Serienmittwoch 294: Beste Seriensettings?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Serienmittwoch Logo

Hm, irgendwie ist da was schief gelaufen. Offenbar hab ich eine „falsche“ Frage beantwortet. Deswegen kurz noch mal korrigiert. Laut meiner Liste in One note sollten heute ausgestiegenen Seriencharaktere stehen, aber in den Aufgaben steht Seriensettings. Seltsam. Also kurz noch improvisieren.

One Tree Hill

Die Kleinstadt fand ich echt toll. Ein tolles Setting und eine tolle Stadt.

Once upon a time: 

Auch wirklich tolle Orte in der Märchenwelt, einfach schön und magisch.

Star Crossed

Da wo die wohnten in dem abgetrennten Bereich. Das fand ich gut gemacht.

Lying Game

Auch eine tolle Stadt mit tollen Orten.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

Cedar Cove

Ich liebe diese Kleinstadt am Meer. Die fand ich von Anfang an klasse.

Und da ich nur improvisieren musste lass ich es jetzt mal dabei.

 

Was guckt ihr gerade?

Downton Abbey: Staffel 3 Folge 6 –

Gerade jetzt – Momentaufnahme 10

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

denke ich: ich war viel draußen.

mag ich: das schöne Wetter der letzten Tage

mag ich nicht:  Erschöpft sein

fühle ich: ach, wie immer. Etwas lustlos und so.

trage ich:  Jogginsachen

brauche ich: mehr Zeit am Tag ohne kaputt zu sein, oft Motivation

höre ich: Grillen zirpen, Vögel zwitschern (also gestern)

mache ich: schreiben am PC, sonst putzen und sortieren

lese ich: Kelly Moran – Kissing in the Rain, Artikel aus einem Gesundheitsmagazin

trinke ich: Wasser

vermisse ich: die Leichtigkeit vor Corona und anderswo

schaue ich: Downton Abbey Staffel 3, Sonnenuntergänge in der Woche

träume ich: Dass das Wetter noch etwas so bleibt.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 8: Glaube und so

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Glaubst du an andere Dimensionen? Und hier ist nicht die Rede von 2D oder 3D, sondern Dimensionen, die eventuelle parallel zu unserer existieren.

nicht so richtig.

2. Du wirst entführt und ein Mann, der eine Sonnenbrille trägt, erzählt dir, die Welt in der du lebst ist irreal sei nur eine Matrix und nun kannst du wählen zwischen der Realität oder der Scheinwelt. Würdest du die blaue (Scheinwelt) oder die rote (Realität) Pille schlucken?

keine Ahnung, vermutlich nicht.

3. Wen magst du lieber? Walt Disney oder Tim Burton?

Hatten wir sowas nicht erst letzte Woche? Wer ist Tim Burton?

4. Wovor hast du Angst?

Alles mögliche.

5. Wie würdest du dich beschreiben?

kreativ, kann gut zuhören, geduldig

6. Wie würden deine Freunde dich beschreiben?

ebenso.

7. Was macht dich wütend?

Vieles. Ungerechtigkeit, Krieg, Wetter

8. Was macht dich traurig?

Krankheit, Tot, Ungerechtigkeit …

9. Welches Buch sollte deiner Meinung nach unbedingt verfilmt werden?

Oh, einige. Hm. Julie Kagawa – Plötzlich Fee

10. Welchen Film hasst du abgrundtief und warum?

Hostel, einfach widerlich.

11. Legst du wert auf Höflichkeit?

unbedingt. Aber übertreiben find ich auch nicht gut.

12. Wann ist jemand unhöflich in deinen Augen?

wenn jemand pampig wird oder nicht hilft, wenn er kann.

13. Was hast du zuletzt gelesen? (“Diese Frage hier“ zählt nicht als Antwort).

Meghan March – Der Geist an meiner Seite

14. Glaubst du, dass jeder Mensch einen Schutzengel hat?

Eigentlich nicht, aber in manchen Situationen schon.

15. Würdest du dein Leben für das eines anderen geben?

???

16. Was ist dein erster Gedanke, wenn du morgens aufwachst?

Ich bin wach. Gleich lesen und schreiben. Je nachdem was ansteht.

17. Strebst du nach etwas Höherem?

Nein.

18. Bist du der Meinung, dass du alles verdienst, was du dir wünscht?

Hä? Komische Frage. Kommt ja auf die Sachen an, aber im Grunde wäre es traurig, wenn nicht. Dann bringt auch das Wünschen nichts.

19. Glaubst du an höhere Mächte?

nicht so richtig.

20. Glaubst du an dich selbst?

Wäre traurig, wenn nicht.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Autoren von A – Z

Stand 03.09.21

A

Aaronovich, Ben (1 Buch) – irgendwie reizt mich die Reihe gerade nicht
Ahern, Cecilia (3 Bücher)
Alderson, Sarah (2 Bücher)
Allbright, Emily (1 Buch) – nicht genug Interesse
Alonso, Ana (2 Bücher)
Andeck, Mara (3 Bücher)
Andrews, Mary Kay (1 Buch) – da interessieren mich keine anderen Bücher mehr
Armentroud, Jennifer R. (3 Bücher)
Applegate, Katherine (26 Bücher)
Armentroud, Jennifer L. (2 Bücher)
Asher, Jay (2 Bücher)
Asthon, Brodi (1 Buch) – hab die Reihe irgendwie nie weiter verfolgt

B

Bach, Dagmar (2 Bücher)
Baker, Jeanette (1 Buch) – nie bewusst was anderes von gelesen
Bateman, Rachel (1 Buch) – nett, aber hat mich nicht weiter gereizt
Beer, Anika (1 Buch) – weiß gar nicht ob es da was anderes gibt
Belitz, Bettina (1 Buch) – nett, aber hat mich nicht weiter gereizt
Benkau, Jennifer (1 Buch) – kein Interesse mehr
Bennett, Jenn (1 Buch) – nicht genug Interesse
Bichon, Sophie (2 Bücher)
Black, Holly (1 Buch) – kein Interesse mehr an einem anderen Buch
Boecker, Virginia (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Bohlmann, Sabine (1 Buch) – hat sich noch nichts wieder ergeben
Boyle, Rodtnes, Nicole (1 Buch) – kein Interesse mehr an einem anderen Buch
Brennan, Herbie (5 Bücher)
Bretton, Barbara (1 Buch) – bin irgendwie nie auf ein anderes Buch von ihr gestoßen
Brown, Lorraine (1 Buch) – nicht genug Interesse
Bryce, Cecelia (1 Buch) – kein Interesse an ein anderes Buch
Bullen, Alexandra (2 Bücher)

C

Cabot, Meg (1 Buch) – mich interessiert da kein Buch mehr von
Cach, Lisa (1 Buch) – interessierte mich nicht genug und weiß auch gar nicht ob es mehr gibt
Canavan, Trudi (1 Buch) – mich interessiert kein Buch mehr davon
Cantor, Jillian (1 Buch) – nicht genug Interesse
Carey, Anna (1 Buch) – nicht genug Interesse
Carter, Amy (1 Buch) – nicht genug Interesse
Catungo, Katie (1 Buch) – nicht genug Interesse
Capus, Alex (1 Buch) – mich interessiert kein Buch mehr davon
Cashore, Kristin (1 Buch) –  habe das 2. abgebrochen, kein weiteres Interesse mehr
Cass, Kiera (9 Bücher)
Cast, P.C. und Kristin (5 Bücher)
Chandler, Elizabeth (1 Buch) –  hab ihre Reihe irgendwie nie weiter verfolgt
Chaplin, Julie (1 Buch) – kein Interesse mehr
Clare, Cassandra (6 Bücher)
Clayburn, Kate (1 Buch) – kein Interesse mehr
Clayton, Dhionielle (1 Buch) – kein Interesse mehr
Clement-Moore, Rosemary (1 Buch) –  mich interessiert von ihr nichts mehr
Coban, Harlan (1 Buch) – hab ich irgendwie nie weiterverfolgt, nicht genug Interesse
Cohn, Rachel (2 Bücher)
Colgan, Jenny (1 Buch) – hab ich irgendwie nie weiterverfolgt
Cole, Charlotte (4 Bücher)
Cole, Kresley (3 Bücher)
Collins, Suzanne (3 Bücher)
Condie, Ally (3 Bücher)
Cook, Trish (1 Buch) – gibts da was weiteres?
Creagh, Kelly (1 Buch) – gibts da was anderes von? Hab ich irgendwie nie weiter verfolgt
Cross, Donna W. (1 Buch) – glaube es gibt nichts anderes von ihr
Crossan, Sara (2 Bücher)

D

Desrochers, Lisa (2 Bücher)
Diehm, Stephanie (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Disney Walt ( 1 ? Bücher)
Drake, Minnie (1 Buch) – kein Interesse mehr
Dresslein, Detlef (1 Buch) – gab nie was anderes
Dure, Vernon (1 Buch) – kein Interesse mehr

E

Elston, Ashley (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Ende, Michael (1 Buch) –  hat mich nie was anderes interessiert
Engel, Kathinka (2 Bücher)
Evans, Nicholas (1 Buch) – hat mich nie was anderes interessiert
Ewing, Amy (3 Bücher)

F

Falk, Alana (1 Buch) – kein Interesse mehr
Fast, Valentina (8 Bücher)
Ferris, Jean (1 Buch) – hat sich nie was anderes ergeben
Fitz, Astrid (1 Buch) – nicht genug Interesse
Fitzgerald, Becca (1 Buch) – nicht genug Interesse
Fitzpatrick, Gerald (1 Buch) – nicht genug Interesse
Freytag, Anne (1 Buch) – nicht genug Interesse
Follett, Ken (1 Buch) – zu dicke Bücher um mehr zu lesen
Franck, Jaqueline (3 Bücher)
Funke, Cornelia (4 Bücher)

G

Gabaldon, Diana (4 Bücher)
Gailman, Neil (1 Buch) – nicht genug Interesse
Gaelenorn, Yasemine (5 Bücher)
Garcia, Kami (4 Bücher)
Garvey, Amy (1 Buch) – nicht genug Interesse
Gembri, Kira (1 Buch) – nicht genug Interesse
Gier, Kerstin (3 Bücher)
Gilmore, Ashley (1 Buch) – nicht genug Interesse
Glaeser, Mechthild (1 Buch) – kein Interesse mehr
Goldberg, Sloan, Holly (2 Bücher)
Goodkind, Terry (2 Bücher)
Grant, Michael (1 Buch) – nicht genug Interesse
Gray, Claudia (4 Bücher)
Gray, Emma (1 Buch) – weiß nicht ob das Interesse reicht
Green, John (1 Buch) – nicht genug Interesse
Greenland, Shannon (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Griffin, Bethany (2 Bücher)
Grogan, John (1 Buch) – nicht genug Interesse, gibts überhaupt noch mehr?
Gruber, Birgit (1 Buch) – hier liegt schon ein weiteres bereit
Gruen, Sara (1 Buch) – nicht genug Interesse

H

Hale, Shannon (1 Buch) – nicht genug Interesse
Haris, Linea (4 Bücher)
Harmel, Kristin (1 Buch) – nicht genug Interesse
Harper, Molly (3 Bücher)
Harrison, Michelle (2 Bücher)
Harris, Charlaine (9 Bücher)
Hasse, Stefanie (1 Buch) – nicht genug Interesse
Hauff, Jennifer (1 Buch) – kein Interesse mehr
Hauff, Jennifer (1 Buch) – Kein Interesse mehr
Hauk, Ilka (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Hauptmann, Gaby (2 Bücher)
Hawkins, Rachel (3 Bücher)
Hawthorne, Rachel (3 Bücher)
Headey, Maria D. (1 Buch) – kein Interesse mehr
Heeger, Mimi (1 Buch) – nicht genug Interesse, vielleicht irgendwann
Hennen, Bernhard (10 Bücher)
Hepsen, Mina (5 Bücher)
Hocking, Amanda (1 Buch) – nicht genug Interesse
Hohlbein, Wolfgang (3 Bücher)
Hohlbein, Heike (1 Buch) –  hat sich nicht ergeben
Holman, Michelle (1 Buch) – kein Interesse mehr
Hoover, Colleen (17 Bücher)
Howe, Katherine (1 Buch) – kein Interesse mehr
Hülsmann, Petra (3 Bücher)
Hunter, C.C. (2 Bücher)

I

Inden, Charlotte (2 Bücher)
Ingemarsen, Kasja (1 Buch) – nicht genug Interesse
Inglis, Lucy (1 Buch) – nicht genug Interesse
Install, Deborah (2 Bücher)
Inusa, Manuela (1 Buch) – nicht genug Interesse
Iosivoni, Bianca (1 Buch) – nicht genug Interesse
Itterheim, Jessica und Diana (2 Bücher)

J

Jackson, Corinne (1 Buch) – nicht genug Interesse
Jacobs, Anne (3 Bücher)
Jäger, Jennifer Alice (1 Buch) – nicht genug Interesse
James, Lauren (1 Buch) – nicht genug Interesse
James, Mia (3 Bücher)
James, Tabitha (1 Buch) – nie weiter verfolgt
Jay, Stacey (2 Bücher)
Janz, Tanja (4 Bücher)
Joens, Nicole (1 Buch) – nicht genug Interesse
Jones, Carrie (1 Buch) – kein wirkliches Interesse mehr
Jones, Gunn, Robin (1 Buch) – nicht genug Interesse
Jones, Guy (1 Buch) – kein Interesse mehr

K

Kacvinsky, Katie (4 Bücher)
Kagawa, Julie (17 Bücher)
Kaiblinger, Sonja (1 Buch) – nicht genug Interesse
Kasten, Mona (9 Bücher)
Kate, Lauren (4 Bücher)
Kearsley, Susanna (1 Buch) – hat sich nie ergeben
Keating, Lucy (1 Buch) – nicht genug Interesse
Kennedy, Anne (1 Buch) –  hat sich nie ergeben
Kirby, Jessy (1 Buch) – nicht genug Interesse
Klassen, Lena (1 Buch) – nicht genug Interesse
Kling, Heidi R. (1 Buch) – nicht genug Interesse
Kneidl, Laura (8 Bücher)
Krätschmar, Tanja (1 Buch) – kein Interesse mehr
Krock, Jeanine (5 Bücher)

L

Landon, Julia (1 Buch) – nicht genug Interesse
Lange, Kathrin (1 Buch) – kein Interesse
Lavelle, Chloe (1 Buch) – kein Interesse mehr
Lee, Julianne (6 Bücher)
Levi, Marc (1 Buch) – nicht genug Interesse
Levithan, David (2 Bücher)
Lewis, Emily (1 Buch) – nicht genug Interesse
Lindberg, Karin (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Link, Charlotte (2 Bücher)
Lippinscott, Rachel (1 Buch) – hat sich noch nichts wieder ergeben
Long, Ruth Frances (1 Buch) – nicht genug Interesse
Lowry, Loic (1 Buch) – nicht genug Interesse
Lu, Mari (4 Bücher)
Lucas, Lilly (2 Bücher)
Lundberg, Sofia (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Lukas, Sarah (1 Buch) – hat sich nie ergeben

M

Maas, Sarah (1 Buch) – kein Interesse mehr
Manger, Mira (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
March, Meghan (2 Bücher)
Marr, Melissa (6 Bücher)
Mars, Liane (2 Bücher)
McLean, Jenny (1 Buch) – hat sich nicht ergeben
Mackler, Caroline (1 Buch) – nicht genug Interesse
Martin, Rebecca (1 Buch) – kein Interesse mehr
Mayer, Kay (2 Bücher)
McKay, Nina (1 Buch) – nicht genug Interesse
McGuire, Jamie (1 Buch) – nicht genug Interesse
McPartlin, Anna (1 Buch) – hat sich nie ergeben
Meaney, Flynn (1 Buch) – hat sich nie ergeben
Mead, Richelle (6 Bücher)
Meadows, Jodi (1 Buch) – nicht genug Interesse
Merburg, Marie (1 Buch) – nicht genug Interesse
Meyer, Marissa (2 Bücher)
Meyer, Stephenie (6 Bücher)
Meyers, Mia B. (1 Buch) – nicht genug Interesse
Mieder, Laura (1 Buch) – nicht genug Interesse
Miller, Kristen (1 Buch)
Miranda, Megan (1 Buch) – nicht genug Interesse
Mitchell, Jane (1 Buch) – hat sich nie ergeben
Mohn, Kira (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Moninger, Kristina (1 Buch) – nicht genug Interesse
Monninger, J. P. (1 Buch) – hier wartet noch eins darauf gelesen zu werden
Moon, Alice (1 Buch) – kein Interesse mehr
Morcroft, Sue (1 Buch) – kein Interesse mehr
Morgan, Kass (4 Bücher)
Morresey, Di (2 Bücher)
Moyes, Jojo (1 Buch) – nicht genug Interesse
Mull, Brandon (5 Bücher)

N

Nestvold, Ruth (1 Buch) – gibts da überhaupt was anderes?
Nielsen, Susin (1 Buch) – kein Interesse mehr
Nisse, Sarah (1 Buch) – kein Interesse mehr
Niven, Jennifer (1 Buch) – kein Interesse mehr
Noel, Alyson (9 Bücher)
Nuyen, Jenny Mai (1 Buch) – kein Interesse mehr

O

Oliver, Lauren (3 Bücher)
Oliver, Lilly (1 Buch) – nicht genug Interesse
Oram, Kelly (2 Bücher)

P

Panthemüller, Alice (1 Buch) – kein Interesse mehr
Paolini, Eragon (4 Bücher)
Patrick, Cat (1 Buch) – hat sich nie ergeben, gibts da überhaupt was?
Payne, Lyla (2 Bücher)
Pearson, Mary E. (1 Buch) – kein Interesse mehr
Pellegrier, Javier (2 Bücher)
Perry, Joey (1 Buch) – nicht genug Interesse
Pinnow, Judith (1 Buch) – nicht genug Interesse
Pfeiffer, B. E. (1 Buch) – hat sich noch nichts wieder ergeben
Pflieger, Kerstin (2 Bücher)
Picoult, Jodi (2 Bücher)
Pike, Aprilynne (4 Bücher)
Pilz, Alexandra (1 Buch) – nicht genug Interesse
Plum, Amy (1 Buch) – nicht genug Interesse
Popescu, Adriana (2 Bücher)
Praxmeier, Claudia (1 Bücher) – hat sich noch nichts wieder ergeben
Price, Lissa (3 Bücher)
Prowse, Amanda (1 Buch) – kein Interesse mehr
Pullman, Phillip (4 Bücher)

Q

Qunaj, Sabrina (6 Bücher)

R

Rahlens, Holly Jane (1 Buch) – nicht genug Interesse
Rallison, Jeanette (2 Bücher)
Ramsey, Eileen (1 Buch) – hat sich nicht ergeben
Ransom, Sue (2 Bücher)
Rayburn, Tricia (3 Bücher)
Reed, Ava (1 Buch) – nicht genug Interesse
Regnier, Sandra (4 Bücher)
Revis, Beth (3 Bücher)
Reynolds, Justin A. (1 Buch) – kein Interesse mehr
Riebe, Brigitte (1 Buch) – nicht genug Interesse
Riley, Lucinda (1 Buch) – nicht genug Interesse
Riordan, Rick (5 Bücher)
Roberts, Nora (15 Bücher)
Roth, Veronica (4 Bücher)
Rowell, Rainbow (1 Buch) – kein Interesse mehr
Rowling, JKR ( 8 Bücher)
Rufledt, H. (4 Bücher)
Ryan, Amy Kathleen (1 Buch) – Kein Interesse mehr

S

Sabbag, Britta (3 Bücher)
Safran, Four, Jonathan (1 Buch) – kein Interesse mehr
Sahler, Martina (2 Bücher)
Santos DeLima, Gabriella (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Saunders, Kate (1 Buch) – nicht genug Interesse
Schilling, Emilia (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Schröder, Patricia (1 Buch) – kein Interesse mehr
Schulter, Sabine (1 Buch) – kein Interesse mehr
Scott, Kylie (2 Bücher)
Sewell, Kitty (1 Buch) – kein Interesse mehr
Shaffner, Mary Anne (1 Buch) – nicht genug Interesse
Shan, Darren (1 Buch) – kein Interesse mehr
Shaw, Ali (1 Buch) – kein Interesse mehr
Shaw, Jamie (3 Bücher)
Shepard, Maya (1 Buch  – kein Interesse mehr
Shepard, Sarah (7 Bücher)
Showalter, Gena (6 Bücher)
Shortall, Eithe (1 Buch) – nicht genug Interesse
Shorts, Selena (1 Buch) – hat glaub ich kein anderes Buch mehr
Sigmund, Eva (1 Buch) – kein Interesse mehr
Sinclair, Alison (1 Buch) – nicht genug Interesse
Singer, Nicole (1 Buch) – kein Interesse mehr
Smith, Jennifer E. (2 Bücher)
Smith, Lisa J. (7 Bücher)
Snow, Rose (1 Buch) – nicht genug Interesse
Snowden, Edward (1 Buch) – gibt glaub ich gar nichts anderes
Sorensen, Jessica (2 Bücher)
Souders, J.A. (1 Buch) – hat sich nie ergeben
Sparke, Mel (7 Bücher)
Sparks, Nicholas (7 Bücher)
Sparks, Vivien (1 Buch) – nicht genug Interesse
Stegemann, Ulrike (1 Buch) – nicht genug Interesse
Stein, Julia K. (1 Buch) – nicht genug Interesse
Stern, Meike (1 Buch) – hat sich nie ergeben
Stewner, Tanya (1 Buch) – nicht genug Interesse
Stiefvater, Maggie (12 Bücher)
Stirling, Joss (2 Bücher)
Stole, Margeret (4 Bücher)
Strohm, Stephenie Kate (2 Bücher)
Sugg, Zoe (2 Bücher)
Szillat, Antje (1 Buch) – nicht genug Interesse

T

Tack, Stella (3 Bücher)
Talkington, Amy – Liv forever (1 Buch) – nicht genug Interesse
Teichert, Mina  (1 Buch) – nicht genug Interesse
Thomas, Rhiannon (2 Bücher)
Tolkien, JRR (3 Bücher)
Tomaya, Ewa (1 Buch) – Nicht genug Interesse
Twin, Sue (3 Bücher)

V

Verday, Jessica (2 Bücher)
Vogt, H. (4 Bücher)
Voosen, Tanja (1 Buch) – nicht genug Interesse

W

Wallach, Tommy (1 Buch) – hat sich nicht ergeben
Watson, Jo (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Weiler, Jan (2 Bücher)
Werstemeister, Meike (3 Bücher)
West, Kasie (1 Buch) – nicht genug Interesse
Wilk, Jeanine (1 Buch) – nicht genug Interesse
Winn, Sheridan (1 Buch)
Winter, Joyce (1 Buch) – kein Interesse mehr
Winter, Cay (3 Bücher)
Winter, Elaine (1 Buch) – kein Interesse mehr
Wolf, Jennifer (2 Bücher)
Wolf, Marah (1 Buch) – Nicht genug Interesse
Wolfe, Johanna (1 Buch) – nicht genug Interesse
Wolff, Veronica (2 Bücher)
Wood, Johnson, Lana (1 Buch) – hat sich noch nichts anderes ergeben
Woods, Darcy (1 Buch) – nicht genug Interesse

Y

Yoon, Nicola (2 Bücher)

Z

Zafron, Carlos Ruis (1 Buch) – kein Interesse mehr
Zimmer Bradley, Marion (6 Bücher)

Megan Crowe – Der Geist an meiner Seite

 

Story: 2 –

Cassie wird an ihrer Schule von allen gemieden und gemobbt. Sie lebt zurückhaltend und unterhält sich lieber mit den Toten als mit den Lebenden. Denn Cassie kann Geister sehen. Doch als Tim seine Mutter verliert sucht er Cassies Hilfe. Doch kann Cassie ihm wirklich helfen?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 2 –

Cassie: 2 –

Cassie war mir nicht wirklich sympathisch. Ich wurde mit ihr überhaupt nicht warm. Sie war einfach seltsam und so verschlossen wie es nur ging. Die Autorin legte es geradezu drauf an sie so überhaupt nicht auf die Menschen zuzugehen oder auch nur Umgang mit ihnen zu haben. Sie war einfach langweilig und farblos. Ich konnte sie oft nicht wirklich verstehen und fand sie oft seltsam.

Tim: 1 (+)

Eigentlich mochte ich ihn ganz gerne und er tat mir leid. Aber ich fand seine Trauer einfach sehr übertrieben. Weniger ist manchmal mehr. Ich wurde nicht wirklich warm mit ihm und mir fehlte da am Ende auch einfach die Veränderung.

Norris: 1 (+)

Den fand ich eigentlich noch ganz süß. Allerdings wirkte er auch etwas nichtssagend. Ich kann eigentlich nicht viel über ihn sagen. Man hätte ihn auch weglassen können.

Danielle: 3 –

Ich mochte sie überhaupt nicht. Sie war schon eine miese Schlange. Und offenbar auch sehr nachtragend. Ich fand es echt mies, was sie abzog und hab es auch echt nicht verstanden. Das war mir zu heftig, nur wegen einer Kleinigkeit. Das hat nichts mit Freundschaft zu tun. Furchtbare Person.

Paige: 1 (-)

Paige fand ich eher seltsam. Ich fand sie auch sehr ich-bezogen. Nicht nur als Geist, auch als Mensch. Es war immer wichtig wie sie sich fühlte. Auf Cassie gab sie wenig Acht. Und dieses ständige Gejammere wegen ihrer Mutter. Einfach nervig.

Matti: 3 –

Der war mir total unsympathisch. Er war auch einfach so unangenehm. Was er da abzog war echt nicht normal. Ich hab es auch wirklich nicht verstanden. Das war mir einfach zu heftig und mir fehlte die Verbindung dazu.

Bitzy: 1 (+)

Ich fand sie ganz nett, aber irgendwie kam dann auch nicht mehr viel. So viel kann ich also auch nicht zu ihr sagen.

Carady: 2 –

Viel kann ich zu ihr nicht sagen. Sie kam wenig vor. Aber sie wirkte auch nicht so sympathisch.

Chester: 1 (+)

Der klang niedlich, aber er kam ja nie aktiv vor. Viel sagen kann ich aber über ihn auch nicht. Er wurde kaum erwähnt und es blieb offen, was mit ihm war.

Jordana: 2 –

Ich mochte sie auch nicht wirklich. Ich kann aber auch nicht so viel über sie sagen. Sie kam wenig vor, schien aber viel von sich zu halten.

Flo: 1

Sie war auch so nichtssagend. Hinterher kam sie etwas mehr vor, aber sie war auch nicht viel anderes als die anderen.

Leon: 1

Über ihn kann ich noch viel weniger sagen. Er wirkte sehr blass und wie ein Mitläufer.

Tims Mutter: 1 (+)

Sie wirkte noch ganz sympathisch. Allerdings hab ich sie auch nicht ganz verstanden. Sie war ein wenig komisch.

Cassies Vater: 1 +

Der war mir noch ganz sympathisch. Er kümmerte sich wenigstens und er tat mir auch noch leid. Allerdings wirkte er auch so blass und nahm zu vieles einfach hin.

Cassies Mutter: 2 –

Die war mir auch recht unsympathisch. Sie war einfach auch so selbstsüchtig. Sie benahm sich auch gegenüber Cassie so unschön.  Und auch das sie immer weg war fand ich nicht gut. Das wirkte als sei die eine Tochter mehr Wert als die andere.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 2 –

Cassie und Tim: 2

Ich fand sie nicht wirklich gut zusammen. Sie harmonierten auch nicht so gut zusammen. Es war auch nicht wirklich was zwischen ihnen. Außerdem arbeiteten sie ständig gegeneinander. Ich fand da auch Cassie einfach nicht gut.

Besondere Ideen: 1 (-)

Das war ja das mit den Geistern, aber das fand ich nicht so gelungen. Ich fand das alles etwas lahm.

Rührungsfaktor: 1

Der war teilweise da, aber viel öfter war ich genervt. Da passte so vieles nicht zusammen und vieles lag mir gar nicht. Das war sehr schade.

Störfaktor: 3 –

Das war leider zu viel. Ich konnte mit den Charkateren nichts anfangen. Die meisten waren mir auch zu unsympathisch. Auch die Story konnte mich nicht packen. Es war alles so unsympathisch und jeder viel jedem in den Rücken. Und auch diese Gehässigkeit fand ich schlimm. Einfach das ganzen Verhalten der Leute fand ich blöd und mies. Mit am schlimmsten war die ach so tolle Danielle.

Auflösung: 2 –

Die fand ich so langweilig. Da passierte ja wirklich gar nichts mehr. Keine Auflösung, kein Showdown nichts. Das wirkte eher wie ein Bericht aus einer Zeitung. Da kam wirklich gar nichts rüber und das wirkte alles so langweilig und unnötig.

Fazit: 2 –

Das war leider nichts. Diese Geschichte fand ich so unnötig. Hier gab es irgendwie keinerlei Entwicklung. Die Charaktere blieben auf der Stelle und es tat sich nichts. Außerdem mochte ich die Charaktere nicht. Und die Geistersache fand ich auch lahm. Die war so austauschbar. Es gab ein paar gute Ansätze und ein paar gute Ideen, aber die Umsetzung fand ich sehr schwach. Außerdem gab es hier auch keinerlei Entwicklung. Ich habe den Sinn des Romans nicht wirklich verstanden.

Bewertung: 2/5 Punkten

Self Statements 7: Misch

Heute ist wieder diese Aktion und da ich eh kurz noch den Serienmittwoch vorbereiten muss kann ich das gleich mit machen. Sonst wäre es erst morgen gekommen.

1. Was bedeutet für dich das Wort „Weltliteratur“? Hast du ein oder mehrere Beispiele?

Bücher die in aller Welt gelesen werden. Müssen ja nicht immer Klassiker sein. Harry Potter oder Biss zum Beispiel.

2. Was hältst du von der derzeitigen Sequel/Reeboot-Fabrik Hollywoods?

Keine Ahnung. Bekomme ich nicht viel von mit.

3. Gibt es eine Sache, für die du dich immer wieder schämst? Und wenn ja, welche war es?

Ich halte nicht viel von zu viel schämen. Was ist das ist. Außerdem ist das auch zu privat.

4. Hast du einen Lieblingsfilmmusikkomponisten?

Eigentlich nicht.

5. Was denkst du über die aktuelle Mode?

Okay.

6. Mal ehrlich: wie stehst du zu der jetzigen Generation?

???

7. Wann musst du immer lächeln?

Bei Outlander und Sachen, die ich mag.

8. Was hältst du von der erlaubten Ehe zwischen Gleichgeschlechtlichen in Amerika und überhaupt?

???

9. Wer ist deine liebste/r, deutsche/r Sänger/in oder Band?

Silbermond.

10. Hast du einen Herzenswunsch?

Wer hat den nicht? meine Zeit zum Beispiel so nutzen zu können wie ich will.

11. Wenn du wüsstest, dass du bald stirbst, was würdest du machen?

???

12. Sind RomComs immer vorhersehbar?

was bitte für Coms?

13. Kann der deutsche Film wieder Größe erlangen?

Warum nicht. Siehe Fack U Göthe etc.

14. Hast du schon einmal auf einer Schreibmaschine geschrieben?

Ja, ist aber lange her.

15. Wer ist der Animationskönig? Disney, Pixar, DreamWorks oder Ghibli?

Disney natürlich. Die anderen sagen mir gar nichts.

16. Wenn du dich entscheiden müsstest, würdest du eher aufhören zu sehen, oder zu hören?

Vermutlich zu hören. Da kann man immer noch viel machen. Wäre zwar auch schade, weil die man keine Stimmen und Musik hören könnte, aber wenn man blind wäre könnte man eben nur das und nichts anderes mehr. Ich habe tatsächlich schon öfter darüber nachgedacht wie es wäre blind zu sein, da ich schon als Jugendliche eine Buchreihe mit einem Blinden als einer der Hauptfiguren gelesen habe (die ich jetzt angefangen habe zu wiederholen) und man würde natürlich irgendwie klar kommen, aber es ist schon eine traurige Welt, wenn man nichts sieht.

17. Welcher ist der älteste Film (vom Erscheinungsdatum her) den Sie gesehen haben?

Keine Ahnung. Das kann ich unmöglich sagen. Früher habe ich viele alte Filme geguckt. Auch Heimatfilme. Da hab ich aber keine Listen geführt. West Side Story oder was von Disney könnte oben mit dabei sein. Oder halt Heimatfilme.

18. Sind Erinnerungen (auch die schlechten) wichtig?

Ja, klar. Die meisten.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Filmrezension: Sommer im Februar

Story: 1 +

Florence kommt zu ihrem Bruder um bei ihm zu bleiben, da sie mit ihrem Vater nicht so gut auskommt. Dort lernt sie Gilbert und den Maler Alfred Munnings kennen. Sie heiratet Alfred, verliebt sich aber in Gilbert. Doch ihr kurzes Leben mit Alfred bekommt ihr nicht und Gilbert geht eine Weile weg. Wird sie einen Weg finden damit umzugehen?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 +

Alfred Munnings – Dominic Cooper: 1 (-)

Alfred fand ich ja schon sehr gewöhnungsbedürftig. Ich fand ihn auch nicht sonderlich sympathisch. Ich hab auch nicht verstanden, was die Frauen so toll an ihm fanden. Ich fand ihn eher widerlich und hochtrabend und auch ziemlich egoistisch und auf sich bezogen. Er  konnte auch anders, wenn er wollte. Aber das war selten.

Dominic find ich okay, aber nicht überragend. Er war aber auch noch nie mein Liebling. Er war gut für die Rolle und spielte sie gut, aber irgendwas fehlte was bei mir. Er wirkte so nichtssagend.

Gilbert Evans/ Dan Stevens: 1 +(+)

Gilbert mochte ich ziemlich gerne. Er war ein Lieber und auch sehr romantisch. Er tat mir sehr leid, da er immer zurück stecken musste. Aber er war ein guter Kerl und ich mochte seine Hobbys. Er hatte einfach was. Leider hatte er hier nicht so viel Glück wie er es verdient gehabt hätte.

Dan Stevens mag ich ja durch Downton Abbey schon ziemlich gerne. Auch hier fand ich ihn wieder klasse. Er hat Gilbert so toll gespielt und passte so gut zu ihm. Die romantische Ader passte wirklich gut zu ihm und ich habe sehr mit ihm mit gefiebert. Er hat einfach was und war mein Liebling.

Florence Carter-Wood – Emily Browning: 1 (+)

Florence mochte ich schon gerne. Sie war schon eine Liebe und Süße mit einem guten Herz. Aber ihre Entscheidung wen sie gewählt hat, habe ich absolut nicht verstanden. Das ging mir auch viel zu schnell, dafür, dass sie eigentlich so unsicher war und unerfahren. Vielleicht war es die Zeit, aber ich fand ihre Entscheidung einfach blöd. Da hat sie sich wohl vom Ruhm verlocken lassen.

Emily mochte ich ziemlich gerne in der Rolle. Sie spielte Florence toll und passte auch gut zu ihr. Sie war eine süße und brachte sie sehr gefühlvoll rüber. Sie konnte mich schon überzeugen.

Laura Knight/ Hattie Morahan: 1 (+)

Laura war schon ganz sympathisch, aber so richtig hebt sie sie nicht von den anderen weiblichen Nebencharakteren ab. So viel kann ich gar nicht zu ihr sagen. Sie waren alle etwas seltsam. Aber ein bisschen seltsam war das mit A.J. schon.

Hattie mochte ich schon ganz gerne. Sie spielte Laura auch gut und passte gut zu ihr, aber so viel kann ich zu ihr nicht sagen.

Dolly/ Mia Austen: 1

Dolly war schon etwas schräg. Sie war schon sehr gewöhnungsbedürftig. Sie war etwas schräg und sehr freizügig, aber so wirklich was kann ich zu ihr nicht sagen.

Mia mochte ich ganz gerne und sie passte ganz gut zu Dolly. Viel kann ich aber über sie nicht sagen.

Harold Knight/ Shaun Dingwall: 1 (+)

Harold fand ich recht sympathisch. Er hatte irgendwie was, aber er kam wenig vor. Aber er wirkte sehr loyal und nett. So viel kann ich aber nicht zu ihm sagen, da er zu wenig vor kam.

Shaun fand ich ganz okay, aber nicht überragend. Er wirkte etwas blass, aber hatte auch was.

Joey Carter-Wood – Max Deacon: 1 +

Joey mochte ich ja irgendwie ziemlich gerne. Er kam nur leider wenig vor. Ich hätte gerne viel mehr von ihm gesehen.

Max mochte ich schon ziemlich gerne. Er spielte Joey gut und passte gut zu ihm, aber er kam wenig vor.

Mr. Carter-Wood – Nicholas Farrell: 1

Wirklich warm wurde ich nicht mit ihm. Er wirkte schon sehr steif. So viel kann ich aber auch gar nicht zu ihm sagen.

Nicholas fand ich okay, aber nicht überragend. Er war okay für ihn, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 (+)

Florence und A.J.: 1 –

Das hab ich nicht wirklich verstanden. Ich habe auch Florence Entscheidung da überhaupt nicht verstanden. Sie kannten sich gar nicht und sie schien sich nur um das zu kümmern was ihr ein gutes Gefühl gab und ihre gemeinsamen Hobbys. Das fand ich etwas traurig.

Florence und Gilbert: 1 +(+)

Die mochte ich sehr gerne zusammen. Sie harmonierten auch so gut zusammen. Ich mochte es wie sie miteinander redeten und was sie einander bedeuteten. Sie waren einfach süß, aber es sollte halt nicht sein.

Besondere Ideen: 1 +

Das war ja das mit dem Malen und das war auch ganz gut gemacht. Allerdings hätte man auch etwas mehr rausholen können. Es wirkte etwas langweilig.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall da. Gerade auch bei Florence und Gilbert, denn die fand ich ziemlich süß zusammen. Einiges anderes war aber auch weniger mein Fall.

Störfaktor: 1 (+)

Leider war alles über A.J. nicht so mein Ding. Er war mir einfach nicht wirklich sympathisch und Florence Entscheidung habe ich auch nicht verstanden. Auch so war er teilweise etwas schräg.

Auflösung: 1 (+)

Die fand ich schon sehr traurig und fand ich von Seiten Florence auch schon recht krass. Sie hätte das sicher anders lösen können. Irgendwie wäre es schon gegangen.

Fazit: 1 +(+)

Ich mochte den Film schon sehr gerne. Vor allem auch, weil ich Gilbert und Florence sehr gerne zusammen mochte. Und Dan Stevens war natürlich klasse, aber auch Emily Browning war gut. Auch das Setting mochte ich sehr gerne und die Zeit an sich find ich schon interessant. Es hat mir nicht alles zugesagt und nicht alles habe ich verstanden, aber der war schon gut gemacht.

Bewertung: 4/5 Punkten

Freitagsfüller 262: Vom Bloggen, dem Wetter und Familie

Heute gibts wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

 

  1.   Bei meinem ersten Versuch zu bloggen war ich nicht so erfolgreich.

2.    Vieles ist so wichtig.

  1.    Wenn man trotz des Wetters gute Laune hat, Hut ab.

  2.   Innerlich wäre mir vielleicht fast der Kragen geplatzt.

  3.   In unserem Land ist momentan einiges los.

  4.     Kommen sie schon, die ersten Herbstblumen.

  5. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, einen hoffentlich ruhigen Tag und Sonntag möchte ich auf ein Familientreffen!

Und wie würdet ihr heute antworten?

Gerade Jetzt – Momentaufnahme 7

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

denke ich: viel um die Ohren

mag ich: abschalten zu können

mag ich nicht: wenn immer was los ist

fühle ich: irgendwie wieder kaputt

trage ich: Jogginsachen

brauche ich: vermutlich Schlaf

höre ich: PC Geräusche

mache ich: schreiben

lese ich: Lilly Lucas – New Beginnings

trinke ich: Wasser

vermisse ich:  wirklich abschalten zu können

schaue ich: Downton Abbey: Staffel 3

träume ich: Ach, so vieles, aber ich mag auch Tagträume

Und wie würdet ihr gerade antworten?

Die besten 5 84: Serien, die in der Wüste spielen

Heute gibts wieder die besten 5 und ich bin mit dabei.

ERGOTHEK: DIE 5 BESTEN SERIEN, DIE IN DER WÜSTE SPIELEN

Bewusst gar keine. Nebenbei möglich …

1 Beastmaster

hier gabs schon die ein oder andere Wüstenszene. Außerdem spielt das im Dschungel und oft ist weit und breit gar nichts als karge Landschaft oder eben Dschungel. Ich mag die Serie ja total gerne und sie war ja schon auch nach all den Jahren immer noch wieder gut zu gucken. Ich mag sie einfach.

2 Outlander

Wobei ich hier nicht ganz sicher bin ob nur Wüste oder Stand. Aber es gibt ja auch viel karges Land, wo stellenweise gar nichts ist und ich meine einmal wacht Claire auch in einer Art Wüste auf. Ich liebe diese Serie und ich finde sie echt klasse. Ich gucke sie immer wieder so gerne.

3 Relic Hunter

Hier bin ich mir nur noch so halb sicher, aber ich denke es gab auch viel Wüste. Ich mochte die Serie ja sehr gerne, kann mich aber nur noch dunkel erinnern.

4 The 100

Hier ist ja auch viel karges Wand und viel Wüste. Auch mit Sand. Auch diese Serie mochte ich ziemlich gerne. Wenn auch nicht immer alles.

5 Walker Texas Rangers

Auch hier kann ich mich nicht mehr bewusst erinnern, bin mir aber ziemlich sicher, dass es eine Wüstengegend war. Ich mochte die Serie gern, kann mich aber kaum noch erinnern.

Das war heute schon eine Herausforderung. Hatte auch noch andere Ideen, war mir aber nicht sicher.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?