My favourits about … Märchenadoptionen

In diesem Thema bin ich noch gar nicht ganz so bewandert, ich fang praktisch erst damit an. Aber ein oder zwei hab ich schon gelesen.

Pan 1 Sandra Regnier Plötzlich Fee Sommernacht Echte Feen falsche Prinzen Wie monde so silbern

1.) Sandra Regnier – Pan 1 – 3

Zählt Pan zu Märchen? Ich denke schon. Wobei es gar nicht ganz so um den Pan aus dem Buch geht. Aber Oberon ist auch mit von der Partie und der ist aus Ein Sommernachtstraum. Ausserdem ist der Merlin auch mit dabei. Also ein bisschen kann man das vielleicht schon mit reinstecken.

2.) Julie Kagawa – Plötzlich Fee 1 – 5

Hier gehts um Figuren aus ein Sommernachtstraum. Vielleicht nicht direkt ein Märchen oder auch doch. Eben ein Klassikermärchen oder so was in der Art. Und ich find das sehr gut gemacht.

3.) Jeanette Rallison – Echte Feen, falsche Prinzen

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher um welches Märchen es hier geht. Aschenputtel oder Cinderella oder so was in der Art? Um Rumpelstielßchen gings glaub ich in dem anderen Teil. Ist schon wieder so lange her, dass ich es gelesen hab, aber ich mochte es sehr.

4.) Marissa Meyer – Wie Monde so silbern

Konnte mich zwar nicht ganz überzeugen, war aber auch nicht schlecht. Es ging hier wohl um Aschenputtel in anderer Form.

My favourits about … Rebellion

Uh, das Thema gefällt mir, weil da ja Dystopien immer zu passen.

Kiera Cass SelectionDie Stadt des roten TOdesMaddie 3 Immer das Ziel im blickDas Juwel

Die BestimmungGodspeed 1LegendDie 100 Tag 21

  1. Kiera Cass – Selection

Einfach allenín schon Maxons kleine Rebellionen gegen seinen Vater und ausserdem ist es eine Dystopie.

2. Bethany Griffin – Die Stadt des roten Todes

Die Rebellion gegen das System wohl vor allem.

3. Katie Kacvinsky – Maddie 3 Immer das Ziel im Blick

Maddies Rebellion halt und die von Justin wohl auch. Und obwohl mir das Ende nicht so zusagte. War dieses hier für mich das beste Buch der Reihe.

4. Amy Erwing – Das Juwel

Wobei Violet ja gar nicht ganz so rebelliert hat. Eher Ash ein bisschen und der Stylist. Wie hieß der noch mal? Irgendwas mit C glaub ich.

5. Veronica Roth – Die Bestimmung

Wenn das keine Rebellion ist weiß ich auch nicht.

6. Beth Revis – Godspeed

Die Rebellion auf der Godspeed halt. Ich mochte die Teile sehr gern, die ich bisher gelesen hab, aber das Rumgeschreie gefiel mir nicht so.

7. Mari Lu – Legend

Ja, auch June und Day rebellieren auf jeden Fall. Besonders wohl Day.

8. Kass Morgan – Die 100

Die Jugendlichen gegen das System. Ob in den Sternen oder auf der Erde ist da egal.

Aber nicht nur bei Dystopien geht das sondern auch in anderen Genres. Diesen Büchern zum Beispiel.

Pan 1 Sandra RegnierWeil ich Layken liebeNach dem SommerMorgentauPlötzlich Prinz 1

  1. Sandra Regnier – Pan

Wenn Felicity nicht gegen ihre Bestimmung rebelliert, dann weiß ich auch nicht.

2. Colleen Hoover – Will und Layken

Dagegen, dass sie endlich zusammen sein können, aber Layken hat auch ganz viele eigene kleine Rebellionen.

3. Maggie Stiefvater – Mercy Falls

Gegen ihre Eltern wegen den Vorschriften und das zurecht wie ich find.

4. Jennifer Wolf – Morgentau

Vor allem wohl Nevis irgendwann gegen seine Mutter, aber auch Jesien

5.) Julie Kagawa – Plötzlich Prinz

Wenn Ethan nicht gegen die magische Welt rebelliert, dann weiß ich auch nicht.

My favourits about … übernatürliche Wesen

Übernatürliche Wesen. Wieso kommt mir das so bekannt vor? Heute gehts darum bei Pinky und Ilys Aktion. Na ja, das ist ja sowieso mein Lieblingsthema. Die Frage ist nur wie man es interpretiert. Alle Fantasywesen oder nur sowas wie Götter, Engel usw.? Offenbar aber eher alle Wesen.

Pan 1 Sandra RegnierCynthia Hand Unerathly 1Plötzlich Fee SommernachtNach dem SommerHarry Potter 1 Buch

Das sind jetzt zwar nicht alle Lieblinge aus dem Bereich, aber einige schöne davon. HP passt auch irgendwie überall rein.

1.) Sandra Regnier – Pan

Elfen sind sowieso meine Lielbingsfabelwesen und Pan hat die sehr gut umgesetzt. Vor allem mit einem.

2.) Cynthia Hand – Unerathly

Ich liebe diese Engelsversion. Die beste Version überhaupt.

3.) Julie Kagawa – Plötzlich Fee

hier ist mal ne ganz andere Mischung von Feen, aber mir gefällt sie sehr gut.

4.) Maggie Stiefvater – Mercy Falls

Ich liebe auch diese Wolfsversion. Die schönste Wolfsversion überhaupt.

5.) JKR – Harry Potter

Das passt auch wirklich überall rein, aber ich liebe diese vielen unterschiedlichen Wesen hier, die es ja doch gibt. Hauselfen, Werwölfe, Kobolde, Drachen usw. Und natürlich Hexen und Zauberer mit allem drum und dran. Ich liebe es.

My favourits about … winterliche Bücher

so, nun komm ich auch mal zu dieser Aktion. Winterliche Bücher ist das Thema. Da hab ich bestimmt was.

Cynthia Hand Unerathly 2Plötzlich Fee WinternachtNach dem SommerDash und Lilys WinterwundeDer Engelsbaum

1.) Cynthia Hand – Unerathly

Es spielt immer mal wieder auch im Skigebiet wo Christian, Clara und Tucker Ski fahren. Deswegen gehört es für mich auch zum winterlichen Bereich.

2.) Julie Kagawa – Plötzlich Fee 2 Winternacht

Hier spielt es in Ashs Heimat. Dem Winter. Von daher passt es ganz gut.

3.) Maggie Stiefvater – Mercy Falls

Immer wieder ist Winter und für die Wölfe hat es auch eine bedeutende Rolle.

4.) Rachel Cohn und David Levithan – Dash und Lilys Winterwunder

Auch das spielt natürlich im Winter und zur Weihnachtszeit.

5.) Lucinda Riley – Der Engelsbaum

Es spielt nicht nur im Winter, aber auch zur Winter- und Weihnachtszeit.

My favourits about … 2015

Die heutige Ergänzung ist leicht, denn da gibts viele. Hier meine Highlights aus 2015.

Pan 1 Sandra RegnierDie dunkle Prophezeiung des Pan

Diese Reihe von Sandra Regnier hat sogar Unerathly überholt. Ich liebe Lee und City einfach total und auch die Ideen sind gut. Besonders Lee ist aber total klasse. So ein lieber.

Cynthia Hand Unerathly 1Cynthia Hand Unerathly 2Unearthly 3

Auch die Wiederholung zu Unerathly war wieder klasse. Tucker ist einfach unglaublich und diese Engelversion so unglaublich schön. Ich liebe diese Reihe.

Weil ich Layken liebeWeil ich will liebeWeil wir uns lieben

Auch Colleen Hoovers Reihe Will und Layken konnte mich absoulut überzeugen. Eine wirklich tolle Reihe.

Seelen Selection 3 Der ErwählteSelection Die Kronprinzessin Maddie 3 Immer das Ziel im blick

Seelen war auch eine schöne Wiederholung. Ich lese es immer wieder so gern.

Ich liebe Selection. Der Abschluss war so schön und Teil 4 konnte mich fast noch mehr begeistern.

In Maddie 3 hatte ich auch viel zu lachen. Eine tolle Reihe, auch wenn ich mir das Ende anders gewünscht hätte, aber mit der Alternative kann ich gut leben.

Nach dem Sommerruht das LichtIn deinen AugenSchimmert die Nacht

Die Reihe 1 – 3 hab ich wiederholt und wieder sehr gemocht. Die beste Wolfsversion, die ich kenne. So sanft. Schimmert die Nacht fand ich fast noch besser. Cole und Isabel mag ich aber auch sehr gern.

Das JuwelMorgentau

Bei das Juwel gehen die Meinungen ja weit auseinander. Ich kann verstehen, wenn man es zu krass findet, aber ich mag es trotzdem sehr gern. Ich konnte bei der Geschichte mitfiebern.

Morgentau fand ich auch sehr gut, mit kleineren Schwächen.

Raven Stone 1 Zeig mir was liebe ist Kass Morgen Die 100Die 100 Tag 21

Raven Stone hat mir richtig gut gefallen. Gut gemacht war das.

Zeig mir was Liebe ist  hat mich sehr überrascht. Das hatte ich gar nicht so gut erwartet, aber Valentin und Leska waren toll.

Die 100 konnte mich auch begeistern. Eine tolle Reihe. Sowohl als Buch wie auch als Serie.

Wie ihr seht hatte ich einige Highlights. Kann mich dieses Jahr nicht beklagen.

My favourits about … Zeitreisen

Im Thema Zeitreisen bin ich nicht ganz so bewandelt. Aber mir wird sicher das ein oder andere einfallen.

Pan 1 Sandra RegnierZeitenlos der AnfnagVogelfrei

ich hab mal diese hier gewählt.

  1. Sandra Regnier – Pan

Ich liebe das Buch und City reist ja mal öfter in der Zeit herum.

2.) Shelena Shorts – Zeitenlos Der Anfang

Auch dieses Buch fand ich richtig schön. Leider kann ich mich nicht mehr so genau dran erinnern.

3.) Julianne Lee – Das Schwert der Zeit

Ich hab damals noch nicht so viel gelesen und fand die Vorstellung schön wie Dylan in die Vergangenheit reist.

My favourits about … Magische Orte

Heute bei Pinky find ich das Thema ziemlich toll. Mal sehen was ich zusammen krieg.

Harry Potter 1 BuchPlötzlich Fee SommernachtNach dem SommerElfenmagie

EvermoreFabelheim 1Chroniken von narniaHDR 1

1.) Harry Potter

Natürlich muss ich als erstes Harry Potter nennen. Da gibts einfach so viele schöne magische Orte. Hogwarts allein muss schon völlig faszinierend sein, aber dann gibts noch die Winkelgasse, Gringotts, Das Haus der Weasleys, Hogsmaede usw. Das ist einfach eine ziemlich tolle magische Welt, die die Autorin da gezaubert hat.

2. ) Plötzlich Fee

So gruselig es auch manchmal ist, liebe ich das Nimmernie. Ich glaub es wäre wirklich faszinierend da mal hinzureisen. Ich stelle es mir nämlich auch gleichzeitig unglaublich schön vor.

3.) Mercy Falls

Auch die Wälder von Mercy Falls  mit den Werwölfen ist für mich ein magischer Ort, wenn auch ein recht gefährlicher. Aber ich fand die Vorstellung von diesem winterlichen Wal mit den Wölfen immer so schön.

4.) Elfenmagie

Sabrina hat da eine so tolle Welt mit ihren ganz eigenen Elfen gezaubert. Auch wenn mir ihre Charaktere nicht immer liegen, find ich diese Welt doch sehr faszinierend.

5.) Evermore

Da wo Damon und Ever immer hinreisen und alles tun und lassen können was sie wollen, nur in dem sie es sich vorstellen find ich ziemlich toll. Ich weiß gerade leider nicht mehr genau wie das heißt und auch Damons Haus fand ich immer sehr magisch.

6.) Fabelheim

Vielleicht war nicht alles an Fabelheim meins, aber das Reservat mit den Feen fand ich immer toll. Allein die Vorstellung in so einem Reservat zu leben fand ich völlig faszierend und deswegen war ich so verzaubert von dieser Welt im ersten Teil.

7.) Narnia

Narnia ist einfach auch ein wunderbarer magischer Ort und natürlich auch sehr gefährlich. Aber allein die Vorstellung wie man dort hinkommt liebe ich einfach. Die Welt hat auf jeden Fall was faszinierendes.

8.) HDR

Auch Mittelerde fand ich immer toll und noch besser hat mir das Auenland gefallen. Allein durch die Gegend fand ich das Auenland immer wunderschön magisch. Und Mittelerde ist zwar eher düster, aber es gibt auch immer schöne Orte wie Bruchtal oder Lorien zum Beispiel. Die haben mir besonders gefallen.

 

My favourit about … Hass

Ehrlich gesagt meide ich Bücher wo zu sehr gehasst wird. Ich mag so was nicht. Deswegen wird diese Liste wohl eher arm ausfallen.

Harry Potter 1 BuchGodspeed 1Die BestimmungDie Päpstin BuchDie Säulen der Erde

Mir würden diese Reihen einfallen wo Hass eine recht zentrale Rolle spielt.

Harry Potter ist klar denk ich. Snape hasst Harry und Harry Snape. Besonders am Anfang wird das richtig deutlich. Das ist bei mir hängen geblieben und deswegen passt HP für mich da rein.

Godspeed meine ich den Hass von Amy auf die Godspeed. Darauf, dass die Leute das alles so hinnehmen und dass sie so abgeschottet leben muss, weil sie anders ist. Zumindest am Anfang.

Bei die Bestimmung geht der Hass von Tris aus. Sie hasst Jeanine und das was sie ihr und ihrer Familie angetan hat und will sie unbedingt umbringen. Aber sie trägt wohl noch viel mehr Hass in sich. Ich glaub das dehnt sich aufs ganze System aus. Aber teilweise geht er auch von Four aus. Vor allem wohl der Hass auf seinen Vater, was der ihm angetan hat. Verständlicher Weise.

Die Päpstin gehört wohl auch dazu. Der Hass oder die Abneigung gegenüber den weiblichen. Und den Hass gegenüber das Unbekannte damals.

Und die Säulen der Erde ist auch ein gutes Beispiel. Hier ist vor allem William eine zentrale Figur des Hasses. Er begeht dafür sogar Morde. Und auch seine Mutter ist eine Form des Hasses und ebenso Waleran, der die Kirche dafür sogar verrät.

 

Sind jetzt doch mehr geworden als ich dachte.

My favourits about Weihnachtslieblingsbücher

huch, das ist ja auch mal ne anspruchsvolle Aufgabe von Pinky. Ich les eigentlich kaum Lieblingsbücher extra zu Weihnachten sondern einfach was kommt und hin und wieder ein paar Weihnachtsromane, aber ich lass mir mal was einfallen.

Cynthia Hand Unerathly 1Kiera Cass SelectionWeil ich Layken liebe0147-01-Scorpio.inddNach dem Sommer

Plötzlich Fee WinternachtHarry Potter 1 BuchElfenschwesternDash und Lilys WinterwundeWenn die Nacht in Scherben fällt

Ich hab mal wieder eine Top Ten erstellt.

  1. Cynthia Hand – Unerathly

Einfach weil es nach Pan von Sandra Regnier meine Lieblingsreihe ist und ausserdem fahren Clara und Christian gerne Ski und um Engel gehts auch. Deswegen fand ich es zu Weihnachten irgendwie passend.

2. Kiera Cass – Selection

Es erinnert mich eigentlich nicht wirklich an Weihnachten, aber das Cover irgendwie an Winter und ich könnte mir vorstellen diese Reihe irgendwann um die Weihnachtszeit noch mal zu lesen. Auch wenn ich so eigentlich gar nicht plane und ich es vermutlich irgendwann anders wiederholen werde.

3. Colleen Hoover – Will und Layken

Einfach weil die Geschichte so schön und romantisch ist und ich glaub sie würde zur Weihnachtszeit passen. Ausserdem ist da ja auch Schnee bei usw.

4. Maggie Stiefvater – Rot wie das Meer

Es spielt im November und eigentlich wollte ich es diesen November auch lesen, aber es hat zeitlich leider nicht gepasst. Ausserdem hab ich hier gerade so viele ungelesene Bücher liegen und das wäre eine Widerholung.

5. Maggie Stiefvater – Mercy Falls

Tja, muss ich dazu noch was sagen. Es spielt oft im Winter und ist eine schöne romantische Reihe.

6. Julie Kagawa – Plötzlich Fee

Ich hab extra Teil 2 gewählt, weil das ja auch sehr im Winterpalast spielt. Aber die ganze Reihe könnte ich mir vorstellen um Weihnachten zu lesen.

7. JKR – Harry Potter

Das Buch kann man wohl zu jeder Jahreszeit lesen, aber ich find die Weihnachtszeit da immer besonders schön mit der geschmückten Halle usw. und den Besuchen bei den Weasleys und die meisten Bücher hab ich zu Weihnachten bekommen.

8. Charlotte Inden – Elfenschwestern

Dieses Buch spielt tatsächlich in der Weihnachtszeit und das wird so toll beschrieben und ist eine so süße Geschichte, dass ich es einfach zeigen musste.

9. Rachel Cohn und David Levithan – Dash und Lilys Winterwunder

Spielt in der Winter/Weihnachtszeit und ich mag die Geschichte sehr gern .

10. Anika Beer – Wenn die Nacht in Scherben fällt

Ich weiß gar nicht warum ich dieses Buch gewählt hab, aber vom Cover her passt es doch irgendwie und die Geschichte fand ich süss.

My Favorits about … Geheimnisse

Ily hat heute ein anspruchsvolles Thema gewählt. Geheimnisse. Da muss ich erst mal meine Bücher durchwühlen.

Pan 1 Sandra Regnier Cynthia Hand Unerathly 1 Kiera Cass Selection Plötzlich Fee Sommernacht

Eigentlich haben so ziemlich alle meiner Fantasybücher irgendwelche Geheimnisse. Ob es jetzt eine Liebe ist die nicht bekannt gegeben wird oder das man Fantasywesen ist. Diese vier hab ich für heute ausgewählt.