Self Statements 8: Urlaub und so

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Welcher ist dein Lieblingstanz? 

hab keinen.

2. Du gehst nie ohne … auf Reisen?

E-Book und Kamera, Kleidung etc.

3. Glaubst du, dass du schon einmal einem/einer Psychopathen/Psychopathin begegnet bist? 

nein.

4. Bist du schon einmal völlig ohne Orientierung in einem fremden, dunklen Zimmer aufgewacht?

nein.

5. Welche ist die dümmste Aussage, die du kürzlich gehört oder gelesen hast?

???

6. Welche Urlaubsreise möchtest du unbedingt noch einmal unternehmen?

Puh, schwierig. Irland. Das war toll.

8. Was tust du als erstes, wenn du ein Hotelzimmer betrittst?

Ich bin meistens in Ferienwohnungen. Die Zimmer auskundschaften.

9. Was bevorzugst du? Bistronomie oder Haute Cuisine?

Hä?

10. Sommerferien oder Winterferien?

Schwierig. Mag beides gerne. Winterferien hat auch seinen Reiz. Aber meist fahr ich im Sommer oder Frühjahr weg.

11. Wie alt willst du mal werden?

Keine Ahnung. Hab ich nicht drüber nachgedacht.

12. Das schönste Souvenir, das dir jemals jemand mitgebracht hat?

Puh, schwierig. Daran kann ich mich gar nicht mehr so genau erinnern. Ist lange her, dass mir mal was mitgenommen wurde.

13. Ist es zu Hause wirklich immer am Schönsten?

Auf Dauer schon. Aber ich bin auch gerne mal wo anders.

14. Welche ist deine Lieblingsstadt?

Auch eine schwierige Frage. Meine Standartantwort würde lauten Hannover, weil ich da schon länger gelebt habe. Und sonst? Hm …  Da muss ich erst mal überlegen.

Hamburg,
Köln,
Erfurt
Lindau, Cochem,
Salzburg,
Dingle

15. An welchem Ort würdest du unter keinen Umständen stranden wollen?

Puh, da gibts sicher mehreres, weil manche Länder einfach nicht meins sind.

16. Ist Paris wirklich die romantischste Stadt der Welt?

keine Ahnung. War noch nie dort. Kann aber auch mit Frankreich nicht so viel anfangen. Hab den Flair um Paris nie so verstanden. Würde eher sagen Rom.

17. Los Angeles oder New York?

New York. Mein Vater sagt immer Los Angeles lohnt sich nicht.

18. Was gefällt dir an der Rubrik „Self-Statements: The Importance Of Being Asked“ besonders gut?

??? Gibts noch mehr als die Fragen? 

19. Worauf freust du dich morgen am Meisten?

nichts besonderes.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self Statements 6: Misch

Heute gibts wieder die Self-Statements und ich bin mit dabei. Also eigentlich gestern, aber der Beitrag kam als ich schon nicht mehr online war.

  1. Welches ist dein Traumauto?

Ich habe keins. Ist mir nicht so wichtig. Ich habe einen Polo und bleibe wohl auch dabei.

  1. Lieber Baden oder Duschen?

Baden. Ich liebe es im Bad zu lesen und kann dabei auch besser entspannen und abschalten, aber ich dusche doch mehr.

  1. Welchen (Alp-)Traum hattest Du als Kind am häufigsten?

keine Ahnung. Daran kann ich mich nicht mehr erinnern.

  1. Welches Lied passt zu deiner momentanen Stimmung?

am ehesten glaub ich das hier.

  1. Würdest Du deinem Lebenspartner einen One-Night-Stand mit seinem/ihrem Lieblings-Star erlauben?

Hä?

  1. Wenn Nein; Für eine Millionen € Cash dann vielleicht doch?
    Wenn Ja; Pech gehabt 😉

Hä? Auch nicht besser.

Immer in der Vorraussicht ich spräche die Sprache …

  1. Mit welchem Star oder welcher historischen Person …

würdest Du gerne mal telefonieren?

Bob Morley (The 100) oder Robert Buckley (One Tree Hill, Izombie)
, aber ob telefonieren dann reichen würde?

… würdest Du gerne mal shoppen gehen? (Merch-Kram, Comics, Filme etc. kaufen zählt auch)

Rose McIlver

… würdest Du gerne mal ins Kino gehen?

Chris Evans, vielleicht in die Superheldenfilme oder was romantisches.

würdest Du gerne mal ein Bier o.Ä. trinken?

Elyas M Barek, wobei ich lieber bei ohne Alkohol bleibe.

würdest Du gerne mal massig Bier o.Ä. konsumieren?

Was ist da der Unterschied? Verstehe den Sinn der anderen Fragestellung nicht.

würdest Du gerne eine romantische Nacht verbringen?

Na, ja hier eher eine Romantische Zeit und eher Charaktere. Die Stars sind eh fast alle vergeben.

Eddie aus 9-1-1 oder Matthew Crawley aus Downton Abbey, aber da gibst so viel Auswahl.

Spezial-Interest für Musiker … würdest Du gerne mal jammen?

???

  1. Würdest Du deinen Partner für die romantische Nacht mit deinem Lieblings-Star betrügen?

???

  1. Darf man Dich für eine Banalität aufwecken, wenn Du gerade todmüde eingeschlafen bist?

Eher nicht. Könnte ungemütlich werden.

  1. Wem kannst Du keinen Wunsch abschlagen?

???

  1. Mit welchem Satz beginnt dein Welt-Bestseller?Mein Name ist Mianna und ich habe Angst.
  2. Welcher Star ist maßlos überschätzt?

Mr. Bean

  1. Und welcher sträflich unterschätzt?

Da gibts immer welche. Vielleicht Ryan Guzman?

  1. Würdest Du einen Seitensprung beichten????
  2. Welche Person der Weltgeschichte ist dein Idol?

Idole habe ich nicht, aber ich bewundere zum Beispiel Barrack Obama.

  1. Was war der längste Zeitraum, den Du je am Stück wach warst?

keine Ahnung. Vermutlich so von Mittags bis 6 Uhr morgens oder so. ist so lange her.

  1. Welcher politisch verantwortlichen Person würdest Du momentan am liebsten mal so richtig mit Schmackes in die Fresse hauen?

Irgendwas mit DT. Wobei man ja Gott sei Dank nicht mehr so viel von ihm hört.

  1. Was siehst Du als den Sinn des Lebens an?

Glücklich und gesund zu sein.

  1. Was verdirbt Dir zuverlässig die Stimmung?

Schlechte Laune, schlechte Bücher, Menschen, die wirklich nur alles schlecht machen. Nervige Diskussionen.

  1. Gibt es eine göttliche Instanz, und wenn ja, erwartet Sie etwas von Uns, was über grundsätzliches ethisch-moralisches Handeln hinausgeht?

???

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self Statements 5: Misch

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Welches Verlangen verspürst du jetzt in diesen Augenblick?

Genervt mit den Augen zu rollen.

2. Wie würdest du eine Welt ohne Geld finden?

Chaotisch.

3. Lieber # hashtag, oder doch lieber # Raute?

Weder noch. Find vor allem Hashtag nervig. Was sagt das aus?

4. Wann hast du das letzte mal an die Decke gestarrt?

beim Sport und im Bett.

5. Was bringt dich so richtig in Extase?

???

6. Glaubst du an den Orgasmus einer Frau?

???

7. Was ist für dich Beziehungskiller Nr.1?

Sicher vieles, aber vor allem Vertrauensbruch.

8. Lieber arm dran als Arm ab, oder doch eher umgekehrt?

???

9. Beschreibe dich in Adjektiven mit den Buchstaben deines Vornamen! (Bsp.: TOM – trottelig, offenherzig, mutig).

Ich nehme mal Corly.

Charismatisch, offen, ruhig, ländlich

Und y gibts das überhaupt?

10. Am Ende einer Beziehung kommt meist der, der die Beziehung beendet mit den Spruch: „Wir können ja Freunde bleiben!“ Ist es also auch in Ordnung, wenn mit einem Mal ein/e Freund/in kommt und plötzlich zu dir sagt: „Ich möchte mit dir zusammen sein!“?

Das kommt auf die Situation an. Aber für mich ist das gleiche Geschlecht uninteressant.

11. Bist du bei Sex in der Öffentlichkeit schon mal erwischt worden, oder hast du andere dabei inflagranti ertappt?

???

12. Ist dein Körper eher dein Kapital oder doch eher der Dispo?

???

13. Ist vor deinen Augen schon mal ein Mensch oder Tier gestorben? (Und eine Fliege tot hauen zählt nicht unbedingt dazu)

Nein, auch wenn ich schon Tote gesehen habe.

14. Was glaubst du? Woran stirbt die Menschheit noch am ehesten?

Virus, Krankheit, Chaos? Klimawandel. Keine Ahnung.

15. Welches filmische verrückte Crossover wäre für dich am interessantesten? (Bsp.: Dumbo trifft auf die Police Academ und wird verhaftet)

Schwierig. Vielleicht Titanic und Casper. Geister auf der Titanic wären interessant.

16. Zu DDR Zeiten gab es die Stasi, und diese wurde vehement angeprangert. Doch zu Zeiten der NSA und BND, ist es da jetzt völlig anders? Oder ist es im Grunde schlimmer durch Überwachung per Handyortung, Mitarbeiter Bespitzelung (wie bei Lidl zuletzt), Kameras an öffentlichen Plätzen, Daten Offenlegung auf Sozialämtern usw.?

Völlig anders nicht, nur anders. Heute existiert es geheimer. Sicher ist sowieso nichts. Und von China will ich gar nicht erst anfangen.

17. Ist Organspende für dich ein Thema?

Ja, teilweise schon, aber meine Lunge und mein Herz will keiner haben. Und ich bin immer noch etwas skeptisch deswegen.

18. Du hättest 500 Millionen € Budget, was für eine Art Themenpark würdest du damit errichten?

???

19. Die Bahn streikt mal wieder, für was würdest du so auf die Straße gehen und streiken?

???

20. Angenommen man offeriert dir, dass du zu 100% Waisenkind bist, und dein ganzes Leben bisher nur erfunden schien, wie würdest du reagieren?

???

21. Konntest du persönlich schon einmal einen sportlichen Erfolg in deinem Leben feiern?

Nein, so sportlich bin ich auch gar nicht.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 5: Misch

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

  1. Wenn du für einen Tag in eine andere Person schlüpfen könntest, welche Person wäre das und warum?

Hatten wir das nicht schon so ähnlich? In eine reale Person, vielleicht ein Schauspieler oder so oder mal einen interessanten Beruf, der mir so völlig fremd ist, aber eigentlich sonst niemand bestimmtes.

2. Nehmen wir an, Du könntest eine Sache, die in deinem Leben gründlich schief gelaufen ist, ändern und diese zum Guten kehren: Welche wäre das?

??? Sowas hat doch jeder mal und jeder möchte was ändern. Ich wüsste jetzt aber nicht was. Es gehört irgendwie dazu. Vermutlich würde ich mit dem Wissen von heute was anders machen, aber als es so war hätte ich es genau so eben einfach gemacht. Wobei mir da schon eine Sache im Kopf rumschwebt.

3. Welches ist dein Lieblingstier?

Ach, da kann ich mich immer nicht entscheiden. Bär, Eichhörnchen, Eisbär, Eule. Selbst Mäuse find ich irgendwie niedlich. Ich bin nicht so ein Tierfan, aber mal zum angucken ist es schön. Es gibt viele schöne Tiere. Erdmännchen sind auch cool.

4. Bist du eher ein Mensch der öffentlichen Verkehrsmittel oder Autofahrer? Was magst du lieber?

Eigentlich lieber öffentlich, aber in der Corona -Zeit habe ich sie nicht benutzt. Ich kann mir einfach nicht vorstellen das die ganze Zeit mit Maske zu machen. Ich brauchte es auch noch nicht unbedingt wieder und vermeide es so weit es geht. Momentan also eher Autofahrer.

5. Bist du eher Gefühls- oder Kopfmensch?

Keine Ahnung, beides. Aber ich sehe es schon realistisch.

6. Welche Eigenschaft schätzt du an anderen Menschen besonders?

Viele. Das kann ich nicht so genau sagen. Ehrlichkeit vielleicht. Ich mag nicht, wenn man einem nur was vorspielt.

7. Du stündest vor Gott und dürftest ihm drei Fragen stellen, denn er könnte dir alles beantworten, was du immer wissen wolltest: Welche wären das?

???

8. Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Lorraine Brown – Und dann war es Liebe

9. Hast du schon mal Pen & Paper RPG gespielt? Wenn ja, was so?

Nein. Nicht mein Ding.

10. Was hast du innerhalb der letzten zwei Stunden alles getan?

Gelesen, geschrieben, gegessen, PC

11. Trinkst du lieber aus einem Plastikbecher, einer Flasche oder einem Glas?

Aus einem Glas.

12. Wenn du ins Dschungelcamp müsstest, mit welchen (neun) Leuten wärst du gerne da?

Ich würde da nicht hingehen. Halte für totalen Mist. Dann lieber bitte was anderes.

13. Morgen ist Weltuntergang. Wie sieht dein Plan aus?

???

14. Bist du eher Stadt- oder Landmensch?

Landmensch, wobei ich auch schon in der Stadt gewohnt habe. Aber ich mag es ruhig und ländlich. Aber die Stadt hat auch Vorsteile.

15. Welchen Film hast du als nächstes vor im Kino zu sehen?

Keine Ahnung. Nichts geplant

16. Wie schläfst du am schnellsten ein?

Wenn ich per Kopfkino Geschichten ausdenke.

17. Wenn du einen beliebigen Beruf wählen könntest, den du ab jetzt machst, was würdest du tun?

Autorin vermutlich, aber ohne Bedingungen.

18. Mit welchem Stift würdest du am liebsten malen/schreiben?

hm, ich benutze viele Stifte, am liebsten schreib ich aber mit Kulis und am liebsten malen mit Buntstiften.

19. Hattest du als Kind ein Lieblingskuscheltier?

Auf jeden Fall. Mein Hase Charlie. Der war einfach toll.

20. Wie sieht für dich die Welt der Zukunft aus?

Ich denke es wird von der Klimaerwärmung her noch zu heftigeren Unwettern kommen. Etwas dystopiemäßig vielleicht auch. Und auch vom Technik gibts sicher noch viel mehr Fortschritte.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statements 11: Misch

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Mit welchem Gedanken bist du heute aufgewacht?

ich bin müde von gestern.

2. Glaubst du an Reinkarnation bzw. hast du schonmal den Gedanken/Gefühl gehabt schon einmal gelebt zu haben? Wenn ja, wer warst du und wann hast du gelebt?

Äh, nein. Nicht wirklich. Ich mag den Gedanken irgendwie, dass nicht alles weg ist, wenn man stirbt, aber ich glaube ich bin zu realistisch veranlagt.

3. Wie wichtig ist dir die Meinung anderer über dich und dein Leben?

Ich hätte jetzt gesagt unwichtig. Es ist mein Leben. Aber das stimmt nicht so ganz. Die  Meinung meiner Familie ist mir natürlich schon wichtig.

4. Mit welcher Person (real oder fiktiv) würdest du gerne einmal einen Tag/Monat oder ein Jahr deines Lebens tauschen? Und warum?

Puh, schwierig, ich nehme wenn natürlich fiktiv, aber das ist dennoch sehr schwer. Oder nehme ich doch eine reale? Ach, keine Ahnung. Das ist so schwer die Auswahl. Wie soll ich mich da entscheiden? Mein erster Gedanke galt natürlich Harry Potter. Wer will nicht einmal in Hogwarts sein? Dann fallen mir diverse Serien ein. Davon vielleicht was. Outlander könnte ich mir vorstellen. Vielleicht mal eine Tag in Claires Leben, aber halt mit Claires Fähigkeiten. Das wäre schon cool.

5. Gibt es ein Erlebnis welches du gern wiederholen würdest? Welches wäre das?

Ich könnte jetzt natürlich was persönliches nehmen, denn da gabs schon viele schöne Momente. Oder auch Urlaube und so. Da gibts immer was. Aber ich entscheide mich für das hier:

18.11.98 Starlight Express.

Da waren wir von der Schule aus und das Datum ist einfach so hängen geblieben.

Das war so schön. Wir waren da Abends und Starlight Express war wirklich richtig klasse. Ich fand das so gut gemacht und auch die Musik hat mir wirklich gut gefallen. Das war schon wirklich toll. Das würde ich genau so noch mal machen, denn das war ein toller Ausflug. Es war im Winter. Als wir nachmittags losgefahren sind schneite es und als wir nachts wieder kamen lag bei uns Schnee. Im November. Ach, das war einfach toll. Ich liebe Starlight Express und erinnere mich noch heute gerne daran.

6. Einmal angenommen du gehst in eine Diskothek, welche deinem Musikgeschmack entspricht, wärst du eher der Typ der an der Bar abseits dem bunten Treiben zusieht, oder eher der „Hotspot“ welcher in der Menge badet?

Abseits der Bar auf jeden Fall. Weiß aber nicht wan ich zuletzt in einer Diskothek war. War noch nie so mein Ding.

7. Versetzen wir uns in die Zukunft. Die Technologie zum einklinken des Gehirns in einen Computer/Internet ist massentauglich. Würdest du dir diese Technologie implantieren lassen?

Keine Ahnung. Dazu müsste man wissen, was wäre, wenn man es nicht tut.

8. Du stehst im Supermarkt an der Kasse, die Schlange ist lang, du stehst dezent unter Zeitdruck. Hinter dir drängeln sich die Leute und nörgeln. Da siehst du eine Ältere Dame, welche recht wenige Waren in ihrem Wagen hat, und scheinbar mit dem Trubel überfordert ist. Würdest du sie vor lassen, auch wenn du dann dem Gemecker der anderen hinter dir ausgesetzt bist?

Das wird mir nicht passieren, da ich immer genug Zeit einplane. Und wenn ich wenig Zeit hab kaufe ich auch nicht so viel. Also vorlassen.

9. Wie stehst du zu „beeinträchtigen“ Menschen?

Ist das eine ernst zu nehmende Frage? Ich enthalte mich. Gehöre selbst dazu.

10. Es gibt die These, dass Pflanzen besser wachsen wenn man sich mit ihnen unterhält. Was denkst du darüber?

Aha.

11. Wenn du ein/e Künstler/in wärst, welche Form der Kunst würdest du ausüben?

Kreatives Schreiben. Falls das dazu zählt. Sonst malen vermutlich. Aber da hab ich gar kein Talent. Vielleicht auch Musik.

12. Zähle mir 5 Aspekte auf die du an dir selbst schätzt.

meine Kreativität
Ich kann gut zuhören
Meine Geduld
Meine Ruhe
Meine lockere Art

13. Glückwunsch! Du bist Regisseur:in! Wen deiner MP Freund:innen castest du und für welche Rolle?

???

14. Sei eine Dichter:in, und lass uns alle teilhaben. Versuch dich an einem kleinen Vers. Den Inhalt überlasse ich dir (ebenso wie die Sinnhaftigkeit 😉 ).

Dichtern ist nicht meins.

15. Lass uns noch kurz über Mythologie sprechen. Welche übt die meiste Faszination auf dich aus?

Hm, dass das schon so alt ist und die Welt, die dahinter steckt. Das hat einfach was.

16. Hast du ein „unnützes Talent“? Wenn ja welches?

keine Ahnung. Hat das jemand? Talent ist Talent.

17. Welcher Song würde am besten deinen Tag beschreiben?

Keine Ahnung, aber am ehesten dieser. Da fand ich den Text schon immer sehr passend.

18. Schau dir den Fragebogen deiner Vorkommentator:innen an und sage mir was du über ihn/sie/div denkst anhand der Antworten.

???

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 10: Misch

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Hast du Menschen die dir zuhören und dich so nehmen wie du bist?

Wer hat die nicht?

2. Was tust du dir selbst gutes?

Bücher kaufen, meinen Hobbys nachgehen, Überhaupt neue Dinge kaufen …, Spazieren gehen, Ach da gibts schon einiges.

3. Worüber denkst du am meisten nach?

über privates und gerade auch über den Film „I still belive“. Der ist ziemlich hängen geblieben. Und natürlich über Outlander, was ich gerade lese.

4. Wie beginnt für dich ein perfekter Tag?

Lesen und schreiben, morgens ist mein Kopf dafür am freisten.

5. Karma oder Charisma?

keine Ahnung. Denke Charisma.

6. Gibt es einen Film den du toll findest, obwohl er ziemlich schlecht ist?

??? Wenn ich ihn toll find kann er ja wohl kaum schlecht sein, oder? Verstehe die Logik nicht.

7. Gibt es einen Film der dein Leben geprägt hat?

Hm, keine Ahnung, gibt es den? Glaube nicht. Jedenfalls fällt mir gerade keiner ein. Nicht direkt.

8. Tim Burton oder Alfred Hitchcock?

Interessieren mich beide nicht.

9. Kaufst du dir Merchandise zu bestimmten Serien/Filmen?

Nicht mehr.

10. Was gruselt dich besonders?

Keine Ahnung. Bestimmt mehreres. Ich guck nicht mehr so gerne Horrorfilme oder irgendwas besonderes fieses oder gewaltätiges.

11. Was macht dich traurig?

Ich denke was alles traurig macht. Momentan vor allem Corona und was das alles mit uns und der Welt macht, die ganzen Kriege, Unterdrückung, was alle geduldet wird, persönliche Verluste etc.

12. Würdest du lieber dein ganzes Leben lang ständig und wirklich ununterbrochen von Menschenmassen umzingelt sein oder dein ganzes Leben alleine in einer einsamen Hütte verbringen?

Die Extremfälle lieber noch. Für kurze Zeit würde ich wohl beides ganz gut finden, wobei ich gerade Menschenmengen eher aus dem Weg gehe. Ist nicht mehr so meins.

13. Was macht eine gute Partnerschaft aus?

Liebe, Vertrauen, Verständnis

14. Auf einer Skala von 1 bis 10, wie sensibel reagierst du auf Kritik?

Keine Ahnung, Mittel würd ich sagen, eigentlich ganz gut. 7 – 8 vielleicht?

15. Was war bis jetzt das peinlichste was dir passiert ist?

???

16. Was sind deine absoluten Lieblings Videospiele?

Ich spiele schon lange keine mehr Hatte nur früher mal eine Spielekonsole. Da waren es Packman und Wippe. Aber das ist lange her.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statements 9 Allgemeines

Heute bin ich auch wieder bei diesen Fragen dabei. Eigentlich sollte dieses Thema schon gestern rauskommen. Keine Ahnung warum das nicht geklappt hat. Deswegen jetzt später.

1. Welche Botschaft würdest du deinem 18-jährigen Ich senden?

Pass auf dich auf. Der Schein kann trügen.

2. Du brauchst einen neuen Vergaser für dein Auto, einen neuen Kühlschrank und einen neuen Fernseher, kannst dir aber monatlich nur eines davon leisten. In welcher Reihenfolge kaufst du die Sachen?

Vergaser, Kühlschrank, Fernseher

3. In welchem Land würdest du auf keinen Fall leben wollen? (Nord-Korea gilt nicht, sonst wird es langweilig)

oh, da gibts sicher einige. Schon allein, weil es gesundheitstechnisch nicht geht oder es zu heiß ist, aber wofür soll ich mich entscheiden? Spontan fällt mir nichts ein. Ich denke Länder wie Türkei oder so könnte ich es mir nicht vorstellen. Auch Russland reißt mich nicht zum Leben. Im allgemeinen könnte man wohl sagen Länder, wo Frauen unterdrückt werden oder ich mich mit den Religionen etc. nicht anfreunden kann, ohne irgendjemanden angreifen zu wollen. Nur meine persönliche Meinung.

4. Gibt es etwas, was du nie gelernt hast und ärgerst dich deswegen? Wenn ja, wirst du es noch nachholen?

Musikalisch sein und Noten, nein würde ich nicht. Ich bin einfach total unmusikalisch.

5. Was kannst du am besten kochen?

Nudeln

6. Wie eitel bist du?

nicht eitel, find ich unnötig.

7. Hast du dich konsequent an die Quarantäne gehalten?

Ja, zum größten Teil schon.

8. Vervollständige folgende Satzanfänge.

Donald Trump … hier enthalte ich mich.

Im Urlaub … will ich abschalten und Sachen besichtigen oder am Meer spazieren gehen.

Vor 100 Jahren … Sah das Leben noch anders aus

In 100 Jahren … Wird das Leben ganz anderes aussehen

Der längste … Tag im Jahr war schon, oder?

Das wichtigste … am Tag ist die Ruhe.

9. In welchem Tier erkennst du dich wieder?

Keinem. Seh ich auch keinen Sinn drin.

10. Gibt es eine Epoche, in der du lieber gelebt hättest?

Eigentlich nicht. Sicher wäre es mal interessant in die Vergangenheit reinzugucken, aber richtig drin zu leben? Nein.

11. Welcher ist dein Lieblings-Witz?

Hab ich nicht.

12. Was schmeckt dir absolut nicht?

Ach, da gibts sicher einiges. Gerade will mir nichts einfallen, aber meist sind es auch eher so spezielle Sachen, Zwiebeln mag ich nur angebrannt und sowas wie Oliven, Antischocken, Chili etc. ist überhaupt nicht meins. Zu scharfe Sachen sowieso nicht. Auch Mexikanisch muss nicht unbedingt sein und einige andere Dinge …. Außerdem Süßigkeiten mit Alkohol oder Alkohol im Allgemeinen. Minzschokolade und Zartbitter mag ich auch nicht so gerne und Knoblauch. Okay, am besten hör ich jetzt mal auf, sonst könnte das hier lang werden.

13. Wo ist dein Lieblingsort?

Auf meinem Sofa. Da lümmel ich mich Abends immer rum und gehe meinen Hobbys nach.

14. Würdest du mit einem One-Way-Ticket zur Mars-Kolonisierung mitfliegen?

Wäre schon interessant, aber vermutlich würde ich den Anforderungen nicht mal gerecht. Aber dauerhaft im All? Weiß nicht.

15. Wer oder was nervt dich?

vieles.

16. Wen hättest du gerne von Kindheit an auf dem Lebensweg begleitet?

Schwierige Frage. Da ist ja alles möglich. Fiktive wie nonfiktive Sachen. Ich glaube ich entscheide mich für …. Tja, ich muss doch noch etwas überlegen. Nein keine Ahnung. Mein erster Gedanke war Elyas M Barek. Nehme ich mal den.

17. Würdest du ein Ereignis der Weltgeschichte rückgängig machen, wenn du es könntest, und wenn ja, welches?

keine Ahnung. Es ist wie es ist, oder? Sicher würde man gerne vieles rückgängig machen, aber es ist besser, dass wir das nicht beeinflussen können.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 8: Film und Musik

Heute bin ich auch mal wieder bei der Aktion dabei. Die Fragen sind ja ganz interessant.

1. Welcher Film ist deiner Meinung nach total überschätzt?

Das ist natürlich auch wieder Geschmackssache, aber mir fallen da persönlich gerade zwei Sachen ein.

A Star is born

Hier habe ich den Hype tatsächlich nicht verstanden. Die Musik ist toll, aber die Story konnte mich nicht packen. Auch die Schauspieler und Charaktere konnten mich nicht begeistern. Ich bin aber auch nicht unbedingt ein Fan von Bradley Cooper. Auch das Ende fand ich total blöd.

Guardians of the Galaxy

Hier ist es ähnlich wie bei A Star is born. Baby Groot ist klasse, aber ansonsten konnte mich die Story nicht begeistern und die Schauspieler und Charaktere auch nicht so. Ich fand den eher etwas langweilig.

2. Welcher Film ist deiner Meinung nach total unterschätzt?

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Die Frage find ich immer etwas schwierig, da Geschmäcker ja Ansichtssache ist. Und die Massen an Filmen ist einfach überwältigend. Da kann man gar nicht allen Aufmerksamkeit schenken. Irgendwie fällt mir da gerade dieser Film ein. Ich habe keine Ahnung wie beliebt die Filme wirklich sind, aber ich habe neulich erst eine Meinung gehört, dass sie nicht so gut sind wie Harry Potter. Einmal ist das natürlich Geschmackssache und nicht jeder kann viel damit anfangen. Meine Frage ist aber eher: Müssen sie das denn? Es ist nur die Vorgeschichte von Harry Potter, eine Ergänzung, und an Harry Potter ran zu kommen ist sowieso schwirig. Mir persönlich gefallen die Filme ja trotzdem ziemlich gut und ich mag die Story und die Ideen. Aber ich finde auch Eddie Redmayne als Newt ziemlich gut.

3. Was macht „Titanic“ eigentlich zum „besten Film aller Zeiten“?

Ich denke es ist gar nicht so die Story oder die Schauspieler und Charaktere. Auch wenn ich die gut fand und auch passend. Ich denke es ist die realistische Nachbauung der Titanic und die zeitgemäße Nachstellung des Untergangs. Ich habe schon den ein oder anderen Titanic-Film gesehen, aber dieser hier ist wirklich der beste und überzeugendste. Es zeigt zum ersten mal realistisch wie schön die Titanic war und wie schrecklich der Untergang. Und auch wie das Wrack der Titanic mit eingebaut wurde ist meisterhaft. Und ich denke die tragische Geschichte reizt die Menschen auch.

4. Was macht „Game of Thrones“ so meisterhaft?

Ist das so? Das kann ich nicht genau sagen, da ich es nie gesehen hab. Vom Hörensagen aber der Fantasy-Misch und dass nicht zimperlich mit den Toden umgegangen wird.

5. Im Film welcher/welchem deiner/deines Lieblingsregisseurs/-in würdest du gerne einmal mitspielen?

??? Ich habe keinen.

6. Findest du es legitim, dass man Songzeilen in Musikvideos auf YouTube zensiert?

Hab ich noch nicht mitbekommen. Ist mir auch egal.

7. Magst du Achterbahnen?

Früher lieber, aber viel gefahren bin ich nie. Heute nicht mehr. Die Geschwindigkeit ist gar nicht mehr meins. Mir mittlerweile schon beim Schaukeln schummrig. Ob ich es früher wirklich mochte weiß ich nicht mehr.

8. Welchen Song würdest du gerne selbst spielen können?

Vorab. Ich bin völlig unmusikalisch. Aber dieser hier hätte Potential dafür:

9. Welche 5 Musikalben würdest du mit auf eine einsame Insel nehmen?

Ist zur heutigen Zeit nicht Datenträger eher was oder gebrannte DVDs/ CDs?

Ich verfolge das nicht mehr so. Also nur noch altes.

Blazin Squad – No or never

BSB – Milennium

Silbermond – Nichts passiert

Pur – Seiltänzertraum

Und die 5. Vielleicht noch eine Bravo Hits CD.

10. Kennst du das Gefühl, überschüssige Energie zu haben, aber nicht zu wissen, wie und womit man diese kompensieren kann?

Nicht so richtig.

11. Dein/e Lieblingsmusiker/in nimmt sich das Leben und du …

??? Verfolge das nicht mehr wirklich. Sowas ist traurig, aber na ja. Andere Dinge auch. Außerdem bin ich nicht sicher ob ich noch so richtige Lieblinge in dem Sinne habe.

12. Hattest du mit einer berühmten Persönlichkeit schon einmal das Gefühl, einen Seelenverwandten vor dir zu haben, ohne ihn/sie persönlich zu kennen?

Nicht dass ich wüsste.

13. „Making the Album“: Findest du es eine coole Idee, wenn Bands auf DVD veröffentlichen, wie sie im Studio sitzen und ihr neues Album aufnehmen oder ist dir sowas völlig egal, solange das Endprodukt stimmt?


Das ist mir egal.

14. Was würdest du dir tätowieren lassen?

Nichts. Bin kein Fan von Tattoos.

15. Was ist deine größte Leidenschaft?

Das Thema hatten wir am Sonntag so. Ich könnte jetzt Hobbys nehmen wie lesen, schreiben und so. Aber aktuell sind es eigentlich Listen. Ich liebe Listen. Gerade vor allem Offline-Listen.

16. Wenn du mit deiner größten Leidenschaft Geld verdienen könntest, würdest du es sofort tun oder hättest du Angst, du würdest irgendwann die Leidenschaft dafür verlieren?

Ich hätte auf jeden Fall Bedenken.

17. Achtest du bei Liedern mehr auf die Musik oder ist dir der Text wichtiger?

Auf die Musik. Bei deutschen Liedern auch schon mal auf Texte, aber da ich 95 % der Lieder englisch höre versteh ich die sowieso nicht. Manchmal gucke ich nach der Übersetzung, aber selten. Musik ist wichtiger.

18. Wer hat dich zuletzt zu etwas inspiriert, was du seit Jahren nicht getan hast und zu was?

Fällt mir gerade nichts ein.

19. Welchen Song würdest du mir empfehlen?

Da gibts so viel. Ich führe ja aktuell sogar Listen und bin da wieder auf dem Laufenden. Ich finde ja zum Beispiel Nathan Evans Wellerman toll und vieles mehr, aber empfehlen würde ich gerade vermutlich diesen hier vor allem:

Justin Jesso – Getting Clother

Ich hab ihn vorletztes Jahr im Fernsehen bei der Sylvester Party für mich entdeckt. Seine Proformance war da echt klasse. Und ich mag auch das Lied immer noch gern. Cooler Typ.

20. Zu welchem Thema hättest du gerne mehr Fragen?

Film, Serie, Lieblingsdarsteller – und Charaktere, Lieblingssachen, Natur …. Gibt so viel. Vielleicht Filmmusik.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 7 Sport und Unterwegs

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Auf einer Skala von 1 (Üüüüüberhaupt nicht!) bis 10 (Total!): Wie sportlich und fit bist du?

schwer zu sagen, da ich mich kaum an Leistungssportler oder fitte Leute messen kann, da ich chronisch krank bin. Für meine Verhältnisse würde ich sagen etwa 7 bis 8, an andere gesunde gemessen etwa 4 oder 5 wahrscheinlich. Selbst andere chronisch Kranke sind oft fitter als ich.

2. Und noch eine Sportfrage: Würdest du eher ins Stadion gehen oder selbst spielen?

Weder noch. Ich war einmal im Stadion, ist aber alles her. Interessiert mich alles nicht so.

3. Hast du als Kind/Teenager irgendeine Aktivität (AG, Sportverein, Theaterclub, etc.) ausgeübt?

Nein, das ging bei mir aus oben genannten Gründen gar nicht. Ich hätte das körperlich nie geschafft. Ich wurde ja sogar manchmal schon Notentechnisch vom Schulsport befreit und bekam keine Noten dafür. Oder es war halt immer eine drei oder vier, weil mehr einfach nicht drin war. Aus gesundheitlichen Gründen halt. Allerdings hat es mich auch nie so interessiert. Gibt ja durchaus chronisch kranke, die dennoch sehr sportlich sind, aber dann sind es auch oft leichtere Verläufe.

4. Hast du damit aufgehört? Wann und warum?

versteht sich von selbst.

5. Konzerte:

Ich war seit Anfang 2000 auf keinem Konzert mehr und habe auch kein großes Interesse mehr daran.

– Stehen oder sitzen?

Eher sitzen, weil ich nicht so lange stehen kann.

– Halle oder Open Air?

Beides nicht schlecht, momentan wohl eher open Air

– Bier oder Wasser? 

Wasser.

6. An meiner Wand krabbelt gerade eine gefühlt handtellergroße Spinne nach oben: Wie würdest du in meiner Situation reagieren?

Kleine Spinnen mach ich auch schon mal selbst weg. Für größere hole ich dann doch eher meine Mutter. Aber mittlerweile schrecken sie mich nicht mehr ganz so ab wie früher. Außer die ganz großen.

7. Wie sieht deine perfekte Shopping-Tour aus?

Ich würde in meinem Lieblingsbücherladen die Bücher finden, die mich interessieren, woanders vielleicht noch ein nettes Oberteil und ein paar Schreibsachen. Außerdem würde ich zwischendrin Mittag essen gehen und später vielleicht noch ein Eis.

8. In welcher Stadt der Welt würdest du gerade gern einen Wochenend-Sightseeing-Trip machen?

Oh, das sind einige. Rom, Amsterdam, London und Prag würden mich zum Beispiel mal interessieren, aber da komme ich schon zu normalen Zeiten nicht hin.

9. Man würde dir ein Tier als Gefährten zur Seite stellen. Welcher Art wäre dieses Tier?

Keine Ahnung. Vielleicht ein Pinugin. Die fand ich immer süß.

10. Bist du ein/e Träumer/in?

Auf jeden Fall.

11. Schätzt du dich als jemanden ein, der gern Selbstgespräche führt?

???

12. Worüber würdest du in deinen Podcast sprechen? Glaubst du, du wärst damit erfolgreich?

Ich steh nicht auf Podcast.

13. Bist du jemand mit eher vielen, aber wenig engen Freunden oder jemand mit nur wenigen, dafür aber sehr engen Freunden?

Wenig Freunde, aber viel Familie.

14. Welcher deutsche Komiker ist für dich empfehlenswert?

Interessiert mich nicht.

15. Welche Tugenden besitzt du?

Ehrlichkeit, Geduld, Zurückhaltung

16. Was interessiert dich mehr: Die Vergangenheit oder die Zukunft?

Hatten wir das nicht schon mal? Beides. Kann mich da nicht entscheiden.

17. Mit welchem Geschenk kann man bei dir nichts falsch machen?

Lesezeichen, Notizbuch, Stifte

Und Sachen von meiner Wunschliste. Meist DVDs oder Bücher.

18. Wenn du die Möglichkeit hättest, ab morgen einen Beruf auszuüben, den du uneingeschränkt magst: Welcher wäre das?

Das gäbe es nicht. Am ehesten Autorin, aber uneingeschränkt müsste da eher sein ohne irgendwas bedenken zu müssen.

19. Kannst du etwas mit klassischer Musik anfangen?

Nicht wirklich.

20. Ich gehe jetzt die Spinne an der Wand rausschmeißen. Was tust du?

Gleich hoffentlich mal offline und dann meinen Hobbys nachgehen.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 6 TV und Corona-Rückblick

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Der Sommer ist da. Er ist vielleicht etwas verregnet und gerade eben zeigt sich die Sonne am wolkenverhangenen Himmel kaum, aber wenn du das liest, kann das schon ganz anders aussehen. Hier meine Frage: Was hast du diesen Sommer so alles geplant?

Nichts bestimmtes. Urlaub vermutlich im Juli, aber wie es aussieht zu Hause. Aber ansonsten ist alles offen.

2. Was wirst du tun, wenn die Kinos wieder öffnen? Nutzt du die Gelegenheit und ziehst dir endlich die Filme rein, auf die du gewartet hast, oder bist du eh nicht so der Kinogänger und chillst zuhause vorm Fernseher?

Ich hab keine Ahnung was überhaupt läuft. Ich war seit Februar 20 nicht mehr im Kino und werde auch sicher einige Zeit noch nicht wieder ins Kino gehen. Ich mag Kino schon, aber zu Corona-Zeiten muss das nicht sein und ich bin auch nicht so oft im Kino. Also eher zu Hause.

3. Auf welche Filme/Serien freust du dich dieses Jahr noch besonders?

Neuerscheinungen hab ich wie gesagt keine Ahnung was kommt. Andere Pläne kommt ja eine Frage unten noch, glaub ich.

4. Ab welcher Summe bist du bestechlich?

Keiner. Gibt wichtigeres als Geld.

5. Über welches Thema im Bereich des Films/der Serien (bzw. allem, was damit zusammenhängt) könntest du dir vorstellen, einen Vortrag zu halten?

Ich halte nicht gerne Thema. Aber ich glaube meine Statistiken wären interessant. Was ich mir dabei denke und das Systhem usw.

6. Bist du ein religiöser Mensch?

Eigentlich nicht. Ich bin schon mit der Kirche groß geworden und war auch Messdiener und kenne die Geschichten zumindest grob, aber das sind sie eben für mich. Geschichten. Ich gehe auch kaum noch in die Kirche. Vor Corona hin und wieder und Ostern und Weihnachten gehörten einfach dazu. Dann war ich aber über ein Jahr nicht mehr in der Kirche. Jetzt gleich in drei Wochen zwei mal. Einmal zur eisernen Hochzeit meiner Großeltern und dann zur Kommunion meiner Nichte. Mir ging es eher immer um die Gemeinschaft und die Musik. Aber einige Sachen sind da schon ziemlich interessant. Aber richtig religiös ist nicht mein Ding.

7. Welcher Filmtitel fällt dir zu folgendem ein:

Zukunft: 

X Men Zukunft ist Vergangenheit

Vergangenheit: 

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.

Party: 

Save the Last Dance

Kunst: 

The Danish Girl

Laster: 

Die Hochzeit meines besten Freundes

Krieg: 

Der Fall Collini

Ruhe: 

Das Haus am See

Ich hab das mal nicht so direkt auf die Titel bezogen, sonst hätte ich noch ewig suchen müssen.

8. Über welchen Film/welche Serie würdest du gern mal eine Arbeit schreiben? In welchem Gesamtzusammenhang?

Schwierig. Vermutlich eine Inhaltsangabe. Das haben wir in der Schule tatsächlich mal gemacht mit 1984 und das fand ich ziemlich cool. Vielleicht mit Chernobyl oder was leichteren wie einem Musical-Film oder so.

9. Wenn du zurückblickst du dein Selbst vor zehn Jahren betrachtest: Hättest du gedacht, dass du jetzt da stehst, wo du stehst?

Vermutlich nicht. Zehn Jahre war 2011. Da hatte ich noch ganz anders gedacht.

10. Trinkst du Alkohol?

Nicht wirklich. Ich weiß gar nicht wann ich zuletzt was getrunken habe. Ich habe aber noch nie viel getrunken. In meiner Jugend hin und wieder, aber auch nicht so viel. Ich mag das einfach nicht so und brauche es auch nicht.

11. Weißt du schon, wen du im Herbst wählen wirst? Wirst du überhaupt wählen gehen?

Nein, keine Ahnung was ich wählen werde. Bin sehr unschlüssig. So richtig überzeugen kann mich keiner. Ich gehe wählen. War auch schon immer Wahlhelferin. Hoffe aber, dass das diesmal nicht so ist. Hab schon beim letzten mal wegen Corona abgesagt.

12. Hast du das Gefühl, es existiert derzeit ein Clash zwischen den Älteren („Boomer“ etc.) und den Jüngeren? (Wieso) stellt das ein Problem für die Zukunft dar?

Keine Ahnung. Damit beschäftige ich mich nicht mehr so und bekomme auch wenig davon mit. Glaube aber nicht, dass es mehr als sonst auch ist.

13. Mit welchem Typ Mensch kommst du am besten klar?

Mit den lockeren, natürlichen Menschen. Mit den unkomplizierten. Ich mag es gar nicht furchtbar kompliziert oder gestellt.

14. Welche der vielen Verschwörungstheorien der letzten Jahre ist für dich die absurdeste?


Ich bekomme davon wenig mit, aber die über Corona find ich schon absurd. Wer sollte sich das denn alles ausdenken? Sowas verstehe ich einfach nicht.

15. Jetzt, nach etwas mehr als einem Jahr Pandemie: Wie würdest du sagen, hast du die Monate seit Beginn verbracht? Was hast du getan? Wie hat sich dein Alltag verändert? Was ist dir bemerkenswertes in Erinnerung geblieben? Geht es dir gut?

Das ist eine ziemlich umfangreiche Frage.

Ich lebte sehr zurück gezogen. Im März/April 20 hatte ich sogar einen Monat Corona-Frei. Dann wurde ich sehr im Büro abgeschottet und habe ein anderes Büro bekommen. Teilweise war ich nur zu Hause oder nur zu Hause und auf der Arbeit. Ich habe nur die Dorfleute gesehen, die Leute von der Arbeit oder den eigenen Haushalt. Ich habe so gut wie nichts mehr von anderen mitbekommen. Das hat sich erst wieder in den letzten Wochen geändert.

Man kann nicht mehr spontan wo hin. Nicht in den Urlaub, nicht einkaufen und nichts besichtigen. Man fährt nicht mehr einfach mal so nach Hannover oder so. Das ist schon frustrierend. Dieses man könnte fehlt.

Besonders in Erinnerung geblieben sind die fehlenden Familienfeiern. Sonst waren sie regelmäßig und das man sich ein Jahr mal gar nicht sah gabs eigentlich nicht. Außerdem natürlich Corona und ein paar andere Sachen.

16. Und zum Abschluss: Wie siehst du dem restlichen Jahr entgegen, bezüglich…


Filme/Serien: 

Ich will gerne noch die 3. Staffel Downton Abbey gucken. Vielleicht fange ich noch die 5. von Once upon a time an. Je nach dem. Sonst werde ich bei Filmen gucken was im TV, auf der Festplatte oder auf DVD läuft.

Politik: 

Ich werde wählen gehen. Sonst wüsste ich nichts.

Gesellschaft: 

Nichts wie Konzerte, Kino oder so.

Persönliches Leben: 

Familienfeiern hoffentlich zu Weihnachten, Sport soll angeblich wieder sein und sicher noch einmal oder zwei mal in die Großstadt, einmal auch gerne verbunden mit Einkaufen, wenn es geht. Mal sehen. Und Urlaub im Juli vermutlich und einmal möchte ich auch im Herbst noch gerne weg fahren.

Weltgeschehen: 

Keine Ahnung.

Und wie würdet ihr heute antworten?