MediaMonday 188/199: Von Tyler Blackburn, Harry Potter und Amazon

Heute gibts wieder diesen Beitrag und ich bin mit dabei.

Media Monday #580

  1. Wenn auf eine Kinoveröffentlichung schon von vornherein verzichtet wird bekomme ich wenn nicht mit, da ich da nicht so auf dem Laufenden bin.

  2. Dass ein Projekt kurz vor seiner Vollendung gänzlich eingestampft wird find ich immer wieder total dämlich. Wofür das ganze Geld ausgeben, wenn es eh nicht gezeigt wird?.

  3. Man könnte meine, es wäre egal, dass ich gerade Amazon Freevee für mich entdecke, aber ich finde schon allerlei, was mir da gefallen könnte und lege gerade eine Wunschliste an. Uff.

  4. Tyler Blackburn wirkt schon wie jemand, der in meinen Serienlisten auftauchen könnte. Vor allem, wenn dann die Fortsetzung von Roswell New Mexico irgendwann kommt.

  5. Ich mag es ja, wenn in Filmen/Serien mal wieder mehr Romantik aufkommt. Ich hab das Gefühl das fehlt mittlerweile gerade bei Serien oft. Zumindest bei neueren. Und damit meine ich nicht nur ewiges hin und her oder keine echte Romantik. Sondern richtig gefühlvolle. Das fand ich in Roswell New Mexico echt erfrischend.

  6. Könnte ich etwas noch einmal vorbehaltlos gänzlich neu für mich entdecken, es wäre eine gute Frage was ich wählen soll. Die Standartantwort ist natürlich Harry Potter, aber auch Lieblingsserien wie Once upon a time und so wären durchaus interessant. Wobei ich die ja noch nicht mal abgeschlossen habe.

  7. Zuletzt habe ich freevee von Amazon für mich entdeckt und das war interessant, weil es da schon die ein oder andere Serie gibt, die ich interessant finde, aber das muss noch warten. Erst hab ich noch anderes zu gucken .

 

Und wie würdet ihr heute antworrten?

Follow Friday 20 + 21: Inspirationsquellen + Muttersprache

Heute gibts wieder einen Follow Friday. Heute sogar gleich mit zwei Fragen, weil ich nächste Woche nicht da bin.

Auf welche Seiten schaut ihr nach neuen Büchern, die dann mit großer Wahrscheinlichkeit in euer Regal wandern oder auf euren Reader?

Ganz viel auf Blogs. Ich speichere mir die Listen mit den Neuerscheinungen und gucke dann da irgendwann. Momentan komme ich aber so gar nicht drauf. Sonst Amazon, Loveleybooks oder Google. Mittlerweile aber wirklich am meisten auf den Blogs

Lest ihr auch Bücher in einer anderen Sprache als eurer Muttersprache?

Nein, ich lese auf deutsch. Alles andere würde mir nichts bringen. Wobei ich es mal auf englisch versucht habe, aber ich bin einfach schlecht in englisch und ein Buch habe ich hier auf niederländisch liegen, weil ich das aus dem Urlaub in Holland mitgebracht habe.

Und wie ist das bei euch so?

Themenwoche 67.3.: Digitalisierung: Online-Shop, ja oder nein?

Und schon wieder gibts von mir die Themenwoche zur Digitalisierung mit einer neuen Frage.

Mittwoch: Was sagt ihr zum Internetkauf? Sinnvoll oder eher nicht? Wie macht ihr es?

Ich bin da geteilter Meinung. Für DVD und Bücher finde ich es praktisch. Da bestelle ich immer mal wieder im Internet. Schon allein wegen meinen E-Book. Für andere Sachen finde ich es nicht so nötig.

Zum Beispiel Kleidung bestelle ich so fast gar nicht. Man kann sie zwar zurück schicken, aber ich gehe lieber so in den Laden. Auch Lebensmittel etc. brauche ich nicht im Internet bestellen. Dazu gäb es die Läden.

Die nächsten Fragen:

Donnerstag: Wie findet ihr die Fernsehdigitalisierung? Gut oder guckt ihr lieber auf herkömmliche Weise?
Freitag: Was meint ihr zu der Bücherdigitalisierung? Nutzt ihr die Vorteile oder findet ihr es hat eher Nachteile? Pro und Contra?
Samstag: Wie sicher stuft ihr den Datenschutz und die Sicherheit in der Digitalisierung ein? Sagt es euch zu oder eher doch nicht?

Follow Friday 8: Buchkauf

Auch den Follow Friday mache ich heute natürlich wieder gerne mit. Es geht zum Thema Buchkauf.


Wo kaufst du in der Regel deine Bücher?

  1. In der Buchhandlung (Thalia, Weltbild, Hugendubel).
    Am liebsten in den Großstädten, weil es da mehr Angebote gibt.

 

  1. Bei Amazon. Meistens E-Books. Aber auch hin und wieder Printbücher, aktuell aber seltener.

Am liebsten geh ich in Buchhandlungen stöbern, wenn die Bücher vor Ort und greifbar sind.

Und wie ist das bei euch so?

Das war jetzt recht kurz und schmerzlos.