Die besten 5 63: Bücher für 2018

Auch das heutige Thema für die besten 5 mache ich gerne mit. Das ist ja was für mich.

5 Bücher, die ich 2018 lesen möchte

 

 

 

 

 

  1. Rachel Bateman – Glücksspuren im Sand

Das möchte ich als nächstes lesen. Es klang gut und ich bin gespannt drauf.

2. Kasie West – P.S. Ich mag dich

Davon hab ich jetzt schon so viel gutes gehört, dass ich sehr gespannt bin auf das Buch.

3. Kiera Cass  – Selection

Ich möchte die Reihe komplett wiederholen und freu mich drauf, denn ich mochte sie wirklich richtig gern.

4. Laura Kneidl – Berühre mich nicht

Ich habe Water & Air gelesen und fand es richtig toll. Light & Darkness war okay, aber konnte mich nicht richtig überzeugen. Jetzt interessiert mich dieses Buch und hoffe, dass es so gut ist wie Water & Air.

5. Lily Oliver – Träume, die ich uns stehle

Auch das klang sehr gut und ich bin gespannt drauf.

Welches wären eure Bücher? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Advertisements

Die besten 5 am Donnerstag 62: Serien für 2018

Die besten 5 haben heute ein Thema was mir gefällt. Ich bin morgen zwar erst mal unterwegs, aber ich kann ja vordartieren.

besten-donnerstag_ab-77

5 Serien, die ich 2018 sehen möchte

  1. Pretty Little Liars

Ich möchte natürlich weiter Pretty Little Liars gucken. Ich bin jetzt in der 6. Staffel und hoffe, dass ich dieses Jahr dann auch noch die 7. gucken kann.

2. Zoo

Die dritte Staffel von Zoo begann gestern. Die möchte ich natürlich sehen, denn es ist das Serienfinale und ich bin sehr gespannt drauf.

3. IZombie

hier will ich mit der 2. Staffel weiter machen, da ich die 3. richtig gut fand.

4. Prinzessin Fantaghiro

Die Komplettbox habe ich schon eine Weile hier rum liegen. Vielleicht wird es endlich mal Zeit sie zu gucken.

5. October Road

Auch die Serie habe ich schon eine Weile hier rumliegen. Etwa zwei Jahre. Vielleicht schaffe ich es ja dieses Mal.

Eigentlich wollte ich auch Bones und Gilmore Girls weiter gucken, aber da macht mir das Fernsehprogramm einen Strich durch die Rechnung, weil sie die Sendungen verschieben und das ist mir bei der einen zu stressig und bei der anderen zu spät. Also werde ich das erst mal einstellen.

Und welche Serien wollt ihr so gucken?

 

Die besten 5 am Donnerstag 61: Filme aus 2017

Die besten 5 gibts auch zum Jahreswechsel und ich bin natürlich wieder mit dabei.

besten-donnerstag_ab-75

Die 5 besten Filme, die ich 2017 gesehen habe

Die habe ich ausgewählt.

1. Mitten ins Herz ein Song für dich

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Ich hatte mal wieder Lust drauf und ihn wieder geliebt.

2. Seelen

Ich guck mir den immer wieder gern an. Ein toller Film von einem tollen Buch. Gehört zu meinen Lieblingen.

3. Kein Ort ohne dich

Auch diesen Film gucke ich mir immer wieder gern an. Ein schöner Film zum Träumen.

4. The Best of me – Dein Weg zu dir

Den habe ich zum ersten mal gesehen und der hat mir überraschend gut gefallen. Ein toller Film mit kleineren Schwächen.

5. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Auch den habe ich zum ersten mal geguckt, aber gleich zweimal. Beim ersten mal war ich noch etwas skeptisch, aber beim 2. mal hat mir der Film super gefallen.

Insgesamt habe ich aber eher wenig Filme geguckt. Nur 25. Mein Fokus lag mehr auf den Serien.

Und welche waren eure liebsten Filme in diesem Jahr? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Die besten 5 am Donnerstag 61: Nervige Dinge zu Weihnachten

Irgendwie vergesse ich momentan ständig abends noch mal wegen Die besten 5 zu gucken. Deswegen schaffe ich es nicht mehr sie vorzudatieren, aber sie kommen trotzdem noch.

 

  1. Auf was schönes warten zu müssen (nein, ich meine nicht Weihnachten)

Aktuell: Das etwas worauf ich mich extrem freue sich durch die Feiertage hinauszögert und ich deshabl darauf warten muss.

2. Keine Weihnachtsstimmung

Wenn sich keine Weihnachtsstimmung einstellen will wie dieses Jahr, obwohl ich Weihnachten liebe.

3. Überdrehte Kinder im Haus

Wenn die Kids meiner Schwester so überdreht sind durch die Freude auf Weihnachten, dass sie kaum noch zu ertragen sind

4. Teilweise Geschenke

Ich liebe Geschenke, aber für meine Eltern fällt uns meistens nichts ein. Gott sei Dank hat sich das dieses Jahr dann doch noch gut gelöst. Meine Mutter kriegt Kleidung, die sie sich selbst ausgesucht hat und mein Vater einen Arbeitspullover.

5. Wenig Lesezeit

mir fiel nicht wirklich was ein, aber an den Weihnachtstagen komme ich natürlich auch weniger zum Lesen und Bloggen, aber dafür verbringe ich mehr Zeit mit meiner Familie.

 

 

und was sind für euch nervige Dinge zu Weihnachten?

 

Die besten 5 am Donnerstag 60: Geschenke

Das heutige Thema ist nicht so leicht, da am meisten die Geschenke aus der Kindheit in Erinnerung geblieben sind. Heutzutage lasse ich mir fast nur noch DVDs und Bücher schenken lassen oder halt Kleidung und Schmuck.

besten-donnerstag_ab-73

Die 5 besten Geschenke die ich je bekommen, bzw. verschenkt habe

 

Geschenkt bekommen:

1. Meine Bücherregale:


Das habe ich hier ja schon öfter gezeigt. Mein Vater hat es selbst gebaut und dann habe ich es zu Weihnachten bekommen. War natürlich ein absolutes Highlight. Zum Geburtstag habe ich dann das weiße Regal bekommen. Das hat mein Onkel gemacht.

2. Mein Hase Charlie

Der Hase ist Charlie. Den habe ich von meiner Patentante zu Ostern bekommen und heiß und innig geliebt. Den gibts auch immer noch, aber er sieht mittlerweile recht mitgenommen aus.

2. Meine Puppe


Da war sie noch ganz neu.

Die habe ich damals als Kind zu Weihnachten bekommen. Ein absolutes Highlihgt für mich, denn ich war verrückt nach Spielzeug. Die Puppe gibts auch heute noch. Meine kleine Nichte spielt immer noch mit ihr.

3. Mein Teddy

Ich lag zu Weihnachten auch öfter mal im Krankenhaus. Da habe ich einen Teddy von meinen Paten geschenkt bekommen. Auch den gibs heute noch. Sowas bleibt natürlich in Erinnerung und Teddys liebe ich sowieso.

5. Bücher

Ich habe dieses gewählt, da ich das damals bekommen habe ohne dass es auf meiner Wunschliste steht. Da hatte ich die auch noch gar nicht. Und beim ersten mal habe ich die Reihe ja geliebt.

Verschenkte Geschenke

1. Fotobücher

https://cs.photoprintit.com/web/85001320//assets/85001320/CFB_Markenseite/Tabteaser/dm_te_cpb_3_format_overview_new.jpg

Sowas mache ich immer gern. Es macht viel Arbeit, aber mir macht es Spass und meist habe ich genug Fotos dafür um meine Familie damit zu beschenken. Das geht aber natürlich nicht jedes Jahr.

2. Puzzle selbst gemacht

Sowas wird hier in der Familie auch gerne gesehen. Puzzle mit eigenen Bildern. Das wird dann auch immer schön gepuzzlet.

3. Selbstgemachter Kalender

Ebenfalls bei DM selbst machen kann man Kalender. Sowas mach ich auch immer gern.
Bildergebnis für DM Kalender CEWE

4. Spielsachen für die Kinder meiner Schwester

Die verschenke ich auch immer gern, wobei die von mir ja eher Bücher kriegen.

5. Bücher

Und meine Schwester kriegt meistens Bücher

Und das wars schon wieder. Was verschent ihr gerne oder bekommt ihr gerne? Aber da gibts sicher noch besseres, was ich einfach nicht mehr auf dem Schirm habe.

Die besten 5 am Donnerstag 59: Dinge zu Weihnachten

Das ist ja einmal ein cooles Thema heute. Mal sehen was mir da einfällt.

besten-donnerstag_ab-72

Die 5 besten Dinge an Weihnachten

 

Ich weite den Begriff einfach mal aus und mache es allgemeiner.

 

Die Zeit mit der Familie

Weihnachten bedeutet immer Zeit mit meiner Familie. Heiligabend verbringe ich im engeren Kreis. Eltern, Schwester mit Schwager und Kindern. Der erste Tag gehört der Seite meiner Mutter und der zweite Tag der Seite meines Vaters. Das ist immer schön. Ich mag Familientreffen.

Die Geschenke

Ja, ich geb zu ich bin nicht imun gegen Geschenke. Ich liebe Geschenke. Das ist doch noch mal was anderes als was selbst zu kaufen. Und bei uns sind noch Kinder im Haus. Da ist es sogar noch mal was anderes. Geschenke gehören für mich zu Weihnachten einfach dazu.

Der Weihnachtsbaum

Natürlich gehört auch ein Weihnachtsbaum unmittelbar zu Weihnachten. Ich liebe den Weihnachtsbaum. Er funkelt so schön und wird so schön geschmückt. Das ist immer noch was besonderes zum Fest.

Das Essen

Hach, es gibt immer so schönes Essen zu Weihnachten. Zählt das als Ding? Mittags den ersten Tag gibts was zu Hause. Nachmittags dann Kuchen und Abends lecker belegte Brote. Den zweiten Tag gehen wir essen und Kuchen und Brote gibts auch. An Heiligabend gibs Kartoffelsalat abends und Brot usw. Ich freu mich schon wieder.

Die Kekse

Und natürlich gehört zu Weihnachten auch Kekse. Darauf freue ich mich schon. Wobei wir jetzt noch gar nicht so viel gebacken haben, aber bei der Familie gibts dann auch immer wieder was.

Und was für Dinge sind eure Lieblingsdinge an Weihnachten?

Die besten 5 am Donnerstag 58: Buchfiguren

Oh, das ist heute aber ein schönes Thema. Da muss ich aber aufteilen in männlich und weiblich.

die-5-besten-am-donnerstag-71

Männlich:

Dean Holder – Colleen Hoover – Hope forever

Das ist der erste Charakter, den ich buchstäblich aus dem Buch flücken wollte. Er ist einfach ein sehr intensiver und sehr toller Charatker, den ich einfach nur geliebt habe.

Isaac Grant – Mona Kasten – Feel Again

Auch er hat mich einfach umgehauen. Er war so intensiv und gefühlvoll und vor allem ein ganz lieber. Da brauchte ich gar nicht groß überlegen. Ein wirklich toller Charakter.

Fernand und Philipp – Valentina Fast – Royal

Hier kann ich mich kaum entscheiden zwischen den beiden. Die waren beide so toll. Aber besonders Fernand finde ich einfach klasse.

Tucker Avery – Cynthia Hand – Unearthly

Ein wirklich toller Charakter, den ich sehr liebe. Etwas Bad-Boy-Mäßig, aber einfach richtig toll und lieb.

Lee FitzMor – Sandra Regnier – Pan

Den fand ich auch richtig klasse. Ein echt toller Typ, der viel zu bieten hat.

Weiblich:

Ist schon schwieriger:

Clara – Cynthia Hand – Unearthly

Ich mochte sie total gern. Sie war mir sympatisch.

Colleen Hoover – Sydney – Maybesomday

Ich habe überlegt welcher von den weiblichen Charakteren bei ihr mir am besten gefiel und da bin ich irgedwie an Sydney hängen geblieben. Ich mag sie und fand sie mitfühlend und lieb.

Alissa – Linea Harris – Bitter und Sweet

Alissa war immer eine ganz Liebe. Ich mochte sie wirklich gern und sie gehört für mich in diese Liste.

Melanie – Stephenie Meyer – Seelen

Ich find sie sehr stark und sie sorgt sich um die Menschen, die sie liebt. Das mag ich so an ihr.

Luna Lovegood – Harry Potter

Was von Harry Potter musste auch noch mit rein und Loony war immer so herrlich schräg und verdreht. Ich mochte sie.

Und das wars schon wieder von mir. Ist jetzt natürlich eher eine Top Ten oder gar eine Top 11 geworden, aber das macht ja nichts.

Welche Buchfiguren würdet ihr heute wälen? Kennt ihr meine und wie findet ihr sie?