Beastmaster: Staffel 2 Folge 16 + 17/ 38 + 39

Und zwei weitere Folgen Beastmaster sind geguckt. Und das diesmal völlig entspannt. Sonst guck ich das ja immer Freitags nach der Arbeit. Diesmal mal Donnerstag. Ist mal was anderes. Hatte überlegt die dritte Folge, die noch online ist auch zu gucken, aber das ging mir jetzt zu lang.

Puh, das waren heftige Folgen. Erst das mit dem Zerstörer, der echt einfach nur gruselig war. Und dass nicht mal Dar den besiegen konnte. Heftig. Und Tao tat mir so leid. Das war schon echt krass mit ihm. Aber ging ja noch mal gut aus.

Die zweite Folge war noch heftiger. Dass Dar seine Gabe verliert. Echt krass. Aber Tao hatte recht. Er hätte vielleicht etwas sensibler mit der Dämonin reden sollen. Allerdings war es schon richtig seine Meinung zu sagen. Aber er war da so traurig und wirkte so verloren. Das konnte ich gut verstehen. Auch interessant fand ich was alles so damit zusammen hängt. Mal schauen, was das nächste mal passiert.

Freitagsfüller 246: Vom Lesen, Beastmaster und Entspannung

Heute gibts wieder den Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

Scrapimpulse Freitagsfüller

1.   Ich hoffe, die Nachbarn  ??? Keine Ahnung, gibts momentan nichts zu berichten.

2.   Momentan kommt keiner zu Besuch.

3.   Ich hab da ein paar mal wieder mehr gelesen. Ich hoffe das bleibt so.

4.    Ich brauche aktuell keine Umwege.

5.   Am Sonntag ist Muttertag und das kam schon wieder so schnell.

6.     Vieles schaffe ich nicht jetzt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf weitere Folgen Beastmaster und meine Ruhe, morgen habe ich geplant, einfach zu entspannen und Sonntag möchte ich auch einfach entspannen !

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

Serienmittwoch 275: Was ist eure Herzensserie?

Corlys Serienmittwoch

Heute ist wieder ein Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zuasmmen die heutige Frage.


Was ist eure aktuelle Herzensserie?

Aktuell ist natürlich jeden selbst überlassen. Muss gar nicht so das sein, was ihr aktuell guckt. Falls ihr da nichts habt vielleicht auch aus den letzten Jahren, was ihr weiter verfolgt. Für mich ist es das gerade, was ich gucke. Allerdings hab ich heute mal wenig Auswahl.


9-1-1 Notruf L.A.

Eine davon ist gerade 9-1-1. Ich liebe diese Serie mittlerweile geradezu. Die Charaktere sind so toll und es ist auch so gefühlvoll. Außerdem finde ich die einfach gut gemacht. Ich gucke die immer wieder so gerne. Sie hat einfach was.

Beastmaster, Herr der Wildnis

Die habe ich dieses Jahr wieder angefangen. Ich habe sie in den 90ern schon gesehen. Dieses Jahr wiederhole ich sie noch mal, da ich sie auch nicht komplett gesehen habe. Sie jetzt zu wiederholen ist schon ein Herzensprojekt. Ich wurde vor allem am Anfang auch an damals zurück erinnert. Und jetzt bin ich einfach in der Serie gefangen und begleite Dar und Tao jedes mal wieder aufs neues bei ihren Abenteuern.

Chernobyl

Ich habe zwar erst die ersten zwei Folgen gesehen, aber diese Serie hat mich richtig mitgenommen. Deswegen würde ich sie schon in diese Kategorie zählen. Richtig gut gemacht und sie geht richtig zu Herzen.

Sonst würden mir folgende einfallen:

Beverly Hills 90210 (eine meiner ersten richtig verfolgten Serien)

Outlander (einfach weil sie mir so ans Herz gewachsen ist und schon was besonderes ist)

Sankt Maik (ich liebe diese Serie einfach und mit der auf die Kirche bezogen find ich das auch noch recht persönlich irgendwie)

iZombie (hach, einfach iZombie. Eine tolle Serie, die einfach mitreißt)

CSI Miami (aus persönlichen Gründen und weil ich die Serie mag)

The 100 (einfach, weil ich die Schauspieler so toll finde und die Serie so lange verfolgt habe und es schon was hat).

Und wie ist das bei euch so? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?



Was guckt ihr gerade?

The Royals: Staffel 1 Folge 1 + 2

Ich bin noch nicht überzeugt von der Serie. Da ist so viel oberflächlich und vieles mag ich nicht. Aber dafür find ich das Setting toll und es ist mal wieder was anderes und ich mag Ophelia und Liam und den König sehr gerne. Also werde ich wohl erst mal weiter gucken.

Beastmaster: Staffel 2 Folge 13 + 14

Die wöchentliche Dosis hab ich auch wieder geschafft. Das waren auch wieder gute Folgen und war auch wieder etwas persönlich. Aber die Konflikte sind mit der Zeit immer ähnlich. Trotzdem ist es interessant weiter zu gucken.

Downsizing

Beastmaster: Staffel 2 Folge 13 + 14/ 34 + 35

Und zwei weitere Folgen sind geguckt. Die fand ich wieder sehr gut.

Das mit Taos Bruder war ja sehr kurzlebig. Fand ich etwas schade, denn ich hätte Tao die Zusammenkunft gegönnt, aber der ist ja wirklich machtgierig geworden. Schade. War nicht besser als die anderen. Und Dar tat mir etwas leid, als er so alleine war.

Oh, wei. König Saad ist wieder da. Das kann ja was gehen. Stiftet ja schon wieder genug Unruhe.

Aber das mit diesem Wolfskind fand ich interessant. Gruselig, aber auch interessant. Das hatte was. Wie immer bin ich neugierig wie es weiter geht.

Freitagsfüller 245: Von Beastmaster, Mai und Erholung

Heute gibts wieder den Freitagsfüller.

Scrapimpulse Freitagsfüller

1. Ohne ein bisschen Lesen am Tag kann ich nicht so gut entspannen. Das Lesen lässt mich ruhiger werden.

2. Beastmaster gucke ich hoffentlich später.

3. Wenn ich rieche,  dass es wo was leckeres gibt bin ich dabei.

4.  Meine Hobbys ist bestimmt einen großer Teil meines Lebens .

5. Ich freu mich so auf die freien Tage im Mai. Ich bin einfach nur noch fertig.

6.   Es ist Wochenende und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend zur Erholung, morgen habe ich geplant, nichts besonderes und Sonntag möchte ich entspannen!

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

Beastmaster: Staffel 2 Folge 11 + 12/ 32 + 33

zwei weitere Folgen sind geguckt. Ging ganz gut heute.

Da waren wieder gruselige Sachen bei. Diese neue Magierin wirkt schon sympathisch und interessant. Aber die alte mochte ich doch lieber. Ich glaube aber sie kommt noch mal wieder.

Voden ist schon gruselig. Gut, dass das noch mal gut ausging. Aber es war von Tao echt nicht schlau den Jäger raus zu lassen. Gut, dass Arina auch immer noch was machen kann. Allerdings bin ich immer noch nicht sicher wem sie hinterher wirklich helfen wird.

Das Tigerbaby/Kind war so süß.

Und Iara macht mal wieder ihre Intrigen. Schon schlimm was sie mit dem Dorf gemacht hat. Und dieser Kerl war auch gruselig, aber das Mädchen mochte ich. Tao steckte ja auch mal wieder in Schwierigkeiten, aber Gott sei Dank nicht lange.

Dass Dars Waffe kaputt war, war natürlich auch krass. Aber gut, dass das nicht lange dauerte.

Aber das Mädchen war sympathisch und ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht.

Beastmaster: Staffel 2 Folge 9 + 10/ 30 + 31

Das Internet ging einigermaßen, auch wenn ich die Videos immer wieder neu starten musste.

 

Die Folgen waren etwas gruselig. Vor allem Iara ist ja so gruselig und auch das mit dem Nebel. Brr … Und jetzt hat sie Curupira. Das ist echt übel. Hoffentlich kommt das noch wieder in Ordnung. Der Tiger tat mir so leid.

Aber auch die 2. Folge war gruselig. Dieser Acon ist ja richtig heftig. Aber das mit dem Lachen fand ich gut gemacht und der kleine Tiger war so süß. Auch diesen einen Dorfbewohner mochte ich. Bin gespannt wie es weiter geht.

Beastmaster: Staffel 3 Folge 6 + 7/ 28 + 29

Das waren wirklich gute und interessante Folgen.

Dass Karo wieder dabei war in der 1. Folge fand ich ziemlich gut. Ich mag sie ja. Wäre schön, wenn Tao und sie ein schönes Ende hätten, aber wer weiß. Und auch das mit Rues Mutter und das Tigerparadies war gut gemacht. Da sind einfach so tolle Ideen dabei.

Voden ist echt gruselig. Seinen Bruder mag ich da schon deutlich lieber. Erst zwar nicht so, aber dann schon. Auch das mit seiner Mutter war traurig.

Lustig wie Tao sich als Psychologe versucht ohne es zu wissen, aber er macht das echt gut und es hilft.

Arinas Rolle ist etwas undurchschaubar und doch wurde sie ein wenig erklärt. Immerhin hat sie Dar immer wieder geholfen. Sie scheint auf seiner Seite zu sein. Irgendwie hat sie ja schon was.

Auch interessant fand ich was, über den Alten rauskam. Erst hatte ich eine andere Idee, aber war ja nicht so weit weg. Aber na ja. Er hat nichts draus gelernt.

Was mit der Magierin passierte war schon krass. Schon wieder. Bestimmt kann sie daraus befreit werden.

Bin gespannt auf die nächsten Folgen. Sie sind schon online, aber ich denke ich werde sie dann erst nächste Woche gucken. Die Serie ist einfach gut.

Freitagsfüller 242: Von Träumen, Stöbern und Beastmaster

Heute gibts wieder den Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

  1. Ich lese gerade viel zu langsam. Komme nicht richtig vorwärts.

2.  Hier gibts gerade nichts an Resteverwertung

  1. Am Montag muss ich wieder arbeiten.

  2.  Zu gucken was man will wäre ein Traum.

  3.  Im übrigen bin ich gerade auf Joyn am Stöbern. Interessant.

  4. Manche Dinge sind schon besonders für mich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf hoffentlich wieder zwei Folgen Beastmaster, morgen habe ich geplant, mich zu erholen und Sonntag möchte ich einfach entspannen!

Blogparade: Liebsten Serien/Filmpaare (wenn möglich keine Liebespaare)

Ich hab mal wieder eine Blogparade entdeckt.

Best On-Screen-Chemistry (No couples) – Five years later…

Und das ist meine Liste:

 

1. Buck und Eddie (Oliver Stark und Ryan Guzman – 9-1-1, Notruf L.A.)

Freunde

War klar, oder? Auch, dass sie an erster Stelle stehen. Diese beiden sind einfach ein Dreamteam und auch wenns mal Stress gibt raufen sie sich schnell wieder zusammen. Was bei den beiden aber auch eher selten der Fall ist. Ich finde sie harmonieren total gut zusammen und mag sie total gerne zusammen. Sie sind echt toll und ich kann immer wieder mit ihnen mit fiebern. Einzeln und zusammen.

2. Liv Moore und Clive Babineaux – iZombie (Malcolm Goodwin)

Partner und Freunde

Zumindest waren sie noch nicht zusammen solange ich geguckt habe (also bis Staffel 3). Was danach kommt weiß ich nicht. Aber ich mag sie so gerne zusammen. Sie sind so witzig und ihre Sprüche sind genial und sie harmonieren gut zusammen. Sie haben einfach was.

3 . Tao und Dar – Beastmaster (Daniel Goddard und Jackson Raine)

Freunde

Die finde ich auch so klasse zusammen. Es macht wirklich Spass ihnen zuzusehen. Die Serie gucke ich ja aktuell wieder. Kannte ich noch von den 90ern her. Sie harmonieren wirklich gut zusammen und es ist immer wieder witzig wie sie voneinander lernen und einander helfen. Fast bedingungsloses Vertrauen. Ein ganz tolles Team, die mich immer wieder begeistern können.

4. Bellamy und Clarke – The 100 (Bob Morley und Eliza Taylor)

Freunde

Was für ein Dreamteam. Sie harmonierten immer so gut zusammen, auch wenn das mal hin und wieder abnahm. Leider auch gegen Ende. Aber es gab schon einige tolle Szenen mit den beiden und ich fand sie immer wieder toll zusammen.

5. P.T Barnum und Phillip (Hugh Jackman und Zac Efron)

Partner

Die beiden fand ich ja auch ziemlich cool zusammen. Sie harmonierten auch gut zusammen und haben einfach gepasst. Sie waren schon sympathisch und ich habe sie mir gerne zusammen angesehen.

6. Brian O Connor und Dominic Toretto – The Fast and the Furuious (Paul Walker und Vin Diesel)

Freunde

Die beiden fand ich auch so klasse zusammen. Die habe ich mir auch immer wieder gerne angesehen. Wie Katz und Maus und doch arbeiteten sie immer wieder zusammen. Ein starkes Team.

7. Jackson und Abe – Zoo (James Wolk und Nonso Anozoie)

Freunde

Die beiden fand ich ja auch irgendwie toll zusammen. Sie waren schon so lange Freunde, fast wie Brüder und kannten sich so gut. Da war auch sehr viel Vertrauen und einfach eine tolle Freundschaft gegeben.

8. A.J. und Harry Stamper (Ben Affleck und Bruce Willis)

Kollegen, Fast-Partner?, Freunde?

Die fand ich auch ziemlich gut zusammen. Klar, es war nicht immer harmonisch bei ihnen, aber wenns drauf an kam haben sie einander vertraut. Eigentlich haben sie sich doch ziemlich viel bedeutet und das hat man immer wieder gemerkt. Die beiden waren schon sehr sympathisch.

9. Melanie und Wanda – Seelen (Saoirse Ronan)

Kopfteilerinnen und später Freundinnen

Das war auch eine ganz besondere Verbindung. Trotz allen Wiederständen haben die beiden sich zusammen getan und sind wie Schwestern geworden. Das fand ich so toll und auch sehr gut gemacht.

10. J. und K.  – Men in Black ( Tommy Lee Jones und Will Smith

Partner

Und die beiden fand ich auch immer ziemlich cool zusammen. Sie sind so witzig und trotz allem mögen sie sich irgendwie. Immer wieder cool anzusehen.

Und wen habt ihr so gewählt? Kennt ihr wen von mir und wie fandet ihr sie?