Serienmittwoch Aufgaben Oktober

Und nun gibts die Aufgaben für den nächsten Monat. Viel Spass dabei. Unfassbar, dass schon wieder ein Monat rum ist. Wo ist nur die Zeit geblieben?

05.10.22: Filme: Welches sind die besten (sympathischten) Kinder in Filmen?

12.10.22 Serien: Welches sind eure Hasscharaktere in Serien (männlich) und wieso?

19.10.22 Filme: Welche Filmtode sind euch (nachhaltig) in Erinnerung geblieben und wieso/ Welche haben euch geschockt, beeindruckt oder was auch immer?

26.10.22 Serien: Welches sind die besten Serien, die auf einem oder mehrere Roman/Romane basiert (Buchverfilmungen in Serie)? Frage von Aequitas

Wie gesagt viel Spass dabei.

Serienmittwoch 348: Wer ist dein männlicher/weibliche Lieblingsfigur aus einer neuen Serie aus dem Jahr 22 (vielleicht noch 21)?

Heute gibt’s wieder den Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

28.09.22 Serie: Wer ist dein männlicher/weibliche Lieblingsfigur aus einer neuen Serie (aus dem Jahr 2022 (vielleicht auch noch 2021) (Frage von Aequitas)

Da gucke ich mal ob ich eine Liste hinbekomme. Es gibt ja auch einige alte wiederkehrende Charkatere:

Meine Neue Serien dieses Jahr sind bisher Riverdale und Roswell New Mexico.

Neu gesehen hab ich mittlerweile: Roswell New Mexico, Der Palast, Riverdale und Chosen.

Männliche Lieblingscharaktere:

Roswell New Mexico: Alex Manes (Tyler Blackburn)
Eben so aber auch Michael Guerin und Kyle Valenti

 

 

Wobei ich gar nicht weiß. Kann man neu sagen? Sie sind schon etwas anders als im alten Roswell, aber doch angelehnt an diese Charkatere. Zumindest in gewisser Weise. Mittlerweile mag ich aber auch Michael und Kyle unheimlich gerne und fiebere mit allen total mit.

Dennoch hebt sich Alex von den anderen ab. Schon in Roswell mochte ich ihn mit am liebsten. Hier wurde er aber doch etwas verändert. Immerhin war er damals kein Schwuler Marine. Aber Alex ist so unheimlich sympathisch und gefühlvoll und von Anfang an hat er es mir total angetan. Er war auch der erste, der mich komplett überzeugen konnte. Auch nachdem die 2. Staffel jetzt zu Ende ist hat sich das nicht geändert. Ein unheimlich sympathischer Typ.

Aus Riverdale sind meine Lieblinge Jaques und Archie.

Weibliche Lieblingscharakter:

Roswell New Mexico: Maria DeLuca ( Heather Hemmens)

 

Sie sticht schon etwas heraus. Und ich muss sagen, dass auch im alten Roswell schon Maria mit mein Liebling war. Ich hatte ja erst Bedenken ob sie mit der alten mithalten konnte. Aber sie ist mir mit der Zeit immer wieder ans Herz gewachsen und ich fiebere schon mit ihr mit, auch wenn sie nicht an Alex ran kommt.

Sonst mag ich am liebsten Isobel (Roswell New Mexico) und Beth aus Riverdale.

2021 hab ich neu gesehen The Royals und Chernobyl.

Da war mein Lieblingscharakter definitiv Liam Henstridge (William Moseley) aus The Royals. Der wird auch aus den von 22 nicht überboten.

Aber vielleicht fange ich ja 22 noch eine neue Serie an. Wer weiß.

Und was würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Was guckst du gerade?

9-1-1: Staffel 4 Folge 7 – 10

Die fand ich nicht ganz so gut wie die ersten 6, aber dennoch gut. Da war ordentlich was los und die waren gut gemacht. Ich gucke die Serie so gerne. Und auch die Babyfolge war toll. Ach, ich mag diese Crew einfach.

Chosen: Staffel 2 Folge 1 – 6

Und die 2. Staffel hab ich nun auch gesehen. Nicht ganz so gut wie die 1. und weniger Milo Ventimiglia. Dafür ein toller Neuzugang mit Chad Michael Murray. Ich liebe diesen Schauspieler ja sowieso. Aber dieses Ende. Uff. Dieses Ende war schon mies. Ich hatte doch so gehofft … Jetzt bin ich neugierig auf die 3. Staffel.

Dumbo (Realverfilmung)

Ich fand das ganz gut, aber richtig überspringen wollte der Funke nicht. Dumbo kam viel zu kurz und es ging mehr um die Menschen. Auch die Charaktere waren nicht der Hit. Auch Farrell und Green konnten nicht wirklich überzeugen. Am besten fand ich noch Dumbo und die Kinder.

Serienmittwoch 346: Welches sind eure liebsten Fantasy/ Mystery Serien?

Heute gibt’s wieder meinen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage. Buffy

Welches sind eure Top 5 Fantasy/ Mystery Serien? (Frage von Tarlucy)

Sicher hätte ich da auch noch weitere gefunden, aber gerade sind es diese hier, die mir ins Auge gestochen habe, Thema Sience Fiction habe ich jetzt mal ausgelassen.

Once upon a time

Das ist ja eine meiner absoluten Lieblingsserien. Ich liebe diesen Märchenmisch und auch so ist die Serie wirklich gut gemacht. Auch die Schauspieler und Charaktere sind wirklich gelungen und die Serie ist wie für mich gemacht. Sechs Staffeln sind gesehen und die Qualität hat darunter nicht gelitten.

iZombie

Ich liebe diese Serie. Ich find sie so genial gemacht und das mit den Gehirnen ist so originell. Auch die Charaktere und Schauspieler sind wirklich toll. Genau wie ich diesen Comicteil total gut find. Sie ist mittlerweile eine meiner absoluten Lieblingsserien.

Charmed

Die Serie habe ich ja auch geliebt. Ich fand die Hexenschwestern aber auch so gut. Aber auch so steckten da viele tolle Ideen drin und diese Hexenwelt war einfach klasse. Auch die Nebencharaktere waren interessant und die Serie war einfach gut gemacht.

The Secret Circle

Die Serie fand ich auch wirklich klasse. Ich fand die Musik so klasse und auch die Charaktere waren toll. Und auch die Schauspieler haben mir gefallen. Es war auch verspielt und romantisch.

Vampire Diares

Die Serie fand ich ja auch ziemlich gut. Irgendwann hab ich den Pfaden verloren als ich mit den Büchern begonnen hab, aber die Serie hatte schon was. Ich mochte die Charaktere und Schauspieler schon gern und es war damals schon was anderes.

Pretty Little Liars

Die Serie fand ich ja auch ziemlich gut. Es gefiel mir zwar nicht alles, aber sie hat mich gut unterhalten. Ich mochte auch die Charaktere und Schauspieler sehr. Ich hab auf jeden Fall ordentlich mitgefiebert und die Serie gerne verfolgt.

Buffy

 

Buffy fand ich auch immer klasse. Ich mochte diese Version der Vampire und die Schauspieler und Charaktere. Damals war das noch recht neu. Die Serie hatte einfach was.

Sabrina Total verhext

 

Die Serie fand ich ja auch immer toll. Ich mochte auch einfach das mit den Hexen und so. Auch so mochte ich die Tanten, die Katze und Freunde von Sabrina. Die Serie hatte einfach was.

Beastmaster

 

Die Serie mochte ich ja auch ziemlich gerne. Auch bei der Wiederholung war sie wieder gut zu gucken. Ich  mochte Tao und Dar auch einfach so gerne und die Magie und so ist so klasse. Die Serie hat schon viel zu bieten.

Legend of the Seeker

 

Auch diese Serie mag ich wirklich gerne. Sie war interessant anzusehen und auch die Schauspieler waren gut. Die war einfach gut gemacht.

Und was würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Was guckt ihr gerade?

9-1-1, Notruf L.A.; Staffel 4 Folge 1 – 3

Endlich gehts mit 9-1-1 weiter. Darauf hab ich ja ewig gewartet. Und die ersten drei Folgen waren gleich der Hamma. Corona dabei wurde echt gut umgesetzt und ist erschreckend realistisch. Aber auch mit den Charakteren gehts natürlich weiter und da fiebere ich voll mit. Vor allem mit Buck und Eddie, aber auch mit den anderen. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Chasing Life: Staffel 2 Folge 11 – 13

Ich hab auch die 2. Staffel endlich beendet. Schade, dass es kein richtiges Ende gibt. Es hätten nur noch ein paar Folgen gefehlt und man hätte sie abschließen können oder man hätte einiges in der letzten Folge einfach etwas anders gemacht. Aber trotzdem waren die Folgen gut. Nur ist ja vieles offen noch. Mein Liebling ist jetzt Finn, denn den fand ich einfach klasse. Leider wird man jetzt nie erfahren wie es ausgeht.

Wer ist mein Mann?

Den Film fand ich ganz gut. Besser als erwartet, auch wenn ich mir einiges anders gewünscht hab und Bryce von Anfang an nicht mochte.

Serienmittwoch 345: Welches sind eure liebsten Filme zum Thema Briefe?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Also seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Welches sind eure liebsten Filme zum Thema Briefe?

 

Das Haus am See – Die Post durch die verschiedenen Zeiten

Das fand ich so schön mit dem Briefe schreiben. Das war mal was anderes und wirkte auch magisch. Auch die Story war sehr schön und er gehört einfach zu einen meiner absoluten Lieblingsfilmen. Er ist gut gemacht.

Harry Potter – Der Brief aus Hogwarts

 

Hier weiß wohl jeder welcher Brief gemeint ist. Über Harry Potter brauche ich ja nicht mehr viel zu sagen. Die Geschichte ist einzigartig, vielseitig und gut gemacht. Sicher wollte fast jeder schon aml irgendwann so einen Brief haben.

Kein Ort ohne dich – Die Briefe, die im Krankenhaus vorgelesen werden

 

An die Briefe kann ich mir nur noch dunkel erinnern, aber der Film war gut. Ich mochte die Story und die Schauspieler. Das war schon eine süße Geschichte.

Pearl Harbor – Rafes Briefe an Evelyn

Hier im Video gibts die Szene, wo Rafe Briefe schreibt. Ich fand den Film toll und ich liebe den, aber teilweise ist er auch heftig. Aber die Story und die Schauspieler und die Musik waren klasse.

Bodyguard – Drohbriefe

Bodyguard fand ich ja auch ziemlich klasse. Ich gucke den auch heute noch gerne. Ich mag auch die Musik so gerne und auch die Story ist süß.

Die Päpstin – Briefe zur Ankündigung zum Beispiel

Den Film mochte ich ja auch ziemlich gerne. Ich fand auch Johanna sehr beeindruckend. Auch so war der Film gut gemacht und hat mich gut unterhalten.

The Secret Traue dich zu träumen

Da gings um einen Brief, der abgegeben werden sollte. Einen wichtigen Brief, aber er hat es immer wieder verschoben. Ich mochte den Film ja ziemlich gern. Der war schon süß.

E-Mail  für dich – Digitale Briefe

 

Den Film mochte ich ja auch sehr gerne. Und das mit den Briefen war gut gemacht. Es ist zwar nicht mehr neu, aber ich mag die altmodische Art. Es war halt die Anfänge über digitale Post

Deine Juliet – Brief von Freunden

Den Film fand ich ganz nett, aber nicht überragend. Das war aber auch schon beim Buch so. Er war schon sehr gut umgesetzt und die Schauspieler haben mir gefallen.

 

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

 

Was guckt ihr gerade?

Serienmittwoch: Aufgaben September 2022

Heute gibts schon die Aufgaben für September.
Ich wünsche euch jedenfalls viele Spass dabei.

 

07.09.22 Filme: Welche Filme zum Thema Briefe kennt ihr und wie fandet ihr sie?
(Papier, E-Mail kommt sicher irgendwann noch mal extra, aber nicht so bald)

14.09.22 Serie: Welches sind Eure Top Ten (oder Top 5) Fantasy/Mystery Serie?
(Frage von Tarlucy, ich hab nur noch ein bisschen angepasst mit Top ten und so)

21.10.22 Filme: Welches sind eure Lieblingspärchen in Filmen und warum fandet ihr sie so toll?
(Die Frage hatten wir noch nicht, oder? Ist mir eingefallen als ich mir mehr Gedanken über Film-Fragen gemacht hab und vorab schon mal welche gesammelt haben)

28.09.22 Serie: Wer ist dein männlicher/weibliche Lieblingsfigur aus einer neu gesehenen Serie aus dem Jahr 2022? Warum konnten sie euch so begeistern?
(vielleicht auch noch 2021, weil ich die Frage letztes Jahr verpasst habe) (Frage von Aequitas)

 

 

Ich wünsche euch viel Spass beim Vorbereiten vom Serienmittwoch.

Serienmittwoch 344: Welche Serien haben Ortsnamen im Titel?

Heute gibt’s wieder eine neue Frage zum Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Welche Serien kennt ihr, die Ortsnamen im Titel haben und wie haben sie euch gefallen?

Das ist meine Liste:

One Tree Hill = Ort: Tree Hill

 

One Tree Hill fand ich ja richtig klasse und Tree Hill ist auch ein süßer kleiner Ort. Auch die Bewohner mag ich ziemlich gerne und da ist immer was los. Das ist richtig gut gemacht. Eine meiner absoluten Lieblingsserien. Auch wenn es jetzt schon lange her ist, dass ich die Serie gesehen habe. Aber es wurde nie langweilig und einige meiner Lieblingsschauspieler aus Serien stammen aus dieser Serie.

9-1-1 Notruf L.A. = Ort:  L.A.

In L.A. ist natürlich viel los und da ist die Feuerwehr immer im Einsatz. Das find ich interessant gemacht. Ich mag die Serie und ihre Charaktere sowieso total gerne. Das ist einfach mal was anderes und sie ist eine meiner absoluten Lieblingsserie geworden. Ich freu mich, dass es im September jetzt doch endlich weiter geht.

Roswell New Mexico = Orte: Roswell und Mexico

Auch in Roswell wird es nie langweilig und auch noch magisch. Es ist zwar auch nicht ungefährlich, aber ich mag diese Kleinstadt. Auch die Bewohner mag ich mittlerweile. Da könnte man sich sicher wohl fühlen. Ich mag die Serie mittlerweile sehr gerne. Die Legende ist auch schon interessant. Die Serie hat einfach was und der Ort ist auch klasse. Mit oder ohne mystischen.

Beverly Hills 90210 = Beverly Hills

Auch in Beverly Hills ist immer was los. Auch da war ich gerne. Ich mochte die Clique, die Stadt und die Gegend. Und die Serie hatte einfach was. Es ist lange her, aber ich habe die Serie immer gerne gesehen.

Cedar Cove = Ort: Cedar Cove

 

Auch die kleine Stadt am Meer mochte ich sehr gerne. Ein richtig heimeliger, gemütlicher Ort. Auch so hat mir die Serie gut gefallen. Ich mochte die Charaktere und das drum und dran. Die Serie hatte einfach was. Irgendwann werde ich das noch mal komplett gucken.

O.C. Calfirona = Californien

Im weitesten Sinne zumindest. Ich mochte die Serie total gerne, aber es ist lange her und komplett hab ich nur Staffel 1 gesehen. Aber die Charaktere und Schauspieler waren sympathisch.

Smallville = Smalville?

Auch diesen Ort mochte ich und seine Bewohner. Auch hier wurde es magisch und ich mochte die Charkaktere und Schauspieler, aber ich hab es nur immer wieder gesehen.

CSI Miami = Miami

Auch Miami find ich als Handlungsort sehr schön. Das ist auch das einzige CSI, was ich gucke. Ich mag das Team und die Fälle. Ich habe es immer wieder gerne verfolgt.

Riverdale = Riverdale

 

Riverdale mochte ich auch sehr gerne und die Kleinstadt hat auch wirklich was. Auch die Bewohner mochte ich sehr gerne und die Story war interessant. Da war schon einiges los und es wurde nie langweilig.

New York Undercover = New York

 

Die Serie fand ich damals auch gut, auch wenn ich mich eher dunkel dran erinnern kann. Aber ich mochte die Serie und habe sie gerne verfolgt.

 

 

Und was würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr sie?

 

Was guckt ihr gerade?

 

Serienmittwoch 343: Welches ist eurer liebster Disney Song?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

 

Welches ist dein/e Liebster Disney Song/s? (vorzugsweise Kinderfilme oder Realverfilmungen)

 

Von Kinderfilmen sind mir diese hier ins Auge gestochen. Von Erwachsenen Filmen gibt’s aber auch noch tolle Lieder.

 

König der Löwen – Kann es wirklich Liebe sein?

Ich liebe dieses Lied. Aber es kann auch stellvertretend für alle Lieder des Filmes sein. Ich liebe alle Lieder, weil sie einfach total schön sind. Auch Hakunamata und andere sind echt toll. Das ist richtig gute Musik.

Die Eiskönigin – Let it go

Genau so geht’s mir mit der Musik hier. Ich liebe diese Musik. Die ist so schön und höre ich immer wieder gerne. Auch aus dem 2. Teil ist wieder schöne Musik dabei.

Probiers mal mit Gemütlichkeit – Das Dschungelbuch

Das Lied mag ich auch immer wieder gerne. Es ist zwar nicht mein Lieblingslied, bringt aber gute Laune.

Die Schöne und das Biest – Die schöne und das Biest

Das Lied an sich mag ich wirklich gerne und habe ich auch manchmal als Ohrwurm. Den Film find ich okay, aber nicht mehr so gut wie früher und die Neuversion war auch nicht ganz meins.

Cinderella 2015 

 

Die Musik hab ich nicht mehr so im Kopf wie die anderen, aber ich mochte sie und der Film war einfach toll. Ein sehr schöner, fantasievoller romantischer Film. Einer meiner liebsten Disney Filme.

 

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

 

Was guckt ihr gerade?

Roswell New Mexico: Staffel 2 Folge 12 + 13

Die 2. Staffel ist nun auch beendet und erst mal gehts nicht weiter. Aber ich fand den Abschluss durchaus gelungen, auch wenn ich mir manches anderes gewünscht habe. Mal sehen wann die Serie fortgeführt wird.

Chasing Life: Staffel 2 Folge 4 + 5

Da war wieder viel Drama drin.  Dennoch haben mir einige Entwicklungen auch gut gefallen. Es war ein guter Misch und ich bin neugierig darauf wie es weiter geht.

 

 

Serienmittwoch 342; Von Welchen Schauspielerinnen (weiblich, Serie) habt ihr mehr als eine Serie gesehen?

Heute gibt’s wieder meinen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

 

 

Von welchen Schauspielern habt ihr mehr als eine Serie gesehen und welche waren das (weiblich)

Bei den Frauen war es etwas kniffliger als bei den Männern. Da hab ich weniger gefunden.

 

Rose McIlver
als Liv Moore – iZombie (Staffel 1 – 3)
als Tinkerbell – Once upon a time (Staffel 03.03. – 03.16, 6.14)

 

Schon in Once upon a time hab ich sie unterbewusst wahr genommen. Allerdings hatte sie dort nur eine Nebenrolle. Ich mochte sie aber schon. In iZombie fand ich sie dann wirklich genial. Sie spielte Liv und ihre verschiedenen Rollen so toll, dass sie mich immer wieder begeistern konnte.

Holly Marie Combs
als Pieper Halliwell – Charmed (immer mal wieder)
als Ella Montgomery – PLL (Staffel 1 – 7)

Schon in Charmed fand ich sie wirklich klasse. Ich mochte sie am liebsten und als Piper war sie einfach toll. Aber auch in Pretty Little Liars hat sie mir wieder gut gefallen. Auch wenn sie da eher eine Nebenrolle hatte. Allerdings kam sie schon immer mal wieder vor und es war schon eine größere Nebenrolle.

Bridget Regan – The Last Ship, Legend of the Seeker,
als Khalen Amnell – Legend of the Seeker (Staffel 1 + 2)
als Sasha Cooper – The Last Ship (Staffel 3)

Bridget mochte ich ja schon in Legend of the Seeker ziemlich gerne. Sie war einfach sympathisch und hat ihre Rolle da gut rüber gebracht. Aber auch in The Last Ship, wo sie ab der 3. Staffel mitspielt hat sie mir wirklich gut gefallen. Fast noch besser. Außerdem kenne ich sie noch aus einer Nebenrolle. War es Beauty and the Beast?

Kristin Kreuck
als Lana Lang – Smallville (Staffel 1 und immer mal wieder)
als Katherine Chandler – Beauty and the Beast (Staffel 1 – 4)

Sie hat mir auch in beiden Rollen gut gefallen. Vor allem in Smallville. Als Lana Lang war sie echt eine Liebe und so süß und sanft. Aber auch als Katherine Chandler hat sie mir wirklich gefallen. Sie ist sehr sympathisch.

Emilie De Ravin – Once upon a time/ Beastmaster/ Roswell
als Belle – Once upon a time (Staffel  1 – 6)
als Tess Harding – Roswell (immer mal wieder)
als Curuphira – Beastmaster (Staffel 1 – 2)

Sie mag ich auch so gerne. Sie kann mich auch einfach immer überzeugen. Gerade auch in Once upon a time als Belle mag ich sie so unglaublich gerne.  Aber schon in Roswell hat sie mich überzeugen können und auch in Beastmaster hat sie mir gefallen. Sie ist einfach eine Liebe und hat einfach was. Wobei das in Beastmaster ja eher eine Nebenrolle ist.

Georgnia Haig
als Lee Anne Marcus – Reckless (Staffel 1)
als Elsa – Once upon a time (Staffel 4)

Georgina fand ich schon in Reckless ziemlich cool. Sie konnte mich schon irgendwie begeistern. In Once upon a time als Elsa fand ich sie dann richtig klasse. Sie hat sie so toll gespielt und mich so begeistert. Sie passte perfekt für sie. Und auch wenn es eher eine Nebenrolle war, war Elsa in Staffel 4 ja doch eine Hauptrolle.

Jennifer Love Hewitt
als Sarah Reeves – Party of Five (immer mal wieder)
als Maddie Buckley – 9-1-1, Notruf L.A. (Staffel 2 – 3)

Ich mochte sie ja schon in Party of Five sehr gerne. Aber das ist lange her. Auch in 9-1-1 hat sie mir wieder wirklich gut gefallen. Zu Maddie passt sie wirklich gut und ich gucke sie mir immer wieder gerne an. Da mag ich sie wirklich viel lieber.

Jennifer Morrison
als Dr. Allison Cameron – Dr. House: (Staffel: 1 – 6 und 8, 117 Folgen (habe ich aber nur immer mal wieder gesehen)
als Emma Swan – Once upon a time (Staffel: 1 – 6, die 7. fehlt mir noch)

Auch sie gucke ich mir immer wieder gerne an. Schon in Dr. House war sie mir irgendwie sympathisch. Aber richtig gut hat sie mir dann als Emma Swan in Once upon a time gefallen. Sie hat sie so gut gespielt und hat mich immer wieder begeistert. Das war schon toll.

Torrey DeVitto – PLL, One Tree Hill
als Melissa Hastings – Pretty Little Liars: Staffel 1, 5 – 7
als Carrie – One Tree Hill: Staffel 5 – 6 

 

In One Tree Hill mochte ich sie ja nicht so gerne. Ihre Rolle war aber auch nicht so toll. Das gleiche galt für PLL, aber da war sie schon besser. Richtig gut fand ich sie dann in einem Weihnachtsfilm.

Jessica Harmon – Niyah 
als Niylah – The 100 (Staffel 3 – 7 gesehen, sie kommt immer mal wieder vor)
als Dale Bozzio (Staffel 2 – 3)

 

Sie hatte zwar eher Nebenrollen, aber wichtige. Ihre Charaktere mochte ich nicht immer, aber irgendwie hatte sie was. Beide Rollen hat sie klasse gespielt.

 

Wen habt ihr heute gewählt und kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr sie?

 

 

 

Was guckt ihr gerade?

Roswell New Mexico: Staffel 2 Folge 10 + 11

Die Folgen waren wieder wirklich gut.  Es gab auch wieder mehr von Alex und Michael. Auch so haben mir die Entwicklungen wieder überwiegend gut gefallen. Da waren ein paar spannende Sachen bei und auch Rückblicke gabs noch mal.

Serienmittwoch 341: Welche Filme fallen euch zum Thema Sport ein und wie fandet ihr sie?

Heute ist wieder ein Serienmittwoch. Also seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Welche Filme zum Thema Sport (ohne Tanzen und Schwimmen) kennt und mögt ihr und warum?

Harry Potter – Quiddicht

Ach, HP muss ich hier einfach nennen. Quiddischt ist schon was besonderes. Das fand ich auch richtig gut gemacht und sehr kreativ. Auch wenn es an normale Sportarten angelehnt ist, ist es doch etwas ganz eigenes. Hp ist sowieso gut. Keine Frage.

Everest – Klettern

 

Das fand ich auch wirklich gut gemacht. Sehr spannend und ergreifend. Ich fand den Film wirklich ziemlich gut. Aber natürlich auch erschreckend. Aber es ist auch sehr intensiv und ich kann immer wieder mit fiebern. Der Film ist einfach gut gemacht.

Kein Ort ohne dich – Bullenreiten

Das fand ich ja auch cool gemacht. Und den Film mag ich auch sehr gerne. Er ist so schön romantisch und hat schon was. Auch die Schauspieler und Charaktere mochte ich sehr gerne. Ach ich mochte ihn.

Karate Kid – Karate

 

Das fand ich ja auch sehr gut gemacht. Es war auch wirklich sehr sportlich gehalten. Ich mag die Reihe so gerne. Das ist wirklich gut gemacht und auch die Story an sich mag ich.  Ich hab die Reihe wirklich gerne geguckt.

Cool Runnings – Bobfahren

Das fand ich auch immer cool gemacht. Ich mochte auch einfach diese Bobmannschaft sehr gerne. Auch so war der Film einfach cool. Er hatte was.

Twilight – Baseball

 

Das war ja nur wenig, aber es kam vor. Ich fand es ganz gut, aber auch etwas übertrieben. Den Film mag ich sehr gern. Wobei das schon ein cooles Baseballspiel war. Mal was anderes.

Captain America – Vorbereitung für den Krieg (Verschiedene Übungen, Klettern, Marschieren, Liegestützen etc.)

Steves Training beim Bund. War schon hart und ja nicht unbedingt seins, aber ist natürlich wichtig für körperliches Training. Später boxt er ja auch gerne. Ich mag Captain America so gerne. Mein Lieblingssuperheld. Und der Film ist gut gemacht.

Tage des Donners – Autorennen

 

Den fand ich ganz gut, aber nicht überragend. Das Autorennen ist aber schon interessant gemacht. Der Film hatte auch schon, aber was von dem früheren Zauber ist auch verloren gegangen.

Free Willy – Tauchen

Es gibt zwar noch andere Filme mit tauchen, aber dieser hier stach mir ins Auge, der auch vom Video her passte. Immer wieder faszinierend die Unterwasserwelt und bestimmt auch interessant. Free Willy mag ich ja auch sehr gerne.

Tracers – Parkour

Parkour find ich ja auch ziemlich interessant. In Tracers war das gut gemacht. Da muss man schon körperlich fit sein. Den Film mochte ich überraschend gerne. Er war gut gemacht.

 

Und welche Bücher habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Was guckt ihr gerade?

Harry Potter und der Feuerkelch.

Der 4. Teil kam kurz nach dem 3. Ich mag den ja sehr gerne. Auch wenn tatsächlich recht viel vom Buch fehlt. Aber ich mag die Themen und es hat schon was besonderes.

Roswell New Mexico: Staffel 2 Folge 8 + 9

Die Folgen waren wieder gut. Es war etwas wenig Liebesgedöns bei meinen Lieblingspärchen, aber dafür gab es mehr interessantes Hintergrundwissen. Das war schon interessant.

Chasing Life: Staffel 1 Folge 19 – 21

Da war auch wieder ordentlich was los. Die letzte Folge war wirklich witzig.  Aber auch sonst war wieder viel los und es gab interessante Entwicklungen.

Ein himmlischer Plan für die Liebe:

Ich wollte mal Amazon Freevee ausprobieren. Den Film fand ich gar nicht so schlecht. Sie war am Anfang etwas nervig, aber es war schon süß und das Thema fand ich gut.

Serienmittwoch 340: Von Welchen Schauspielern (männlich) habt ihr mehr als eine Serie gesehen?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir die heutige Frage.

 

 

Von welchen Schauspielern habt ihr mehr als eine Serie gesehen und welche waren das (männlich) und wie fandet ihr sie ihn ihren Rollen?

 

Daniel Donskoy

Sankt Maik – Maik Schäfer = 3 Staffeln
Der Palast = Steven Williams = 1 paar Folgen

Daniel Donskoy hab ich ja schon in Sankt Maik für mich entdeckt. Ich fand ihn da so klasse und er war so ein Strahlemann. Ein ganz smarter Typ, der mich einfach überzeugen konnte. In der Palast war seine Rolle nicht ganz meins, aber er war wieder toll. Ich mag ihn einfach.

Robert Buckley 

One Tree Hill: Clay Evans = 3 Staffeln
iZombie: Major Lillywhite = 3 Staffeln

Er ist ja einer meiner absoluten Lieblingsdarsteller. Ich fand ihn in beiden Serien klasse. Seine Rollen waren sogar etwas ähnlich und er passte perfekt zu ihnen. Er ist auch einfach so sympathisch und kann mich immer wieder begeistern. Ein ganz toller Typ.

Chad Michael Murray – One Tree Hill/ Gilmore Girls

Gilmore Girls: Tristan Du Grey = 2 Staffeln
One Tree Hill: Lucas Scott = 6 Staffeln = 131 Folgen

Den find ich ja auch echt super. Schon damals in Gilmore Girls hat er mir gut gefallen. Aber richtig gut fand ich ihn dann in One Tree Hill. Als Lucas Scott konnte er mich einfach begeistern und mitreißen. Er ist schon ein toller Schauspieler.

Elyas M Barek –

Türkisch für Anfänger: Cam Ötztürk = 3 Staffeln
Dr. Diaires: Maurice Knechtelsdorfer = 16 Folgen
Rasoul Abbassi – Danni Lowinsik = hin und wieder

Den hab ich ja schon in einigen Rollen gesehen. Türkisch für Anfänger find ich aber immer noch mit am besten. Wobei er eigentlich immer gut ist. Ich mag ihn einfach unheimlich gerne.

Scott Michael Foster – 

Chasing Life: Leo Hendrie= noch nur 1 Staffel (21 Folgen) aber dafür schon zwei mal, aber die 2. wird noch nachgeholt
Once upon a time: Kristoff = Staffel 4 (12 Folgen)

Den Schauspieler mag ich ja auch so gerne. Gerade auch in Chasing Life hat er mir so gut gefallen. Da hat er mich sofort fesseln und begeistern können. Auch in Once upon a time hat er mir gut gefallen. Auch wenn er da nur eine Nebenrolle hatte, aber ich mag ihn einfach.

Tyler Blackburn 

Pretty Little Liars: 1-5, 7 = 6 Staffeln (Falls die Angaben auf Wikipedia stimmen, denke aber schon, könnte passen)
Roswell New Mexico: Alex Manes (aktuell 1,5 Staffeln = 22 Folgen)

Tyler hat mir schon in Pretty Little Liars als Caleb richtig gut gefallen. Aber in Roswell als Alex gefällt er mir sogar noch besser. Vielleicht weil er sich von den meisten anderen Schauspielern abhebt. Er spielt Alex echt klasse und ich kann richtig gut mit ihm mitfiebern. Er ist mir doch ziemlich ans Herz gewachsen. Wie gesagt. Ich mochte ihn aber auch schon in Pretty Little Liars, aber da mochte ich noch einige andere, die ich lieber mochte.

Tom Welling – 

Smallville: Clark Kent: Staffel 1 und immer mal wieder
Lucifer: Marcus Pierce-Kain: Staffel 3 (24 Folgen)

Tom mochte ich ja schon in Smallville ziemlich gerne. Da hat er mich schon begeistern können, aber das ist lange her. Aber richtig beeindruckt hat er mich dann in Lucifer. Da hat er sich richtig gut gemacht und er hat seine Rolle echt gut gespielt.

Brendan Fehr – 

Roswell: Brandon Fehr = immer mal wieder
CSI Miami: Dan Cooper = Staffel 5 (1 Folge)/ Staffel 6 (3 Folgen)
Bones: Jared Booth = Staffel 4 (3 Folgen)

mit ihm hab ich ja mittlerweile auch schon mehreres gesehen. Ich mag ihn immer wieder gerne, aber am meisten ist mir die Rolle in Roswell hängen geblieben. Die mochte ich auch am liebsten, aber er ist eigentlich immer gut.

David Boreanaz – 

Buffy: Angel/ Angelus = immer mal wieder
Angel-Jäger der Finsternis – Angel – immer mal wieder
Bones: Seely Booth = 4 Staffeln

Ich mochte ihn dann in Buffy so gerne und dann in Angels natürlich auch. Aber in Bones fand ich ihn auch richtig gut. Er passte da so gut rein und hat mir super gefallen.

Peter Krause – 

Six Feet Under – Nathaniel Fisher Sen. = Immer mal wieder
9-1-1 Notruf L.A. – Bobby Nash = 3 Staffeln

Peter Krause fand ich ja schon in Six Feet under gut. Wegen ihm hab ich 9-1-1 erst begonnen, weil ich neugierig auf seine Rolle war. In 9-1-1 fand ich ihn sogar noch besser. Er hat sich wirklich gemacht und ich mag ihn ziemlich gerne.

 

Und was würdet ihr heute antworten?  Kennt ihr was von mir und wie fandet ich sie?

Was guckt ihr gerade?

Roswell New Mexico: Staffel 2 Folge 6 + 7

Die Folgen fand ich wieder gut, auch wenn ich nicht mit allen Entwicklungen einverstanden war. Aber es war trotzdem gut.

Chasing Life: Staffel 1: Folge 19 – 21

Das fand ich auch wieder gut. Da war ordentlich was los. Und die Entwicklungen waren durchaus interessant. Die 1. Staffel ist jetzt vorbei. Bin schon neugierig auf die 2.

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Den hab ich nun auch noch wiederholt. Ich mag den Film ja sowieso mit am liebsten. Sirius ist aber auch klasse. Und auch so stecken da viele tolle Ideen drin.