GemeinsamLesen 182 mit Minnie Drake – unter einem guten Stern

Heute gibts wieder ein GemeinsamLesen und ich bin mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Buch und bin auf S. 157.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
An einem Freitagnachmittag Ende Mai rief Jeremy Byrne die Redaktionsmitarbeiter des Alexandria Park Star kurzfristig im Pausenraum zusammen.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Leider ist es nicht wirklich meins. Es ist einfach langweilig. Und auch viel zu ausschweifend. Die eigentliche Geschichte ist auch nach 150 S. immer noch am Anfang. Ich habe nicht wirklich das Gefühl die Charaktere kennen zu lernen. Und vor allem scheint viel unwichtiges wichtig zu sein. Schade, man hätte mehr draus machen können.

4.Liest du lieber Bücher von einer weiblichen oder einem männlichen Autoren?

lieber weibliche. Es gibt auch gute männliche, aber die weiblichen gefallen mir einfach besser.  Außerdem gibts sie auch mehr. Sie sind doch etwas gefühlvoller, finde ich. Sie legen auf andere Dinge Wert. Aber das ist ja auch ganz normal. Dennoch schrecke ich nicht ganz vor männlichen Autoren zurück. Wie gesagt, es gibt ein paar gute.
und wie würdet ihr heute antworten?

Montagsfrage 87: Mehr weibliche Autoren?

heute ist wieder eine Montagsfrage und ich bin mit dabei oder jedenfalls versuche ich mich mal dran. Ich finde sie nämlich recht kompliziert.

 

Sollten weibliche Autoren mehr aus Sicht von weiblichen Protagonisten schreiben?

Sollten wir generell mehr Literatur von weiblichen (oder non-binaren) Autoren gelesen, weil die Perspektiven dieser Autoren innerhalb der letzten Jahrhunderte (und Jahrtausende) oftmals nicht zur Sprache gekommen sind?

Ich verstehe die Frage nicht so ganz. Ich meine wir sollten doch vor allem lesen, was uns gefällt und nicht auf sowas achten. Das fände ich zu anstrengend. Außerdem lese ich sowieso überwiegend weibliche Autoren und kaum männliche Autoren. Von daher …

Sind weibliche Autoren die einzigen, die ihre Perspektiven deutlich machen können? und, drittens, Brauchen wir dazu per se eine weibliche Protagonistin?

Nein definitiv nicht. Wieso auch. Auch Männer können gut schreiben. Es gibt einige gute männliche Autoren oder männliche Perspektiven.  Drittens verstehe ich wieder nicht. Wie gesagt. Ich lese auch recht gerne männliche Charaktere, aber doch lieber weibliche. Wobei ich abwechselnde sogar am besten finde.

Gute Bücher mit männlichen perspektiven:

Christopher Paolini – Eragon
Julie Kagawa – Plötzlich Prinz

einige von Colleen Hoover haben abwechselnde Perspektiven, genau wie einige andere.

 

 

Montagsfrage 139: Bewundernswerter Autor heute kritischer?

Heute gibts wieder eine Montagsfrage und ich bin wieder mit dabei.

Scan (verschoben)

Die Montagsfrage #32 – Gibt es einen Autor, den du früher sehr bewundert hast, heute aber kritischer siehst?#

 

Ich denke das hat jeder mal, wenn man mehr als ein Buch von einem Autor gelesen hat. Ich müsste da aber erst mal überlegen.

Maggie Stiefvater

Früher fand ich all ihre Bühcher toll. Mittlerweile habe ich aber auch Raven Boys und Wie die Eulen durch die Nacht von ihr gelesen. Raven Boys sagte mir nicht so zu und Eulen war gar nichts für mich. Seitdem bin ich etwas vorsichtiger, was Bücher von ihr angeht, auch wenn sie immer noch zu meinen Lieblingsautoren gehört.

Stephenie Meyer

Nachdem ich Biss von ihr wiederholt habe mag ich nur noch Teil 1, aber Seelen liebe ich richtig. Nur bin ich vor allem bei ihr selber mittlerweile kritisch. Mittlerweile ist sie selbst aber nicht mehr so mein Ding, weil ich ihre Meinungen, was man so liest nicht mehr so mag.

Sicher gibt es noch mehr, aber das sind die, die mir spontan einfallen.

Corlys Themenwoche 94.7: Autoren: Fazit?

und schon ist der letzte Tag meiner Autorenwoche angebrochen. Seid noch mal mit dabei und beantwort mit mir zusammen die Fragen.

Sonntag: Was ist euer Fazit zu Autoren?

Es gibt Autoren, die so gut schreiben und so tolle Geschichten erfinden, dass ich jedes Buch dazu kaufen würde. Maggie Stiefvater, Colleen Hoover, Julie Kagawa etc. Dann gibt es Autoren, die vermeide ich eher oder ganz. Stephen King, Kerstin Gier, Suzanne Collins etc. Manche Autoren schreiben so fesselnd, dass ich die Bücher kaum aus der Hand legen kann. Andere Autoren können mich einfach nicht packen. Aber was wären wir ohne unsere Autoren? Dann gäbe es keine Bücher und das wäre wirklich schade. Autoren gehören einfach dazu. Manche liebt man, andere nicht. So ist das eben.

Und wie ist eure Meinung dazu?

Nächste Woche wird es rund um die Vergangenheit gehen.

Die nächsten Fragen:

Montag: Welche Zeit in eurer Vergangenheit mochtet ihr am liebsten und wieso?
Dienstag: Welche Zeit fasziniert euch an der historischen Vergangenheit am meisten und wieso?
Mittwoch: Welche Bücher habt ihr gelesen, die in der Vergangenheit spielen und euch besonders interessieren?
Donnerstag: Was guckt ihr im TV, was mit der Vergangenheit zu tun hat? Was gefällt euch so daran?
Freitag: Vergangenheit oder Zukunft? Was ist euch lieber und wieso?
Samstag: Interessiert ihre euch für die Geschichte unserer Vergangenheit oder eher nicht so?
Sonntag: Wenn ihr der Vergangenheit einen Besuch abstatten könntet in welche Zeit würdet ihr reisen und was würdet ihr dort tun?

Corlys Themenwoche 94.6.: Autoren: Persönlicher Kontakt?

Und schon wieder ist ein neuer tag für meine Autorenwoche mit einer neuen Frage.

Samstag: Hast du mit Autoren schon mal persönlich kommuniziert? Wie sieht eure Erfahrung aus?

Meine Antwort lautet: Ja.

Ich hatte Mailkontakt bzw. Blogkontakt mit zwei Autorinnen. Sabrina Qunaj und Charlotte Cole. Beide Autorinnen sind sehr nett und können auch gut mit Kritik umgehen. Sie gehen auf die Anmerkungen ein und man kann gut mit ihnen diskutieren. Ich mag beide Autoren sehr gern.

Und wie ist das bei euch so?

Die nächsten Fragen:

Sonntag: Was ist euer Fazit zu Autoren?

Corlys Themenwoche 94.1.: Autoren: Lieblingsautoren?

Und schon wieder ist eine neue Themenwoche angebrochen. Das Thema ist diesmal Autoren.

 

Montag: Was sind eure aktuellen Lieblingsautoren und wieso?

owei. Da muss ich erst mal gucken.

Colleen Hoover:

Grund: Ich habe alle Bücher von ihr gelesen, die auf deutsch draußen sind und aktuell als Printbuch kamen und liebe sie alle. Manche mehr, manche weniger.

Gelesene Bücher:

Valentina Fast:

Grund: Ihre Royalreihe habe ich absolut geliebt. Die komplette Reihe.

Gelesene Bücher:

Die Meeresreihe möchte ich auch noch gerne lesen.

Kiera Cass:

Ich fand die komplette Seletionbücher total super. Siren mochte ich gern, aber nicht mehr.

Gelesene Bücher:

Selection wiederhole ich dieses Jahr übrigens.

Maggie Stiefvater:

Einige Bücher fand ich wirklich richtig gut. Mercy Falls und Lamento und Rot wie das Meer zum Beispiel. Ich habe eigentlich alles gelesen, was in Deutschland draußen ist. Auch wenn ich nicht immer alles mochte.

Julie Kagawa:

Ich liebte besonders ihre Plöztlich Fee Reihe. Talon liebe ich mal und mal nicht. Plötzlich Prinz mag ich gern.

 

 

Das wars von mir für heute. Was sagt ihr zu meinen Autoren und welches sind eure Lieblingsautoren?

Die nächsten Fragen:

Dienstag: Welche Autoren habt ihr in den letzten beiden Jahren neu entdeckt? Mit welchem Buch/ welcher Reihe?
Mittwoch: Von welchen Autoren hast du die meisten Bücher und wie viele sind es?
Donnerstag: Welche Autoren vermeidest du eher?
Freitag: Gibt es Autoren von denen du jedes Buch lesen würdest? Welche sind es?
Samstag: Hast du mit Autoren schon mal persönlich kommuniziert? Wie sieht eure Erfahrung aus?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu Autoren?

Corlys Themenwoche 93.7.: Autoren: Aktuelle Lieblingsautoren?

Und schon gibts die letzte Frage zur Themenwoche. Seid mit dabei und beantwortet sie.

Sonntag: Was ist euer Fazit zu Prinzen/ Prinzessinnen?

Ich mag Prinzen und Prinzessinnen. Ich find sie haben sowas besonderes an sich. Eine besondere Anziehungskraft. Und dass es sie heutzutage noch gibt find ich gut. Sogar auch hier in Deutschland teilweise noch. Irgendwie sind sie interessanter als die anderen Regierungskräfte. Ich find sie gehören einfach dazu und mag sie auch immer wieder in Büchern und Filme und Serien. Ich mag auch einfach diese alten Schlösser und sowas.

Und wie ist das bei euch so?

nächste Woche wird es rund um Autoren.

Die nächsten Fragen:

Montag: Was sind eure aktuellen Lieblingsautoren und wieso?
Dienstag: Welche Autoren habt ihr in den letzten beiden Jahren neu entdeckt? Mit welchem Buch/ welcher Reihe?
Mittwoch: Von welchen Autoren hast du die meisten Bücher und wie viele sind es?
Donnerstag: Welche Autoren vermeidest du eher?
Freitag: Gibt es Autoren von denen du jedes Buch lesen würdest? Welche sind es?
Samstag: Hast du mit Autoren schon mal persönlich kommuniziert? Wie sieht eure Erfahrung aus?
Sonntag: Was ist euer Fazit zu Autoren?

Blogjahresstatistik 2017

Und nun widme ich mich erst mal meiner Jahresstatistik vom Blog.

2017

Besucher: 18.649
Aufrufe: 37.932
Kommentare: 10.308
Gefällt-Mir-Angaben: 11.125
Beiträge: 1.420

Die Kommentare waren 2017 9.115 mehr als das Jahr davor. Die Aufrufe 10.754 mehr, die Kommetare 1.122 mehr, 1208 Gefällt – Mir-Angaben mehr und 80 Beiträge weniger.

2016

Besucher: 9.534
Aufrufe: 27.178
Kommentare: 9.186
Gefällt-Mir-Angaben: 9.917
Beiträge: 1.500

2016 hatte ich 5.879Beiträge mehr als 2015, 16.160 Aufrufe mehr, 6.257 Kommentare mehr, 6.050 Gefällt-Mir-Angaben mehr und 508 Beiträge mehr.

2015

Besucher: 3.655
Aufrufe: 11.018
Kommentare: 2.929
Gefällt-Mir-Angaben: 3.867
Beiträge: 992

Aber das hier zählt ja auch noch gar nicht richtig, da ich hier erst angefangen habe zu bloggen.

Ausländische Besucher:

Top 3:

2017

Vereinigte Staaten: 5.785
Österreich: 1.713
Schweiz: 1.129

2016

Schweiz: 1.775
Österreich: 1.743
Verenigte Staaten: 360

2015

Schweiz: 632
Österreich: 506
Vereinigtes Königreich: 52

Beiträge: Top 3:

2017

Buchzitate JKR Harry Potter und … : 1.1.48
Buchzitate Nicholas Sparks – Kein Ort ohne dich: 947
Pretty Little Liars: Staffel 4 Folge 20: 298

2016

Sam Heughan/ Jamie Fraser: 391
About Me: 262
Buchzitate JKR: Harry Potter und: 213

2015

Sam Heughan/ Jamie Fraser: 171
Tag: Der ultimative Herbsttag: 141
Top 10 Thursday: die 10 besten TV Serien: 101

Top 3 Suche:

2017

Kein Ort ohne dich Zitate: 7
4. Advent: 7
Harry Potter und der Stein der Weisen Zitate: 6

2016

Matt Lantner: 14
Corly Serienmittwoch: 12
Sam Heughan: 9

2015

Adam Rodriguez: 12
Chris Evans: 10
Sam Heughan: 8

Autoren: Top 3

2017

Flashtaig: 129
Aequitas: 83
Wortman: 50

2016

Flashtaig: 101
Aequitas: 96
Serien und Filme: 91

2015

Im Lovin Books: 26
Flashtaig: 11
Pinkys Welt: 9

Stand: 06.01.2018

Beiträge insgesamt: 3.697
Aufrufe insgesamt: 76.889
Besucher insgesamt: 32.444

Bisher bestes Aufrufregebnis: 07. August 2017

Beliebtester Tag: Mittwoch (18 % der Aufrufe)
Beliebteste Uhrzeit: 12 Uhr (7 % aller Aufrufe)

Die neusten Follower:

Booklove 26 (seit 3 Tagen)
Laurievalencia98 (seit 4 Tagen)
Mikka liest (seit 4 Tagen)

Top 3 Autoren:

Rina P: 175
Ariana: 106
Timberwere: 18

Und das solls erst mal gewesen sein mit dieser Art von Statistik. Zahlen, Zahlen, Zahlen, aber ich finde es interessant zu sehen. Was sagt ihr dazu?

Corly Themenwoche 70.4.: Lieblingsbücher: Ein besonderer Platz?

Und noch ein Tag für meine Themenwoche beginnt. Eine neue Frage kommt für euch jetzt.

Donnerstag: Bekommen eure Lieblingsbücher einen besonderen Platz?

Ich bin dabei alle Lieblingsbücher in mein rotes Regal zu stecken.

Allerdings habe ich noch auch Bücher, die ich nur sehr gut oder gut finde, da ich noch nicht so viele habe. Oder Bücher, die zu einer Autorin/einem Autor gehören. Die möchte ich nicht trennen, auch wenn schwächere dabei sind. Mal sehen wie das so klappt irgendwann.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Freitag: Hattet ihr schon mal Lieblingsbücher, die jetzt vielleicht keine mehr sind? Welche sind es?
Samstag: Welche Kriterien müssen eure Lieblingsbücher erfüllen?
Sonntag: Eure Lieblingsbücher im Fernsehen? Könntet ihr euch das vorstellen? Welche wären es und wie sähen die aus?

GemeinsamLesen 90: Mit Outlander 1 Feuer und Stein

GemeinsamLesen steht am neuen Monatsbeginn zunächst an. Ich bin natürlich wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell:

Und bin auf S. 29.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Mr. Crook holte mich, wie vereinbart, am nächsten Morgen ab.

 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die Serie kenne ich ja. Daher weiß ich ungefähr was mich erwartet. Bisher find ich ist es ganz gut zu lesen und auch teilweise ein Witz mit dabei und recht interessant. Kurz zog es sich mal und die anzüglichen Unterhaltungen mag ich nicht so, aber sonst unterhält es mich bisher sehr gut.

4. Ist es für dich spannend oder eher langweilig Autoren zu treffen?

Keine Ahnung, da ich noch nie eine getroffen habe, aber ich stelle es mir spannend vor.

Und das wars auch schon wieder von mir. Was lest ihr denn so?