Nr. 5 # 02.09.15# Welches sind eure männlichen Filmhelden und wieso?

Heute sind wir wieder bei meinen Mittwochshelden. Hoffe ihr habt Lust mitzumachen. Wie immer kommentieren oder Verlinken. Ich hab gemerkt ich brauch noch mal nen neues Logo hierfür. Mal sehen ob ich am Wochenende dazu komme. Hier findet ihr weitere Infos dazu und eine Übersicht über kommende Fragen. Wenn ihr Ideen für neue Fragen habt, dürft ihr die mir auch gerne mitteilen.

Meine Top 3 männliche Filmhelden

Uff, da gibts so viele. Wie soll ich mich da denn entscheiden?

1.) Pearl Harbor – Ben Afflec (Rafe) und Josh Hartnett (Danny)

Ich muss sie hier wohl beide nennen. Rafe, weil er alles für seine Freunde tut und fast alles verloren hätte, auch seine große Liebe, und dennoch hilft er Danny, wenn er in Schwierigkeiten ist, weil er eben doch irgendwie sein absolut bester Freund ist und er ihm irgendwie trotz allem am Herzen liegt. Diese Szene am Ende nach dem Angriff war ziemlich krass, aber auch sehr rührend.

Und Danny, weil er glaubte seinen besten Freund verloren zu haben und weil er dennoch stark geblieben ist. Sicher hatte er auch Evelyn, aber das war natürlich zunächst komsich für ihn. Und wegen der Szene am Ende wo er diesen Baumstamm oder was das war getragen hat mit einer unglaublicher Würde. So eine krasse Szene, die mich sehr beeindruckt hat.

2.) Die Päpstin – David Wenham (Gerold)

Gerold war für mich immer der eigentliche Held dieser Geschichte. Trotz der Zeit hat er alle Frauen anständig benommen und zu Johanna war er auch immer so gut. Und selbst am Ende hat er noch für seine Überzeugungen gekämpft. Und für Johanna. Egal wie aussichtslos es auch war. Ja, Gerold ist für mich ein wahrer Held.

3.) HDR – Viggo Mortensen (Aragorn)

Vielleicht ist sogar er mein Lieblingsheld. Kp. Kann mich da immer schlecht entscheiden. Aber Aragorn ist so mutig und käpft für das was er will und für seine Liebe. Er kämpft für sein Land und seine Leute und versteckt sich lange Zeit hinter einem Decknamen bis sein wahres Erbe ans Licht kommt. Das machen nicht viele und dafür hab ich Aragorn immer bewundert.

Vielleicht hätte ich noch Eragon, Legolas (HDR)  oder Four nehmen können oder ganz viele andere. Aber gerade fallen mir auch nicht so viele ein. Spontan. Also entscheide ich mich erst mal für diese hier. Ich überleg schon die ganze Zeit wer bei HP mein Held sein könnte. Viele würden bestimmt Snape nennen, aber ich würd mich wohl für Sirius entscheiden.

 

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ideen für mich und nennt mir eure Mittwochshelden. Ich wünsche euch jedenfalls viel Spass bei der Auswahl.

 

 

 

Tag 5: 28.06.15 Was magst du lieber, Der Herr der Ringe oder Harry Potter?

Also das ist ganz klar Harry Potter, auch wenn ich beides mag. Aber sowohl was Filme angeht als auch die Bücher sind bei Harry Potter wesentlich besser find ich. Besonders bei HDR die Bücher find ich sehr langgezogen. Bei Harry Potter kann ich sie immer wieder lesen und es wird nie langweilig und ich entdeckte immer wieder was neues.

Harry Potter ist einfach eine einzigartige und sehr vielseitige Welt mit sehr viel magischen Ideen. Auch die Charaktere sind toll. (Ich liebe unter anderem die Weasley Twins). Harry Potter hat mich über Jahre begleitet, auch wenn ich nicht wie viele andere direkt damit aufgewachsen sind. Ich hab auch hier alle Filme im Kino gesehen. Erst neulich hab ich wieder alle Filme gesehen. Ich mag die Filme. Die Schauspieler sind auch toll. Wobei ich manche mehr oder weniger mag, aber ich kann mir keinen anderen mehr für die Charaktere vorstellen. Natürlich hätte ich mir manches auch anders gewünscht, aber Harry Potter ist gut so wie es ist. Ich liebe es und auch wenn es nicht meine absolute Top-Reihe ist, ist sie doch eine Herzensreihe für mich.

Bei HDR ist das anders. Ich mag die Welt auch, aber sie ist auch irgendwie schon mehr mittelalterlich geprägt. Hier mag ich ausserdem die Filme eindeutig lieber als die Bücher. Aber die Welt hat was und die Ideen sind auch toll, aber natürlich ist es mehr was für Erwachsene und nicht wie bei Harry Potter für fast jedes Alter. Auch wenn ich immer noch nicht find, dass es unbedingt eine Kinderreihe ist. Aber na gut. Bei HDR mag ich vor allem die Elfen wie Legolas, aber auch Aragorn ist toll. Gandalf ist für mich in HDR der Dumbledore von Harry Potter, aber Dumbledore gefällt mir etwas besser. HDR ist vielleicht nicht ganz so vielseitig und ich find Harry Potter hat einfach mehr zu bieten.

Aber eigentlich mag ich beides.