Downton Abbey: Staffel 4 Folge 3 + 4

Oh wei. Das mit Anna war heftig. Der diener kam mir schon gleich so mies vor. Schade dass sie das jetzt von bates trennt. Hoffentlich kommt der Diener nicht wieder.

Edna ist auch endlich weg. Hoffentlich für immer. Zwei mal das selbe zu machen ist schon krass. Sie stellte sich allgemein über andere. Aber gut, dass dss geklärt wurde.

Mary und der Typ war ja eigentlich ganz gut, aber ich bin froh, dass er wieder weg ist. Seinen Diener brauch ich echt nicht. Der hat genug angerichtet.

Mrs hughes fand ich wieder klasse. Einerseits wie sie das mit Mr Carsen anging und andererseits wie sie mit Anna umging und mit Tom. Sie ist die liebe Seele im Haus

Die Gesellschaft war ja ganz interessant. Mal wieder leben im Haus..

Edith und ihren Kerl find ich ja immer noch komisch, aber Edith ist eh irgendwie seltsam.

Aber die Sprüche waren teilweise so gut, dass ich echt lachen musste.

Daisey tat mir auch irgendwie leid.

Jetzt bin ich gespannt wen Thomas da einstellen will.

Donwnton Abbey: Staffel 4 Folge 1 + 2

Endlich wieder downton. Hab ich dad vermisst. Und irgendwie geht es auch ohne Matthew, denn er wird nicht Übergangen.

Diese nanny war schon krass drauf. Was hatte sie denn für ein Problem? Ich fand es schon übel wie sie Thomas von oben herab behandelte, aber Toms Sohn? Uff. Thomas wege das zu klären waren zwar unschön, aber ich bin ganz froh, dass sie weg ist.

Das edna nun wieder da ist find ich auch nicht so gut. Ich war ganz froh als sie weg war. Und jetzt tut sie sich offenbar mit Thomas zusammen. Oh wei.

Das Mary Endlich wieder da ist find ich super. Und auch das Testament von Matthew. Daran hat Robert natürlich wieder zu knabbern.

Dieser Tanz mit Rose und Anna war ja auch interessant. Der Typ hatte irgendwie was. Auch jimmy hat mich überrascht indem er Endlich mal das richtige tat. Gut dass er da war.

Das mit dem mixer war ja auch witzig gemacht. Arme mrs patmore.

Das mit Charles und dem bekannten Fand ich auch interessant. Hier fand ich auch mrs hughes gut. Und Isobel tat es auch gut.

Was ich von Edith und ihrem Kerl halten soll weiß ich nicht. Irgendwie komisch. Der Typ ist aber auch nicht meins.

Auch Tom Fand ich hier gut

Ach downton lässt Mich mal wieder komplett darin versinken. Allein die Musik ist schon entspannend. Dieser trauertrailer zur ersten Folge hat mich erst verwirrt.

Mal sehen wie es weiter geht.

the royals: Staffel 3 Fogle 7 + 8

Oh man liam tut mir so leid. Er Muss so viel zurück stecken und so viel einstecken und dann manipuliert robert ihn auch noch so fies. WEnigstens hat er Jasper. Helena Reaktion war auch einfach unmöglich und robert ist einfach so arrogant. Der tut als gehöre Ihm die Welt. Was für ein arsch. Das hat liam sowas von nicht verdient.

Auch ksthryn geht mir langsam auf die Nerven. Kaum kommt robert wieder an ist liam fast vergessen oder was? Das find ich echt mies. Ich kann mir vorstellen dass das schwierig ist aber ich wünschte robert würde einfach erfahren was da war.

Noch nerviger fand ich kathryns Schwester

Eigentlich ist Sebastian ja ganz cool aber an japser kommt er nicht ran. Schön dass Jasper wieder da ist und das geregelt hat. Hoffe ich.

Auch was da Helena mit ihrem Mitarbeiter abzieht find ich nicht so gut. Ich kann ihn da schon verstehen.

Der kleine Fuchs war ja süß.

Mr Bills Kommentare und Blicke sind immer wieder cool.

Mal sehen wie es weiter geht.

The Royals: Staffel 3 Folge 4 + 5

Oh man. Da geht’s wieder ab.

Eigentlich hatte ich mich gefreut dass Beck noch mal auftaucht, weil ich den so gerne mochte. Aber hier hat er sich ja wie ein totales arsch aufgeführt und total daneben benommen. Da kann ich Liams Reaktion schon verstehen. Obwohl die sich ja auch immer verstanden haben. Echt seltsam diese Wendung. In der ersten Staffel war Beck so lieb. Da war ich doch geschickt.

Liam tut mir so leid. Eigentlich hat er alles richtig gemacht aber das sieht irgendwie keiner und ich find es so schade dass er jetzt wieder so zurück stecken muss. Das hat er nicht verdient. Ich kann Kathryns Entscheidung auch echt nicht verstehen. Find ich irgendwie feige.

Und Das mit Jasper und Lenni find auch doof. War das echt sein Vater? Das ist ja schon krass. Ich hoffe das renkt sich wieder ein. Die Leiden beide so sehr.

Die weihnachtsfolge war der Hamma. Erst dachte ich es wird eine Musical Folge aber das war nur am Anfang.

Es war richtig von Liam das Personal weg zu schicken und so witzig wie planlos die da waren selbst was zu machen. Auch Lenni und Liam mit dem Geschirr. Einfach göttlich.

Jasper und Sarah Alice fand ich ja auch total süß zusammen. Auch wie sie das geschenkt bastelten. Jasper kann gut mit Kindern.

Robert ist ein Arsch und recht arrogant. Ich find es unmöglich wie er teilweise mit Liam umgeht oder auch mit Jasper, aber er hat auch irgendwie was.

Jedenfalls war die weihnachtsfolge wirklich gut gemacht

The Royals: Staffel 3 Folge 3 + 4

Oh man. Da geht’s ja schon wieder ordentlich ab.

Noch find ich Robert nicht so schlimm. Auch wenn er etwas arrogant und selbstgefällig ist. Mich würde interessieren warum sich Kathryn für Robert entschieden hat. Offenbar mochte sie ja Liam zuerst. Aber Robert scheint es für selbstverständlich zu halten dass das volk zu ihm aufsieht. Einerseits scheint er Liam Nahe zu sehen. Andererseits sieht er ein wenig von oben auf ihm herab.

Ich find es so schade dass Liam jetzt wieder in Roberts Schatten steht. Das tut mir so leid für ihn. Vor allem dass er das mit Kathryn zurück stecken muss ist so traurig. Denn das hat ihn endlich glücklich gemacht. Und das hat er mehr als verdient. Ich fand es aber gut dass sie zurück haltender bei Robert war.

Willa tat mir aber auch leid. Eigentlich hätte ich sie und Liam auch so süß zusammen gefunden und es war schon traurig als sie raus fand dass es bei ihm schon eine Frau gab. Da tat sie mir echt leid.

Cyrus Mutter ist ja echt schrecklich. Das wird noch viel ärger machen. Auch mit Cyrus jetzt wieder.

Mr Hill und seine Tochter fand ich wieder cool. Offenbar hat mr Hill ja mehr oder Weniger mit sich selbst geschrieben. Aber seine Kommentare sind immer cool.

Es war so süß wie Jasper mit Mr Hills Tochter geredet hat. Da wäre wohl jeder schwach geworden.

Das vorstellen von Jasper und Robert war ja ziemlich umständlich aber ich glaube auch Robert hält nicht viel von ihm.

Robert hat einfach zu hohe Ansprüche die überholt sind. Während sich die anderen weiter entwickelt haben fehlt das bei ihm. Was verständlich ist aber auch schade. Und er hätte mehr für Liam da sein müssen. Früher. Das ist schon schade denn Liam ist so toll. So herzlich und gut und er hat sehr viel Gefühl.

Mal sehen wie es weiter geht. Bin gespannt.

The Royals: Staffel 3 Folge 1 + 2

Es wird langsam mal Zeit von The Royals zu berichten, was ich am Sonntag schon gesehen habe.

Die folgen fand ich wieder Ziemlich gut. Auch wenn ich befürchte dass das mit Liam und seinem Bruder noch ärger geben könnte wegen seiner Freundin. Das ist schade denn Liam hätte wirklich Mal Glück verdient.

Lennie fand ich ja richtig toll. Vor allem wie sie mit Liam sprach und ihm zuredete, dass er es verdient hat glücklich zu sein. Er gibt sich an dem was schlecht ist viel zu viel schuld. Er kann für das meiste gar nichts. Und er hat wirklich ein großes Herz.

Auch Jasper fand ich wieder toll. Er lächelt Mal. Das ist schön. Das mit ihm und lenni war ja erst noch ein hin und her aber ich denke sie sind auf einem guten Weg. Ich mag sie so gern zusammen.

Die kleine von mr Hill ist ja schon irgendwie süß. Wie sie da lenni belaberte war lustig. Und noch witziger fand ich sie und Jasper und wie sie mit Jasper sprach. Zu witzig.

Uh der Kleinkrieg zwischen Helena und Cyrus geht also auch weiter. Und wie. Oh man. Cyrus dreht Mal wieder ab.

Das mit Helena und diesem Sicherheits Typen kam mir gleich so komisch vor. Aber es ist auch interessant.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht. Am besten find ich gerade Liam und Jasper.

Riverdale: Staffel 1 Folge 9 + 10

Am Montag hab ich wieder Riverdale geschaut und die Staffel beendet, aber ich bin noch nicht zum posten gekommen.

Und schon ist die Staffel wieder vorbei. Uh so da war wieder einiges los.

Ich hatte echt die Befürchtung dass das mit Betty und Jaquhead vorbei ist. Die beiden sind so süß zusammen. Aber das sein Vater ihm gut zugesprochen hat fand ich gut. Das mit der Party war aber doch etwas unschön. Ach Jaquhead ist schon süß.

Archie hätte sich nicht von den blossoms um die Finger wickeln dürfen. Das war dumm. Das könnte nicht gut gehen. So hat er das mit val verspielt. Aber eigentlich find ich er würde gut zu Veronica passen.

Cheryl hat ja auch wieder ihre Spielchen gespielt. Das war ja wie gesagt gleich nicht gut, dass sich Archie drauf eingelassen hat. Aber andererseits tat sie mir auch leid.

Dass Archies Mutter jetzt wieder da ist find ich eher seltsam. Irgendwie kam sie mir gleich so vor als passe sie nicht dazu.

Aber allem in allem fand ich das Staffelfinale doch recht unsprektatkulär.

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht. Aber dann nächstes Jahr, denke ich.

Riverdale: Staffel 1 Folge 7 + 8

Am Montag geguckt, aber noch nicht gepostet.

Noch Zwei folgen. Dann ist die Staffel schon wieder vorbei. Da ist wieder einiges los gewesen.

Ich find Betty und jaqu ja total süß zusammen. Sie passen auch so gut zusammen. Es ist schön wie sie zueinander halten, aber jaqu mag ich sowieso immer mehr und er tut mir oft leid.

Archie fand ich diesmal aber auch gut. Wie er für die Firma kämpfte fand ich Klasse.

Kevin tut mir ja auch leid wenn der Kerl es nicht ernst meint aber er scheint zumindest sowas wie ein gewissen zu haben.

Fred mag ich auch immer lieber.

Cheryl fand ich eigentlich ganz gut. Im Gegensatz zu ihren Eltern. Die Großmutter fand ich ja irgendwie gruselig.

Pollys Entscheidung fand ich nicht so gut. Da macht ihre Mutter Mal sowas und dann das. Cheryls Eltern trau ich kein Stück.

Mal sehen was jetzt noch passiert.

Riverdale: Staffel 1 Folge 5 + 6

Uh jetzt hab ich ja nur noch vier folgen vor mir. Das ging jetzt irgendwie schnell.

Auf jeden Fall ist da wieder ordentlich was los.

Veronica gefiel mir teilweise nicht so gut. Einmal mit den pussycats und ein Mal wegen ihrer Mutter und Fred. Sonst mag ich sie ja eigentlich am liebsten. Sie hat vor allem Cheryl schön unterstützt.

Cheryl tat mir teilweise leid denn ihre Eltern sind echt hart zu ihr. Besonders die Mutter.

Was Betty über ihre Schwester rausfand war ja auch krass. Gut dass Jaqued ihr zur Seite stand. Und den Kuss fand ich ja eigentlich toll. Auch wenn das dann nicht gerade romantisch war.

Das mit val und Archie fand ich ja auch ganz süß. Und da musste ja mehr kommen.

Josy mag ich ja eigentlich nicht wirklich aber mit ihrem Vater tat sie mir leid. Das war hart.

Auch über Jason kam wieder mehr raus. Bin gespannt wie es weiter geht.

Riverdale: Staffel 1 Folge 3 + 4

Oh da geht’s ja richtig ab.

Ehrlich gesagt macht mir bettys Verwandlung bei dem Rachezug des Sohnes des coch echt Sorgen. Da fand ich sie doch eher nervig.

Das mit dem Autokino ist schade. Armer jaquhead. Aber er hat sowieso immer die Arschkarte. Ich fand ihn hier ziemlich gut.

Dass die Lehrerin geht ist wohl wirklich besser. Die war mir von Anfang an nicht geheuer. Wenn das was sie sagt stimmt tut sie mir natürlich leid, aber irgendwie ist das mit Jason auch seltsam.

Archie hat hier natürlich einiges gemacht was nicht so gut es ist aber aus Leidenschaft. Aber das er immerhin nicht sauer auf Betty ist ist ja schon was. Es war toll wie sie ihn verteidigt hat.

Veronica gefällt mir immer besser. Vielleicht sogar momentan mit Jaquhead die sympathische.

Das mit Veronicas Mutter wurde dann ja auch aufgeklärt.

Cheryl hat etwas genervt aber sie ist mir auch leid. Immerhin kann sie sich entschuldigen wenn sie falsch lag. Das mit dem Buch der Football-Mannschaft hatte ich schon Mal in einem Buch so ähnlich.

Ach die Serie hat einfach was und ich bin gespannt wie es weiter geht.