Serienmittwoch 287: Eure liebsten Namen von Film- und Seriencharaktere

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage

Corlys Serienmittwoch

Welches sind die coolsten Seriennamen (und Filmnamen) von den Charakteren?

Hier könnte ich sicher noch viel mehr finden, aber ich belasse es mal hierbei. Sonst artet es wieder aus. Manchmal sind es nur einzelne Namen, die mich fuchsen und manchmal auch mit den Nachnamen zusammen.

Bellamy – Bob Morley – The 100

Bellamy hat mich sofort in den Bann gezogen. Als Name, als Charakter und Schauspieler. Aber gerade auch diesen Namen finde ich wirklich gut. Er klingt einfach schön und hat was. Ich kannte ihn auch vorher noch gar nicht.

Killian (englisch) – Once upon a time

Den mag ich mittlerweile auch sehr gern. Gerade auch zu Hook passt er super. Ich mag einfach auch den Klang des Namen. Ich weiß nicht wieso, aber er hat es mir angetan. Manchmal hängt das ja aber auch mit den Rollen zusammen, dass mir dann Namen irgendwann gefallen, wo sie mir erst nicht so bewusst waren oder nicht so zusagten. Und Killian hat als Name einfach was.

Chase – One Tree Hill

Chase mag ich als Namen ja auch schon ziemlich lange. Ich find er hat einfach was und klingt gut. Ich kenne den Namen aus auch Büchern und er ist nicht so häufig.  Er hat einfach was.  Chase mochte ich übrigens auch ziemlich gerne und er hat einfach was.

Damon – Vampire Diaries

Damon mag ich als Namen auch total gerne. Wobei ich den erst seltsam fand. Er hat einfach was besonderes an sich. Auch den Klang mag ich. Den Namen höre ich immer wieder gerne. Aber vielleicht liegt es auch an dem Schauspieler/ Der Rolle in der Serie, dass ich den Namen so mag.

Ezra – PLL

Ezra fand ich ja auch erst seltsam. Aber mittlerweile mag ich ihn sehr gerne. Ich finde er ist mal was ganz anderes und klingt interessant. Und zu Ezra passt er auch. Davon mal abgesehen.

Roman (englisch) – Star Crossed

Den find ich vom Klang her ja sogar ein wenig romantisch. Der deutsche Klang hat auch was, aber den englischen mag ich fast lieber. Es klingt einfach schön.

Caleb – PLL

Den Namen mag ich ja auch irgendwie.  Er hat einfach was. Ich weiß gar nicht so genau wieso. Aber ich mag ihn.

Kieran – Chasing Life

Das ist auch ein ziemlich schöner Name.  Auch eher englisch ausgesprochen. Ich finde ihn schon auch besonders. Der Klang ist auch einfach schön.

Blaine Anderson – Glee

Blaine find ich ja auch irgendwie cool. Das klingt einfach auch cool. Ich kann es nicht so richtig erklären. Ich mag den Namen einfach und mit dem Charakter in Glee passte er auch. Auch im Zusammenhang mit dem Nachnamen klingt es gut.

Tex – John Pyper Ferguson – The Last Ship

Tex ist schon ein ziemlich cooler Name.  Ich habe mich schon gefragt, ob er eigentlich richtig so heißt oder es ein Deckname oder eine Abkürzung ist. Aber der Name hat einfach was.

Fergus – Outlander

Fergus hat ja auch irgendwie was als Name. Der hat einfach was und ist mal was ganz anderes. Er hebt sich von anderen ab. Er ist mir auch immer im Gedächnis geblieben. Er hat einfach was.

Major Lilywhite – Robert Buckley – iZombie

Major fand ich ja auch irgendwie seltsam als Vorname. Ich bin auch nicht sicher ob ich mich schon an ihn gewöhnt habe. Aber irgendwie hat er auch was. Er klingt schon cool und lässig und er passt zu Robert Buckley gut.  Auch der Nachname hat einfach was.

 

Brianna – Outlander

Kommen wir zu den Mädels. Den Namen Brianna mochte ich schon immer gerne. Er klingt einfach schön und hat was.  Zu Brianna passte er auch gut und ich fand ihn auch für die Serie passend.

Emery – Star Crossed

Emery fand ich als Namen auch sehr schön. Der klingt einfach toll. So lieblich und sanft. Und deswegen passte er auch so gut zu der Serien-Emery. Der Name hatte einfach was und war auch mal was anderes und doch nicht so seltsam.

Clarke – The 100

Clarke kannte ich bisher nur als Jungenname in Form von Clarke Kent. Aber er gefiel mir von Anfang an auch als weiblicher Name. Und zu Clarke passt er auf jeden Fall. Und auch zu der Serie.

Aria – PLL

Aria fand ich auch recht ungewöhnlich als Name als ich ihn zum ersten mal gehört habe. Aber ich mag den Namen irgendwie. Er passt auch zu ihr. Und er klingt auch schön. Ich mag ihn.

Brenna – Chasing Life

Den Namen fand ich ja auch irgendwie cool. Ich weiß gar nicht wieso. Er klingt einfach cool.

Quinn – One Tree Hill

Quinn find ich ja auch irgendwie cool als Name. Auch in Glee übrigens. Vorher war mir der eher als Jungenname bekannt. Für Mädels finde ich ihn sogar mittlerweile noch cooler. Ich mag den einfach und zu Quinn passte er gut.

Spencer – PLL

Auch Spencer war bisher für mich immer ein Jungenname. Aber in der Serie passte der Name auf jeden Fall. Ich mag den Namen mittlerweile ziemlich gerne. Er hat irgendwie was.

Ruby – Once upon a time

Ruby wird ja mittlerweile als Name auch viel verwendet. Ich mag den ganz gerne. Ich finde er klingt so lieblich. Irgendwie süß. Er klingt so lieblich. Er hat einfach was und passt zu der Figur.

Payton – One Tree Hill, iZombie

Payton wird ja auch immer häufiger verwendet. Ich finde er hat was. Er klingt irgendwie cool und lässig. Das gefällt mir.

Dariela Marzan – Alyssa Diaz  – Zoo

Dariela hat mir als Name auch von Anfang an gefallen. Der war was besonderes und klang gut. Auch im Zusammenhang mit dem Nachnamen klingt er gut. Ich mag ihn einfach.

Sookie – Melissa McCarthy – Gilmore Girls

Sookie als Name ist ja auch irgendwie cool. Der Name hat schon was und ist was besonderes. Er klingt einfach gut und interessant. Er hat einfach was.

Ella Lopez – Lucifer

Ella mag ich ja mittlerweile als Name auch wirklich gerne. Er ist mittlerweile recht häufig, hat aber auch was und klingt gut. Auch mit dem Nachnamen passt er gut.

Filme lasse ich jetzt mal außen vor. Hier mal ein paar, die mir spontan einfallen und sich abheben. Mit einer gründlicheren Recherche hätte die Liste wohl ganz anders ausgesehen und es hätte auch noch mehr Mädels gegeben, aber so kam jetzt grob eingeschätzt das hier bei weg.

Ronnie (Weiblich) – Miley Cyrus – Mit dir an meiner Seite
Laney – Rachel Leigh Cook – Eine wie Keine
Luna, Hermine, Bellatrix und vermutlich fast alle Harry Potter Namen

Casper – Davon Sawa – Casper
Derice – Leon Robinson – Cool Runnings
Driss – Omar Sy – Ziemlich beste Freunde
Edward Cullen – Robert Pattinson – Twilight
Logan – Hugh Jackman – X Men
Hugh Ransom (Ransom) – Chris Evans – Knives Out
Tobias Eaton – Theo James – Die Bestimmung

Und welche Namen habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welchen von meinen und wie findet ihr sie?

Was guckt ihr gerade?

Beastmaster: Staffel 3 Folge 14

Die Folge mochte ich wieder gerne und ich bin endlich mal wieder auf dem Laufenden.

Zoe (Film)

Den wollte ich schon lange mal sehen. Ich fand den gar nicht so schlecht. Die Schauspieler waren natürlich auch klasse, aber auch die Story an sich fand ich interessant gemacht. Ein bisschen wenig Theo James, aber sonst war er gut.

I still belive

Der Film war richtig gut. Sehr gefühlvoll, romantisch und eindrucksvoll. Eine sehr schöne Geschichte, die ich gerne gesehen habe.

Serienmittwoch 285 Welches Buch hättest du gerne als Serie verfilmt?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Corlys Serienmittwoch

Welches Buch hättest du gerne als Serie verfilmt?

Oh, da gibt’s sicher einige. Das ist eine interessante Frage. Die Frage ist nur, ob die Umsetzung dann auch so gut ist.

Julie Kagawa – Talon, Plötzlich Fee

Das könnte ich mir gut vorstellen.  Da hat auch genug Teile und somit genug Stoff für eine Serie. Da ist ein tolles Setting bei und interessante Charaktere. Das hat schon viel zu bieten und hätte durchaus Potential.

Mona Kasten – Again

Die könnte ich mir auch gut als Serie vorstellen. Vor allem auch mit den vielen tollen Charakteren. Aber auch so hätte da eine Serie viel zu bieten. Da könnte man schon was draus machen.

Kiera Cass – Selection


Selection könnte ich mir auch gut vorstellen. War ja schon mal im Gespräch als Serie. Aber irgendwie wurde wohl nichts draus. Aber sie hätte schon viel Potential dazu. Mit guten Schauspieler und einer guten Umsetzung könnte man einiges daraus machen.

Maggie Stiefvater – Mercy Falls

Auch die Mercy Falls Reihe könnte ich mir gut als Serie vorstellen. Die hat auch viel zu bieten. Ich fände es schon interessant zu sehen was draus gemacht wird. Mit guten Schauspielern würde ich das schon gerne sehen.


Anne Jacobs – Die Tuchvilla

Und die Tuchvilla fände ich auch mal interessant als Serie zu sehen. Das würde sich vor allem vom Setting her lohnen, aber auch sonst bin ich auf die Umsetzung gespannt. Vielleicht ähnlich wie Downton Abbey.


Und welche Bücher könntet ihr euch vorstellen? Kennt ihr welche von meiner Wahl und wie fandet ihr sie?

Was guckt ihr gerade?

Beastmaster: Staffel 3 Folge 12 + 13

Auch diese Folgen waren wieder gut. Sie waren auch wieder ziemlich persönlich. Und auch wieder gut gemacht. Arina mit diesem Geisbock war zu witzig. Auch so war da viel interessantes bei.

Serienmittwoch 284: Die besten Filmfrisuren?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Serienmittwoch Logo

Welche Filmfiguren haben die besten Frisuren?

Das war auch für mich eine kleine Herausforderung. Ich merke mir sowas meistens nicht. Gerade männliche Frisuren fielen mir ziemlich schwer. Aber ein paar habe ich doch gefunden.

Rose Dewitt Bukater – Kate Winslet  – Titanic


Ich finde ihre Frisuren schon klasse. Sie sind so hübsch und elegant. Ich mag aber auch Flechtfrisuren sowieso total gerne. Und sie passen zum Setting. Es hat einfach was.

Cinderella – Lilly James – Cinderella 2015

Auch diese Frisur finde ich sehr hübsch. Wieder eine Flechtfrisur. Die sind so elegant und schön.  Ich mag sowas einfach.

Laia und Amidala/ Carrie Fisher und Natalie Portman – Star Wars



Laia hatte auch immer aufwendige Frisuren. Auch wieder Flechtfrisuren. Manche fand ich auch einfach schräg. Aber die waren auch überwiegend gut und interessant gemacht.  Auch die von Amidala fand ich gut. Die hatten einfach was.

Baby – Jennifer Grey – Dirty Dancing



Die Frisueren von ihr hatten teilweise auch was. Ihre normale Frisur war ja schon was anderes. Aber auch ihre Frisuren bei den Tänzen mochte ich sehr gerne. Die hatten schon was.

Sarah Johnson – Julia Stiles – Save the last Dance



Da mochte ich vor allem diese Hip Hop Frisuren. Die standen ihr so gut. Die waren pfiffig und cool. Das gefiel mir.

Anna Scott – Julia Roberts – Notting Hill

<iframe width=“716″ height=“403″ src=“https://www.youtube.com/embed/pfx9pdpLMyE&#8220; frameborder=“0″ allow=“accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen></iframe

Anna hatte auch so tolle Frisuren. Auch wieder so schöne Flechtfrisuren. Das hatte schon was.

Effie Trinket – Elizabeth Banks – Panem



Die hatte auch durchaus interessante Frisuren. So schräg und anders. Das hatte irgendwie was. Das war mal was anderes. Es ist herrlich schräg.

Hermine Granger – Emma Watson – Harry Potter 4 – beim Ball

Hermines Frisur beim Ball war auch wieder toll. Auch wieder eine Pflechtfrisur. Sowas mag ich halt einfach.

Anna Parquin – X Men

Die hatte ja auch was. Sie war eigentlich recht gewöhnlich. Aber diese weiße Strähne hatte was. Das war schon irgendwie cool. Das hatte schon was.

Tori – Maggie Q – Die Bestimmung

Die Frisur fand ich auch irgendwie hatte was. Ich mag solche Frisuren einfach. Sie hob sich von anderen ab.

Whoopy Goldberg – Sister Act



Whoopys Frisur ist ja immer anders. Ich find sie schon gut. Sie steht ihr auf jeden Fall. Schon etwas schräg, aber passend für sie. Sie haben schon was.

 

 

Grindewald – Johnny Depp – Phantastische Tierwesen

Johnny Depp hat ja sowieso immer wieder wilde Frisuren. In Phantastische Tierwesen find ich sie aber am besten. Die Frisur passt auch irgendwie zu ihm und find ich auch zu Grindewald gut. Die hat schon was.

Johnny Cash – Joaquin Phoenix – Walk the line

Johnny hatte schon eine interessante Frisur. Diese altmodische mag ich.  Es stand auch Joaquim Phoenix gut. Sie hatte was.

Anikin Skywalker – Hayden Christensen – Star Wars

Der hatte ja auch immer interessante Frisuren. Bzw. eine interessante Frisur. Die Jedi-Frisur halt. Ich fand sie ja immer irgendwie cool. Ich fand sie hatten was.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr sie?

Beastmaster: Staffel 3 Folge 10 + 11

Das habe ich zumindest wieder gesehen. Das hat mir wieder gut gefallen. Vor allem die Folge mit dem Rückblick fand ich richtig gut. 

Serienmittwoch 283: Eure besten Serientrailer?

Heute gibts wieder den Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Corlys Serienmittwoch

Was sind eure besten Serientrailer/ Vorspanne?

One Tree Hill


Ich weiß nicht wieso, aber ich mag den Vorspann einfach total gerne. Vielleicht, weil ich die Serie so mag, aber ich finde ihn auch gut gemacht. Außerdem mag ich den Vorspann auch an sich und ich liebe dieses Lied. Der ist einfach toll.

Once upon a time

Der ist zwar als Vorspann kurz, aber ich mag ihn dennoch gerne.  Er ist so mystisch und teilweise auch gruselig und verändert sich immer mal wieder. Das gefällt mir.

iZombie


Den finde ich ja auch irgendwie cool. Ich mag auch diesen Comicstil. Das passt ja auch zur Serie. Und ich mag auch die Musik. Der hat schon was.


Outlander


Den Vorspann finde ich auch echt toll. Ich liebe aber auch diesen Song. Aber auch so ist der mystisch und passend gemacht. Er passt einfach zur Serie. Der hat einfach was.


Cedar Cove

Der hat mir auch immer gut gefallen. Schon diese Stadt am Meer im Trailer finde ich einfach toll und heimisch. Ich mag ihn einfach. Er ist malerisch.

Beverly Hills 90210

Den fand ich ja auch immer toll. Der hatte schon was. Kann aber auch daran liegen, dass ich die Serie sehr mochte. Aber der war auch gut gemacht.

Chasing Life


Den Vorspann mag ich ja auch gerne. Er hat auch einfach was. Ich find ihn gut gemacht und auch hier mag ich die Musik.


Gilmore Girls

Den finde ich ja auch immer wieder toll. Er ist so schön ruhig und vielseitig. Ich mag ihn.

Und welche Vospann von Serien habt ihr heute so gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?


Was guckt ihr gerade?

The Royals: Staffel 2 Folge 9 + 10

Die zweite Staffel ist nun auch zu Ende. Ich mochte sie ziemlich gerne. Auch die letzten Folge, obwohl ich ziemliches Chaos erwartet habe. Aber sie waren wirklich gut und interessant gemacht. Jetzt werde ich die Serie erst mal auf Eis legen und irgendwann auf DVD weiter gucken. Aber weiter gucken möchte ich sie auf jeden Fall.

Beastmaster: Staffel 3 Folge 8 + 9

Die Folgen fand ich auch wieder gut. Sie waren auch teilweise wieder persönlich. Und sie waren gut gemacht und hatten was. Auch wenn ich diese Dämonen nicht so gut und überzeugend fand.

Serienmittwoch Aufgaben Juli 2021

Ich hab es noch nicht geschafft die Juli-Aufgaben zu machen, aber hier kommen sie. Viel Spass dabei:

Corlys Serienmittwoch

07.07.21 Serie: Welches sind eure liebsten Serien-Vorspanne (Trailer)?

14.07.21 Film: Welches sind die besten Filmfrisuren (weiblich und männlich)?

21.07.21 Film und Serie: Welches Buch hättest du gerne als Serie/Film verfilmt?

28.07.21 Serie: Welches sind die coolsten Seriennamen von den Charakteren?

Serienmittwoch 282: Mögt ihr Katastrophenfilme?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Corlys Serienmittwoch

Mögt ihr Katastrophenfilme und welche könnt ihr empfehlen?

Ich liebe Katastrophenfilme sogar. Ich gucke sie wirklich gerne. War irgendwie schon immer so. Aber da kommt es natürlich auch immer auf die Filme an. Ich mag einfach diese Extremsituationen und zu gucken wie die Charaktere damit umgehen. Solange die Schauspieler stimmen und die Story mich reizt bin ich mit dabei.

Hier meine liebsten:

Titanic


Natürlich ist Titanic mit dabei. Ich finde den Film einfach unglaublich gut. Das ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde es ist die beste Umsetzung der Titanic. Das Setting ist so toll. Auch die Schauspieler sind klasse und die Story mag ich ebenfalls. Auch wenn sie manchmal etwas heftig ist.  Aber auch die Rückblenden find ich gut mit eingebracht. Ich mag diesen Film.

Armageddon

Den Film finde ich auch richtig toll. Fand ich schon immer. Ich finde den einfach gut gemacht. Außerdem mochte ich die Story und die Musik schon immer. Er ist einfach toll.

The Day after tomorrow

Den mochte ich ja auch immer total gerne. Ich mochte auch dass es mal was anderes war. Eine komplett winterliche Welt ist schon faszinierend. Auch die Schauspieler mochte ich sehr gerne. Vor allem Jake Gyllenhaal. Der war einfach gut gemacht.

Twister

Den finde ich auch immer so toll. Ich mag aber auch das Grundthema mit den Wirbelstürmen. Außerdem mag ich die Schauspieler total gerne. Vor allem Bill Paxton und Helen Hunt. Sie sind so süß zusammen. Der Film hat einfach was.

Indenpandence Day

Den fand ich auch immer gut. Ich fand aber auch hier die Schauspieler gut. Vor allem Will Smith und Jeff Goldblum und natürlich nicht zu vergessen Bill Pulman. Aber auch das Thema ist interessant. Und ein bisschen Fantasy ist auch dabei. Alles gut.

Pompeii

Den Film mochte ich ganz gerne. Vor allem hat er mich auch persönlich interessiert. Ich habe Pompeii ja schon mal besichtigt. Da war es beeindruckend das mal im Film zu sehen. Ich fand die Story ganz gut, wenn auch nicht überragend. Genau wie die Schauspieler.

Twister Nacht der Wirbelstürme

Den mochte ich ja auch immer gerne. Vor allem wohl wegen Davon Sawa. Ich fand den Schauspieler schon immer toll. Aber auch so mochte ich ihn wegen dem Thema und mit den Wirbelstürmen. Der hatte schon was.

Dantes Speak

Das habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen. Aber ich mochte ihn immer sehr gerne. Ich mag aber auch Pierce Brosnan sowieso. Aber so viele Erinnerungen habe ich nicht mehr dran.

The Day after – Der Tag danach


Den habe ich damals in der Schule gesehen. In Physik/ Chemie. Den mochte ich schon damals gerne. Der ist auch irgendwie hängen geblieben. Die Story hat mich schon beeindruckt und ich mochte die Schauspieler.

Der Sturm

Auch hier kann ich mich nicht mehr so dran erinnern. Aber ich mochte ihn und er hatte was.


Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Was guckt ihr gerade?

The Royals: Staffel 2 Folge 7 + 8

Fast ist schon die 2. Staffel vorbei und somit die Serie schon zur Hälfte rum. Wie schnell das wieder ging. Die letzten Folgen mochte ich wieder gerne. Besonders Liam find ich ja immer besser. Ich mag seine ernste Seite sehr. Auch Helena hat sich gemacht und ich find es schon weiterhin packend und hoffe, dass sich das mit Jasper und Elinor wieder fängt.

Beastmaster: Staffel 3 Folge 6 + 7


Auch das habe ich wieder mal geguckt und diesmal auch zwei Folgen ohne große Probleme. Ich mochte die Folgen ziemlich gerne. Sie waren auch wieder persönlich und es gab noch mal einen Rückblick zu Rue und Dar. Auch dass Soraya noch mal da war hat mir gefallen. Ich mag die Serie einfach und freu mich, dass ich noch ein wenig vor mir habe.

Serienmittwoch 281: Welches sind die besten Ermittler- / Polizei-Serien?

Heute ist wieder Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutigen Fragen.

Serienmittwoch Logo

Die beste Ermittler-/Polizei-Serie? (Frage von Aequitas)

Welches sind die besten Ermittler- / Polizei-Serien?

Sankt Maik

Ich denke mal man kann es schon dazu zählen. Immerhin wird ermittelt. Und ich liebe diese Serie. Ich find Maik aber auch so klasse. Der ist so ein Sunnyboy Aber auch so ist die Serie gut gemacht und sehr sympatisch. Ich liebe sie.

iZombie

Die Serie liebe ich auch. Die Art der Ermittlung ist auch cool. Ich find auch die Sache mit den Zombies total cool gemacht. Außerdem sind die Schauspieler auch klasse.

Bones

Die fand ich ja auch immer gut. Ich fand Bones Team auch toll. Und Bones und Booth waren klasse.  Das hatte einfach was.

Crossing Jordan

Die fand ich ja auch gut. Ich habe sie immer gerne geguckt. Ich mochte das Team und fand die Fälle interessant. Sie hatte was.

Alarm für Cobra 11

Darüber lässt sich ja bekanntlich streiten. Aber ich mochte es immer gerne. Ich mochte die Schauspieler und fand es auch gut gemacht. Allerdings war auch irgendwann die Luft raus und ich habe aufgehört zu gucken.

Knight Rider


Das fand ich ja früher auch immer cool. Ich fand aber auch Kit so cool. Ich habe nur noch grobe Erinnerungen dran, aber ich habe es gerne verfolgt.

Lucifer


Lucifer bin ich ja etwas zwiegespalten. Lucifer selbst ist nicht wirklich mein Ding. Ich mochte alle anderen lieber als ihn. Aber eben. Die anderen mochte ich und die Serie hatte ja schon was.

Und wie ist das bei euch so? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?


Was guckt ihr gerade?


The Royals: Staffel 2 Folge 5 + 6

Die fand ich ja wieder ganz gut und da war durchaus interessantes dabei. Es war auch wieder schräg und das mit Jasper hatte ich schon so geahnt. Mir gefiel nicht alles, aber es war wieder besser als die Woche davor.

Beastmaster: Staffel 3 Folge 5

Die habe ich mit hängen und würgen geschafft wegen einem zu schlechten Internet. Aber die Folge hat mir wieder gut gefallen und ich habe sie gerne gesehen.

Tage des Donners:

Den hab ich zuletzt in den 90ern gesehen und brauchte noch mal eine Auffrischung. Ich hatte keine Ahnung mehr von dem Film. Er war ganz gut, aber nicht überragend.

Serienmittwoch 280: Guckt ihr Wiederholungen von Filmen gerne?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Serienmittwoch Logo


Guckt ihr eher Wiederholungen oder eher neue Filme?
Und habt ihr vielleicht Beispiele für Wiederholungen?

Ich gucke beides. Ich liebe es auch Filme zu Wiederholen. Ich habe da natürlich meine Lieblinge, die ich immer mal wieder wiederhole. Hier mal eine Liste von Wiederholungstätern. Das sind natürlich vor allem meine Lieblingsflime

Mitten ins Herz ein Song für dich

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Ich gucke ihn einfach immer wieder gerne. Ich liebe die Musik und die Schauspieler sind gut. Ich kann ihn nur empfehlen.

Mit dir an meiner Seite

Ebenfalls einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Auch ihn gucke ich immer wieder gerne. So eine schöne Story und die Schauspieler gefallen mir wirklich gut. Ich gucke den einfach immer wieder gerne.
 

Fack U Göthe

Fack U Göthe geht auch einfach immer. Er ist auch so ein Gute-Laune-Film. Ich mag ihn einfach und gucke ihn immer wieder gerne. Er hat schon was.

Das Haus am See


Den gucke ich auch immer wieder gerne. Er ist einfach so schön. Und das Haus am See als Setting ist so toll. Aber auch die Story hat was. Ebenfalls sind die Schauspieler toll. Hach, ich liebe es.

Harry Potter und Phantastische Tierwesen


Das gucke ich auch wirklich immer wieder gerne. Es ist aber auch einfach so gut gemacht. Ich finde aber auch die Schauspieler überwiegend gut. Vor allem Eddie Redmayne. Aber auch die Magie und die Tiere fand ich toll.

Eine Prinzessin zu Weihnachten


Den Film finde ich auch so toll. So schön romantisch und weihnachtlich.  Und ich mag die Schauspieler gerne. Das ist einfach ein schöner Film.

Dirty Dancing

Dirty Dancing ist auch ein Film, den ich einfach immer wieder sehen kann. Ich liebe diesen Film einfach. Auch die Musik und die Schauspieler sind super gut. Er ist einfach immer wieder sehenswert.

The Day After tomorrow

Das ist auch ein Film, den ich immer wieder gerne gucke. Ich finde den einfach toll. Ich mag aber die Schauspieler auch total gerne. Außerdem find ich auch die Umsetzung der Idee wirklich gut gemacht. Er hat einfach was und ist mal was anderes und sehr kreativ.

Während du schliefst

Den fand ich auch immer toll. Ich gucke mir den immer so gerne an. Er ist so schön weihnachtlich und ich finde die Schauspieler auch toll. Bill Pullman und Sandra Bullock harmonieren einfach gut zusammen. Ich liebe diesen Film einfach.

Und viele mehr, die ich nicht alle erwähnen kann. Es ist unmöglich alle zu erwähnen.

Und was wiederholt ihr immer wieder gerne? Kennt ihr etwas von mir und wie fandet ihr es?

Was guckt ihr gerade?

The Royals: Staffel 2 Folge 3 + 4

Die mochte ich teilweise ganz gern, aber teilweise waren sie auch wieder ein einziges Chaos. Ich stieg auch nicht durch alles durch. Muss ich wirklich sagen. Diesmal fand ich Liam wirklich am besten.

Beastmaster: Staffel 3 Folge 3 + 4

Die fand ich wieder besser. Die waren wieder interessanter und natürlicher. Auch so war es wieder interessanter.

Serienmittwoch 279: Wie sieht es mit Seriennews aus?

Heute gibts wie immer den Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Interessieren euch Seriennews und wo bekommt ihr sie her?

Ich interessiere mich schon dafür. Vor allem um nicht zu verpassen, was wann wo kommt. Aber auch, wenn ich was über Schauspieler wissen will oder so frage ich gerne mal Mr. Google.

Meine Quellen:

Fernsehserien.de

Hier gucke ich vor allem wie viele Folgen aktuell noch laufen werden oder auch mal wie viele Folgen es überhaupt gibt. Die Seite ist einfach übersichtlich zum Gucken und mir gefällt sie schon sehr gut.

Wunschliste.de

Das ist auch eine praktische Seite. Ein wenig unübersichtlich, aber hier lasse ich mir meine News per Mail schicken. So kriege ich allgemeines mit, aber auch aktuelles zu den Serien, die ich gerne gucken möchte.

Wikipedia.de

Das geht auch einfach immer. Man kann gucken welche Schauspieler in welcher Serie mitspielen, wie viele Folgen die Serie hatte, wie lange sie ging usw. Das ist schon sehr übersichtlich. Wobei ich da jetzt auch schon eher auf Offline Listen, die ich selbst erstellt habe umgestiegen bin. Ist aber noch nicht alles fertig und alles kann man da halt auch nicht gucken.

Und wie ist das bei euch so?

Was guckt ihr gerade?

The Royals: Staffel 2 Folge 1 + 2

Der Anfang der zweiten Staffel hat mir ziemlich gut gefallen. Ich fand die Entwicklungen überwiegend gut und auch die der Charaktere. Gerade Liam und Jasper haben sich wirklich gemacht. Und das sie nun zusammen arbeiten gefällt mir auch.

Beastmaster: Staffel 3 Folge 1 + 2

Serienmittwoch 278: Welches sind die anstrengendsten Filmcharaktere?

Heute gibt’s wieder einen Beitrag zum Serienmittwoch von mir. Seit  mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Serienmittwoch Logo
 

Welches sind die anstrengendsten Filmcharaktere? Wieso?


Weiblich:

Gigi  – Ginnifer Goodwin – Er steht einfach nicht auf dich

Gigi fand ich furchtbar. Ich fand sie so nervig. Sie war überhaupt nicht sexy oder toll. Sie war einfach anstrengend. Ich kann mich nicht mehr so richtig erinnern, aber das weiß ich noch. Kann aber auch an der Schauspielerin liegen. Ich mag Ginnifer Goodwin nämlich einfach nicht.

Bella – Kristen Stewart – Biss

Ich fand sie irgendwann einfach nur noch anstrengend. Sie meckerte ständig rum, obwohl sie hatte, was andere sich nur wünschen konnten. Aber sie war nie zufrieden. Sie wollte immer noch mehr. Das hat mich mehr als genervt. Das und noch vieles andere.

Cécile Cawell – Selma Blair – Eiskalte Engel

Die fand ich auch immer ziemlich nervig. Ich fand sie passte auch nicht wirklich rein. Ich kann mich nicht mehr genau dran erinnern, weil es auch schon länger her ist. Aber ich mag die Schauspieler auch nicht und finde die auch allgemein nervig und ihre Rollen blöd.

Richilde – die Päpstin Schauspielerin hinzufügen

Die fand ich auch furchtbar nervig. Ich fand sie zickte ziemlich rum und konnte ihre Einstellung auch nicht wirklich verstehen. Gut, aber das hat vermutlich die Zeit gemacht und die Eifersucht. Keine Ahnung. Aber auch mit der Schauspielerin wurde ich nicht warm. Sie war einfach nicht meins.

Vivien Liberto – Ginnifer Goodwin – Walk the line

Und schon wieder Ginnifer Goodwin. Wie gesagt. Ich mag sie nicht so. Aber ich fand Vivien als Johnnys Partnerin auch einfach nervig. Sie stresste nur rum und hat ihn überhaupt nicht verstanden. Klar war es für sie auch nicht leicht, aber sie hat nicht mal versucht ihn zu verstehen. Ich fand sie einfach anstrengend.

Taylor Vaghn – Jodi Lynn OKeefe – Eine wie Keine

Die fand ich auch eher nervig. Sie war auch einfach so zickig. Ich hätte sie echt nicht gebraucht. Die Schauspielerin war okay, aber ich fand sie einfach überflüssig fies. 


Männlich:

Keith – J. R. FergusonFür immer der Deine

Keith fand ich auch furchtbar anstrengend und extrem. Ich hätte ihn echt nicht gebraucht. Ich fand ihn einfach sehr unnötig für die Geschichte. Er war mir einfach nur unsympathisch und störte. Das fand ich sehr schade. Aber solche Charaktere gibt’s ja bei Sparks oft.

Steve Stiffler – Seann William Scott – American Pie

Den fand ich ja auch eher nervig. Es ist lange her, dass ich das gesehen habe. Aber ich fand ihn immer zu extrem und er machte immer sein eigenes Ding. Er war einfach nicht mein Ding.

Alfred Builder – Liam Garringan – Die Säulen der Erde (wobei ich hier immer schwanke Filmreihe oder Serie? Na egal)

Den fand ich ja auch furchtbar anstrengend. Ich konnte seinen Hass auch nicht wirklich verstehen. Er war mir einfach viel zu extrem. Ich hätte ihn auch nicht gebraucht. Er hat nur gestört. Das fand ich ziemlich schade. Da mochte ich aber auch den Schauspieler noch nicht so gern. In Once upon a time irgendwie schon.

Mac Carter – Dermaine Redcliffe – Step Up

Mac fand ich auch ein wenig anstrengend. Er baute auch immer so viel Mist und zog andere damit rein. Das fand ich gar nicht gut. Ein guter Freund war er so nicht.

Oskar Schell – Thomes Horn – Extrem laut und unglaublich nah

Ich fand den wirklich anstrengend. Er war ein richtiger Bengel. Ich kann mich nicht mehr so richtig erinnern. Aber ich fand ihn auf jeden Fall sehr eher nervig als lustig.

Draco Malfoy – Tom Felton – Harry Potter

Draco fand ich auch oft einfach nur nervig. Ich fand ihn auch immer so hinterlistig. Er hat zwar auch manchmal gute Seiten. Er hatte was, aber oft war er auch daneben.

Teddy – Wyatt Russel – Table 19 Liebe ist fehl geschlagen

Teddy fand ich auch recht nervig. Ich konnte mit dem irgendwie gar nichts anfangen. Ich fand er hat sich auch einfach arschig verhalten. Das mochte ich nicht.

William Taylor – Sam Claflin – Ein ganzes halbes Jahr

Den fand ich auch teilweise anstrengend, aber das war auch im Buch schon so. Ich konnte auch seine Einstellung nicht wirklich verstehen. Das fand ich schon nervig.

Peter – Miles Teller – Die Bestimmung

Den fand ich auch ziemlich nervig. Er war auch einfach so schwammig. Immer dieses Hin und her. Teilweise fand ich ihn richtig übel. Aber er hat auch irgendwie was.

Anastasius – Anatole Taubmann – Die Päpstin

Den fand ich auch immer ätzend. Der war auch so selbstgefällig. Der Schauspieler hat aber auch immer solche Rollen. Ich weiß auch nicht ob es an dem Schauspieler liegt oder an der Rolle. Er hat was, aber auch immer viel nerviges dabei.

Morgan Price – Dylan Walsh – Das Haus am See

Auch den fand ich etwas nervig. Ich finde Leute blöd, die hinter wem herdackeln, obwohl man sich gar nicht richtig für sie interessiert. Und der merkt es nicht. Ich fand ihn eher wie ein Mitläufer.

Und wie ist eure Wahl heute ausgefallen? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Was guckt ihr gerade?

The Royals : Staffel 1 Folge 9 + 10

Die erste Staffel ist nun vorbei. Ich fand sie durchwachsen, aber nicht uninteressant. Manches war ziemlich strange, manches gut. Ich mochte aber vor allem die Schauspieler ziemlich gerne und möchte auf jeden Fall weiter gucken.

Beastmaster: Staffel 2 Folge 20 – 22

Auch hier ist nun die 2. Staffel zu Ende. Habe dann gleich drei Folgen am Stück gesehen. Ich mochte die Folgen gerne, aber es gab schon bessere. Aber es war ein guter Abschluss. Jetzt habe ich noch eine Staffel vor mir.