Lucifer: Staffel 3 Folge 15 + 16

Gestern habe ich wieder Lucifer gesehen. Davon will ich hier berichten.

Die Folgen waren durchaus wieder sehenswert, aber nicht so gut wie die letzten.

Der Fall mit dem Buch und dem Jahrgangstreffen war ja schon cool. Chloe ging da ja richtig ab.

Maze geht ja für mich gar nicht mehr. Wie sie wegen Linda und Amelediel abgeht ist nur noch egoistisch.Und auch übertrieben. Schade, dass sie dadurch auch das, was Amelediel und Linda hatten kaputt gemacht hat.

Das J.T. aus Beauty and the Beast dabei war fand ich ja irgendwie cool.

In der 2. Folge war dann auch endlich wieder Pierce dabei. Allerdings war das teilweise auch ziemlich crazy.

Abel ging ja mal gar nicht. Ob das an der Schauspielerin lag oder am Charakter weiß ich nicht. Am Ende war es besser.

Allerdings sah das Ende für Pierce ja nicht so rosig aus.

Wie gesagt. Mal sehen wann ich es nächste Woche gucke, aber die Vorschau sah vielversprechend aus.

Werbeanzeigen

Lucifer: Staffel 3 Folge 13 + 14

Gestern habe ich wieder Lucifer gesehen und das hat mir gut gefallen.

Die erste Folge war so lustig. Lucifer und Kain als schwules Paar. Oh, mein Gott, was habe ich gelacht. Kains Begeisterung ließ ja zu wünschen übrig.

Es war auch interessant, was sonst so darüber rauskam über Pierce. Irgendwie ist das traurig und irgendwie mag ich ihn immer mehr.

Maze war ja auch etwas crazy wegen Charlet. Gut, dass sich das gelegt hat. Dan dagegen war ziemlich süß, was sie betraf.

Dass Linda Charlet therapieren soll: Ich kann ihre Reaktion verstehen. Aber ich finde auch gut, dass sie es sich noch mal überlegt hat.

Das mit Ellas Bruder war ja auch krass. Aber ich fand es dann gut, was Lucifer mit ihm besprochen hat. Auch wenn ich nicht sicher bin ob das richtig ist.

Diese Folgen fand ich richtig gut. Die Staffel gefällt mir immer besser. Mal sehen was nächste Woche noch kommt.

Sankt Maik: Staffel 2 Folge 2

Gestern habe ich wieder Sankt Maik gesehen. Davon will ich berichten.

Ich liebe diese Serie einfach.

Aber Maik ist auch einfach nur cool. Er ist ein Sunnyboy und lustib, hat aber auch ernste tolle Momente. Cool fand ich, dass man ihn auch mal im Anzug sehen konnte. Das stand ihm.

Aber cool war auch wie er dem Typen mit seiner Trauer half. Das sind die Momente, wo er das Richtige tut und sehr gefühlvoll ist. Und es war gut, dass er die Betrügerei von diesem sogenannten Medium aufdeckte. Das war bitter nötig.

Kevin war aber auch wieder lustig. Mit seinen Sprüchen und seinen Blicken, aber auch er hat sehr dabei geholfen das Medium zu entlarven. Mehr noch fast als Mike.

Das Pantominespiel war ja auch lustig, aber auch irgendwie albern. Aber es hatte was mit dem Partnerdate von Eva und ihren Schwestern.

Maria mag ich ja auch total gerne. Sie ist so eine Liebe.

An dieser Serie liebe ich, dass sie sowohl lustige als auch ernste Momente hat und auch richtig in die Tiefe gehen kann und Maik/ Daniel Donsky kann mit seiner Art immer überzeugen und begeistern. Von den Turnschuhen will ich gar nicht erst anfangen.

Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon auf die nächste Folge.

The Shannra Chronicles: Staffel 2 Folge 8 -10

Gestern habe ich das Finale zu Shannara Chroniken gesehen.

Die haben mir auch wieder ganz gut gefallen. Auch wenn manche Tode traurig waren, aber einer war vorhersehbar.

Eretrias Verandlung war natürlich unschön. Aber sie konnte ja wirklich nichts dafür. Ich fand es auch irgendwie traurig, weil sie es nicht wollte.

Ich hatte mir mehr süße Szenen zwischen Mareth und Will gewünscht. Da kam zu wenig. Das hätte viel Potential gehabt.

Eretria und Lyria kamen da viel öfter zum Zug. Das fand ich auch überwiegend sehr süß. Selbst das Ende fand ich passend.

Und dann das Ende. Ich dachte: Nein, so kann es nicht enden. Macht es wieder rückgängig. Meine Bitte wurde wohl erhört. Allerdings endete die Staffel dann mit einem Cliffhanger und es geht ja nicht mehr weiter.

Dabei würde ich aber gerne weiter gucken. Auch die Lösung von Amberle ging ziemlich schnell, wenn man bedenkt, wie lange er damit zu kämpfen hatte.

Aber alles in allem hat mir die Serie gut gefallen.

Lucifer: Staffel 3 Folge 11 + 12

Heute morgen habe ich es nicht geschafft den Beitrag zu schreiben, aber Gott sei Dank hab ich mir gestern Abend aufgeschrieben was ich darüber dachte. Gestern hab ich nämlich Lucifer endlich mal richtig im TV gesehen.

Die erste Folge hat mich erst etwas verwirrt, weil es zeitlich gar nicht reinpasste. Aber sie war auch cool, weil sie zeigte wie alles anfing und wie Chloe und Lucifer sich zum ersten mal begegneten. Allerdings fand ich Lucifer da auch tierisch nervig. Amelediel tat mir ein wenig Leid und das Fensterputzeroutfit war etwas crazy. Ich finde es nach wie vor schade, dass das mit Dan und Chloe nicht klappte. Eigentlich passen sie total gut zusammen.

Die 2. Folge fand ich auch wieder sehr gut. Ich fand es klasse wie Charlet sich für Ella stark machte bei Pierce. Sie kann ja doch gut sein. Auch toll war wie er sich bei Ella entschuldigte.

Was so über Pierce Verbindungen rauskommt klingt ja auch interessant, aber gut hört sich das nicht gerade alles an. Pierce find ich sowieso irgendwie toll, was natürlich an Tom Welling liegen kann, aber irgendwie sehe ich ihn meistens gar nicht so wirklich als Pierce. Ich muss mir immer wieder in Erinnerung rufen, dass er das ist. Er sieht da so anders aus als früher, aber die Stimme ist gleich.

Das mit Linda und Amelediel ist irgendwie traurig und egoistisch von Maze. Soll sie ihm doch einfach sagen, was sie fühlt statt den beiden Steine in den Weg zu legen.

Ich bin jedenfalls gespannt auf nächste Woche.

Sankt Maik: Staffel 2 Folge 1

Der coolste Pfarrer der Welt ist zurück. Darauf habe ich mich schon gefreut seit ich weiß, dass es wieder kommt.

Und das zurecht. Die erste Folge war schon wieder richtig gut. Da war schon wieder einiges los und jetzt weiß ich wieder wieso ich die Serie so liebe.

Vor allem ist da natürlich Maik selbst. Seine ganze Art. Das Lächeln, die Ironie. Das ist einfach wieder herrlich.

Aber es ist auch alles zusammen. Dieses Leiche verstecken ging ja irgendwie in die Hose. Ich bin auch noch nicht sicher ob die Lösung so schlau war oder ob das nicht doch wieder in die Hose geht.

Maik hatte also für kurze Zeit das Gedächtnis weg, aber jetzt ist es wieder da. Nur dass er einigen was anderes weismacht, was ich durchaus verstehen kann.

Dieser Lukas tat mir ja irgendwie leid. Das war echt fies von dem anderen Typen.

Aber auf jeden Fall war es wieder sehr unterhaltsam und natürlich bin ich gespannt wie es nächste Woche weiter geht. Eine tolle Serie.

Shannara Chronicles: Staffel 2 Folge 5 – 7

Ich habe nun die nächsten Folgen Shannara im TV geguckt und das war wesentlich entspannter. Nächste Woche werde ich sie vermutlich wieder nachholen, da ich dann vermutlich unterwegs bin Abends. Aber das kann ich ja innerhalb von einer Woche machen. Das Gucken diesmal war nur ganz spontan und deswegen so kurzfristig.

Ich fand die Folgen ja wieder interessant. Wenn auch etwas vorhersehbar.

Am besten fand ich Wills Treffen mit seinen Eltern. Das war sehr gefühlvoll und Wills Vater hat mir gut gefallen und tat mir leid.

Mareth und Will sind ja auch süß zusammen. Will scheint noch etwas an Amberle zu hängen, aber ich glaube schon, dass er Gefühle für sie hat.

Was mit Ander passiert ist ist schrecklich. Das fand ich so blöd.  Auch das mit der Königin. Die schien ja am Ende doch nicht ganz so schlecht zu sein.

Für Alledorn (Name bestimmt auch falsch geschrieben) sieht es ja auch nicht so gut aus. Aber das mit der Traumwelt fand ich interessant. Und Mareth hat ja auch eine interessante Bestimmung.

Jetzt will Will zu diesem Baum. Mal gucken was Amberle von ihm will und ob sie wirklich erscheint.

Was fällt mir noch so ein? Das mit Eretrias Dunkelheit. Das ist schon beänstigend. Ob das gut geht.

Ich mag ja auch irgendwie die Welt. Sie ist so schön magisch. Das gefällt mir.

Da ist auf jeden Fall einiges los und da wird noch ein wenig auf mich zukommen. Ich bin gespannt auf das Finale und hoffe es wird rund abgeschlossen.