Etüde 4-2020: Der Sonnentunnel

Heute gibts wieder die Etüden und ich bin mit dabei.   Schabernack breit erheben. Der Sonnentunnel Wie war ich bloß hierher gekommen? Was für ein Schabernack. Dieser Tunnel war genauso dunkel wie breit. Doch er war leer und wirkte gruselig. Ich fragte mich, wie ich hierher gekommen war. Ich konnte mich einfach nicht daran erinnern. …

Etüde 4-2020: Der Sonnentunnel weiterlesen

Etüde 3-2020: Der Grippestrauß

Heute gibts wieder Etüden und ich bin wieder mit dabei. Grippe gebleicht knuddeln. Der Grippestrauß Ich wollte eigentlich Lena besuchen, aber die hatte überraschend die Grippe bekommen. Also wanderte ich wahllos durch die Stadt. Die Häuser sahen aus wie gebleicht und durch den Straßen lief ein seltsamer Schimmer. Es wirkte gespenstig. Und dann stand plötzlich …

Etüde 3-2020: Der Grippestrauß weiterlesen

Etüde 2 2020: Der magische Mülleimer

Heute gibts wieder Etüden und ich bin mit dabei. Das hier sind die Wörter:   Der magische Mülleimer An einem trüben Morgen saß ich an meinem Schreibtisch. Es regnete vor meinem Fenster. Ich versuchte meine Ideen zu Papier zu bringen, aber ich beschäftigte mich eher damit aus den Blättern Papiertiger zu falten. Mir wollte einfach …

Etüde 2 2020: Der magische Mülleimer weiterlesen

Etüden 21: Der Blätterjunge

Heute gibts wieder die Etüden und ich bin wieder mit dabei. Unbehaustheit schwermütig haschen. Der Blätterjunge Ich stand vor einem leeren Brunnen. Als ich hineinsah fühlte ich etwas Unbehausheit in mir. Irgendwas schimmerte darin. Ein seltsames Licht. Was war das bloß? Ich konnte nichts genaueres feststellen. Auf einmal kam etwas aus dem Brunnen herausgeschossen. Ich …

Etüden 21: Der Blätterjunge weiterlesen

Etüden 18: Die Jahreszeitenblume

Heute gibts wieder die Etüden und ich bin mit dabei. Gewächshaus jodhaltig fälschen. Die Jahreszeitenblume Der Herbst kehrte aus und ich konnte in meinem kleinen Gewächshaus dennoch die seltsamsten Pflanzen horten. Es waren vor allem magische Pflanzen. Dabei waren viele leuchtende in allen möglichen Farben. Doch meine Lieblingsblume, war die, die am wengistens jodhaltig war. …

Etüden 18: Die Jahreszeitenblume weiterlesen

Etüde 17: Blätterwirbel

Irgendwie bin ich heute noch zu nichts groß gekommen, da ich mich mit vielen anderen beschäftigt habe, aber nicht mit meinen eigentlichen Beiträgen. Es gibt aber wieder Etüden für diese Woche und ich bin wieder mit dabei. Irgendwie wurde ich jetzt inspiriert durch den aktuellen Beitrag zur Etüdeneröffnung. Roman  variabel.entlassen. Ich las in meinem Roman …

Etüde 17: Blätterwirbel weiterlesen