Leseliste 2011

1.) Neil Gaimen – Der Sternwanderer/ 01.01. – 02.01./ 1 –
2.) Joanne K. Rowling – Harry Potter und die Kammer des Schreckens/ 24.11., 11.01. – 25.01./ 1 –
3.) Maggie Stiefvater – Die Wölfe von Mercy Falls 1 Nach dem Sommer/ 02.01. – 10.01./ 1 +
4.) Lauren Kate – Engelsnacht/ 16.01. – 22.01./ 1
5.) Herbie Brennan – Der Elfenpakt/ 19.01. – 25.01./ 2

Der Sternenwanderer hab ich aus 2010 noch weiter gelesen. Auch im Hollandurlaub über Silvester. Ja, wir waren damals oft in Holland und ich habe es geliebt. Ich weiß noch genau wie ich Harry Potter auf Heiligabend angefangen hab. Nur dann hatte ich irgendwie keine Zeit oder Lust mehr weiter zu lesen und hab im Januar wieder angefangen. Für mich war es ja eine Wiederholung der Reihe.
Bei Mercy Falls weiß ich noch genau wie ich vor dem Buch stand und unsicher war ob es was für mich sei. Doch ich hab es gekauft und bin so froh darüber. Ich glaub ich hatte vorher eine Leseprobe dazu gekauft. Jedenfalls hab ich dank diesem tollen Buch einige weitere tolle Bücher der Autorin lesen können. Die erste Geschichte über Wölfe, die mir wirklich gefiel.
Auch an den Winter wo ich Engelsnacht gelesen hab kann ich mich noch gut erinnern. Es lag so viel Schnee. Kp wieso ich das noch weiß. Vielleicht weil das schon extrem viel Schnee war für heutige Verhältnisse bzw. jetzt schon wieder damalige. Der erste Teil hat mir noch gut gefallen, auch wenn ich nie wirklich mit Luce zurecht kam.
Und auch Herbie Brennans Reihe hab ich in dem Januar fortgesführt.

6.) Jessica Verday – Wahre Liebe ist unsterblich 1 The Hollow/ 26.01. – 01.02./ 1 +
7.) Marion Zimmer Bradley – Die Wälder von Albion/ 01.02. – 13.02./ 2 –
8.) Alyson Noel – Riley 1 Das Mädchen im Licht/ 13.02. – 16.02./ 1
9.) Joanne K. Rowling – Harry Potter und der Gefangene von Askaban/ 15.02. – 28.02./ 1 +
10.) Jeanine Krock – Der Blutkristall/ 16.02. – 21.02./ 1 +

2011 hab ich Wahre Liebe ist unsterblich für mich entdeckt. Eine tolle Idee. Leider wurde es zu wenig beachtet. Die Wälder von Albion hab ich auch von der Avalon-Reihe weiter gelesen. Riley ist die Nebenreihe von Evermore und die wollte ich natürlich dann auch lesen, ich fand sie ganz gut, hab sie aber bis heute nicht fortgesetzt. Harry Potter 3 konnte mich im Februar einfangen. Ich liebe den dritten Teil. Der Blutkristall ist mein Lieblingsteil der Schatten und Lichtreihe.

11.) Cecelia Ahern – P.S. Ich liebe dich/ 24.02. – 07.03./ 3 +
12.) Michelle Harrison – Hinter dem Augenblick-Zwischen den Nebeln/ 08.03. – 22.03./ 2 +
13.) Nicholas Evans – Der Pferdepflüsterer/ 22.03. – 31.03./  2 –

P.S. Ich liebe dich wurde so gehypt, aber ich fand es eher mittelmäßig. Mir war es zu Partymäßig. Von Michelle Harrison hab ich die Ausgabe wo beide Teile in einem Band sind. Ich mochte die Geschichte ganz gern, hab aber Teil 3 immer noch nicht gelesen. Der Pferdeplfüsterer konnte mich jetzt auch nicht überzeugen.

14.) Marion Zimmer Bradley – Die Herrin von Avalon/ 31.03. – 09.04./ 2 –
15.) Marion Zimmer Bradley – Die Hüterin von Avalon/ 09.04. – 21.04./ 2 –
16.) Mina Hepsen – Unsterblich wie der Morgen/ 21.04. – 24.04./ 1 +
17.) Alyson Noel – Hibiskussommer/ 25.04. – 27.04./ 2 +

die Avalon Reihe hab ich im April fortgesetzt. Unsterblich wie der Morgen hab ich über Ostern gelesen und ich weiß noch wie ich auf der Terasse saß, schönes Wetter war, und ich gelesen hab. Das mochte ich damals ziemlich gern. Hibiskussommer fand ich ganz okay, hatte aber mehr erwartet.

15.) Cecelia Ahern – Zwischen Himmel und Liebe/ 28.04. – 04.05./ 1
16.) Alyson Noel – Evermore 1 Der Stern der Nacht/ 05.05. – 08.05./ 1 –
17.) Alex Capus – Leon und Louise/ 09.05. – 14.05./ 3 +
18.) Jessica Verday – Wahre Liebe ist unsterblich 2 The Haunted/ 15.05. – 22.05./ 1 +

Zwischen Himmel und Liebe hat mir sogar mal recht gut gefallen. War eine süße Geschichte. Evermore 5 war nicht mehr ganz so meins wie Teil 1. Schade, denn die Idee war so gut. Leon und Louise wurde so gelobt, aber meins war es nicht wirklich. Wahre Liebe ist unsterblich 2 fand ich dafür wieder sehr gut und find es schade, dass der dritte Teil nicht mehr auf deutsch übersetzt wurde.

19.) Joanne K. Rowling – Harry Potter und der Feuerkelch/ 09.05. – 09.06./ 1 +
20.) Marion Zimmer Bradley – Die Ahnen von Avalon/ 23.05. – 02.06./ 4 –
21.) Lisa J. Smith – Tagebuch eines Vampirs 7 Schwarze Mitternacht/ 03.06. – 12.06./ 4 –
22.) Jeanine Krock – Flügelschlag/ 13.06. – 24.06./ 3 +
23.) Richelle Maed – Vampire Academy 1 Blutsschwestern/ 24.06. – 29.06./ 1 +

Harry Potter 4 ist einer meiner Lieblingsteile und ich hab es genossen es wieder zu lesen. Das Trimagische Tounier find ich toll. Die Ahnen von Avalon hat mir dagegen nicht so gefallen. Irgendwie wurde die Reihe immer schwächer. Auch Schwarze Mitternacht war nicht mehr meins. Es wurde mir zu düster und hatte immer weniger mit der Serie zu tun. Flügelschlag fand ich wieder recht gut. Ich las es als wir ein paar Tage bei Würzburg waren. Vampire Academy 1 hat mir noch sehr gut gefallen. Schade, dass die Folgebände oft nicht mithalten konnten.

24.) Joanne K. Rowling – Harry Potter und der Orden des Phoenix/ 23.06. – 12.07./ 1 –
25.) Richelle Maed – Vampire Academy 2 Blaues Blut/ 30.06. – 04.07./ 1 –
26.) Richelle Maed – Vampire Academy 3 Schattenträume/ 05.07. – 12.07./ 2 +
27.) Melissa Marr – Sommerlicht 4 Zwischen Schatten und Licht/ 13.07. – 17.07./ 2 +
28.) Joanne K. Rowling – Harry Potter und der Halbblutprinz/ 17.07. – 31.07./ 1
29.) Gena Showalter – Unsterblich verliebt/ 18.07. – 23.07./ 1 +

Harry Potter 5 und 6 hab ich in diesem Monat beendet. Fünf find ich ja mit am schwächsten und 6 eigentlich auch, aber 6 fand ich diesmal auch ganz interessant.
Vampire Academy 2 und 3 hab ich auch gelesen. Ich fand die ganz gut, aber nicht so gut wie den ersten Teil und ein wenig hat mich auch genervt.
Sommerlicht 4 hab ich auch gelesen, was mir wieder sehr gut gefallen hat. Unsterblich verliebt war dann sogar grandiös. Ein wirlich tolles Buch mit tollen Ideen. Ich war total begeistert.

30.) Sara Gruen – Wasser für die Elefanten/ 24.07. – 01.08./ 1 –
31.) Claudia Gray – Evernight 3 Hüterin des Zwielichts/ 02.08. – 09.08./ 2
32.) Joanne K. Rowling – Harry Potter und die Heiligtümer des Todes/ 07.08. – 22.08./ 2
33.) Richelle Maed – Vampire Academy 4 Blutsschwur/ 10.08. – 18.08./ 1 +
34.) Alyson Noel – Evermore 6 Für immer und ewig/ 19.08. – 25.08./ 1 –

Wasser für die Elefanten hab ich da gelesen. Ich fand es ganz okay. Evernight wurde mit der Zeit auch immer schwächer. Ich hab mein Harry Potter Re-Raid abgeschlossen und schon wieder Lust es erneut zu lesen. Vampire Academy hat 4 hat mir dann wieder sehr gut gefallen. Evermore 6 konnte mich nicht richtig überzeugen. Dabei hatte die Reihe so schön begonnen.

35.) Richelle Maed – Vampire Academy 5 Seelenruf/ 26.08. – 02.09./ 2 –
36.) JRR Tolkien – HDR 1 Die Gefährten/ 27.08. – 22.09./ 1 –
37.) Richelle Maed – Vampire Academy 6 Schicksalsbande/ 03.09. – 11.09./ 2 –
38.) Maggie Stiefvater – Lamento Im Bann der Feenkönigin/ 12.09. – 17.09./ 1 +
39.) Maggie Stiefvater – Ballade Tanz der Feen/ 18.09. – 24.09./ 1

Vampire Academy hab ich in dem Monat beendet, aber das Ende war dann nicht mehr so meins. Mir gefiel auch nicht was aus Dimitri gemacht wurde. HDR die Wiederholung hab ich dafür begonnen. Aber beim zweiten Lesen war das Buch doch etwas zäh.. Ausserdem hab ich die Feenreihe von Maggie Stiefvater gelesen und die war wieder richtig gut.

40.) Maggie Stiefvater – Die Wölfe von Mercy Falls 2 Ruht das Licht/ 25.09. – 30.10./ 1
41.) JRR Tolkien – HDR 2 Die zwei Türme/ 23.09. – 21.10./ 2 +
42.) Lauren Kate – Engelsmorgen/ 02.10. – 09.10./ 2 +
43.) Charlaine Harris – Sookie Stackhouse 1 Vorrübergehend tot/ 10.10. – 17.10./ 1 +
44.) Charlaine Harris – Sookie Stackhouse 2 Untod in Dallas/ 18.10. – 23.10./ 1

Und gleich gings weiter mit Maggie Stiefvater und Mercy Falls 2. Auch das Buch gefiel mir richtig gut. Tolkiens HDR 2 las ich ebenfalls. Aber er zog sich auch etwas. Lauren Kates Engelsmorgen war für mich eher so als wenn ich eine 2. Version vom ersten Teil lese was ich nicht so doll fand. Mit Sookie hab ich auch begonnen. Den ersten Teil fand ich noch ziemlich gut, aber danach wurde es immer schwächer.

45.) Charlaine Harris – Sookie Stackhouse 3 Club Daed/ 26.10. – 02.11./ 3 +
46.) Tolkien – HDR 3 Die Rückkehr des Königs/ 23.10. – 18.11./ 2 +
47.) Herbie Brennan – Der Elfenlord/ 02.11. – 09.11./ 1 –
48.) Charlaine Harris – Sookie Stackhouse 4 Der Vampir, der mich liebte/ 10.11. – 17.11./ 1 +
49.) Jeanine Krock – Das Feenorakel/ 18.11. – 26.11./ 2 –

Der Elfenlord mochte ich auch wieder ganz gern. Ich mag vor allem Pyrgus so gern. Sookie 4 war mit Teil 1 mein Lieblingsteil. Da können sich Sookie und Vampire Academy die Hand reichen. Das Feenorakel war leider wieder nicht ganz so meins. Irgendwie hab ich in meiner Excel-Liste Sookie 3 und HDR 3 übersehen, aber Gott sei Dank hatte ich noch eine andere Liste. Sookie 3 gefiel mir gar nicht gut. HDR 3 ist mein Lieblingsteil wegen Aragorn.

50.) Charlaine Harris – Sookie Stackhuse 5 Vampire bevorzugt/ 27.11. – 02.12./ 3
51.) Di Morrisey – Tränen des Mondes/ 23. 11. – 23.12./ 2 +
52.)Julianne Lee – Das Schwert der Zeit 4 Die Erfüllung/ 04.12. – 10.12./ 1 –
53.) Charlaine Harris – Sookie Stackhouse 6 Ball der Vampire/ 11.12. – 18.12./ 2 –
54.) Robin Jones Gunn – Das Weihnachtshaus/ 10.12. – 22.12./ 2 –
55.) C. Paolini – Eragon Das Erbe der Macht/ 24.12. – 30.12./ 1 –

Sookie Stackhouse hab ich in dem Jahr bis Teil 6 gelesen, war von den Reihen aber weniger begeistert. Tränen des Mones hab ich wiederholt. Ich fand es etwas schwächer als beim ersten mal, aber immer noch gut. Tyndall mochte ich so gern. Das Schwert der Zeit hab ich auch beendet und den Abschluss der Reihe mochte ich. Das Weihnachtshaus war nicht ganz meins. Eragon hab ich mit ins nächste Jahr übernommen.