Freitagsfüllern 20: Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Heute gibts wieder einen Follow Friday und ich bin mit dabei.

Was war der Auslöser für euch, mit einem Buchblog zu beginnen?

Meine Leselisten. Überwiegend zumindest. Ich wollte sie mal online haben um immer darauf zugreifen zu können. Allerdings hatte ich vorher schon mal Versuche gestartet zu bloggen. Die sind aber nicht so gut gelaufen. Irgendwann bin ich dann auf Aktionen gestoßen. Dadurch kam Leben in meinen Blog. Außerdem habe ich am Anfang auch noch meine Geschichte hier veröffentlicht. Aber hauptsächlich war die Idee hier meine Leselisten und so zu veröffentlichen, damit ich immer darauf zugreifen kann.

Und wie ist das bei euch so?

Follow Friday 19: Lesen und Familie?

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Heute wird es privat: Was sagt eure Familie zu eurem Hobby – Lesen, Rezensieren und bloggen?

Meine Familie liest selbst auch. Am meisten meine Schwester, aber nicht so viel wie ich und meine Eltern auch manchmal. Tatsächlich hat mein Vater Ende letzten Jahres ziemlich viel gelesen. Mit meiner Schwester rede ich auch öfter über Bücher. Also eigentlich haben sie nichts dagegen.

Und wie ist das bei euch so?

Freitagsfüller 173: Von Donnerstags, Weihnachtsdeko und Bloggen

Heute ist wieder ein Freitagsfüller. Ich komme erst spät dazu, aber jetzt kommt er.

Freitagsfüller

  1. Bis jetzt komme ich in der Woche nicht wirklich zum Bloggen.

2. Wegen dem vom letzten Jahr wächst jetzt doch schon länger Gras über die ganze Sache.

  1. Kleine Dinge mag ich oft lieber als große.

  2. Donnerstags nicht mehr online zu kommen, zumindest momentan, ich glaube das ist eine gute Idee.

  3. Das erste Dekoteil für den Advent habe ich schon, aber nicht für den Adventskranz sondern Weihnachtsdeko allgemein. Da habe ich sowieso sehr viel.

  4. Putzen, ich mach das jetzt endlich mal! Oder auch nicht.

  5. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Filmeabend mit meiner Tante und meiner Cousine, morgen habe ich geplant, nachmittags einkaufen zu fahren und Sonntag möchte ich einfach nur entspannen!

 

Das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken füllen?

 

Montagsfrage 75: Was hat dich zum Bloggen verleitet?

Heute gibts wieder eine Montagsfrage und ich  bin mit dabei.

Scan (verschoben)

Was hat euch zum Bloggen verleitet?

Oh, das ist schon lange her. Ich blogge mittlerweile aktiv seit 2015. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht und was sich seitdem so verändert hat. Ich habe mehrere Versuche gestartet, aber erst mit Corlys Lesewelt hat es wirklich geklappt.

Dann habe ich einen neuen Versuch gestartet. Wobei mein Account schon länger existierte. Ich war in mehreren Foren unterwegs und hatte Listen angelegbt, aber die waren mir teilweise zu unübersichtlich oder haben dichtgemacht. Mittlerweile bin ich nur noch in einem Forum aktiv tätig.

Ich wollte aber dauerhafte Leselisten haben. Also mehr oder weniger meine Bücherverwaltung online gestalten. Das konnte ich hiermit und mache ich auch immer noch, aber nebenbei habe ich sie in Excel ausführlicher.

Es begann holprig, aber dann wurde es doch noch was und so entstand Corlys Lesewelt.

Und wie entstanden eure Blogs?

GemeinsamLesen 154: Mit Laura Kneidls – Herz aus Schatten

Heute gibts wieder GemeinsamLesen und auch wenn ich etwas spät dran bin bin ich wieder mit dabei.

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Buch und bin auf S. 197

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ich verbrachte mehr Zeit damit, den Unterricht zu schwänzen, als daran teilzunehmen.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin zwiegespalten, was dieses Buch angeht. Einerseits mag ich es ganz gern, aber wirklich überzeugen kann es mich nicht. Ich kann mich noch nicht ganz entscheiden wass ich davon halten soll. Irgendwie fehlt da einfach was. Aber es ist schon irgendwie gut.

4. Habt ihr irgendwelche Angewohnheiten rund um das Thema Bücher, die sich erst entwickelt haben, als ihr mit dem Bloggen angefangen habt?Wenn ja, welche?

Puh, schwierig.

Nicht direkt glaube ich. Zumindest fällt mir gerade nichts ein.

 

Freitagsfüller 116: Vom Dehnen, Koffer und Bloggen

Und wieder gibts den Freitagsfüller von mir. Mal sehen, was es diesmal gibt.

Freitagsfüller

1.  Warum müssen wir  immer so rechthaberisch sein?.

2.  Mein abendliches Dehnprogramm das ist inzwischen eine Gewohnheit.

3.  Unser  Haus erinnert mich daran, dass wir echt ein großes Grundstück haben.

4.  Ich werde auch weiter bloggen so wie ich es immer mache.

5.  Wie sollte ich denn wissen,  wann meine Koffer kommen, wenn das so lange dauert.

6.  Mein Notebook war eine preiswerte Lösung .

  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen eher ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, spazieren zu gehen und Sonntag möchte ich entspannen!

 

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?

Ausser der Reihe: Bloggen: Ja oder nein?

Huhu ihr Mitblogger,

Seit März ist das Bloggen jetzt für mich nicht mehr das Selbe wie frhüer, genau wie das Lesen.  Ich blogge immer noch und ich lese auch immer noch, aber es macht nicht mehr so viel Spass wie früher. Irgendwie hat mich die Lust verlassen. Es ist zu aufwändig geworden und für diese Aufwändigkeit kommt zu wenig zurück.

Ich überlege mit dem Bloggen aufzuhören oder es zumindest einzugrenzen. Vielleicht nur noch für ausgewählte Nutzer einstellen oder irgendeine andere Möglichkeit zu finden. Da gibts ja mehreres, was machbar ist.

Es sind auch diese ständigen eingrenzenden Regeln mit Datenschutzerklärung und Impressum und so, die mich das nachdenken lassen. Es nervt mich einfach nur noch und schreckt mich immer mehr ab.

Die Lust ist einfach nicht mehr da und ich aktuallisiere nicht mehr regelmäßig. Ich hab einfach zu viel anderes im Kopf. Den Serienmittwoch möchte ich allerdings nicht aufgeben und würde ich gern weiter machen.

Außerdem werde ich in hoffentlich naher Zukunft auch gar nicht mehr so viel Zeit zum Bloggen haben, denke ich.

Also, was würdet ihr machen? Ich bin gerade etwas ratlos.

Ich wünsche euch jedenfalls einen schönen Pfingssonntag. Vielleicht sollte ich zu diesem Thema nächste Woche eine Themenwoche machen oder so oder übernächste, weil ich nächste Woche eigentlich gar nicht so viel Zeit habe.

Was meint ihr dazu?

MediaMonday 52/ 354: Von Avengers, Colleen Hoover und Bücher

Und wieder gehts weiter mit dem MediaMonday. Ich bin wieder mit dabei.

Media Monday #356

  1. Am Donnerstag startet der neue Avengers-Film im Kino. Ich habe davon was mitbekommen, aber der Termin ist an mir vorbei gegangen.

  2. Das Werk von Martin – Games of Thrones wird ja reichlich gehypt, wobei ich finde das wird immer noch überbewertet.

  3. Ich wusste bis vor kurzem gar nicht, dass es in so kurzer Zeit so bedeutetene Wendungen im Leben geben kann.

  4. Von Colleen Hoover gönne ich mir gerne auch jedes Buch, schließlich liebe ich ihre Bücher einfach.

  5. Samstag war ein richtig tolles Erlebnis, denn diese Tage jetzt so verbringen zu können ist einfach toll.

  6. Über Bücher zu bloggen war immer schon toll, denn ich habe schon immer gern gelesen.

  7. Zuletzt habe ich kaum TV geguckt und das war schon blöd, weil ich außer Lucifer gerade mehr oder weniger gar nichts gucke. Ist zu viel los. Habe keine Lust dazu.

 

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?

Monatagsfrage 112: Vorlieben Angewohnheiten?

Die heutige Montagsfrage ist durchaus interessant, auch wenn das ein bisschen den Spleens entgegen kommt, die beim TTT gefragt wurden.

Montagsfrage: Habt ihr Angewohnheiten oder Vorlieben, die evtl. mit eurer Leidenschaft für Bücher zusammenhängen? Zum Beispiel Papeterie, Lesetagebücher führen, Schreiben etc.?,

Natürlich. Wer hat die nicht?

Leselisten

Ich liebe Leselisten. Ohne Leselisten geht bei mir gar nichts mehr. Die in Excel sind bei mir aber genauer als hier auf dem Blog. Aber ich führe nicht nur die Leseliste sondern auch noch andere. Seht euch ruhig mal hier auf dem Blog um.

Lesetagebuch

Das habe ich früher gemacht, aber momentan komme ich gar nicht dazu. Schade.

Leserunden

Dafür nehme ich an Leserunden teil. Das ist eine schöne Sache.

Schreiben:

Ich schreibe auch selbst gern Geschichten, aber eher hobbymäßig.

Bloggen:

Natürlich blogge ich auch gerne. Das gehört für mich einfach dazu.

Okay, sicher habe ich noch mehr, aber das wars jetzt erst mal von mir.

Corlys Themenwoche 88.6. Begriffe: Bloggen

Und schon wieder ist ein vorletzter Tag meiner Themenwoche. Dann mal los.

Samstag: Was fällt euch alles zum Begriffe „Bloggen“ ein?

Kontakte, Leben, Lesen
Serien, Internet, Möglichkeiten
Beiträge, Seiten, Monatsstatistiken
Austausch, Spass, Zeitintensiv

Und das wars schon wieder von mir. Welche Begriffe fallen euch dazu ein?

Die letzte Frage:

Sonntag: Was fällt euch alles zum Begriff „Ende“ ein?