Montagsfrage 52: Warum bloggt ihr und wie seid ihr dazu gekommen?

Eine neue Montagsfrage ist da wo ich auch mal wieder mit dabei bin. Das Thema der Frage ist nicht neu, aber durchaus interessant. Passt ja auch zur 50. Montagsfrage thematisch sehr gut.

Montagsfrage

Warum bloggt ihr (über Bücher) und wie seid ihr dazu gekommen?

Ist ja nicht das erste mal, dass ich darüber hier schreibe, aber heute also noch mal die Entstehungsgeschichte meiner Lesewelt.

Ich war früher vor allem in Foren unterwegs. Doch irgendwann war da viel zu wenig los und ständig lösten sich Foren auf. Sie waren nicht  mehr zuverflässig und es machte keinen wirklichen Spass mehr.

Ich wollte aber besonders meine Bücherverwaltung dauerhaft auch im Internet haben wo ich immer wieder rankam. Deswegen eröffente ich diesen Blog.

Schon früher war ich auf Blogs unterwegs, aber die liefen nie richtig. Deswegen hab ich mich reingelesen wie ich den Blog am besten bekannt mache und an vielen Aktionen teilgenommen und siehe da es funktioniert seit einem Jahr und ein paar zerquetschte.

Ich bessere diesen Blog natürlich immer mal wieder aus und habe jetzt nebenbei noch meine Moviewelt, die leider nicht ganz so gut funktioniert, aber ich bin zufrieden mit dem was ich habe. Gerade meine Lesewelt mag ich total gern.

Ich blogge wie gesagt für eine dauerhafte Bücherverwaltung nicht nur offline zu haben und zum Diskutieren. Aber demnächst will ich auch wieder vermehrt Geschichten auf meinem Blog veröffentlichen wo ich mit den Zauberfeen und dem Herbstmenschen schon Grundsteine gelegt hab, denn auch das macht mir Spass. Ich hab es nur ein wenig aus den Augen verloren.

Und wie seid ihr zum Bloggen gekommen?