Monatshighlights 2019

Januar

Diesen Monat hatte ich keine wirkliche Highlights. Auch wenn mir Summer Girls auch ganz gut gefallen hat, aber top war es nicht. Aber Alisik mag ich wirklich richtig gerne. Auch wenn es nur ein Comic ist. Ich liebe die Bilder und auch die Geschichte ist süß gemacht und mal was anderes.

Februar

Phantastische Tierwesen hat mir überraschend gut gefallen. Das hatte ich so gar nicht erwartet. Allerdings waren die Tiere echt süß und Newt hatte was und was beseres gelesen habe ich auch nicht in dem Monat.

März:

Auch wieder Alisik konnte mich hier begeistern. Wobei ich Frühling fast noch besser fand als Tod. Das Ende war etwas lasch. Ich mag die Reihe einfach. Es ist mal was anderes und es sind so tolel Bilder.

Bookqueen:

Hätte ich nicht gedacht, dass Alisik meine Bookqueen wird, aber das Quartal war recht lahm und Alisik hatte einfach was.

April:

Obowhl ich Colleen Hoovers Too late im Prinzip besser bewertet habe gebe ich das hier als Monatshighlight an. Denn bei Too late war mir manches zu heftig und das Ende einfach viel zu lang. Auch bei Lass mich nicht los war das Ende zu lang, aber das Buch hat mir doch insgesamt irgendwie besser gefallen.

Werbeanzeigen