Weekly Reading (1) – Reihenlänge

So, dann mach ich heute auch mal bei dieser Aktion mit.

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell dieses Buch und bin auf S. 368 angekommen.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Mom, das ist großartig.“

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Den ersten Teil fand ich ziemlich gut. Das hier war leider nichts. Elle zickte eigentlich die ganze Zeit rum. Teilweise war sie ganz nett, aber ich hatte eher das Gefühl, dass sie gar nicht wusste was Liebe war. Bei Elle ging es immer zuerst um Elle und später vielleicht mal um die anderen. Sie stellte sich auf ein ziemlich hohes Ross und sagte mehr oder weniger selbst, dass das Zwischenmenschliche ihr nicht so lag. Zumindest nicht in Beziehungen. Dann gabs da noch diesen unsympathischen Vater. Leider konnte auch Nix nicht wirklich überzeugen, da ich mir gewünscht hätte er hätte besonders bei seinem Vater mal etwas mehr gesagt. Es gab ein paar schöne Stellen, aber es ging vor allem ums Körperliche und das auch noch recht plump. Das fand ich so schade, denn auch Nix konnte mich leider nicht überzeugen, da ich mir bei ihm öfter gewünscht hätte, dass er mal was sagt. Insbesondere zu seinem Vater. Ich bin einfach nur noch froh, wenn ich durch bin. Echt schade.

Wie viele Bände sollten Reihen deiner Meinung nach (nur) haben?

Ich mag es, wenn die Reihen länger sind und ich längere Zeit mit den selben Charakteren verbringen kann. Aber 15 – 20 Teile sind mir eigentlich schon zu viel. 3 – 7 oder 8 Bänden find ich gut.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Bookish-Sunday 5 + 6: Buchhype nicht verstehen + zu wenig beachtete Reihe

So, ich beantworte nicht nur die Frage von letzter Woche sondern auch noch die von letzter Woche.

 

Bei welchen Reihe konntest du den Hype nicht verstehen?

Ich kann es nur immer wieder erwähnen und zwar diese hier:

U1_978-3-8415-0134-9_Panem.indd

Ich fand es teilweise okay, mochte manche Sachen ganz gern, aber überwiegend war das nicht meine Welt und Katniss war sowieso nicht so meins. Konnte mit der einfach nichts anfangen.

Und heute lautet die Frage:

Welche Buchreihe sollte deiner Meinung nach mehr aufmerksamkeit kriegen?

Definitiv diese hier:

Cynthia Hand Unerathly 1

Ich hab zwar das ein oder andere mal auch gehört, dass es auch ein Hype gewesen sein soll, aber da hab ich irgendwie nichts von mitbekommen. Überwiegend hab ich doch recht wenig darüber von anderen Leuten gelesen und das ist schade, weil ich diese Reihe so sehr liebe. Einfach toll.