Dein Buchjahr in 30 Fragen: Frage 5: Bester Pageturner

Die heutige Frage ist schwer zu beantworten. Da gabs mehrere.

Jahresstatistik 2016
5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?

Antwort:

Hope foreverLooking for HopeFinding Cinderella

alles von Colleen Hoover auf jeden Fall. Da ich aber Zurück ins Leben geliebt schon hatte nehme ich mal die Hopelessreihe. Ich liebe diese Reihe.

Sonst zählen aber auch noch diese hier dazu:

Die Krone SelectionDas juwel die weiße RoseTalon 1 DrachenzeitHarry Potter 7

und ein paar andere zumindest teilweise.

Dein Buchjahr in 30 Fragen: Frage 4: Größte Enttäuschung

Heute ist folgende Frage an der Reihe:

Jahresstatistik 2016
Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?

Antwort:

Das ist auch gleichzeitig mein Flop des Jahres:

Märchenhaft erwählt

Ich hatte so viel gutes davon gehört. Dementsprechend waren die Erwartungen natürlich auch hoch. Allerdings konnten sie diese leider nicht erfüllen. Wie ich schon beim Flop erklärte.

Dein Buchjahr in 30 Fragen: Frage 3: Größte positve Überraschung?

Und der 3. Tag der 30 Fragen Rückblick ist angebrochen. Heute ist folgendes gefragt:

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?

Antwort:

bitter-sweet-1

Vor diesem Buch wäre meine Antwort: „Mein Herz zwischen den Zeilen“ gewesen, aber jetzt ist es definitiv dieses Buch. Ich würd gar nicht sagen, dass ich geringe Erwartungen hatte, ich hätte nur gedacht vom Thema her wäre es nicht meins. Aber es war richtig toll. So sympatisch und vielseitig. Es hat mir wirklich wahnsinnig gut gefallen.

Jahresrückblick 2016: Dein Buchjahr in 30 Fragen

Hier kommt der Sammelpost zu dieser Challange hin. Jeden oder jeden 2. Tag wird es von mir Antworten geben, die ich hier verlinke:

Jahresstatistik 2016

Wie jedes Jahr, gibt es auch für 2016 wieder die Jahresstatistik – „Dein Buchjahr in 30 Fragen“!
Zusammen mit der Goodreads-Gruppe ‚Bücherwelt & Leserausch‘ haben wir schon 2013 diese 30 Fragen zum Lesejahr herausgearbeitet und ich möchte die Antworten auch dieses Jahr wieder auf unsere Blogs posten. Wir planen die Antworten zu diesen Fragen ab den 01. Dezember zu posten und ich freue mich schon riesig auf die ganzen Antworten!
Wenn ihr diese Fragen ebenfalls beantworten und mitnehmen möchtet, könnt ihr hier das Planko-Formular verwenden (einfach kopieren und bei euch einfügen). Aber falls ihr das tut, bitte ich euch darum, den Button von oben zu verwenden und mich zu verlinken, vielen Dank! ♥
Ich hoffe, ihr habt Spaß an dieser Jahresumfrage, auch wenn ein paar knifflige Fragen dabei sind. ^^

.

Um mitzumachen:

  • Es müssen nicht alle Fragen beantwortet werden – alle sind freiwillig

  • Bei der Aktion kann bis Ende März 2017 mitgemacht werden.

  • Bei der ersten Frage zum Buch des Jahres bitte nur ein Buch angeben (auch wenn es schwer fällt), bei den anderen Kategorien dürfen, wenn nötig gerne mehrere Bücher genannt werden.

  • Ihr könnt so knapp oder so ausschweifend antworten, wie Ihr wollt.

  • Bitte warnt aber vor einem Spoiler, falls Ihr zum Beispiel auf das Ende des Buches eingeht.

  • Ihr dürft aus ALLEN Büchern wählen, die ihr zwischen 01.12.2015 und 30.11.2016 gelesen oder gehört habt, egal WANN das Buch erschienen ist!

  • Bitte verlinkt meinen Blog. Danke!

Anmerkung: Wenn ihr auf Antwort klickt kommt ihr zu den verlinkten Beiträgen

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?
Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.

Antwort: Colleen Hoover – Zurück ins Leben geliebt/
gelesen im September

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?

Antwort: Maya Shepard – Märchenhaft erwählt/ gelesen im Juli

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?

Antwort: Linea Harris – Bitter & Sweet 1 Mystische Mächte/ gelesen im November

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?

Antwort: Maya Shepard – Märchenhaft erwählt

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?

Antwort: Colleen Hoover – Hopelessreihe und andere

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2016 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2016 freut Ihr Euch am meisten?

Antwort: Kiera Cass Selection und Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?

Antwort: JKR – Harry Potter und der Orden des Phoenix

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?

Antwort: Asia Greenhorn – Winter Erbe der Finsternis

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?

Antwort:

Ich lese kaum Sachbücher. Interessiert mich nicht so. Dieses Jahr hab ich auch keines gelesen.

Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?

Antwort: Einige, aber ich entscheide mich für

Dobby – Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Weiß ja jeder, was bei Dobby gemeint ist, aber das Ende von Talon 3 ist nur knapp dahinter. Das war auch richtig heftig und hat mich sehr mitgenommen.

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?

Antwort: Julie Kagawa – Talon 3 Drachennacht

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?

Antwort: Miles – Zurück ins Leben geliebt/ Holder – Hope forever = Colleen Hoover

Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welcher Held Euch
nur vom Charakter

Antwort: Albus Dumbledore – Harry Potter

nur vom Äußeren

Antwort: Tom Riddle – Harry Potter

so richtig angesprochen hat.

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?

Antwort: Tate – Colleen Hoover – Zurück ins Leben geliebt

(Da auch Männer antworten können😉 ): – Wer mag und kann, darf gerne auch noch angeben, welche Heldin Euch

nur vom Charakter

Antwort: Iko – Marissa Meyer – Wie Monde so silbern

nur vom Äußeren

Antwort: Dylan – Katie Kacvinsky – Dylan & Gray

so richtig angesprochen hat.

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!

Antwort: Ridge und Sindey – Colleen Hoover – Maybe someday

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?

Antwort:

Heldin: Sandra Regnier – Zeit – Meredith
Held: Holly Goldberg-Sloan – Sam und Emily 1: Bobby Ellis

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?

Antwort:

männlich: Dregde – Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin
weiblich: Dolores Umbridge – Harry Potter

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?

Antwort:

Männlich: Henry – Kiera Cass – Selection 5 Die Krone
Weiblich: Luna Lovegood – JKR – Harry Potter

Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?

Antwort: Holder und Sky – Colleen Hoover – Hope forever

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?

Antwort: Colleen Hoover – Hope forever

20. „Lachkrampf“– Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?

Antwort: JKR – Harry Potter (Weasley Twins und Ron und co.)

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?

Antwort: Colleen Hoover – Hope forever/ Zurück ins Lebn geliebt

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?

Antwort: JKR – Harr Potter

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?

Antwort: Julie Kagawa – Talon

.

Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?

Antwort: Colleen Hoover, Kiera Cass und Linea Harris

25. Autoren-Neuentdeckung 2016 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?

Antwort: Linea Harris

25.b Autoren-Enttäuschung 2016 – Ein Autor, von dem ihr bisher alles verschlungen habt, der Euch aber arg enttäuscht hat in diesem Jahr?

Antwort: Sandra Regnier, Maya Shepard

.

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2016 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2016 beeindruckt hat, zählt.)

Antwort: Catherine Rider – Kiss me in New York

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?

Antwort: Yasemine Gaelenorn – Schwestern des Mondes 3 Die Vampirin

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?

Antwort: Ava Reed – Mondprinzessin

.

„Social Reading“

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)

Antwort: keine bestimmte.

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?

Antwort: Linea Harris – Bitter & Sweet 1 Mystische Mächte

30 Tage gehen so schnell rum. Jetzt ist diese Aktion auch schon wieder vorbei. Hat Spass gemacht. Natürlich wird es Rückblicke auch noch in anderer Form von mir geben.

.

Dein Buchjahr in 30 Fragen: Frage 1 + 2: Tops und Flops

Eigentlich wollte ich das hier als Sammelpost posten, aber Tarlucy hat mich dazu verleitet jeden Tag einen Beitrag zu posten, wobei es heute dann natürlich zwei werden. Trotzdem werde ich gleich noch eine Übersicht veröffentlichen. Als Seite vielleicht. Mal sehen, wie ich das letztendlich machen werde.

jahresrc3bcckblick_2016

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?
(Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.)

Zurück ins Leben geliebt

Zuerst wäre es die Hopelessreihe von ihr gewesen, aber mit diesem Buch hat sich meine Lieblingsautorin wirklich noch mal selbst übertroffen. Ich denke nicht, dass dass ein Dezemberbuch noch überbieten kann.

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?

Märchenhaft erwählt

Dieses Buch wurde so hochgelobt, aber ich fand es meistens einfach furchtbar. Unsympatische Charaktere mit einer unsympatischen Handlung und nichts konnte mich wirklich begeistern. So viel Potential wurde einfach verschenkt. Heera war besonders schlimm.