Montagsfrage 87: Zuerst Buch oder zuerst Film?

Heute ist Montag. Natürlich gibts da wieder eine Montagsfrage. Seid mit dabei und beantwortet sie und verlinkt euren Beitrag mit Buchfresserchen.

Montagsfrage: Wenn du weder Buchverfilmung noch Buch kennst, was würdest du zuerst anschauen/lesen?

Das kommt drauf an wie sehr mich die Geschichte interessiert. Ob es mich total reitzt oder ob ich eher unsicher bin oder skeptisch. Manchmal komme ich aber auch erst durch die Verfilmung auf ein Buch.

Wenn es mich sehr reizt les ich zuerst die Bücher, weil lesen einfach intensiver ist als Gucken und später kann ich noch mal sehen ob ich mir das auch so vorgestellt habe.

Beispiele für diese Variante: Erst Buch dann Film/Serie:

Harry Potter (Wobei das auch zu neu war um die Filme zuerst zu gucken, aber ich hätte es vermutlich auch so gemacht.)
Twilight (Ebenfalls zu neu für andere Variante)

Die Bestimmung (Hier war es aber eher so, weil die Filme erst später rauskamen als die Bücher und ich zuerst auf die Bücher aufmerksam wurde.

Andere Variante (Erst Film, dann Buch)

Die Päpstin (ich kam einfach zuerst dazu den Film zu sehen)
The 100 (Die Bücher kamen so richtig erst später zum Einsatz)
Outlander (Ich lese die Bücher ab August, war mir erst unsicher ob ich sie überhaupt lesen soll.

Und wie gehts euch da so?

Buch bleibt im Regal 9: Mit Charlotte Inden – Elfenschwestern

Und schon wieder ist es Zeit für eine Ausgabe dieses Buch bleibt im Regal. Ein paar habe ich sicher noch im Angebot.

Heute entscheide ich mich für folgendes Buch:

Dieses Buch fand ich wirklich sehr süß. Es ist eher eine unbekanntere Geschichte, aber deswegen nicht weniger zauberhaft. Es geht um Weihnachten, es geht um die Tudors und es geht um Elfen und die Mischung ist echt toll. Ich möchte es nicht mehr missen.

Und welches Buch wollt ihr niemals hergeben? Da bin ich echt neugierig.

Heute kurz und bündig.

Leselaunen 38: Mit Petra Hülsmann – Hummeln im Herzen

Und wieder gibts die Leselaunen von mir. Da ich gestern nicht so viel Zeit zu GemeinsamLesen hatte freu ich mich hierauf umso mehr.

Aktuelle Lektüre:

Ich bin jetzt in den letzten Zügen und hab noch etwa 30 Seiten vor mir. Aktuell bin ich auf S. 366. Lese aber imer noch das selbe Buch wie letzte Woche, was recht ungewöhnlich für mich ist.

Momentane Lesestimmung:

Ziemlich im Keller. Der Mai war echt für die Katz. Auch dieses Buch konnte mich nicht begeistern. Die erste Hälfte war noch ganz gut, aber dann wurde es immer anstrengender und anstrengender. Lena benahm sich oft unmöglich und das wurde auch noch dadurch unterstrichen, dass sie das nicht selten selbst merkte, aber dennoch nicht änderte oder nicht ändern konnte/wollte. Gegen Ende wurde es nur noch schlimmer statt besser. Es trat und trat einfach keine Veränderung ein. Nein, danke. Gott sei Dank les ich hier nach den nächsten Royal-Teil. Darauf freu ich mich schon sehr. Ich fand dieses Buch auch nicht lustig, sondern einfach nur übertrieben und teilweise sogar selten dämlich. Schade.

Zitat der Woche:

Eines Samstagsmorgens Anfang Juli saß ich mit Ben, Juli und Michel am Frühstückstisch und studierte in der Zeitung den Stellenmarkt. „Die suchen Leute auf einer Bohrinsel in der Nordsee. Meint ihr, das wäre was für mich? Ich glaube, da verdient man ganz gut.“
„Klar, unsere kleine Lena unter hundert tätowierten, besoffenen Exknackis, da würdest du dich bestimmt wohl fühlen“, erwiderte Michel.
„Du solltest ein bisschen vorsichtiger sein mit deinen Vorurteilen“, sagte ich strafend. „Du weißt doch gar nicht, was für Leute auf Bohrinseln arbeiten. Ich könnte mir vorstellen, dass ich mit denen gut klar käme.“
„Ja, du mit ihnen schon“, sagte Ben, während er sein Brötchen zentimeterdickt mit Nutella bestrich. „Aber sie mit dir nicht. Du würdest sie nämlich so lange vollquatschen und versuchen, ihnen Manieren beizubringen, bis sich einer nach dem anderen aus lauter Verzweiflung in die Nordsee stürzt.“

Petra Hülsmann – Hummeln im Herzen

Und sonst so?

Ich war gestern auf der diesjährigen Landesgartenshow. Das war schon interessant. Ich hab jetzt auch den Vergleich zur Bundesgartenshow. Auch wenn man Hamburg nicht wirklich mit Bad Lippspringe vergleichen kann. Aber das war schon interessant. Auf jeden Fall.

Das Wetter ist endlich wieder schöner und wärmer, sodass ich auch öfter draußen saß. Das ist toll. Hoffentlich bleibt es so.

Sonst bin ich gefühlt mal wieder kaum zu was gekommen. Ständig ist was los. Polterabend, Arzttermin, Geburtstag etc … Wird sich wohl im Juni auch nicht viel ändern.

Und bei euch so?

Show it on Friday 45: Zeige dein dickstes Buch im Regal

Und auch Show it on Friday gibts heute natürlich wieder. Ich bin wieder mit dabei.

Zeige das Buch mit den meisten Seiten in deinem Regal Sunny’s Magic Books

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

Ich mag es sehr gern, aber es ist nicht mein Lieblingsteil. Es ist eben Harry Potter.

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Ich find es okay. Es sind Harry Potter Cover. Aber sie sind nichts besonderes.

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja, wie waren diese?

Die komplette Harry Potter Reihe sowie die Märchen von Beedle. Ich mag sie natürlich alle.

Und welches ist euer dickstes Buch?

Montagsfrage 76: Das zuletzt zur Wunschliste hinzugefügte Buch?

Und wieder gibts die Montagsfrage. Über die von heute musste ich erst mal nachdenken.

Welches Buch hast du zuletzt deiner Wunschliste hinzugefügt und wie bist du darauf aufmerksam geworden?

Ich würde tippen das war das hier:


Zwei in einem Traum von Lucy Keating. Das habe ich zuletzt auf meine Geburtstagswunschliste gesetzt.

Ich bin schon lange in einer Buchhandlung darauf aufmerksam geworden. Der Klappentext sprach mich einfach an und das Buch ist interessant.

Das wars heute auch schon wieder von mir. Auf welches Buch seid ihr zuletzt aufmerksam geworden. Hat das Buch schon jemand gelesen? Mochtet ihr es?

 

Bookish Sunday 33: Ein Buch, dass du auch ohne Umschlag magst

Das Thema vom heutigen Bookish-Sunday hatten wir ja auch schon bei Show it on Friday. Da gibts natürlich nicht ganz so viele.

Mir fällt aber sofort dieses hier ein:

ohne Umschlag

 

 

 

 

 

Mit Umschlag

 

Das find ich richtig orginiell gemacht, denn das macht viel her und passt auch zum Thema zum Buch. Der Umschlag ist durchsichtig und ohne Umschlag ist nur ein Mädchen auf dem Cover, macht aber trotzdem was her.

Montagsfrage 63: Hast du dir schon mal vorgenommen länger kein Buch zu kaufen?

Die erste Montagsfrage dieses Jahr steht an und ich bin natürlich wieder mit dabei.

Montagsfrage

Montagsfrage: Hast du dir schonmal vorgenommen (und es geschafft) länger kein Buch zu kaufen?

Ja, hab ich. Ich wohn hier in einer ländlichen Gegend wo ich nicht jeden Tag in eine Bücherrei oder in einen größeren Buchhandel kann. Deswegen kommt es schon mal vor, dass ich einen Monat auch mal gar kein Buch kaufe. Sicher könnte ich auch bei Amazon bestellen, aber meist bestelle ich da doch eher E-Books. Letzes Jahr ist das sogar häufiger vorgekommen. Allerdings wird es auch aus dem selben Grund nie viel länger als einen Monat ohne Buch kaufen gehen.

Und wie ist das bei euch so?