Self-Statement 10: Horror oder was?

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Was bedeutet für dich das Wort „Horror“ ? Und wie sieht für dich die effektive filmische Umsetzung Dessen aus ?

Keine Ahnung, Gruselig und irgendwas schlimmes passiert. Die Filmische Umsetzung ist so vielseitig. Ich steh nicht so auf Horror. Kann ich nicht so sagen.

2. Splatter oder Grusel?

Eher Splatter, denke ich.

3. Was braucht eine Szene, um dich wirklich zu schocken und zu verstören ? Gewalt gegen Kinder, das Ziehen von Fingernägeln oder Zähnen oder doch nur ein gut platzierter Jumpscare?

Das ist unterschiedlich. Da ich sowas nicht mehr oder nur noch selten gucke merke ich es kaum. Aber zum Beispiel pure Gewalt, Massenvergewaltigung alla Outlander und alles oben genannte plus mehr.

4. Was ist dein persönlicher Lieblingshorrorfilm?

Achte ich schon lange nicht mehr drauf. Casper vielleicht? Zählt das? Sonst Ich weiß was du letzten Sommer getan hat oder so.

5. Welches Untergenre im Horrorbereich magst du sehr gerne und mit welchem kannst du gar nichts anfangen?

Keine Ahnung. Vielleicht Historisch, aber darf nicht zu viel sein. Dystopie vielleicht auch noch alle The 100 oder so. Fantasy ein bisschen.

6. Clive Barker oder Stephen King?

Nichts von beiden. Den ersten kenne ich nicht mal.

7. Welchem Horrorfilm würdest du ein Remake oder ein Reboot verpassen wollen? Du kannst selbst Regie führen oder einen anderen Regisseur auswählen.

Da gibts nicht wegen siehe oben.

8. Welchen Horrorfilm findest du trotz seines Kultstatus furchtbar langweilig und welcher hätte mehr Aufmerksamkeit und Lob verdient?

Keine Ahnung. Ehrlich ich bin da echt raus bei dem Thema.

9. Jetzt gibt‘s Horror für die Ohren ! Welcher Soundtrack eines Horrorfilmes verpasst dir immer wieder Gänsehaut?

???

10. Wo hört für dich die Kunstfreiheit im Horrorfilm auf, wenn sie denn je aufhört?

???

11. Wes Craven oder John Carpenter?

Sagen mir beide nichts.

12. Wenn die Geschichte eines berühmten Serienmörders verfilmt werden soll, für wessen Lebensgeschichte würdest du dich entscheiden?

Würde ich nicht gucken.

13. Glaubst du, dass das regelmäßige Konsumieren von Horrorfilmen überdurchschnittlich viele Gewalttäter hervorbringt?

Keine Ahnung. Manche vielleicht.

14. Hand auf‘s Herz. Wie lange würdest du wohl selbst in einem Horrorfilm überleben?

Nicht lange.

15. Welcher Horrorfilm hat dich so richtig den Schlaf gekostet oder dir den Magen verdorben 😉 ?

Keine Ahnung. Gibt schon üble, aber da ist die Erinnerung weg. Hostel oder Saw vermutlich.

16. Welches Crossover zweier berühmter Horrorfiguren würdest du mal gerne auf der Leinwand sehen?

nichts.

17. Die USA mal außen vorgelassen. Welches Land hat deiner Meinung nach besonderes Talent dafür, viele Horrorfilmperlen zu inszenieren?

???

18. Wer ist dein persönlicher Lieblingsregisseur im Horrorgenre?

Ich sagte schon öfter, dass ich sowas nicht habe.

19. Stimmt es, dass der Horrorfilm ein Spiegel der Gesellschaft und seiner Zeit ist?

???

20. Weißt du schon welchen Film du an Halloween schauen wirst?

Normale Filme wie sonst auch oder gar nichts. Vielleicht Casper oder Harry Potter. Die Zeit der Horrorfilme ist für mich lange vorbei.

LG Corly

Self Statements 5: Misch

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Welches Verlangen verspürst du jetzt in diesen Augenblick?

Genervt mit den Augen zu rollen.

2. Wie würdest du eine Welt ohne Geld finden?

Chaotisch.

3. Lieber # hashtag, oder doch lieber # Raute?

Weder noch. Find vor allem Hashtag nervig. Was sagt das aus?

4. Wann hast du das letzte mal an die Decke gestarrt?

beim Sport und im Bett.

5. Was bringt dich so richtig in Extase?

???

6. Glaubst du an den Orgasmus einer Frau?

???

7. Was ist für dich Beziehungskiller Nr.1?

Sicher vieles, aber vor allem Vertrauensbruch.

8. Lieber arm dran als Arm ab, oder doch eher umgekehrt?

???

9. Beschreibe dich in Adjektiven mit den Buchstaben deines Vornamen! (Bsp.: TOM – trottelig, offenherzig, mutig).

Ich nehme mal Corly.

Charismatisch, offen, ruhig, ländlich

Und y gibts das überhaupt?

10. Am Ende einer Beziehung kommt meist der, der die Beziehung beendet mit den Spruch: „Wir können ja Freunde bleiben!“ Ist es also auch in Ordnung, wenn mit einem Mal ein/e Freund/in kommt und plötzlich zu dir sagt: „Ich möchte mit dir zusammen sein!“?

Das kommt auf die Situation an. Aber für mich ist das gleiche Geschlecht uninteressant.

11. Bist du bei Sex in der Öffentlichkeit schon mal erwischt worden, oder hast du andere dabei inflagranti ertappt?

???

12. Ist dein Körper eher dein Kapital oder doch eher der Dispo?

???

13. Ist vor deinen Augen schon mal ein Mensch oder Tier gestorben? (Und eine Fliege tot hauen zählt nicht unbedingt dazu)

Nein, auch wenn ich schon Tote gesehen habe.

14. Was glaubst du? Woran stirbt die Menschheit noch am ehesten?

Virus, Krankheit, Chaos? Klimawandel. Keine Ahnung.

15. Welches filmische verrückte Crossover wäre für dich am interessantesten? (Bsp.: Dumbo trifft auf die Police Academ und wird verhaftet)

Schwierig. Vielleicht Titanic und Casper. Geister auf der Titanic wären interessant.

16. Zu DDR Zeiten gab es die Stasi, und diese wurde vehement angeprangert. Doch zu Zeiten der NSA und BND, ist es da jetzt völlig anders? Oder ist es im Grunde schlimmer durch Überwachung per Handyortung, Mitarbeiter Bespitzelung (wie bei Lidl zuletzt), Kameras an öffentlichen Plätzen, Daten Offenlegung auf Sozialämtern usw.?

Völlig anders nicht, nur anders. Heute existiert es geheimer. Sicher ist sowieso nichts. Und von China will ich gar nicht erst anfangen.

17. Ist Organspende für dich ein Thema?

Ja, teilweise schon, aber meine Lunge und mein Herz will keiner haben. Und ich bin immer noch etwas skeptisch deswegen.

18. Du hättest 500 Millionen € Budget, was für eine Art Themenpark würdest du damit errichten?

???

19. Die Bahn streikt mal wieder, für was würdest du so auf die Straße gehen und streiken?

???

20. Angenommen man offeriert dir, dass du zu 100% Waisenkind bist, und dein ganzes Leben bisher nur erfunden schien, wie würdest du reagieren?

???

21. Konntest du persönlich schon einmal einen sportlichen Erfolg in deinem Leben feiern?

Nein, so sportlich bin ich auch gar nicht.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Mittwochshelden Nr. 13# 28.10.15# Thema Halloween? Gibt es eine Top 3 eurer Halloweenhelden?

Oh Gott, Grusefaktor. Ist ja passend zur Montagsfrage. Halloweenhelden sind gefragt. Ich hab da ein paar, die nicht direkt mit Halloween zu tun haben, aber Vampire, Geister und so was passen da ja gut rein.  Hier also meine Top 3.

  1. )Ian Somerhalder oder auch Damon Salvatore als Vampire Diaries

Natürlich fang ich zuerst mit dem heißesten Vampir überhaupt an. Damon. Eigentlich böse, aber doch besser als erwartet und einfach nur heldenreich.

2.) Casper

Natürlich gehört der süße Geist zu meinen heutigen Helden dazu. Es ist so schön wie sich seine Freundschaft mit Cat aufbaut. Meine Lieblingszenen sind wo er Cat fragt ob er sie behalten darf udn sich am Ende in einen Menschen verwandelt. Ich liebe diesen Film.

3.) Caspian aus Wahre Liebe ist unsterblich von Jessica Verday

Hier gehts um Sleepy Hollow. Ein wahres Halloweenthema, aber auf sanfte Art. Caspian mochte ich immer so gern auch wenn ich mich jetzt  nur noch grob an ihn erinnern kann.

Was sind denn eure Helden? Schreibt ech die Finger wund. Ich bin gespannt. Ihr wisst ja mittlerweile wie es geht.