Serienmittwoch Aufgaben: Juli 2020

So und nun kommen die Aufgaben von Juli. Viel Spass dabei.

01.07.20 Serien

Welches sind die besten guten Helden?

08. 07.20:  Filme

Stichwort: Filmreihen: Gibt es Schauspieler, wo du mehrere Filmreihen mit gesehen hast?

15.07.20 Serie

Welches sind die besten Bösewichte?

22.09.20 Film:

Was haltet ihr von Filmen über wahre Personen oder wahre Ereignisse (Biografien)? Welche mögt ihr, welche nicht so?

29.07.20 Serie

Von welcher Serie, die – gefühlt – alle schauen, hast du noch nicht eine einzige Episode gesehen? (Aequitas)

Follow Friday 8: Rezensionen

Heute gibts wieder den Follow Friday und ich bin mit dabei.

Rezensiert ihr alle Bücher, die ihr lest oder nur diejenigen, welche Rezensionsexemplare sind?

Theoretisch würde ich sagen, ich rezensiere alles. Ob gut oder schlecht. Rezensionsexemplare habe ich eigentlich überhaupt nicht.  Allerdings gabs jetzt schon Ausnahmen, weil es persönlicher ist. Zum einem habe ich dieses Jahr die erste Biografie überhaupt gelesen und das war die von Edward Snowden. Da hab ich mich irgendwie geweigert die zu rezensieren. Das ist eine persönliche Geschichte, die er selber niedergeschrieben hat. Da mag ich nicht so rezensieren wie ich es zum Beispiel mit fiktiven Charakteren tue und an ein anderes Chema möchte ich mich nicht mehr gewöhnen. Also habe ich es ganz sein gelassen. Zum anderen habe ich neulich ein Buch gelesen, was in meiner Heimat spielt und auch wenn ich nicht allzu viel hatte, was mich wirklich daran erinnerte und auch noch Fantasy war, war es mir zu persönlich um es öffentlich zu rezensieren, da ich zu dem Buch einfach eine andere Verbindung habe. Ich werde sie nicht veröffentlichen. Aber alle andere Bücher rezensiere ich seit 2015 regelmäßig. Egal ob gut oder schlecht und das in meinem ganz eigenen Stil.

Wie macht ihr das so?

Montagsfrage 10#130#

Und schon wieder ist eine Montagsfrage. Schon wieder ist eine Woche vorbei.

Scan (verschoben)

Montagsfrage #10 – Unterhalten dich Biografien, oder findest du die non-fiction Geschichten anderer Menschen eher öde?

Ehrlich gesagt. Mich interessiert sowas überhaupt nicht. Zumindest Lesetechnisch nicht. Manche Leben interessieren mich schon von Autoren oder anderen Promis wie JKR, aber auch sowas sehe ich dann eher selten. Von JKR habe ich zum Beispiel Filme gesehen. Der hat mir gut gefallen.

Was ich zum Beispiel auch mag sind Filme über Reisen oder so, die Leute wirklich gemacht haben, aber viel habe ich davon noch nicht gesehen.

Lesen tu ich dann doch lieber andere Geschichten. Da gibts so viel, dass Biografien für mich dann doch eher uninteressant sind. Meine Wunschliste ist so schon groß genug.

Und wie würdet ihr heute antworten?