MediaMonday 157/ 158: Vom Adventskranz, Jahresrückblicken und Outlander

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #495

  1. Eine schöne Adventstradition ist es bei uns auch den Adventskranz immer anzuzünden? Ich glaub die gibts hier nicht so wirklich.

  2. Die Tage vor und nach Weihnachten sind ja geradezu dafür prädestiniert, noch mal rückzublicken. Das Jahr Revue passieren und Jahresrückblicke zu schreiben.

  3. Dieser Dezember – inklusive Festtage – läuft ja dieses Mal merklich anders als üblich, aber immerhin bleibt der Heiligabend wie immer. Und so hab ich etwas mehr Ruhe für mich und kann vielleicht noch mehr Filme gucken. Nur in die Kirche gehe ich diesmal gar nicht.

  4. Wisst ihr, was ich im Moment richtig genieße: meinen Urlaub. Er hat zwar gerade erst begonnen, aber ich merke schon, dass ich anfange abzuschalten.

  5. Alle Streaming-Dienste buhlen um die Gunst der Zuschauer und bieten Weihnachtsfilme en masse. Die Nase meiner Meinung nach vorn hat hierbei keine Ahnung, denn obwohl ich es eigentlich vorhatte, gucke ich immer noch keine Streaming Dienste. Nur auf Youtube hab ich tatsächlich mal einen Weihnachtsfilm gesehen.

  6. Man glaubt es kaum, aber ich komme langsam mit meinen Rezensionen hinterher. Da habe ich ja hoffnungslos hinterhergehinkt, aber jetzt kommen diese Woche erst mal fast jeden Tag eine. Zumindest bis 23., aber vermutlich kriege ich dann noch mehr fertig.

  7. Zuletzt habe ich die 5. Staffel von Outlander beendet und das war schon ziemlich heftig, weil da echt krasses passiert ist, aber ich mochte die Staffel trotzdem richtig gerne. Sie war schon sehr stark.

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

20. Dezember

Weltereginisse: (Quelle: Wikipedia)

20. Dezember 1803: Frankreich übergibt New Orleans im Rahmen der Lousianna Purchase an die USA.

20. Dezember 1873: Mit der verfassungsveränderten Lex Miquel-Lasker erhält das deutsche Reich die Gesetzgebungskompetenz über das bürgerliche Recht in Deutschland.

20. Dezember 1963: In Frankfurt am Main wird der 1. Ausschwitz-Prozess gegen 22 Angeklagte eröffnet.

20. Dezember 1924: Mit dem Schilling-Rechnungsgesetz zur Währungsreform in Österreich wird die Ablösung der Krone durch den Schilling beschlossen und dieser schließlich am 1. März 1925 eingeführt.

20. Dezember 1951: Im Forschungsreaktor EBR-1 (Experimental Breeder Reactor 1) In Arco, Idhao, USA gelingt erstmals die nukleare Stromerzeugung. Die Leistung der Anlage reicht am ersten Tag, um Strom für vier Glühlampen zu liefern. Ab dem zweiten Tag reicht die Strommenge für den Eigenbedarf und Forschungszwecke.

20. Dezember 1908: In Rom wird die Jungfrau von Orleans, Jeanne dArc, von Papst Pius X heilig gesprochen.

Schon gewusst? Quelle

Früher wurde der Adventskranz mit 24 Kerzen geschmückt, später nur noch mit vier. Anfänglich sollte der Adventskranz Dämonen abhalten.

Meine Frage für heute:

Habt ihr in der Weihnachtszeit einen Adventskranz zu Hause und wie sieht der aus?

Wir haben gerade gar nicht ganz so einen normalen. Jedenfalls keinen mit Tannen. Und bei euch? Brennt die vierte Kerze schon?

Freitagsfüller November mit langem Wochenende

Hier ist mein Freitagsfüller von Barbara.

1.    Gänsebrust   ist denk ich lecker (Hab ich das schon mal gegessen? Nachdenk! Bestimmt.), aber ich liebe Ente.

2.    Mal sehen wie er bei uns dieses Jahr aussieht und ob es überhaupt einen gibt, den Adventskranz.

3.   Vielen Dank für diese Füllungsdinger.

4.    Licht am Auto einschalten sollte man nicht vergessen.

5.   Um 12 Uhr ist Mittagszeit.

6.    Wenn man Abends Äpfel ist, muss man keine Zähne putzen, sagte meine Oma immer.. (Eigentlich Blödsinn, aber als Kinder fanden wir das toll. Haben wir bei meiner Oma natürlich immer viele Äpfel gegessen.)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein langes Wochenende, morgen habe ich  nichts geplant und Sonntag möchte ich wie morgen auch lesen und entspannen!