Serienmittwoch: Aufgaben März 2021

Und hier sind nun die Aufgaben für März. Wahnsinn, schon März. Durch den Schnee ging der Februar gefühlt viel schneller rum.

Corlys Serienmittwoch

Und das hier sind die Aufgaben: 

03.03.21  Von welchen alten Serien sollte endlich einmal ein Remake gemacht werden? (Frage von: Aequitas)

10.03.21 Welches sind eure besten Zeichentrickfilme?

17.03.21 Welche Schauspieler haben euch erst nicht überzeugt, mochtet ihr dann aber doch irgendwie? (Serien)

24.03.21 Welche Filmpaare (Schauspieler) passen nicht zusammen?

31.03.21 Was sind eure liebsten Serienfamilien?

Viel Spass dabei.

 

Serienmittwoch 266: Schaust du mal am Mainstream vorbei?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage

Corlys Serienmittwoch

Schaust du auch mal am Mainstream vorbei und beachtest unbekanntere Serien?

Ich schaue alles, was ich so in die Finger bekomme. Da ich bald auch vermutlich Netflix haben werde, werde ich wohl auch vieles gucken, was nicht jeder kennt. Aber das mache ich allgemein auch so. Ich gucke nicht nur, was alle gucken. Ich mag es auf was zu stoßen, was nicht alle gucken.

 

Hier mal einige Tipps, die meiner Meinung nach ausserhalb des Mainstreams liegen:

 

Sankt Maik
The Secret Cirle
The Tomorrow People
Star-Crossed
New York Undercover (aus den 90ern)

Und noch einige mehr.

 

Und wie ist das bei euch so? Kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr es?

Was guckt ihr gerade?

9-1-1, Notruf L.A.: Staffel 3 Folge 11

Die fand ich schon wieder richtig gut. Ich liebe diese Serie einfach und die Charaktere haben mich wieder sofort mitgerissen. Ein toller Einstieg in die Fortsetzung.

9-1-1, Lone Star: Staffel 1 Folge 1

Ich wollte es erst gar nicht gucken, aber da es nach dem Original kommt hab ich doch mal reingeguckt. Kann mich noch nicht wirklich überzeugen, aber ist ganz nett. Werde ich mal weiter verfolgen.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 15

Die war wieder gut und interessant gemacht. Ich mag die Serie einfach. Hier war nicht viel persönliches, aber die Magie fand ich gut.

Men in Black II

Den habe ich nun auch endlich mal gesehen und gemocht. Ich find die Filme immer noch gut.

serienmittwoch 265: Filme, wo ihr erst skeptisch wart, aber dann begeistert?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Corlys Serienmittwoch

 

Bei welchen Filmen wart ihr erst skeptisch, aber dann haben sue euch aber dann doch gefallen und wieso?

The Aeronauts

Erst dachte ich bei The Aernoauts: Oh, Gott was ist das wieder? Das wirkte so schräg und seltsam. Aber dann wurde er doch noch richtig gut. Vor allem Eddie Redmayne konnte mich mal wieder begeistern. Ich fand ihn so gut in der Rolle.

Knives Out

Den fand ich ja auch erst sehr schräg. Da dachte ich auch erst wieder: Oh, Gott was ist das denn? Aber irgendwie hatte er was. Irgendwie war er schon genial. Vor allem Chris Evans fand ich richtig gut. Aber auch die anderen haben mir gefallen.

A Christmas Prince

Da war ich mir auch erst nicht sicher ob ich es nicht nervig finden würde. Aber der war echt gut gemacht und ich mochte die Schauspieler. Außerdem ist die Story schon toll und Rose McIlver hat da echt gepasst. Der Film hatte einfach was.

Captain America

Tja, selbst der Captain ist heute mit dabei. Ich war mir erst nicht sicher, ob das was für mich ist. Also vom Thema her. Aber ich fand es doch klasse und gut gemacht. Vor allem Chris Evans hat mir wieder super gut gefallen, aber auch die anderen mochte ich gerne.

Der Fall Collini

Auch hier war ich erst sehr skeptisch. Ich wusste erst nicht was mich erwartet.  Ich hatte den auch ehrlich gesagt nicht so gut erwartet. Vor allem hätte ich Elyas M Barek nicht so gut erwartet.

Love, Simon

Hier wusste ich auch erst nicht, was ich davon halten sollte. Aber letztendlich gefiel er mir doch. Die Schauspieler waren gut und die Story gut gemacht.  Und ich liebe Simons Bettecke. Der Film war doch irgendwie gut.

Die Verlegerin

Auch hier war ich erst skeptisch. Ich wusste auch so gar nicht, was mich erwartet. Aber der war echt gut und interessant gemacht.  Außerdem mochte ich die Schauspieler auch ganz gerne.  Er hatte schon was.

Mein Blind Date mit dem Leben

Und auch dieser Film zählt dazu. Auch da wusste ich nicht genau was mich erwartet. Aber der war schon gut gemacht. Die Schauspieler waren sympatisch und die Story interessant. Der Film war kein Überflieger, aber durchaus gut.

Und was habt ihr so gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr sie?

Was guckt ihr gerade?

Beastmaster: Staffel 1 Folge 13 + 14

Ich habe zwei weitere Folgen dieser Serie geguckt und fand sie wieder toll. Es war nicht so viel Persönliches, aber die Geschichte der Magierin und ihre Magie fand ich toll und wie Tao sich für Dar am Ende einsetzte wegen dem Tiger war auch klasse. Und schließlich sind Tao und Dar selbst sowieso immer toll.

Serienmittwoch 264: Von welchen Serien wurdest du am meisten enttäuscht?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Corlys Serienmittwoch

Von welchen Serien wurdest du am meisten enttäuscht?

Supernatural

Solche Serien gucke ich eigentlich selten. Aber hier kam es wirklich vor. Nach nicht mal zwei Folgen habe ich aufgegeben. Trotz der Schauspieler konnte es mich nicht überzeugen oder packen. Ich fand es auch viel zu gruselig. Mir fehlte die Story dabei. Normal gucke ich zumindest noch ein paar Folgen weiter, wenn es mir nicht zusagt, aber hier war dann einfach Ende.

Von welchen Serien wart ihr so enttäuscht? Was haltet ihr von meiner?

Was guckt ihr gerade?

The 100: Staffel 7 Folge 14 – 16

Und die 7. Staffel und somit auch die Serie ist wirklich vorbei. Es ist schon ein komisches Gefühl nach all den Jahren. So ganz zufrieden bin ich mit dem Ende nicht, aber es waren gute Folgen. Die ganze Staffel hat mir auf jeden Fall gut gefallen.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 11 + 12

Die Folgen haben mir auch wieder gut gefallen. Gerade auch wieder die Vergangenheit zu Dar. Das war auch gut gemacht. Die Serie ist einfach gut.

serienmittwoch 263: Eure liebsten Tierhelden

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Es wird tierisch.

Corlys Serienmittwoch

03.2.21 Liebste Tierhelden (ohne Zeichentrick) in Filmen?

 

Und das ist meine Liste:

 

Niffler – Phantastische Tierwesen

Die Niffler sind so cool. Besonders Newts Niffler. Sie sind so flink und ulkig. Und sie sind auch lustig und süß. Sie haben schon was.

Prickett – Phantastische Tierwesen

Prickett war auch einfach nur süß. Sogar fast noch süßer als der Niffler. So eigensinnig und es war auch toll wie Newt mit ihm umging.

Hedwig – Harry Potter

Hedwig ist so toll. Das fand ich schon immer. So ein tolles Tier und so treu. Sie hatte schon was. Ein ganz tolles Tier.

Simba – König der Löwen

Den fand ich auch immer sehr süß. So begeisterungsfähig, aber auch draufgängerisch.

Marley – Marley und ich

Den mochte ich auch immer gerne. Er war pfiffig und lustig. Er peppte alles auf.

Tauben – Aschenbrödel

Die mochte ich ja auch sehr gerne. Die waren schon ulkig und hatten was.

Free Willy – Free Willy

Den fand ich auch immer toll. Er war so süß und er tat mir auch so leid. Er hatte schon was.

Und was habt ihr heute für Helden gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

The 100: Staffel 7 Folge 11 – 13

Die fand ich eigentlich ziemlich gut. Besonders die mit Bellamy. Aber das Ende sagte mir weniger zu. Jetzt habe ich noch 3 Folgen vor mir. Dann ist es schon wieder vorbei.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 10

Ich hätte auch gerne mehr geguckt, aber das Internet war zu schlecht. Aber die Folge war gut. Wenn auch etwas gruselig mit den Kids, aber Tao war süß als Kind.

Serienmittwoch: Aufgaben Februar 2021

Heute gibts mal die Aufgaben für Februar. Hatte ich fast vergessen. Viel Spass dabei.

Corlys Serienmittwoch

03.02.21 Film

Eure liebsten Tierhelden mit Menschen in Filmen ohne Zeichentrick?

10.02.21 Serie

Von welchen Serien wurdest du am meisten enttäuscht?

17.10.21 Film

Bei welchen Filmen wart ihr erst skeptisch, aber dann haben sie euch aber dann doch gefallen und wieso?

24.02.21 Serie

Schaust du auch mal am Mainstream vorbei und beachtest unbekanntere Serien? (Tarlucy)

 

Wie gesagt. Viel Spass dabei.

Serienmittwoch 262: Was begeistert euch an Serien?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Corlys Serienmittwoch

Was begeistert euch an Serien (Vorteile)?

Vorteile:

Man hat länger was davon

Serien haben wenige oder viele Folgen, aber oft gehen sie über mehrere Wochen. Zumindest für mich. Ich mag das und ich will auch gar nicht so schnell mit einer Staffel fertig sein. Ich mag es länger was davon zu haben und die Charaktere zu begleiten. Filme sind so kurz. Besonders, wenn es nur ein Einzelfilm ist. Ich mag dieses länger verfolgen sehr.

Man lernt die Charaktere und Entwicklungen der Schauspieler besser kennen

Man hat auch länger was von den Charakteren. Man kann sie länger verfolgen und sieht Entwicklungen der Schauspieler teilweise über Jahre zu. Das finde ich auch sehr interessant, denn dann kann man sich besser rein finden.

Intenisver und ausführlicher

Man kann mehr erzählen und die Handlung ist intensiver. Man bekommt mehr aus dem Leben der Charaktere mit. Das kann nach hinten los gehen, aber meistens mag ich es.

Lücken können besser gefüllt werden

Man hat mehr Platz zum Lücken füllen und die Handlung auszuweiten. Auch das kann nach hinten losgehen, aber auch richtig gut werden.

Und wie seht ihr das so?

Was guckt ihr gerade?

The 100: Staffel 7 Folge 1 – 10

Die Folgen fand ich wieder gut, auch wenn ich es immer noch schade find, dass Bellamy kaum noch dabei ist. Gerade für die letzte Staffel wäre das doch noch mal toll gewesen. Aber es bleibt weiterhin interessant und ich mag vor allem diese Rückblenden.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 6 – 9

Serienmittwoch 261: Veränderung des Filmgeschmacks?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Corlys Serienmittwoch

Was hat sich an eurem Filmegeschmack im Laufe der Jahre verändert?

Hm, das ist gar keine so leichte Frage. Ich glaube im Grunde hat sich gar nicht so viel verändert. Bei Filmen bin ich aber auch nicht so wählerisch wie bei Büchern. Nur Horrorfilme gucke ich eigentlich nicht mehr. Das ist nicht mehr meins. Früher habe ich das schon immer mal wieder gesehen. Aber beim Rest gucke ich was kommt. Manchmal entwickeln sich die Genres ja auch weiter. So richtig heftiges lasse ich aber eher weg.

Wie ist das bei euch so? Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Was guckst du gerade?

The 100: Staffel 7 Folge 5 – 7

Die haben mir wieder gut gefallen. Ich will momentan wieder immer nur mehr sehen. Es ist wieder mehr wie früher. Der Zusammenhalt ist wieder da.  Nur Bellamy hat gefehlt. Er war wirklich viel zu wenig dabei. Immer noch. Wird sich glaube ich auch nicht ändern. Dafür war Levitt ein toller Neuzugang.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 4 + 5

Auch die fand ich wieder toll. Ich finde die Serie immer noch so gut. Tao und Dar sind aber auch echt toll zusammen und einzeln. Aber auch das magische und das mit den Tieren mag ich. Es hat einfach was. Ich gucke sie wieder total gerne.

 

Serienmittwoch 260: Welches sind eure liebsten Teams/ Cliquen?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Corlys Serienmittwoch

13.01.21 Serien: 

Welches sind eure Liebsten Seriecliquen/ Teams? (Serienfamilien kommen extra)

Teams

iZombie:

Das Team fand ich wirklich ziemlich cool. Wobei sie aber gar nicht so richtig zusammen gehören, aber irgendwie schon. Sie passen einfach so gut zusammen und harmonieren auch so gut zusammen. Gerade auch Clive und Liv find ich als Team super.

9-1-1, Notruf L.A.

Bobbys Team finde ich auch klasse. Dazu zählt aber auch Athina. Weil die ja zusammen arbeiten. Sie harmonieren schon gut zusammen und passen gut zusammen.  Sie sind wirklich ein Team und Freunde. Das gefällt mir.

The Last Ship

Captain Chandlers Team finde ich auch toll. Auch sie harmonieren gut zusammen und sind eine Einheit. Der Captain hat sein Team gut im Griff und wenn es drauf ankommt sind sie füreinander da.

Crossing Jordan:

Das Team mochte ich auch sehr gerne.  Macys Team war auch toll. Es harmonierte gut zusammen und ich mochte die Leute.

CSI Miami

Das Team von Horatio mochte ich auch sehr gerne. Ich mochte es wie sie miteinander umgingen. Aber auch ihre Art und das Zusammenspiel mit ihnen haben mir gefallen. Aber ich mochte auch die einzelnen Personen und ihre Geschichten sehr. Sie hatten einfach was.

The 100

Hier kann man sicher streiten. Oft spielten sie auch gegeneinander und oft total unsinnig. Aber im Grunde passten sie gut zusammen und harmonierten gut zusammen. Allerdings tantzten manche auch mal aus der Reihe. Aber eigentlich rauften sie sich immer wieder zusammen und ich mochte diese Truppe.

Bones

Das Bones – Team mochte ich auch wirklich gerne. Ich fand sie harmonierten gut zusammen und mochte ihren Sarkaskmus. Aber sie arbeiteten auch gut zusammen und hatten einfach was.

 

Cliquen:

One Tree Hill

Die Freunde mochte ich auch sehr gerne. Sie harmonierten auch total gut zusammen. Es war immer was los und ich habe sie gerne begleitet. Das hatte schon was.

Die Mädels von Pretty Little Liars

Bis auf Emily mochte ich die auch ziemlich gerne. Emily war ja nie so meins. Es war zwar oft konfus mit ihnen, aber sie hatten was. Ich mag sie gerne.

Die Clique von Beverly Hills 90210

Die mochte ich auch total gerne. Eine der ersten Cliquen, die ich so richtig verfolgt habe. Die war aber auch einfach interessant und sympatisch. Ich habe sie immer wieder gerne geguckt.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

 

Was guckt ihr gerade?

The 100: Staffel 7 Folge 1 – 4

Die Folgen fand ich sogar ziemlich gut. Ich habe tatsächlich alle Folgen hintereinander geguckt. Und die waren sehr angenehm und recht harmlos.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 3

Da wollte ich zwei gucken, aber ging nur eine wegen dem Internet. Fand ich auch wieder gut.

 

Serienmittwoch 260: Wie wichtig sind euch die Schauspieler/innen in Serien/Filmen?

Ich wünsche euch allen ein frohes, neues Jahr.

 

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Den ersten für dieses Jahr. Da dachte ich mir ich könnte mal eine allgemeine Frage nehmen. Seid mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Corlys Serienmittwoch

 

Wie wichtig sind euch Schauspieler in Serien/Filme?

 

Mir persönlich sind sie sehr wichtig. Ich achte schon sehr auf sie. Wenn mir ein Schauspieler oder eine Schauspielerin gefällt ist es schon sehr wahrscheinlich, dass ich gucke, was er/ sie noch für Filme gemacht hat. Wenn er mir zusagt und dann auch noch der Trailer zusagt oder auch nur halb zusagt ist es sehr wahrscheinlich, dass ich den Film gucken werde oder die Serie.

 

Wenn mir Schauspieler dagegen nicht verfolgen ist es möglich, dass ich auch Filme mit ihnen nicht gucke oder nur wenn da Schauspieler bei sind, die ich richtig gerne mag. Oder auch Serien. Das kann mir auch schon mal das ein oder andere vermiesen. Ohne die Schauspieler geht’s halt nicht und da reicht mir keine gute Story.

 

Deswegen achte ich halt auf die Schauspieler und gucke danach wer wo mitspielt. Aber auch so interessieren mich die Schauspieler einfach. Das war bei mir schon immer so.

 

Und wie ist das bei euch so?

 

Was guckt ihr gerade?

 

Karate Kid 1

Den find ich immer noch toll anzugucken. Ich war sogar überrascht wie gut ich ihn finde. Aber gerade das Zusammenspiel von Daniel und Mr. Miagi hat mir wieder total gefallen. Vor allem Daniel fand ich wieder toll. Der hat einfach was.

Dieses bescheuerte Herz