht so mit Verkleiden.

15. Wenn dein Gesicht auf einer Banknote stehen würde, welche Banknote wäre es?

???

16. Was ist deine Lieblingsjahreszeit? Begründe deine Entscheidung!

Ich habe eigentlich keine. Ich mag den Winter mit richtig Schnee (wie dieses Jahr), den Frühling, wenn alles grün wird, den Sommer, wenn es warm wird (aber bitte nicht zu warm) und den Herbst, wenn die Blätter bunt sind. Bei schlechten Wetter ist jede Jahreszeit blöd, aber immer Sommer möchte ich auch nicht.

17. Glaubst du an Außerirdische?

Nicht in dem Sinne. Ich glaube schon, dass es irgendwie mehr Leben da oben gibt als wir ahnen. Und auch, dass es da oben noch ähnliches Leben gibt wie unseres. Aber nicht in unserer Reichweite. Das hätten wir schon entdeckt. Aber wäre traurig, wenn es da oben nur All gäbe.

18. Wann warst du das letzte Mal krank? Welche Krankheiten hast du denn?

Ich bin immer mal wieder leicht erkältet, aber so richtig? Im Sommer 2019. Da hatte ich mal wieder richtig Bronchitis. Ich konnte kaum sprechen teilweise. Da lag ich ein paar Tage flach. Mit Anfangs Schüttelfrost und Fieber und so. Seit ich regelmäßig Grippeimpfung kriege bekomme ich das nur noch selten richtig.

19. Was wünschst du dir für den Geburtstag?

Ich hatte schon. Meistens Bücher und DVDs. Diesmal war es noch eine Fitness Uhr und ein Notizbuch.

20. Was machst du heute noch?

Gleich Haare waschen, dann aufs Sofa lesen, schreiben und schlafen.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 5 Film und so

1. Welcher Film spiegelt am ehesten deine Lebenswelt oder Teile davon?

Drei Schritte zu dir

Zumindest teilweise ein Teil von meiner früheren Welt, wenn auch etwas anders als da beschrieben und das mit dem Abstand kenne wir ja mittlerweile alle. Wobei das mit den Keimen mittlerweile auch recht gut zu Corona passt.

2. Nur du allein weißt, dass dein/e Partner/in (wahlweise beste/r Freund/in) in 24 h sterben wird. Was tust Du?

???

3. Welcher Film ist für dich der Lustigste den du je gesehen hast?

einer der lustigsten:

Ich find den wirklich klasse.

4. Was wäre das Schlimmste, was eine eigentlich nette und attraktive Zufalls-Bekanntschaft plötzlich sagen könnte?

???

5. Welche 3 Filmzitate benutzt Du auch gerne im Alltag?

Keine

6. Wie gehen folgende Sätze weiter?
a.) Es ist immer Scheiße wenn, es nur noch regnet.
b.) Mein Vater … und meine Mutter sind beide schon zwei mal geimpft.
c.) Wenn ich die Macht dazu hätte … ???
d.) Im Prinzip …, aber … Im Prinzip war ich nur einen Tag arbeiten nach einer größeren Pause, aber sie war immer noch zu klein.
e.) Warum … wird das Wetter nicht besser?

7. Welcher Stummfilm ist einer deiner Lieblinge und warum?

???

8. Was nervt Dich an deinen Nachbarn?

Hab genug Abstand zu ihnen, aber gibt so ein paar Spezialisten dabei. Aber nichts ungewöhnliches.

9. Welche Movie-Pilot*innen wählst Du (ohne Mehrfach-Nennungen) für …
a) … einen gepflegten Arthouse-Filmabend? 
b) … einen kultigen Trash-Filmabend? 
c) … eine tiefgründige Diskussion? 
d) … ein hemmungsloses Besäufnis? 

???? Verfolge ich schon ewig nicht mehr.

10. Wie gestaltest du einen perfekten Abend nur für dich alleine?

Lesen, schreiben, Film oder Serie gucken.

11. Welches deiner Guilty-Pleasures sollte bekannter sein?

Puh, auch nicht leicht. Da kann ja alles gemeint sein. Ich denke was wirklich unbekanntes hab ich nicht.

12. Von welchem Filmcharakter hättest du gerne eine lebensgroße Figur? (nicht für Schmuddel-Kram)

Keinem und wenn dann nur kleine. Lebensgroß wäre mir dann doch zu viel. Vielleicht von … Nein. Mir fällt gerade nichts ein außer sowas wie Harry Potter oder so.

13. Was isst/trinkst du ungerne, was fast allen anderen schmeckt?

Tee, vor allem so Schwarztee oder so.

14. Hast du Angewohnheiten die dir selber unangenehm sind?

Sicher, wer hat die nicht?

15. Welche populäre Filmfigur kannst du gar nicht ausstehen?

Puh, da gibts sicher viele. Müsste aber auch erst mal überlegen. Gar nicht ausstehen klingt immer so gemein. Meistens halt unsympathisch. Katniss aus Panem fiele mir gerade da ein oder halt Voldemort aus HP.

16. Welches ist die Höchstgeschwindigkeit einer unbeladenen Schwalbe?

???

Und wie habt ihr heute geantwortet?

Self statemant 4: Filme & Co

Heute gibts wieder die Self-Statements und ich bin mit dabei.

  1. Welcher Schauspieler/ Welche Schauspielerin ist deiner Meinung nach gut gealtert bzw. altert wie Wein?

das mit dem Wein lassen wir mal weg. Ich nehme an die Frage ist, wer sich im Alter gut gehalten hat. Da gibts einige.

George Clooney, Hugh Grant und Kevin Costner sind da zum Beispiel für mich welche, die in diese Kategorien gehören. Jetzt mal so mittelalte genommen.

  1. Was denkst du über folgende Personen?
    Rachel Hurd-Wood: Wer ist das?
    Leslie Nielsen: ganz okay
    Alan Rickman: Harry Potter Snape
    Marion Cotillard: Wer ist das?
    Robin Williams: Mag ich ganz gern
    Richard Gere: ganz okay.
  2. Nenne ein lustiges Zitat aus einer guten Film-Parodie:

???

  1. Welcher ist dein Lieblingsdisney-Song?

Puh, das ist nicht leicht. Aber König der Löwen und Eiskönigin sind hoch im Kurs. Eins davon ist auf jeden Fall das hier:

  1. Wie viele Stunden schläfst du gewöhnlich?

ich glaube etwa 8 Stunden oder so.

  1. Welches Filmpaar hatte deiner Meinung nach eine tolle Chemie?

Da gibts so viele, die toll zusammen passen. Hach, das könnte jetzt ausarten. Aber Sandra Bullock und Keanu Reeves haben schon zwei Filme zusammen gemacht, die ich beide toll fand und sie als Paar auch toll fand. Und Speed.

  1. Gibt es einen Film, bei dem du mehr auf der Seite der Bösen warst, als auf der, der Guten?

Da muss inh erst mal überlegen. In letzter Zeit glaub ich nicht. Wobei. Vielleicht kann man indirekt Knives out dazu zählen wegen Ransom. Aber halt nur indirekt, da ich die beiden Gegenspieler schon mochte.

  1. Findest du „Mr. Bean“ lustig oder eher albern?

Albern, fand ich noch nie gut.

  1. Guckst du als Erwachsene/r immer noch „Sesamstraße“?

Nein, aber das liegt daran, dass das noch nie so meine Lieblingssendung war. Sandmännchen und Sendung mit der Maus oder Sean das Schaf kann ich mir schon eher vorstellen.

  1. Welchen Sänger/ Welche Sängerin magst du, obwohl er/sie gesanglich jetzt nicht so gut ist?

    ??? Meistens ist es eher anderssrum. Nicht so sympathisch oder nicht mein Typ, aber gesanglich gut.
  2. Gibt es einen Schauspieler/ eine Schauspielerin den/die du anfangs nicht mochtest und jetzt schon?

Jake Abel

Der fällt mir da auch noch ein. In Percy Jackson konnte er mich nicht so überzeugen Anfangs. In Seelen auch erst nicht, aber dann schon. Mittlerweile mag ich ihn richtig gerne.

Sicher, viele, aber da muss ich auch erst mal grübeln. Ich entscheide mich für Billy Burke (Twilight, Zoo). In Twilight war er noch nicht so mein Ding, aber in Zoo und anderen Nebenrollen hat er mir dann doch ziemlich gut gefallen. Er hat was.

  1. Umgekehrte Frage: Gibt es einen Star, den du anfangs mochtest und jetzt nicht mehr?

Sicher auch das. Aber das ist fast noch schwerer zu beantworten, da ich da noch tiefer graben müsste. Vor allem bei Musik ist das oft der Fall, dass sich das ändert, auch weil sich mein Geschmack ändert. Aber meistens mit Bands usw. Zum Beispiel bei Linkin Park.

  1. Welche schauspielerische Performance wird deiner Meinung nach total unterschätzt?

Oh, da gibts sicher auch viele. Vor allem die eher unbekannten, aber auch manche Bekannte, weil sie dann in einen Topf geworfen wird. Eddie Redmayne ist ja für mich so ein Fall. Ich fand ihn schon immer toll und er hat wirklich Talent.

  1. Welcher deutsche Schauspieler ist dein Favorit?

Elyas M Barek (Wobei ist er richtig deutsch? Egal.) Er gehört schon lange mit zu meinen Lieblingsschauspielern. Und gleich danach Florian David Fitz.

  1. Hast du ein Musikidol?

Glaube nicht.

  1. Was war deiner Meinung nach die beste Leistung eines schlechten Schauspielers?

Puh, auch nicht leicht. Okay, nicht wirklich schlecht. Aber einen, den ich nicht so sympathisch find und wo ich den Hype nicht wirklich verstehen kann.

Alan Rickman – Serverus Snape – Harry Potter



Ich war kein Fan von ihm und bin auch erst richtig durch HP auf ihn aufmerksam geworden. Aber auch wenn Snape ebenfalls nie meins war hat er ihn richtig gut verkörpert und ich könnte mir keinen besseren Snape vorstellen.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statements 5 Sterne, Menschen und andere Fragen

Heute gibts wieder meine Antworten zu dieser Aktion.

1. Wenn du ein Buch schreiben würdest, würdest du es eher für die Nachwelt tun oder für dich selbst?

ich schreibe Geschichten, aber für mich selbst. An alles andere hab ich mich noch nicht rangetraut. Ich glaub das würde mir auch zu stressig schreiben. Außerdem hab ich auch weniger Zeit dafür.

2. Bist du bereit für den Frühling?

Auf jeden Fall. Das Wetter nervt nur noch.


3. Besitzt du ein Auto? Wenn ja, was für eins?

Ja, hab ich, einen schwarzen Polo.

4. Warum ist der Mensch im Allgemeinen eigentlich so ein rücksichtsloses Wesen, obwohl er wissen müsste, dass er anders sein könnte?

keine Ahnung. Das wundere ich mich auch immer.

5. Hälst du dich für faul?

???

6. Gibt es in deinem freundschaftlichen Umfeld Menschen mit einer Behinderung?

Ja, ich und besonders früher hatte ich dadurch viel Umgang mit diesen Menschen. Aber das meiste ist eingeschlafen, da alles weiter weg war.

7. Bist du lieber draußen oder drinnen?

Früher hätte ich sofort gesagt drinnen. Auch heute bin ich sicher mehr drinnen. Aber ich brauche mittlerweile auch meine Bewegung draußen und ich setzte mich auch, wenn es schön ist, mal so raus. Also eigentlich beides, aber mehr Tendenz zu drinnen.


8. Was nervt dich gerade am meisten in deinem Leben?

Corona, Wetter, keine Familientreffen, nicht mehr spontan irgendwo hin können.


9. Was findest du in deinem Leben gerade so richtig geil?

Wenn man zwischendurch doch mal wieder raus kommt.


10. Wie muss das Geschenk sein, dass du anderen Leuten zum Geburtstag machst?

??? Wir haben immer Geschenke Listen. es muss passen.

11. Bist du eher der geistes- oder der naturwissenschaftliche Typ?

??? Keine Ahnung ob ich überhaupt in die Kategorie passe. Beides nur so halb würde ich sagen.

12. Mochtest du als Kind Dinosaurier?

Keine Ahnung. Nicht richtig bewusst, aber ich hab total gerne „In einem Land vor unserer Zeit“ geguckt.

13. Aktiv Dinge produzieren oder passiv Dinge konsumieren?

beides denke ich. Mehr passiv, aber aktiv auch durch mein Geschreibsel.

14. Glaubst du, dass das Moderate immer der Feind des Extremistischen ist?

???


15. Was hältst du vom totalen Unpolitischen?

???

16. Welcher Planet unseres Sonnensystems ist dein Lieblingsplanet?

Ich glaub ich hab sowas nicht direkt, aber da gibts tolle Namen. Ich glaube am meisten präsent sind mir der Jupiter und der Mars.

17. Glaubst du an die Aussagen, die über dein Sternzeichen getroffen werden?

Nein, aber manchmal treffen sie erschreckend gut zu. Nur verfolge ich das nicht wirklich. Interessiert mich nicht so.

18. Interessierst du dich eher für die Vergangenheit oder für die Zukunft?

Beides. Ich mag Dystopien genau wie sowas wie Outlander oder Enteckungen, Pfunde, Historisches. Das geht wirklich in beide Richtungen.

19. Franz Kafka oder Edgar Allan Poe?

Interessiert mich beides nicht.


20. Warum habe ich die tollste Katze der W… lassen wir das! Dann besser keine Frage. Schreib lieber, was dir durch den Kopf geht unter diesen Aufzählungspunkt.

Katze? …. Gerade geht mir noch The Royals von gestern ein bisschen durch den Kopf.

Und wie würdet ihr heute antworten?