Freitagsfragen 31: Von Bücher vor einem Jahr und Disney-Haustieren

Ich fang heute mal mit den Freitagsfragen an. Die vorletzten dieses Jahr, oder?

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücher-Frage:

  1. 1. Kannst du dich an den Inhalt der meisten Bücher erinnern die du vor einem Jahr gelesen hast?Also letztes Jahr im Dezember sah meine Leseliste so aus:

    MorgentauWinterferien, WinterküsseColleen Hoover Weil wir uns liebenDie 100 Tag 21
    Die dunkle Prophezeiung des PanPoison Princess 3Die Töchter der Elfe 1

    Das weiß ich durch meine ausführlichen Leselisten ja immer sehr genau.

    An Morgentau und Weil wir uns lieben kann ich mich vermutlich inhaltlich am besten erinnern. Diesen Dezember hab ich Abendsonne gelesen, was aber nicht ganz so meins war. Morgentau mochte ich aber ganz gern, ausser das Ende. Weil wir uns lieben fand ich klasse.

    Grob erinnern kann ich mich noch an Pan, Poison Princess, Die 100 und Schicksalstanz. Pan zwei fand ich richtig toll, aber inhaltlich hab ich kaum noch was vor mir. Auch Poison Princess hat mir gut gefallen. Ich kann mich an manches noch erinnern, aber nicht an alles. Die 100 kann ich mich wirklich nur noch ganz grob erinnern, hab nur noch manches vor mir. Genau wie mit Schicksalstanz wobei da eine Szene doch recht deutlich geblieben ist.

    An Winterferien … kann ich mich kaum noch erinnern, aber ich mochte das Buch auch nicht besonders.

    Hab die Cover mal mit meinen Rezis verlinkt.

Private Frage:

  1. Welche Disneyfigur hättest du gerne als Haustier?

Puh, keine Ahnung. Da müsste ich erst mal die Disney Figuren durchgehen, die ich kenne.

Bambi wäre bestimmt cool oder Simba, wobei Mickey Mouse auch was hätte.

Bambi bräuchte dann natürlich draußen ein Gehege mit viel Freiraum auf einer Wiese oder so. Oder vielleicht könnte Bambi sogar ohne Zaun rumlaufen.

Simba würde ich vermutlich mit auf dem Sofa kuscheln. Zumindest mit dem kleinen Simba.

Und mit Mickey Mouse hätte ich sicher viel Spass. Das wäre was. Oder auch Minni Mouse. Die war auch süß. Am besten beide

Und welches Haustier von Disney hättet ihr gern so?

Freitagsfragen 30: Von Kinderbüchern und Sylvester

Heute kommen mal die Freitagsfragen am Samstag. Gestern hab ich sie nicht mehr mitbekommen.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücher-Frage:

  1. 1. Hast du als Kind schon gerne gelesen?
    – Falls ja, was war dein liebstes Buch?
    – Falls nein, wann wurde bei dir die Leselust geweckt und durch welches Buch?

    Na klar. Ich hab lesen schon immer geliebt, auch wenn ich mal hin und wieder eine große Lesepause eingefügt hab, aber seit 2009 lese ich wieder regelmäßig.

    Ich liebte Nis Puk in der Luk von Boy Lornsen und König der Löwen besonders.

Private Frage:

  1. Wie verbringst du dieses Jahr Silvester?
    – Gibt es etwas, das für dich zu Silvester einfach dazugehört? (Blei gießen, Pfannkuchen…usw.)

Das weiß ich noch gar nicht genau. Entweder bei ner Freundin mit anderen Freunden oder hier zu Hause mit der Familie. Momentan würde ich eher vermuten bei der Familie, da von der Freundin noch keine Anfrage wieder kam und ein geplantes Treffen auch noch nicht wieder stattfand, weil sie nicht konnte.

Wunderkerzen an Sylvester find ich ganz toll.

Und wie sieht das bei euch aus?

Freitagsfrage 29: Von Bücher einkaufen und Adventskalendern

Auch Wölkchens Freitagsfragen gibts wieder von mir heute natürlich.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücher-Frage:

  1. 1. Wo kaufst du am liebsten deine Bücher?
    – Und wo kaufst du sie am meisten?

    Ich kaufe am liebsten in Buchhandlungen und wohl auch immer noch am meisten, auch wenn ich momentan selten in welche komme. Aber über Internet bestell ich meistens nur E-Books und sonst nur ganz wenig und E-Books les ich auch recht wenig im Allgemeinen. Meine liebste Buchhandlung ist nach wie vor „Thalia“. Die ist so schön organisiert.

Private Frage:

  1. Hast du dieses Jahr einen Adventskalender? 
    – Falls ja, was für einen? Falls nicht, warum nicht?

    Nein, hab ich nicht. Keine Ahnung. Ich glaub, mir ist es auch einfach nicht wichtig einen zu haben. Aber wir haben meine Eltern einen mit eigenen Fotos geschenkt. Der ist gut angekommen.

    Und wie sieht das bei euch aus? Wo kauft ihr am liebsten Bücher ein?

Freitagsfragen 28: Von nächsten Büchern und Weihnachtsgeschenke

Auch heute gibts wieder Wölkchens Freitagsfragen von mir.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücher-Frage:

  1. 1. Wie entscheidest du welches Buch du als nächstes liest?
    – Hast du eine bestimmte Vorgehensweise oder ein Ritual ?

    Ich plane in der Regel den Monat im Voraus. Kann sein, dass ich nicht immer alle Bücher schaffe, aber ich geb mir Mühe. Danach teile ich mir ein wann ich welches Buch zuerst lese. Möglichst dickere Bücher zum Anfang.

Private Frage:

  1. Weihnachten steht vor der Tür – hast du schon alle Geschenke besorgt oder gehörst du gar zu den „Auf-den-letzten-Drücker-Käufern“?

    Ich hab Kleidung für die Kinder. Ansonsten muss ich mich dieses Jahr kaum um was kümmern. Wir haben Ideen für Puzzle und Memory mit eigenen Bildern und wollen die bei Ravensburger bestellen. Der Wunschzettel von meiner Schwester bei Amazon hab ich noch nicht. Also kann ich da auch nichts machen.

    Das wars auch schon wieder von mir. Meist gehts ja schnell die Fragen zu beantworten. Nur selten muss ich länger überlegen.

Freitagsfragen 27: Vom Geschichten schreiben und weinen

Natürlich bin ich auch wieder bei den Freitagsfragen mit dabei. Mal sehen, was es heute so gibt.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücher-Frage:

  1. 1. Könntest du dir vorstellen selbst Autor/in zu sein oder schriebst du sogar selber Bücher?

    ich schreib selbst Bücher, hab aber noch nichts veröffentlicht. Eher so hobbymäßig. Vor dem letzten Schritt zögere ich immer noch, da die Geschichte auch noch nicht perfekt überarbeitet ist usw. Aber schreiben tu ich verdammt gern und gerade auch wieder sehr aktiv. Also, ja. In gewisser Weise kann ich es mir sehr gut vorstellen.

Private Frage:

  1. Bei welchem Film musst du immer weinen?

Bei gar keinem. Es ist wie bei Büchern. Ich weine dabei nicht. Ich finde manche bewegend usw., aber allerhöchstens  krieg ich mal feuchte Augen. Dann aber eher bei Büchern als bei Filmen. Ich bin nicht so nah beim Wasser gebaut. Also kann ich eigentlich nur sagen bei gar keinem und schon gar nicht immer.

Das wars schon wieder von dieser Woche. Interessante Fragen waren das auf jeden Fall.

Freitagsfragen 26: Von mehrfach gelesenen Büchern und Weinachtsleckereien

Bevor ich jetzt off gehe beschäftige ich mich noch mit Wölkchens Freitags-Fragen.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücher-Frage:

  1. 1. Gibt es ein Buch/Bücher die du mindestens einmal im Jahr liest? – Falls ja welches/-er?

    Einmal im Jahr nicht. Eher alle zwei Jahre. Das ist das hier:Stephenie Meyer Seelen

    Das hab ich bisher wirklich alle zwei Jahre gelesen und liebe es immer noch. Mittlerweile insgesamt drei mal. Nächstes Jahr wäre es demnach wieder dran.

Private Frage:

  1. Bald ist schon wieder Weihnachten, wie findest du es aber das es schon im Oktober Weihnachtsgebäck und ähnliches in den Läden zu kaufen gibt?

Hm, also eigentlich ja schon seit September. Das find ich schon ein bisschen viel. Ausser Gewürzkuchen (vom Becker), Diese Spekulatius und die Milchkugeln kaufe ich aber noch nichts davon. Aber die mag ich total gern und die sind meistens nach Weihnachten schon schnell wieder weg. Der Christstollen muss dann natürlich bald auch wieder herhalten.

Freitagsfragen 25: Von Lese No-Gos und Verbrechen

Heute komme ich erst spät richtig zum Bloggen und es wird auch nicht lange sein. War ziemlich beschäftigt und das war alles recht stressig. Hier aber erst mal meine Freitagsfragen.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücher-Frage:

  1. 1. Was sind für dich beim Lesen absolute No-Gos? 
    (Bücher knicken, Buchrrücken biegen, in der Wanne lesen o.ä.)

Keine Ahnung. Da gibts eigentlich nicht viel. Abknicken der Seiten passiert immer mal wieder, auch wenn man aufpasst. Was ich nicht möchte ist die Umschläge beschädigen, aber wenn die etwas geknickt sind stört mich das auch nicht. Sorry, hier muss ich wirklich fast passen. Bin da einfach nicht so empfindlich, sodass mir nichts einfällt … Wobei in Bücher reinkritzeln tu ich nicht. Ausser meinen Namen reinschreiben. Aber sonst mach ich mir höchstens Notizen auf Blöcken mit Namen reinschreiben.

Private Frage:

  1. Stell dir vor die Person die dir am meisten bedeutet teilt dir mit das sie ein Verbrechen begangen hat, wie würdets du dich verhalten?

    keine Ahnung. Brauch ich aber auch nicht, da diese Personen sowas nicht tun würde. über sowas will  ich heute auch eher nicht genauer nachdenken und mir eine interessantere Lösung einfallen lassen, denn gerade brauch ich das Bloggen wirklich überwiegend zum Abschalten.


    Ich weiß, meine Antworten sind heute recht langeilig. Sorry, dafür. Heute war einfach ein sehr anstrengender Nachmittag irgendwie und die Fragen waren auch nicht ganz meins und schon gar nichts für meine derzeitige Stimmung.

Freitagsfragen 24: Von magischen Wesen und attraktiven Personen

Heute gibts mal wieder die Freitagsfragen. Da mache ich natürlich wieder gern mit.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

  1. 1. Magst du übernatürliche Wesen in Büchern? 
    – Falls ja, welche besonders? – Falls nicht, warum?

na klar mag ich sie. Ich liebe sie. Vor allem Elfen und sowas. Von denen  war ich schon immer fasziniert. Sonst fast alles andere auch. Nur Vampire sind gar nicht mehr meins.

Private Frage:

  1. Du siehst eine attraktive Person, wo schaust du zuerst hin?

    eigentlich ins Gesicht. Die Augen und ob es freundlich ist und das Aussehen usw.

    Das wars auch schon wieder von mir von dieser Woche.

Freitagsfragen 23: Von Steretypen und Schneeeulen

Wölkchens Freitagsfragen kommen heute etwas später, da ich tagsüber unterwegs war. Aber sie kommen immerhin noch:

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

Bücherfrage:

1. Wie stehst du zu Sterotypen in Büchern?

Meist find ich sie mittlerweile langweilig oder nervig. Kommt aber auch immer drauf an wie sie rüber kommen. Mittlerweile suche ich eher das besondere.

Private Frage:

2. Wenn du wiedergeboren werden würdest, aber nicht als Mensch, wer würdest du sein wollen?

Keine leichte Aufgabe. Denn es sollte ja schon real sein, denk ich.

… ich überleg immer noch.

… und immer noch.

Ich glaub ich wäre eine Schneeeule wie Hedwig  von Harry Potter. Das könnte mir gefallen.

Freitagsfragen 22: Von Charaktertreffen und schlechten Eigenschaften

Die Freitagsfragen kommen etwas verspätet, aber sie kommen noch. Hatte mich schon gewundert wo sie so bleiben.

70e0c-woelkchensfreitagsfragen

1. Bücher-Frage:

Wenn du die Möglichkeit hättest, einen Pratoganisten aus einem Buch zu treffen, welcher wäre es und warum?

das ist eine schöne Frage, aber auf einen kann ich mich wohl kaum festlegen. Dafür gibts einfach zu viele. Also erstelle ich mal eine Top 3.

Sirius Black:

Ich weiß nicht wieso ich nicht meine absoluten Lieblinge wähle die Weasley Twins, sondern Sirius. Ich glaub ihn zu treffen wäre richtig interessant. Ich fand immer, dass er ein unglaublich starker und guter Charakter war.

Albus Dumbledore:

Dummerweise hat HP tatsächlich die interessantesten erschaffen und ich glaub ein Plauderstündlich mit dem besten Schulleiter der Welt wäre sicherlich wahnsinnig interessant und lustig. Ja, Dumblydore wäre schon cool.

Justin aus der Maddie Freemanreihe:

Ich weiß nicht wieso, aber ich glaub ein Gespräch mit Justin könnte unheimlich interessant werden und ausserdem mochte ich den immer sehr.

Aber da ich nicht nur Männliche Wesen nehmen will muss ich mich auch noch für das ein oder andere weibliche entscheiden.

Ich glaub Layken aus Weil ich Layken liebe könnte ganz cool werden. Denn auch wenn sie manchmal nervte mochte ich sie doch die meiste Zeit uneheimlich gern.

Ausserdem wohl auch Clara aus Unearthly von Cynthia Hand. Ich mochte sie immer sehr gern.

Okay, ich könnte wirklich ewig so weiter machen, aber ich hör jetzt besser mal auf.

2. Private Frage:

Was ist deiner Meinung nach eine deiner schlechtesten Eigenschaften an dir?

Ich mag ja viele private Fragen nicht, da mir die schwer fallen und ich hier nicht so gern über solches rede, aber ich denke das ist recht ungefährlich, denn jeder hat ja mal die ein oder andere Eigenschaft. Ich bin zwar eigentlich ein friedlicher Mensch, kann aber manchmal auch aus der Haut fahren oder sehr hartnäckig sein, wenn ich was überhaupt nicht einsehe oder einer einfach nicht verstehen will was ich meine oder es nicht versteht. Und ich bin teilweise doch recht faul und gemütlich.

Okay, das sollte reichen. Gibt noch mehr denk ich, aber ich belasse es mal dabei.