Follow Friday: 30 Autor oder Autorin?

Heute ist wieder ein Follow Friday und ich bin mit dabei.

Autor oder Autorin? Von wem lest ihr lieber Bücher?

Eher Autorin. Ist aber vermutlich auch vor allem, weil es mehr davon gibt. Aber ich finde die Bücher auch meistens besser. Da gibts auch einfach mehr Auswahl. Aber bei einigen Autoren gefallen mir auch schon ganz oder teilweise die Bücher gut.

Christopher Paolini – Eragon
Bernhard Hennen – Elfen, Elfenritter, Alica
Herbie Brennan – Elfen
Nicholas Sparks – Mit dir an meiner Seite und Kein Ort ohne dich

Das sind so die, die ich am liebsten mag. Wie ist das bei euch so?

 

Follow Friday 29: Lieblingsbuchhandlungen

Heute gibts wieder den Follow Friday und ich bin mit dabei.

In welche Buchhandlungen geht ihr am liebsten und wieso?

Thalia

Ich muss sagen, ich gehe eigentlich fast nur noch in Thalia. Seit wir das auch in der Nähe haben. Ich finde ihn am Übersichtlichsten und das Angebot gefällt mir gut.

Örtliche Buchhanlungen

Gerade die regionalen Buchläden, die keine Kette sind ziehen mich auch an. Habe es erst wieder im Urlaub gesehen. Ein süßer kleiner Laden im Ort. Echt schön.

Hugendubel

Da gehe ich auch noch ganz gerne hin.  Allerdings finde ich den zu unübersichtlich. Die Aufteilung gefällt mir oft nicht und ich war jetzt auch schon lange nicht mehr da.

Und wie ist das bei euch so?

Follow Friday: 28 Viele Charaktere: Chaos oder Übersicht?

Heute gibts wieder den Follow Friday und ich bin mit dabei.

Kommt ihr mit vielen Charakteren in einem Buch zurecht oder verliert ihr die Übersicht?

In der Regel komme ich damit klar.  Ich konnte mir schon immer gut Namen merken. Wenn sie gut ausgearbeitet sind und eine eigene Geschichte haben komme ich damit zurecht. Schwierig wird es, wenn viele langweilige belanglose Charaktere auftauchen. Dann kann ich mir die kaum alle merken, weil sie halt so unwichtig sind. Am schlimmsten ist, wenn die dann auch noch alle ihre eigene Version erzählen. Aber wie gesagt. Namen konnte ich mir schon immer gut merken und in der Regel behalte ich meistens die Übersicht. Zur Not kann ich aber auch immer Nachgucken, weil ich mir die meisten Namen raus schreibe. Allerdings kann ich mir trotzdem längst nicht alle Charaktere merken, aber die wichtigsten habe ich im Blick.

Und wie ist das bei euch so?

Follow Friday 26: Eigene Fragen

heute gibts wieder einen Follow Friday und das sind meine Fragenvorschläge.

Heute dürft ihr mal kreativ sein: Welche Fragen für den Follow Friday wünscht ihr euch?

Ich weiß nicht, was wir da schon hatten, aber das hier wären meine Fragenvorschläge:

Was sind eure Lieblingsbücher und wieso?
Was sind eure liebsten Charaktere und wieso?
In welche Buchhandlungen geht ihr am liebsten und wieso?
Was sind deine Lieblingsautoren und wieso?
Welches sind deine liebsten Bücher aus deiner Kindheit?/ Jugend?
Wie viele Bücher liest du im Monat?
Wie viele Seitenzahlen liest du im Monat?
Führt ihr Leselisten und wie sehen die aus?
Was ist dein Lieblingsgenre und wieso?
Wie lange liest du am Tag?
Welches Buch hast du am häufigsten gelesen und wieso?
Welches Buch hättest du gerne selbst geschrieben?

 

Und welche Fragen habt ihr heute gewählt?

Follow Friday 25: Offenes Ende?

Heute gibts wieder den Follow Friday und ich bin mit dabei.

Wie findest du Bücher mit offenem Ende?

Nicht so gut. Ich  mag es lieber abgeschlossen. Ich find das wirkt immer so lasch. Als wüsste der Autor nicht wie er es abschließen soll. Wozu lese ich ein Buch, wenn ich nicht weiß wie es ausgeht? Dann kann ich es doch auch gleich sein lassen. Das ist dann doch das interessanteste. Das worauf es dann eigentlich ankommt. Das, was man doch unbedingt wissen will. Worauf man während des Lesens hinarbeitet. Wenn das weg fällt ist das schon blöd. Ich mag es lieber, wenn ich weiß, was mit den Charakteren passiert.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Follow Friday 24: Neuerscheinungen für 2020

Heute gibts wieder einen Follow Friday und ich bin mit dabei.

Auf welche Neuerscheinungen dieses Jahr freut ihr euch noch ganz besonders?

Na, ja dieses Jahr ist ja nicht mehr lang, aber zwei gibts da schon.

Laura Kneidl – Someone to Stay

Der letzte Someone Teil wird dieses Jahr noch erscheinen. Darauf bin ich auf jeden Fall schon gespannt, weil ich Lucien und Aliza beide sehr mochte. Auch wenn mich bisher kein Teil völlig begeistern konnte.

Stella Tack – Night of Crowns 2


Da bin ich auch schon sehr gespannt drauf. Ich fand den ersten Teil ja ziemlich gut. Etwas überraschend gut. Ich bin wirklich neugierig auf den 2. Auch wenn mir im ersten nicht alles gefallen hat.

Tanja Janz – Wintermeer und Dünenzauber

Das will ich in einer Leserunde lesen und bin auch schon gespannt drauf.

 

Kennt ihr welche von meinen und welche habt ihr gewählt?

Follow Friday 24: Gehypte Bücher?

heute gibts wieder einen Follow Friday und ich bin mit dabei.

Oft werden Bücher ja regelrecht „gehypt“ – lässt du dich davon anstecken oder bist resistent?

Kommt drauf an was es ist. Ich lese Bücher nicht generell, nur weil sie gehypt wurden. Es muss mir auch immer zusagen. Also der Klappentext muss mich ansprechen. Wobei ich da auch schon öfter enttäuscht wurde. Aber es gab auch schon Überraschungen bei Büchern, wo ich es nicht so erwartet hätte. Aber zurück zum Hype. Natürlich werde ich dadurch auch auf die ein oder anderen Bücher aufmerksam. Aber ich kaufe sie nicht immer gleich und manche auch nie. Aber zu anderen greife ich auch sofort zu. Das ist ganz unterschiedlich.

Und wie ist das bei euch so?

Follow Friday 23: Lieblingsautoren vom Lieblingsgenre?

Heute gibts wieder den Follow Friday und ich bin mit dabei.

Ihr habt doch alle ein bevorzugtes Genre….stelle deinen Lieblingsautor/deine Lieblingsautorin in diesem Genre vor !

Da ist es nur schwer zu entscheiden was. Ich habe mich mal gegen Fantasy entschieden und für das hier:

Young Adoult/ New Adoult etc.

Colleen Hoover

Ist ja sicher mittlerweile allgemein bekannt. Ich habe die meisten Bücher der Autorin geliebt. Mittlerweile find ich die Charaktere und Themen aber nicht mehr so gut. Hat sich etwas ausgeluscht. Auch die Wiederholung zu Will und Layken fand ich nerviger als früher. Zumindest den ersten Teil. Dennoch habe ich viele Bücher von ihr wirklich gerne gelesen und geradezu geliebt.

Meine Lieblinge:

Zurück ins Leben geliebt, Hope forever, Maybe someday

Ashley Elston

10 Blind Dates für die große Liebe

Hier habe ich nur ein Buch von gelesen. Aber das habe ich auch gleich total geliebt. Es sind so tolle Ideen dabei und ich mochte die Charaktere auch gerne. Es ist aber doch eher was für die Weihnachtszeit.

Mona Kasten

Again und Maxon Hall

Ich fand beide Reihen toll und von Again nur einen Teil merklich schwächer als die anderen. Ich find die Cliquen toll und da stecken auch viele tolle Ideen drin. Beide Reihen haben es in sich und viel zu bieten. Die Charaktere sagen mir nicht ímmer zu, aber es gibt auch einige, die ich wirklich liebe.

Sophie Bichon

Wir sind das Feuer/ Wir sind der Sturm

Die Reihe fand ich ja auch ziemlich toll. Ich mochte nicht immer alles, aber die Clique war toll und ich mochte Paul und Louisa auch total gerne.  Außerdem fand ich Pauls Bruder Luca klasse. Außerdem fand ich die Ideen gut.

Stella Tack

Kiss me once

Das hat mir auch gut gefallen. Auch wenn mir nicht immer alles zusagte und ich mir manches anders gewünscht hätte. Aber es hatte schon was und war überwiegend echt sympatisch. Bei dem 2. Teil bin ich aber immer noch unsicher. Er klingt nervig.

Laura Kneidl

Berühre mich nicht + Somone

Hier habe ich zwei Jugendreihen von gelesen. Der Rest ist Fantasy. Ich fand beide gut, aber nicht überragend. Ich finde manche Charkatere klasse und manche nicht so. Ich mag auch nicht immer alle Ideen. Aber ihre Geschichten haben was und ich möchte auf jeden Fall auch noch den letzten Someone-Teil lesen.

So, und das wars auch schon von mir.

 

Und wie ist das bei euch so?

Follow Friday 20 + 21: Inspirationsquellen + Muttersprache

Heute gibts wieder einen Follow Friday. Heute sogar gleich mit zwei Fragen, weil ich nächste Woche nicht da bin.

Auf welche Seiten schaut ihr nach neuen Büchern, die dann mit großer Wahrscheinlichkeit in euer Regal wandern oder auf euren Reader?

Ganz viel auf Blogs. Ich speichere mir die Listen mit den Neuerscheinungen und gucke dann da irgendwann. Momentan komme ich aber so gar nicht drauf. Sonst Amazon, Loveleybooks oder Google. Mittlerweile aber wirklich am meisten auf den Blogs

Lest ihr auch Bücher in einer anderen Sprache als eurer Muttersprache?

Nein, ich lese auf deutsch. Alles andere würde mir nichts bringen. Wobei ich es mal auf englisch versucht habe, aber ich bin einfach schlecht in englisch und ein Buch habe ich hier auf niederländisch liegen, weil ich das aus dem Urlaub in Holland mitgebracht habe.

Und wie ist das bei euch so?

Freitagsfüllern 20: Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Heute gibts wieder einen Follow Friday und ich bin mit dabei.

Was war der Auslöser für euch, mit einem Buchblog zu beginnen?

Meine Leselisten. Überwiegend zumindest. Ich wollte sie mal online haben um immer darauf zugreifen zu können. Allerdings hatte ich vorher schon mal Versuche gestartet zu bloggen. Die sind aber nicht so gut gelaufen. Irgendwann bin ich dann auf Aktionen gestoßen. Dadurch kam Leben in meinen Blog. Außerdem habe ich am Anfang auch noch meine Geschichte hier veröffentlicht. Aber hauptsächlich war die Idee hier meine Leselisten und so zu veröffentlichen, damit ich immer darauf zugreifen kann.

Und wie ist das bei euch so?