TTT 200: eure 10 liebsten Disneyfilme

Und wieder gibts einen TTT und wieder bin ich mit dabei. Sogar mit einem Jubiläum, falls ich mich nicht irgendwann mal verzählt habe. Dem 200. TTT.

421 ~ 20. Juni: Zeige uns deine 10 liebsten Disneyfilme

Der König der Löwen

Ich liebe der König der Löwen.  Da hat sich Disney was ganz tolles ausgedacht. Die kleinen Löwen sind so süß und die Musik so toll.  Ich liebe diesen Film.

Die Eiskönigin

Die fand ich viel besser als erwartet. Ich fand die Story auch sehr magisch und süß und mochte das mit dem Eis und den Charakteren. Außerdem war auch die Musik richtig toll.

Cinderella 2015

Auch den Film fand ich sehr schön.  Das Setting war auch toll und die Schauspieler gut. Der ganze Film war für mich die beste Version des Märchens.

Alice im Wunderland

Die Verfilmung mit Johnny Depp meine ich. Die fand ich auch sehr gut. Ich mochte die Story und die Schauspieler.

Das Dschungelbuch

Hier meine ich die Zeichentrickversion. Ich mag den Film einfach. Ich mag auch die Musik. Und Mogli und Balu haben einfach was.

Bärenbrüder

Den fand ich auch sehr süß. Die Bären waren einfach auch süß. Wirkliche Erinnerungen habe ich aber nicht mehr.

Bambi

Das fand ich auch immer sehr süß. Ich liebe dieses Reh.  Aber auch hier habe ich nur noch dunkle Erinnerungen.

Dumbo

Den fand ich auch immer süß.  Der Elefant hatte was. Aber große Erinnerungen hab ich auch nicht mehr. Nur noch grob.

Arielle Die Meerjungfrau

Die fand ich früher immer richtig toll. Heute steh ich nicht mehr ganz so gut. Trotzdem finde ich den Film toll.

Findet Nemo

Den fand ich auch immer süß. Und dieses Jahr habe ich den Nachfolgerfilm findet Dorie gesehen. Das hat es mir nur wieder bestätigt.

Und was habt ihr für Filme ausgesucht? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Serienmittwoch 162: liebste Kinderfilme

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch mit einer neuen Frage. Und ich bin gespannt was eure Antworten dazu sind.

20. Februar 19: Filmfrage

Eure liebsten Kinderfilme?

Da gab es sicher einige. Aber überlegen muss ich dennoch. ALlerdings könnte ich auch mehr als 10 nennen. Sind aber nicht alle aus meiner Kindheit. Manche, die ich nicht mit meiner Kindheit verbinde oder als typische Kinderfilme habe ich weggelassen wie Harry Potter oder Narnia.

10.) Alice im Wunderland 2010

Den Film fand ich wirklich gut. Er war gut gemacht und die Schauspieler haben mir super gefallen. Auch die Stimmung und Kulissen waren toll. Auf jeden Fall sehenswert.

9. Free Willy

Auch diesen Film konnte ich rauf und runter sehen. Eine tolle Gesichte mit tollen Schauspielern und ein sehr gelunger Kinderfilm.

8. Madagaskar

Auch Madagaskar finde ich klasse. Die Tiere sind cool und besonders die Pinguine und das ist auch einfach lustig gemacht.

7. In einem Land vor unserer Zeit

Das konnte ich auch immer wieder sehen. Die Dinos fand ich so süß. Echt eine tolle Filmreihe.

6. Die unendliche Geschichte

Das ist auch ein toller Film. Den konnte ich damals rauf und runter sehen. So eine schöne Geschichte und so viel Fantasie. Die Effekte sind nicht mehr up to date, aber ich habe es geliebt.

5. Ice Age

Ice Age ist einfach klasse. So lustig und unterhaltsam. Mir gefällt auch die winterliche Note. das ist einfach gut gemacht. Ich liebe das.

4. Die Eiskönigin

Ja, ja. Ich weiß. Darüber lässt sich streiten. Aber ich fand den richtig gut. Der hat mir wirklich gefallen. Auch hier mochte ich wieder die winterliche Note.

3. Cinderella 2017

Der Film ist auch richtig toll. So schön und die beste Cinderella Verfilmung, die es gibt. Das gefiel mir richtig gut. Ich liebe es.

2. Casper

Casper ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Ich kann ihn immer rauf und runter sehen.

1 . Der König der Löwen

An erster Stelle wird immer dieser wunderbare Film stehen bleiben. Ich liebe diesen Film. Er ist so schön und die Musik so gut. Meine Nummer 1.

Und das war meine Liste? Wie sieht eure aus und was sagt ihr zu meiner?

 

Corlys Themenwoche 83.3.: Märchen: Schönste Welten?

Und schon sind wir wieder in der Mitte der Woche angelangt. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.

Mittwoch: Welche Märchenwelt magst du am liebsten?

Schwierig. Es gibt so viele gute und interessante.

Ich bleib mal beim Beispiel von Once upon a time

Anna und Elsa

Ich kenne es zwar nur aus Once upon a time, aber es lag offenbar sehr an der Realität denke ich. Ich fand die Welt klasse.

Nimmerland – Peter Pan

Wer liebt das Nimmerland nicht? Das Land der ewigen Jugend und Abenteuer? Ich fand es schon im Film toll und auch wieder in der Serie Once upon a time.

Alice im Wunderland

Und auch die Welt von Alice find ich immer traumhaft magisch schön. Die hat einfach was.

Sicher gibts noch mehr Märchen, die ich so mag, aber diese hier sind schon mit die liebsten. Sonst gehen natürlich immer Prinzessinnenwelten mit Schlösser wie zum Beispiel die Schöne und das Biest.

Und wie ist das bei euch so?

Die nächsten Fragen:

Donnerstag: Welche Märchen mögt ihr dagegen nicht?
Freitag: Von welchem Autor lest ihr Märchen am liebsten?
Samstag: Welche Märchen guckt ihr zu Weihnachten?
Sonntag: Fazit zum Thema Märchen?

Alice im Wunderland – Tag

Ich hab den Alice im Wunderland Tag bei Nana entdeckt und wollte gleich mal mitmachen. Für Tags bin ich ja immer zu haben.

1. Der verrückte Hutmacher
Hat dich ein Buch total verwirrt oder mit einem unbefriedigend offenen Ende zurückgelassen?

Unbefriedigend öfter, verwirrt eher weniger.

Mal abgesehen, dass Panem eh nicht meine Reihe war, war das Ende auch super unbefriedigend, weil es für mich aussah wie eine Entscheidung vom Zweck her und nicht aus Liebe. Dann hätte man es auch gleich lassen kann.

Ansonsten hätte ich mir das Ende von Maddie von Katie Kacvinsky natürlich etwas anders gewünscht und einige andere auch.

2. Das weiße Kaninchen
Lesestil – Lieber schnell und viel oder langsam und mit Genuss?

Mittel. Wenn ich viel Zeit hab, schaff ich auch viel bzw. wenn das Buch gut ist. Wenn es mir nicht so gefällt dauert es auch schon mal länger. Ich bin weder beonders langsam, noch besonders schnell. Aber meistens schaff ich etwa ein Buch pro Woche, ab und zu auch zwei.

3. Die Grinsekatze
Gibt es ein Buch in dem du dich total geirrt hast?

Na ja. Total ist vielleicht überrtrieben. Aber ich dachte, Seventeen Moons wäre genauso schlecht wie Sixteen Moons. Tatsächlich hat es mir aber besser gefallen. Zählt das. Find die Fragestellung etwas komisch.

4. Iss mich, trink mich
Lieber dicke oder dünne Bücher?

Mittel. Ganz dicke Bücher les ich momentan nur selten, aber ganz dünne Bücher auch nicht so gern. Meist sind es Bücher mit an die 300 oder 400 Seiten.

5. Die Herzkönigin
Lieber Helden oder Anti-Helden?

Lieber Helden, aber auch die können manchmal sehr unsympatisch sein. An Anti-Helden lieber so Bad Boys. Die können schon mal richtig cool sein.

6. Wunderland
Lieber Fantasywelten oder die reale Welt?

Fantasy. Stand ich schon immer drauf. Die reale Welt hab ich genug vor mir.

7. Der Jabberwocky
Kannst du laut lesen oder lieber leise?

Leise. Laut ist anstrengend, aber manchmal hilft es Dinge besser zu verstehen oder zu verinnerlichen.

8. Tweedeldee und Tweedeldum
Wenn du zwei oder mehr Bücher liest, gibst du einem den Vorzug?

Hm, ich les sie abwechselnd. Wobei ich für Wiederholungen ne Zeit lang mal hinten angestellt hab. Die hab ich dann eher nebenbei gelesen. Aber les höchstens zwei Bücher auf einmal. Aber in letzter Zeit eher nicht.

9. Pool of Tears
Gibt es ein Buch, das dich schockiert oder zum Weinen gebracht hat?

Ich bin nicht so nah am Wasser gebaut, aber bei Seelen von Stephenie Meyer werden meine Augen an einer bestimmten Stelle jedes Mal aufs neue wieder feucht.

 

So, das war interessant. Wer Lust hat, kann einfach mitmachen. Fühlt euch getaggt. Viel Spass dabei.