Die besten 5 am Donnerstag 56: Krimiserien

Heute gibst wieder die besten 5 und ich bin mit dabei.

Krimiserien sind ja ein heimliches Laster von mir. Sollte man gar nicht so meinen. Ich lese diesen Bereich auch nicht so und in Filmen ist es auch nicht meins. Aber Serien schaue ich recht viel. Wobei ich gar nicht sicher bin ob alles in den Bereich Krimi fällt, da bei einigen auch anderes gemischt ist. Aber das hier ist nun meine Liste.

iZombie:

Für mich zählt sie schon mit dazu, auch wenn es gemischt ist mit fantastischen Elementen. Ich liebe diese Serie. Wird wohl keinen wundern, dass sie an erster Stelle ist, oder? Ich find die Art der Ermittlungen toll und Livs Rolle dabei. Auch die Schauspieler sind lasse. Tolle Serie.

CSI Miami

Viele mögen ja die anderen CSI lieber oder auch Horatio nicht. Für mich gilt das nicht. Ich mag dieses CSI am liebsten und habe die anderen nie wirklich gesehen, da sie mich nicht reizten. Auch Horatio find ich genial. Ich find auch das Team toll und finde es interessant gemacht. Auch das Setting ist klasse. Die Serie fand ich schon immer toll.

Bones

Auch Bones zählt für mich in dieses Genre. Ich finde sie klasse. Ich habe sie recht spät für mich entdeckt, gucke sie aber total gerne. Leider habe ich irgendwann den Anschluss verpasst, aber ich werde noch weitergucken. Ich mag Bones und das Team und die Fälle sind interessant. Darauf gekommen bin ich ja durch David Boreanaz und hab nie bereut sie angefangen zu haben.

Alarm für Cobra 11

Die Serie fand ich auch immer toll. Sicher lässt sich drüber streiten und vieles ist übertrieben, aber ich habe sie immer gerne gesehen. Ich mochte die Schauspieler und das Team, aber irgendwann war ich auch raus. Aber früher war es klasse.

24

Sicher gibts auch noch bessere Serien für den fünften Platz wie Akte X oder Crossing Jordan, aber hier muss ich einfach 24 posten. Ich fand die Serie immer so cool und fand Kiefer Sutherland und Jack und sein Team auch toll. Außerdem fand ich toll, dass es in Echtzeit war. Das hatte den besonderen Touch. Die Serie hatte schon was.

Und welche Serien habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Serienmittwoch 322: Welche Serien habt ihr wiederholt?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

08.04.20: Serien:

Welche Serie habt ihr öfter als einmal gesehen?

komplett

Türkisch für Anfänger (2 Mal)
Prinzessin Fantaghiro (2 mal)

So viel gucke ich Serien nicht komplett. Aber bei Türkisch für Anfänger und Fantaghiro habe ich es wirklich geschafft. Türkisch für Anfänger aus persönlichen Gründen und ich liebe die Serie. Die kann man ruhig öfter sehen. Und Fantaghiro, weil es schon so lange her war und ich nicht wusste, ob ich alles gesehen hatte, aber ich finde sie wieder ganz interessant.

einzelne Staffeln oder Folgen

Dr Diaries = Staffel 1

Zumindest die erste Staffel habe ich mal wiederholt, glaube ich. Sonst nur ein paar Folgen. Ich würde aber gerne die ganze Serie noch mal sehen, denn ich finde sie schon toll. Irgendwann muss ich das noch mal machen.

Vampire Diaries = Staffel 1 

Auch hier wiederholte ich die erste Staffel, aber so richtig bin ich nie darüber hinaus gekommen.

Alarm für Cobra 11 = immer mal wieder

Die habe ich so oft gesehen, dass ich bestimmt einige Folgen wiederholt habe. Vor allem auch die erste Folge. Ich finde die Serie hat einfach was.

CSI Miami = immer mal wieder

Früher habe ich es immer mal wieder gesehen. Dann habe ich mir Staffel 1 und 2 geholt. Da habe ich bestimmt auch ein paar Folgen wiederholt. Ich mag die Serie wirklich gerne.

Gilmore Girls = Staffel 1 – 4

Ich habe die Serie immer mal wieder gesehen. Mittlerweile habe ich Staffel 1 – 4 komplett gesehen. Vorher hatte ich immer nur mal wieder was geguckt, deswegen habe ich vieles wiederholt. Ich mag die Serie.

Smallville = Staffel 1 

Auch Smallville habe ich irgendwann mal wiederholt. Die 1. Staffel sicher komplett. Und immer mal wieder ein paar Folgen. Ich mag die Serie ja. Die 2. Staffel hab ich auch noch hier liegen. Die werde ich sicher auch noch wiederholen.

Buffy = immer mal wieder

Ich habe es auch nach Jahren versucht mal zu wiederholen. Bin aber nicht weit gekommen.

Legend of the Seeker = Staffel 1

Die habe ich auch mal versucht zu wiederholen. Ich bin aber nicht sicher ob ich auch die 2. Staffel geschafft habe. Aber die erste auf jeden Fall. Ich mag die Serie. Die hat schon was.

Ally Mc Beal – immer mal wieder

Ich habe sie nicht so oft wiederholt und nur einzelne Folgen. Ich mag die Serie ganz gerne.

Eine himmlische Familie = immer mal wieder

Die Serie mochte ich auch immer gerne. Ich habe immer mal wieder reingeschaut und somit sicher auch ein paar Folgen wiederholt. Es lohnt sich schon.

Die Nanny = immer mal wieder

Das hab ich auch immer mal wieder geguckt. Ich mochte es total gern und habe da sicher auch immer mal wieder was wiederholt.

Crossing Jordan = fast komplett

Theoretisch könnte man diese Serie zu komplett zählen. Allerdings fehlen mir die letzten Folgen und auch früher habe ich sie nie ganz gesehen. Ich mag die Serie sehr gern. Sie hat was. Übrigens hab ich sie auch früher nie ganz gesehen. Deswegen zählt sie nicht richtig zu komplett.

Charmed = immer mal wieder

Auch diese Serie habe ich immer mal wieder gesehen und immer mal wieder wiederholt. Ich mag die Serie total gerne und würde sie auch gerne irgendwann noch mal komplett sehen.

Und sicher hab ich noch das ein oder andere vergessen oder kann mich einfach nicht mehr dran erinnern.

Wie ist das bei euch? Welche Serien habt ihr komplett oder unvollständig wiederholt. Kennt ihr welche von meinen und wie haben sie euch gefallen?

Zusatz: Was guckst du gerade?

Prinzessin Fantaghiro

Ich habe die Serie am Wochenende beenden können. Sie hat schon was, kann mich aber nicht komplett überzeugen.

Evan Allmächtig

Den fand ich überraschend gut und witzig. Kein Überflieger, aber die Ideen waren interessant und er war gut gemacht.

MediaMonday 164/165: Von Robert Buckley, Sendung mit der Maus und Alarm für Cobra 11

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #454

  1. Kommen Fragen auf zu meinem Lieblings-schauspielern aus Serien, kommt mir ja immer als erstes Robert Buckley in den Sinn, denn er ist einfach toll und konnte mich sowohl in One Tree Hill als auch in iZombie überzeugen. Ich mag seine Art einfach. Allerdings gibts sicher noch einen oder zwei, die vor ihm kommen, wenn ich genauer drüber nachdenke.

  2. Von den Serien meiner Kindheit wird mir Die Sendung mit der Maus immer unvergessen bleiben, schließlich ziemlich oft Sonntags gesehen und fand es immer toll. Sicher gab es da auch noch was anderes, aber das will mir gerade nicht in den Sinn, weil ich auch nicht genau weiß ob es zu meiner Kindheit gehört. Alf zum Beispiel.

  3. Durch den Schleier der Nostalgie betrachtet denkt man ja gerne an vergangene Dinge zurück. Für meinen Teil sind das einerseits persönliche Erinnerungen, aber auch die Serien-und Filmhighlights von früher wie Titanic, Kinderserien, Alarm für Cobra 11, Beverly Hills 92010. Das ganze alte Zeugs eben.

  4. Das Lesen ist nach all den Jahren noch immer zuverlässig darin, mir/mich zu Begleiten und ich liebe es noch immer. Ohne Bücher würde mir einfach was fehlen.

  5. In der Rückschau betrachtet war es vielleicht sogar gut, dass alles genauso kam wie es kam. Auch wenn es manchmal weh tut oder mir manchmal was fehlt. Also na ja, fast alles. Eine Sache hätte ich mir schon anders gewünscht.

  6. Nichts besonderes versuche ich ja auch immer Freunden und Familie nahezubringen, einfach weil jeder selbst wissen muss was für ihn das Richtige gibt, aber Empfehlungen gebe ich immer wieder gerne.

  7. Zuletzt habe ich Deep Impact geguckt und das war nicht so meins, weil ich es nicht so gut gemacht, die Story langweilig und die Charaktere recht emotionslos fand. Man könnte sagen, dass es ein alter Film ist, aber andere Filme aus der Zeit liegen mir durchaus. Dennoch hatte es irgendwas. Die Idee an sich gefiel mir schon, erinnerte mich aber auch an Armageddon.

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

Serienmittwoch 178: Welche Serie/n sollten beendet werden?

Und wieder gibts einen Serienmittwoch. Diesmal auch wieder mit einer Antwort von mir.

12 Juni Serienfrage (Frage von Wortmann)

Welche Serie/n sollte/n endlich beendet werden?

Greys Anatomy

Sollte sie ja auch, habe ich gehört. Aber dann habe ich gelesen sie soll um zwei Staffeln verlängert werden. Was? Noch länger? Irgendwann reicht es als Nichtfan. Diese Serie ist für mich irgendwie ein Nervfaktor. Sorry, für alle Fans. Aber es wird einfach übertrieben. Vor allem, wenn neue Staffeln einer anderen Serie von zwei Folgen einer alten Staffel dieser Serie immer weiter nach hinten verdrängt werden.

Alarm für Cobra 11

Die Serie ist einfach überholt.  Sie ist ja schon fast zur Seifenoper montiert. Ich find langsam reichts mal. Ich habe es früher immer mal wieder gerne geguckt, aber irgendwann hat es mich nicht mehr interessiert.

Und welche Serien sind das so bei euch?

Kopfkino 11: Am häufigst gelesenes Buch und deutsche Serien?

Und auch das Kopfkino gibts mal wieder diese Woche von mir.

Bücher: Welches Buch hast du am häufigsten gelesen?

Das war definitiv das hier:

Ich habe es bereits viermal gelesen. Es gibt mittlerweile einige Längen, aber ich liebe es noch immer.

Serien: Deutsche Serien, wie denkst du darüber?

Ich bin da nicht so negativ eingestellt wie viele andere. Ich mag einige deutsche Serien. Es gibt da echt gute. Auch deutsche Schauspieler haben Talent. Meine Lieblinge sind übrigens:

Doctor Diaries

Das ist eine tolle, lustige Serie, die ich sehr in mein Herz geschlossen habe.

Türkisch für Anfänger

Ich liebe diese Serie und sie hat auch besondere Erinnerungen mit denen ich sie verbinde. Ich möchte sie nicht missen.

Alarm für Cobra 11

Die Serie weckt ganz frühe Erinnerungen in mir und ich habe sie immer sehr gern geguckt. Auch später noch. Aber irgendwann war die Luft einfach raus.

Und wie würdet ihr die Fragen beantworten?

Serienmittwoch 98: Serien, die an besondere Zeiten erinnern

Mein Serienmittwoch darf natürlich wieder nicht fehlen. Jetzt soll er ja wieder regelmäßig kommen.

Welche Serien erinnern euch an bestimmte/besondere Zeiten?

Alarm für Cobra 11

Die Serie erinnert an meine Kindheit. Das habe ich noch bei meiner Oma geguckt und meine Cousine war dabei. Auf jeden Fall eine besondere Zeit.

Ich mochte die Serie immer sehr gern.

Beverly Hills 90210

Auch das erinnert an die frühe Jugend und gemeinsame schöne Seriensamstagvorabende. Das war noch toll.

Ich habe die Serie geliebt und sehr gern gesehen.

Dr. House

Diese Serie habe ichmit einer ganz besonderen Person begonnen und wird mich auch immer an diese besondere Person erinnern und an die Anfangszeit.

Die Serie fand ich immer klasse.

CSI Miami

Und auch diese Serie erinernt mich an diese Person, denn mit der habe ich die Serie immer geguckt.

Ich habe diese Serie immer gern geguckt.

Jetzt bin ich auf eure Serien gespannt. Welche fallen euch heute ein?

 

Corlys Themenwoche 61.2.: Erinnerungen: Kino u. TV – Erinnerungen

Und schon kommt die zweite Frage für die Themenwoche. Auch wenn ich unterwegs bin ist die Vorbereitung natürlich schon gestern geschehen.

Und das ist meine aktuelle Frage für euch:

Was sind deine schönsten TV/Kinoerinnerungen?

TV Erinnerungen auf jeden Fall aus der Kindheit. Besonders im Bereich Serien. Einmal im Bereich Beverly Hills 90210 und einmal im Bereich Alarm für Cobra 11.

Bei Beverly Hills 90210 erinnere ich mich gerne an die Abende, wo ich mit meiner Schwester vorm TV saß und regelmäßig im Abendvorprogramm diesen Titelsong gehört habe:

Das waren noch Zeiten …

Und Alarm ist auch schon eine sehr alte Folge. Die erste oder eine der erste Folgen, die ich bei meinen Großeltern damals gesehen habe und meine Cousine lernte gerade schreiben. Meine Erinnerungen können mich auch täuschen, aber ich habe diese Erinnerung und möchte sie nicht missen. Mittlerweile ist es mindestens 20 Jahre her.

Sonst zum Kino:

Da fiel mir spontan Titanic ein. Ich glaube ich war damals dreimal im Kino. Allerdings ist es schon wieder so lange her. Ganz besonders in Erinnerung bleiben werden mir immer die Harry Potter Filme im Kino, die ich immer mit Familienmitgliedern geguckt habe.

Sonst wird mir immer ein Kinoabend mit einem ehemaligen Freund zu Liebe braucht kein Ferien in mein Gedächtnis bleiben. Ein schöner Abend war das, aber alles andere ist zu persönlich.

Und natürlich jede Menge anderer Kinoabende.

Welche Erinnerungen habt ihr besonders am Kino und TV. Erzählt es mir. Ich bin gespannt.

Die nächsten Fragen:

Mittwoch: Was sind deine schönsten Erinnerungen im musikalischen Bereich?
Donnerstag: Was sind eure schönsten Blogerinnerungen?
Freitag: Habt ihr besonders schöne Urlaubserinnerungen?
Samstag: Welche Erinnerungen möchtet ihr uns gerne mitteilen?

Serienmittwoch Nr. 7: Deutsche Serien

Schon wieder ist Serienmittwoch und diesemal geht es speziell um Deutsche Serien.

Meine Frage ist: Guckt ihr deutsche Serien? Wenn ja, welche? Wenn nein, wieso nicht? (Seifenopern mal ausgeschlossen, die kommen noch extra, Genau wie Kinderserien. Die hatten wir ja schon).

Deutsche Serien ist ja immer so ein Thema. Manche können gar nichts damit anfangen, aber ich find, einige gute gibt es schon, und wie immer ist das alles Geschmackssache. Ich hab in meinem einige deutsche Serien geguckt, aber manche interessieren mich auch einfach nicht.

Angefangen hat wohl alles mit Alarm für Cobra 11. Ich weiß, diese Serie kann man kritisieren wie man will, und mittlerweile gucke ich sie gar nicht mehr, aber ich hab sie immer geliebt. Das war unter anderem meine Serie.

Dann hab ich unheimlich gern Doctors Diaires geguckt. Eine tolle Serie mit viel Witz und viel Charme. Die Schauspieler find ich dort auch toll.

Zu Türkisch für Anfänger gibts eine ganz eigene Geschichte. Tatsächlich hab ich sie in der Berufsschule 2006 angefangen. Unser Lerher hatte selbst eine japanische Frau und diese Serie liebte er wohl irgendwie. Jedenfalls haben wir sie angefangen zu gucken und ich liebe sie. Mittlerweile hab ich sie komplett zu Hause, aber das hab ich letzte Woche sicher schon erzählt. Oder zumindest so ähnlich.

Sonst fallen mir spontan noch Serien wie Medicopter 117, hin und wieder Der letzte Bulle, Der Clown hab ich geliebt, Schwarzwaldklinik mal ganz früher, Sternenfänger fand ich gut, Sterne des Südens ebenfalls und Gegen den Wind hab ich auch geliebt. Auch in Danni Lowinski hab ich hin und wieder reingeguckt.  Und so gab es mit Sicherheit auch noch einige andere deutsche Serien für mich, die ich bei euch vielleicht wieder trefffen werde oder halt auch nicht.

Was mich nie interessiert hat sind Serien wie Tatort oder Küstenwache oder sowas in der Art.

Charkatere ABC: S männlich wie Sam und Semir

Oh wie könnte ich ihn an dieser Stelle nicht erwähnen.

Sam Evans aus Glee.

Er ist manchmal etwas zurück, aber auch toll und er tut mir oft Leid. Sam ist einer meiner absoluten Lieblinge und einfach nur klasse. Hach, ein ganz lieber. Glee ist ja sowieso meine absolute Lieblingsserie.

Oh und da fällt mir mal wer neues ein.

Semir Gerkan aus Alarm für Cobra 11.

Ich liebe Semir. Ich glaub er ist der Einzige oder einer der wenigen, die von Anfang an dabei sind. Und hach, ich mag ihn einfach. Semir war immer so witzig und seine Blicke.

Alarm hab ich schon ewig nicht mehr gesehen, aber früher hab ich es recht regelmäßig verfolgt und gemocht.

Serienparade Guilty Pleasures

Eine neue Serienparade gibts bei Frau Margeret. Das Thema find ich allerdings ein bisschen anspruchsvoll. Ehrlich, wie können Lieblingsserien peinlich sein?

 

Thema #8

Guilty Pleasures

Welche deiner Lieblingsserien ist dir ein bisschen peinlich? Welches Format schaust du gerne, obwohl du denkst, dass es keinen besonders hohen Anspruch oder keine gute Qualität hat? Welche Serie findet jeder doof, nur du nicht?

Da muss ich erst mal überlegen.

Vielleicht Alarm für Cobra 11?

Sie ist mir nicht direkt peinlich, aber ich weiß, dass viele abgeneigt gegen diese Serie ist. Ich hab sie immer geliebt. Bin praktisch damit aufgewachsen und hab auch die Original erste Folge gesehen. Aber dann immer mal wieder. Mittlerweile guck ich sie schon länger nicht mehr, aber ich möchte die Zeit mit der Serie nicht missen. Ausserdem waren die Schauspieler cool. Mein Lieblingspartner von Semir war immer Tom Beck (Ben Jäger), aber der allererste Andre Fux (Mark Keller) war auch toll. Hach, die waren alle toll. Ja, ich hab die Serie geliebt. Ich gebs zu.

Medicopter 117

Auch so ne Serie, die glaub ich kaum einer mag, aber ich hab sie geliebt und immer gern geguckt. Mittlerweile kann ich mich kaum noch dran erinnern, aber ich hab sie oft gesehen.

Baywatch

Ja, so langsam fallen mir doch welche ein. Auch die Serie hab ich damals sehr gern gesehen. Und das könnte man vielleicht sogar auch durchaus ein bisschen peinlich nennen. Aber es war einfach meine Zeit und ich steh zu.

Unser Charlie/ Hallo Robbie

Ich weiß nicht ob man die als peinlich bezeichnen kann, aber auch die Serien hab ich früher immer gerne gesehen. Auch als Erwachsene noch. Mittlerweile hab ich sie aber schon ewig nicht mehr gesehen.

Wenn ich mehr drüber nachdenke, fällt mir bestimmt noch mehr ein, aber ich denke das reicht erst mal.