Leseliste 2009

1.) Stephenie Meyer – Biss zur Mittagsstunde/ 1 +
2.) Stephenie Meyer – Biss zum Abendrot/ 1 –
3.) Stepehnie Meyer – Biss zum Ende der Nacht/ 2 –
4.) Bernhard Hennen – Die Elfen/ 2 –
5.) Bernhard Hennen – Elfenritter/ 1
6.) Julianne Lee – Ritter der Zeit 1 Elfenkönig/ 1 –
7.) Julianne Lee – Ritter der Zeit 2 Elfenkind/ 1 –
8.) Julianne Lee – Ritter der Zeit 3 Elfenkhöhle/ 1 –
9.) Melissa Marr – Sommerlicht 1 Gegen das Sommerlicht/ 1 +
10.) Michael Ende – Die unendliche Geschichte/ 1
11.) Ruth Nestvold – Flamme und Harfe/ 1 –
12.) Cecelia Ahern – Ich hab dich im Gefühl/ 1 –
13.) Eileen Ramsey – Sternschnuppennächte/ 1 +
14.) Anna McPartin – Sowas wie Liebe/ 1 –
15.) Jan Weiler – Maria, ihm schmeckst nicht/ 1 –
16.) Jan Weiler – Antonio im Wunderland/ 1 –
17.) Charlotte Link – Die Sünde der Engel/ 2 +

18.)Barbara Bretton – Licht auf den Wellen/ bis 18.10./ 1 +
19.)Di Morrisay – Die Perlenzüchterin/ 28.10. – 08.11./ 2 +
20.) JKR – Die Märchen von Beedle dem Barden/ 08.11. – 09.11./ 2 –
21.) Marion Zimmer Bradley – Die Nebel von Avalon/ 09.11. – 05.12./ 2 –
22.) Herbie Brennan – Das Elfenportal/ 5.12. – 21.12./ 2 –
23.) Christopher Paolini – Eragon 3 Die Weisheit des Feuers/ 24.12. – 09.01./ 1

Ein bisschen historisches zu dem Bücherlesen und meinem Leben möchte ich euch an dieser Stelle erzählen. Denn das verbinde ich immer ganz stark miteinander.

Biss hab ich 2008 zu Weihnachten bekommen und meine Schwester hat sich Teil 4 noch gekauft, da ich aber schon alle andere Teile hatte, hat sie mir den 4. auch gegeben. Biss 1 hab ich schon das Jahr gelesen und die Reihe dann 09 fortgesetzt. Ich hab die Reihe damals geliebt. Hatte damals recht wenig gelesen und bin mehr oder weniger wieder mit Biss richtig zum Lesen gekommen mit Listen und allem drum und dran. Biss war für mich was ganz neues damals und ich fand es toll.

Damals hab ich auch Die Elfen von Bernhard Hennen angefangen. Teil 1 gefiel mir noch nicht ganz so gut, auch wenn er durchaus interessant war. Aber Teil 2 war toll. Vor allem, weil ich Ollowain so mochte.

Es folgten die Unendliche Geschichte und Flamme und Harfe. Die Geschichte um Bastian Balthazar Bux wollte ich schon immer mal lesen und das Buch gefiel mir auch ganz gut. Tristan und Isolde faszinierten mich auch schon immer und auch das Buch hat mir gefallen.

Ich hab mein erstes Buch von Cecelia Ahern geschenkt bekommen. Ich fand die Geschichte ganz nett, aber nicht überragend. Sternenschnuppennächte dagegen gefiel mir sehr gut. Auch Sowas wie Liebe hat mir gefallen. Die heutigen Cover find ich davon übrigens nicht so schön wie meins. Die sehen ja irgendwie von allen Büchern gleich aus von ihr.

Maria ihm schmeckts nicht hatte ich von Jemand besonderem Geschnkt bekommen und da ich eine halbitalienische Familie kenne, hab ich auch vieles wieder erkannt. Manche Klischees stimmen wirklich. Ich mag das Buch und auch den Nachfolger davon sehr.

Die Sünde der Engel hab ich im Hollandurlaub im Sommer gelesen. Danach könnten ein paar Bücher fehlen oder ich hab keine mehr gelesen. Zumindest ist in der Reha dann meine Festplatte kaputt gegangen und ein Teil meiner Liste war verloren. Ich konnte die oberen Bücher also nur aus meiner Erinnerung auflisten.

Das Buch von Barbara Bretton gefiel mir auch sehr gut, aber bei Di Morrisay fand ich den ersten Teil besser.

In der Reha hab ich Beelde gekauft und gelesen und mit Die Pristerin von Avalon begonnen. Das Buch hab ich von Jemand Besonderem an einem besonderen Tag bekommen. Ich fand beides ganz gut.

Herbie Brennan hatte ich beim ersten Mal abgebrochen, aber als ich es dann doch geschafft hab zu lesen war es gar nicht so schlecht. Und Eragon hab ich Weihnachten bekommen, aber im Dezember nicht ganz geschafft und so im Januar 2010 weiter gelesen.