Outlander: Staffel 5 Folge 5

Gestern hab ich Mal nur eine Folge geguckt. Vielleicht gucke ich dann die Woche über irgendwann noch eine Folge, aber erst mal reicht es.

Das mit den Heuschrecken und Roger fand ich gut. Allerdings hatte ich immer die Befürchtung dass doch noch was schief geht. Was Jamie wohl dazu sagt.

Jocasta und murtagh fand ich so süß zusammen. Da fand ich auch Murtagh wieder gut. Und jocasta tut mir wegen ihren Mädchen so leid. Das muss echt hart gewesen sein. Aber traurig mit den beiden. Ich mag die ja zusammen.

Dass Bonnet jetzt von dem Erbe weiß ist gar nicht gut. Das lässt mich böses ahnen.

Das mit dem typ der Bonnet kennt war ja auch krass. Da kam Claire ja noch Mal gut bei weg. Was danach mit Jamie und Claire kam war ja auch teilweise heftig. Das war teilweise neu und auch wieder nicht. Ähnliche Situation hat es durchaus schon gegeben. Aber trotzdem war diese hier anders.

Mal sehen was da noch so kommt.

Und ich habe Mal überlegt wie oft ich jetzt schon vor dem TV saß und diese Serie geguckt habe. So wie heute. Das ist schon krass. Ich glaube das ist auch die Serie, die ich am regelmäßigsten geguckt hab ohne Große Pause.

Gilmore Girls: Staffel 6 Folge 21 + 22

So die letzten zwei Folgen Gilmore Girls sind erst Mal geguckt. Ich weiß aber nicht was ich davon halten soll. Irgendwie sind die Staffelfinalen immer nicht so prickelnd.

Das mit Luke und Loreley find ich irgendwie blöd. Wieso muss das jetzt schief gehen? Und das ende mit Christopher war vorhersehbar.

Chris tat mir aber auch ziemlich leid wegen der verlupplungssache bei lorelais Eltern. Das war echt daneben.

Das Logan jetzt so lange weg ist die ich auch blöd und der Abschied war dann doch traurig. Eigentlich wäre es doch schön gewesen wenn sie noch etwas Zeit für sich gehabt hätten.

Das mit den Musikern war ja auch irgendwie heavy. Schräg aber auch witzig gemacht.

Und das mit Emilys Augen war ja auch krass. So viel Drama.

Tja Mal sehen wann ich dann die letzte Staffel noch sehen werde.

outlander: Staffel 5 Folge 3 + 4

Ich habe gestern wieder zwei Folgen geguckt.

Uh irgendwie hatte ich nach der letzten grausamen Tat vom Ende die ganze Zeit befürchtet, dass wieder sowas passiert sowas passiert, aber das blieb Gott sei Dank aus. Also dieses brutale wiederliche eiskalte Grausamkeit und Gott sei Dank kam Bonnet selbst auch nicht vor. Auch wenn ich es als brianna allein war immer befürchtet habe.

Ich find ja Fergus und Roger total gut zusammen. Sie harmonieren gut zusammen und es ist schön dass Fergus das mit dem verhandeln ähnlich sah wie Roger.

Auch Brianna und Marsali möchte ich total gern zusammen. Wie sie da zusammen tranken. Aber Marsali mag ich sowieso Total gerne mittlerweile.

Das mit dem Typen mit dem Herrn der Zwillinge war schon heftig aber da man es nicht so richtig mitbekam Auch nicht so schlimm. Aber die Zwillinge taten mir schon leid und ich mag sie total gern.

Auch die Frau des Typen hatte was und das mit dem Baby. Auch wenn sie erst gruselig wirkte und ich die ganze Zeit dachte da passiert jetzt irgendwas schlimmes. Gott sei Dank war dem.nicht so.

Auch Alicia und Morton hatten was. Gerade auch Morton am Ende fand ich da total gut.

Und dann sind da ja noch Jamie und Claire. Ich habe Mal überlegt dass es wahnsinn ist wie lange man die beiden tatsächlich verfolgt. Und das so intensiv. Sind das jetzt gut 30.jahre? Das ist echt selten, find ich aber total Klasse weil es sowas nicht oft gibt. Das ist schon was besonderes. Jedenfalls nicht so intensiv.

Jedenfalls Waren die beiden wieder so toll zusammen. Dieses rührende. Man merkt richtiggehend wie viel die beiden Sich bedeuten. Das ist schon toll. Aber die Schauspieler harmonieren auch so unglaublich gut zusammen und passen so perfekt zusammen als wären sie wirklich zusammen. Das ist so echt und authentisch. Selbst wenn ich andere Pärchen auch gut zusammen find. Keiner bringt das so gut rüber wie diese beiden. Einfach toll und super rührend. Auch in der 5. Staffel noch.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Kommt mir das nur so vor oder ist dieser vorspann ruhiger als sonst?

Gilmore Girls: Staffel 6 Folge 19 + 20

Lanes Hochzeit kam ja jetzt ziemlich schnell. Sie war ganz cool gemacht, aber Zach ist nach wie vor nicht so meins. Das mit Chris hatte ich mir so ähnlich gedacht.

Das mit April wird ja auch immer schwieriger. Jetzt war Luke endlich so weit jetzt funkt die Mutter dazwischen. Das kann ich zwar verstehen, war aber auch teilweise wieder sehr Drama und sehr schade. Und es ist nicht Likes schuld dass sie erst seit kurzem Kontakt haben.

Das mit Logan war ja auch wieder ziemlich krass und Rory ging da auch wieder ein Bisschen ab. Einerseits verständlich andererseits aber auch sehr extrem. Und das mit Mitchell war zwar gut aber auch etwas blöd wie sie es machte.

Jetzt ist die Staffel nun auch fast vorbei. Zeit vergeht. Zwei Folgen sind es noch.

Aber die 7. wird erstmal nicht gezeigt. Also ist jetzt erst mal wieder Pause.

Gilmore Grils: Staffel 6 Folge 17 + 18

Die folgen fand ich auch wieder ziemlich gut. Lorelai tat mir leid wegen Luke. Aber Luke hatte es ja auch nicht so leicht mit April. Aber schön dass er Rory wenigstens als.die vorgestellt hat die sie ist.

Emily und Richard in Stars hollow war seltsam. Wie Fremdkörper und sie wären auch wieder Recht extrem drauf. Vor allem Emily.

Kirk war auch wie immer extrem. Es soll witzig sein aber ich find es eher nervig.

Mrs kim Fans ich auch wieder nervig. Sie macht Lane nur unnötig das Leben schwer mit ihrer konversativen Art. Da tat Zach mir fast leid.

Das Jess wieder dabei fand fand ich cool und auch was er aus seinem Leben gemacht hat. Aber Rory fand ich da ziemlich mies. Das ging gar nicht.

Überhaupt fand ich ihr Verhalten Logan über total nervig. Wenn soll sie ihm offen ins Gesicht sagen was sie fühlt. Dieses abweisende geht gar nicht. Sie kam mir die ganze Zeit nur falsch vor und ihre liebe zu Logan kann ich ihr langsam auch nicht mehr abkaufen. Ich mein entweder sie liebt ihn wie.er ist oder sie lässt es bleiben aber ihr Verhalten war total kindisch.

Mal sehen was nächste Woche kommt.

Gilmore Girls: Staffel 6 Folge 15 + 16

Die Folgen fand ich gut, aber auch extrem. Teilweise zumindest.

Logan tat mir in der ersten so leid. Das mit Mitchell war echt mies. Dabei war er selbst eigentlich wieder ganz süß. Auch wenn Luke es ihm nicht leicht gemacht hat. Dabei meinte er es glaube ich doch wirklich ernst.

Luke war da aber auch ein Bisschen nervig. Manchmal kann er echt spießig sein.

Das Rory sich dann von Logan getrennt hatte konnte ich zwar irgendwie Verstehen, fand ich aber auch etwas voreilig. Klar wäre es besser gewesen, wenn er es ihr erzählt aber sie wusste worauf sie sich bei ihm einlässt. Das ist zwar keine Entschuldigung, aber irgendwie fand ich das alles komisch.

Aber der Urlaub war schon schön und rorys Debatte Interessant.

Irgendwie komme ich nicht darauf klar, dass Gigi schon so alt ist. Aber sie ist ja wirklich verzogen. Richtig anstrengend.

Zac und lange und die Band sind also auch wieder versöhnt. Und den Auftritt von Gil und dem anderen fand ich ja irgendwie cool.

Und auch Paris und Rory sind wieder versöhnt. Wurde ja auch Zeit.

Once upon a time: Staffel 5 Folge 19 + 20

Uh jetzt ist diese Staffel schon wieder fast zu Ende. Ich glaube ich habe jetzt noch zwei Folgen vor mir. Nein, drei. Das ist so schade. Mich konnte zwar nicht alles überzeugen, aber ich möchte diese Staffel so gerne. Vor allem weil auch so viele bekannte Gesichter noch Mal vorkamen.

Hier fand ich ja die Hintergründe zu Regina und zelinas Geschichte noch mal gut. Auch wie sich alles fügte uns zusammen hing. Ich weiß aber immer noch nicht ob ich zelina trauen kann.

Hades ist ja schon interessant. Ich finde ja er hat schon das Potenzial zum guten. Aber offenbar kann man ihn ja doch nicht trauen. Schade. Ich war mir erst echt nicht sicher. Aber das könnte noch übel werden mit ihm .

Davids Bruder ist nun also auch endgültig weg. Schade dass das so enden musste. Heftiger Typ aber verwirrend Mit den zwei Davids.

Das mit Emma und Hook ist so traurig. Ich hoffe da gibt’s noch eine andere Lösung. So weit ich weiß spielt er noch weiter mit und ich mag die beiden so gerne zusammen.

Auch die Rückblicke zu Emma Fand ich interessant. Das war schon gut gemacht. Auch das mit ihrer Jacke.

Jetzt bin ich gespannt wie die Staffel ausgeht. Ich liebe diese Serie einfach.

Once upon a time: Staffel 5 Folge 15 – 18

Ich glaube ich habe noch gar nichts zu den vorherigen folgen geschrieben. Mal sehen ob ich das noch mit hinbekomme. Ich weiß nicht mehr genau was war.

Ich glaube es gab Rückblenden Mit Hook. Das hat mir schon gefallen und fand ich interessant. Aber hooks Bruder war mir die ganze Zeit nicht geheuer.

Zelena gab es auch ruckblenden von mit Hades. Das fand ich auch interessant wie das zusammen hing.

Aber nun zu den aktuellen folgen.

Ich weiß immer noch nicht ob ich hades ernst nehmen kann als Bösewicht. Was wohl auch am Schauspieler liegt. Ich mag ihn schon aber ich find er wirkt nicht richtig böse. Vielleicht weil ich ihn woanders her kenne.

Seine Verbindung zu zelena find ich interessant. Auch hier kann ich zelena nur schlecht einschätzen.

Der Rückblick zu Belle fand ich interessant. Auch das mit Gaston. Ich könnte ihn erst nicht einschätzen, aber ich habe mit der Veränderung gerechnet. Aber der hatte was.

Das mit Ruby und Dorothy war auch irgendwie cool und passte. Ich möchte die beiden zusammen.

Snowhite ist jetzt also wieder in der realen Welt. Wie das wohl wird?

Gilmore Girls: Staffel 6 Folge 9 – 13

Irgendwie vergesse ich hier immer zu posten. Also im Doppelpack.

Diese folgen fand ich wieder richtig nervig.

Einmal nervte mich Rory wegen der Stelle bei der Zeitung. Das sich das Auch noch ausgezahlt hat fand ich blöd. Das war sowas von aufdringlich. Ich mag keine Leute die kein nein verstehen.

Dann fand ich blöd dass Luke jetzt plötzlich eine Tochter haben soll. Und auch die Art wie sie sich begegnete. Das kann ich noch nicht so richtig glauben.

Auch Christopher fand ich wieder sehr extrem. Er hätte echt Mal etwas runter fahren können.

Und Zack fand ich richtig nervig. Das ging gar nicht wie der sich ausgeführt hat. Das war einfach nur daneben.

Das mit Rory und Logan ist auch seltsam. Vor allem Logan wieder.

Und was ich von der neuen Einrichtung von Loreleys Haus halten soll weiß ich auch nicht. Es will nicht so richtig zu ihr passen .

Es gab auch ein paar gute Sachen aber diesmal überwog der Stress.

Gilmore Girls Staffel 6 Folge 11 + 12

Ich möchte diese folgen wieder lieber. Auch wenn ich Rory hin und wieder nervig fand. Zum Beispiel beim Psychologen. Das war nichts als Drama, Drama, drama und doch sehr übertrieben.

Lorelais Hochzeitsvorbereitungen fand ich aber irgendwie cool. Endlich gehst Mal.voran. Würde ja auch Zeit.

Logan will Rory wieder zurück. Eigentlich ganz süß wie er sich bemüht, wenn auch ein wenig übertrieben. Vielleicht wäre dezenter besser gewesen. Jetzt würde mich aber interessieren was in lorelai s Brief stand.

Das mit Luke und seiner Tochter find ich irgendwie blöd und auch das die Hochzeit wieder verschoben ist.

Land fand ich etwas nervig. Das passte auch nicht zu ihr.

Das Fest am Ende war toll. So schön winterlich.

Die folgen hatten schon wieder was.

Gilmore Girls: Staffel 6 Folge 7 + 8

Ich fand die.folgen im großen und ganzen gut, aber auch wieder etwas Drama lästig.

Rorys Großeltern waren wieder sehr übertrieben. Ich wäre da an rorys Stelle auch genervt wenn man sich so in ihr Leben einmischt. Da kann ich sie schon verstehen. Vor allem erreichen sie so gar nichts.

Dass Jess wieder auftauchte fand ich cool. Den möchte ich schon immer. Interessant dass er Rory als einzige zu erreichen Scheint und sie sich ihm öffnet.

Allerdings fand ich hier Logan wieder daneben. Wie er Jess die ganze Zeit behandelte war total daneben und seine Eifersucht auch blöd. Genau wie der Streit mit rory. Da hab ich ihn auch nicht so verstanden. Aber hier hat er mir eh wieder nur teilweise gefallen.

Luke und Loreley fand ich hier toll. Besonders auch wie Luke für sie da war. Lorelai mit den Farben war cool und das mit dem Hund traurig aber süß.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht