Freitagsfrage 2 + 3: Lieblingsspiel/ Lieblingsbuch 2021

Hier sind diesmal zwei Fragen mit dabei.

Ich hole die vom Urlaub noch nach.

 

 

WELCHES WAR DEIN ERSTES GAME, DAS DU GEZOCKT HAST?

 

Hatten wir die Frage nicht schon mal bei den besten 5?

Früher auf der Spielekonsole packman und wippe. Später am PC Wintersport spiele. Aber in ganz alter Version und recht einfach gehalten. Skispringen und so.

 

 

NENNE DAS BESTE BUCH, DAS DU LETZTES JAHR GELESEN HAST

Das war mein Highlight letztes Jahr. Ich mochte die Charaktere und die Story so gerne. Da steckten viele tolle Ideen drin und es war sehr gefühlvoll. Es war auch etwas klischeehaft, aber es konnte mich auch begeistern. Ein tolles Buch.

TTT 304 Welche Autoren habt ihr 2021 neu entdeckt?

Heute gibts wieder den TTT und ich bin mit dabei.

 

551 ~ 16. Dezember Welche 10 Autoren habt ihr 2021 neu für euch entdeckt, die euch mit ihren Geschichten begeistern konnten

Jessica Park – 180 Seconds

Das Buch war schon wirklich was besonderes. Es war voller sympatischer Charaktere und die Ideen waren schon besonders. Sicher war es auch manchmal zu viel des guten und vielleicht auch etwas unrealistisch. Aber insgesamt war es eine richtig tolle Geschichte mit tollen Charakteren. Sehr liebevoll und gut und es hat mich mitgerissen, ich habe gelacht und geseufzt und das sehr viel. Für mich ein absolutes Highlight dieses Jahr.

Meghan March – Legend – Reihe

Auch die Legend-Reihe hat mir überraschend gut gefallen. Erotik in dem Gebiet ist ja eher weniger meins, aber es war sehr gefühlvoll und nicht zu viel. Aber Gabriel und Scarlett waren beide so toll. Auch das Setting und die Story war mal wieder was anderes und das hat mir wirklich gefallen, wenn auch nicht immer alles.

Jana Schäfer – make my Wish come true

Das war auch ein ziemlich tolles Buch. Sehr liebevoll und das Thema war interessant. Ein bisschen Drama, aber nicht so nervig. Sonst mochte ich die Charaktere ziemlich gerne und werde die Autorin wohl weiter verfolgen.

Lilly Lucas – New – Reihe

Die Reihe mochte ich ja auch total gerne, bisher. Da sind wirklich viele, tolle Charaktere bei und die Gegend ist toll. Es ist schon eine tolle Reihe, die viel zu bieten hat und ich fiebere immer wieder mit. Ach, es ist schon eine süße Reihe.

Jo Watson – Kopf aus, Herz an

Das hat mir auch überraschend gut gefallen. Eine süße Story, wenn auch teilweise etwas sehr dramatisch. Aber die Charaktere gefielen mir überwiegend gut. Es war mal wieder was anderes und das hat mir gefallen.

Viola Shipman – Engelsfunken

Das hat mir auch ziemlich gut gefallen. Auch wenn es nur sehr dünn ist. Aber es war eine süße Geschichte und ich könnte mir vorstellen noch mehr davon zu lesen.

Birgigt Gruber – Winterblues und Zuckerguss

Diesen Roman fand ich auch wirklich süß. Es gab kleinere Schwächen, aber ich mochte die Charaktere. Auch die weihnachtlichen Aspekte fand ich sehr süß.

Stefanie Diehm – Fairies 1

Fairies fand ich überraschend gut. Ich mochte die Ideen und die Magie dort sehr. Auch die Charaktere haben mir überwiegend gefallen. Es gab einige Schwächen, hatte aber auch was.

Virginia Boecker – Witch Hunter

Das mochte ich auch ziemlich gerne. Sogar überraschend gerne. Es war nicht perfekt, aber besser als erwartet. Auch die Magie mochte ich ganz gerne. Es hatte schon was.

 

Und was würdet ihr heute antworten?

Buchrückblick Oktober 2021

Bestes Buch:

180 Seconds fand ich wirklich toll. Da wurde viel Positives rüber gebracht und die Charaktere waren mir sehr sympathisch. Die Idee mit dem Blog und diesen 180 Sekunden war toll. Da konnte ich endlich mal wieder richtig mitfiebern.

Schwächstes Buch:

Wobei ich hier schwankte zwischen Royal und diesem hier. Aber ich hab mich für dieses Buch entschieden, da ich das in dieser Richtung nun doch nicht unbedingt erwartet hatte. Mir wurde das alles zu unsensibel und nervig umgesetzt. Auch wenn Das Licht von tausend Sternen gut anfing.

Bücheranzahl: 7

Seitenanzahl:  2285

Romane:

New Adoult

Jugendbücher

Themen:

Meer Momente wie diese

Auszeit, Listen, Alte Liebe

Liebe braucht nur zwei Herzen

Ausmisten, alte Freundschaft, Familie

180 Seconds und deine Welt ist meine

schwierige Kindheit, Verlust, Die große Liebe

Das Licht von tausend Sternen

Authismus, Liebe, Verlust

Unheimlich verliebt

Freundschaft, Insel, Drogen

Lieblingscharaktere:

männlich

Esben/ 180 Seconds
Benjamin Passmore/ Unheimlich verliebt
Simon/ 180 Seconds
Ben/ Meer Momente wie dieser
Jason/ 180 Seconds
Danny/ 180 Seconds
Lucas Cabral/ Unheimlich verliebt
Ben/ Liebe braucht nur zwei Herzen
Cal/ 180 Seconds
Noah/ Liebe braucht nur zwei Herzen
Jonas/ Liebe braucht nur zwei Herzen

weiblich

Steffi/ 180 Seconds
Allison(/ 180 Seconds
Mia/ Liebe braucht nur zwei Herzen
Nina Gray / unheimlich verliebt
Kerry/ 180 Seconds
Zoey Passmore/ Unheimlich verliebt
Carmen/ 180 Seconds
Amelie/ Meer Momente wie dieser
Jenna/ Das Licht der tausend Sterne
Zoe/ Liebe braucht nur zwei Herzen
Anne/ Liebe braucht nur zwei Herzen
Joan/ 180 Seconds

Reihenfolge: