Samstags ausser der Reihe 8: Lieblingsserien im Vergleich

heute muss ich vordartieren, da ich ja nicht da bin. Aber ich will ja zumindest einen vernünftigen Beitrag schreiben.

Samstags ausser der Reihe

Heute soll das Thema meine Lieblingsserien im Vergleich sein. Eigentlich passt es besser auf den anderen Blog, aber ich lasse es mal hier. Ich werde fünf Lieblingsserien und fünf Punkte nehmen, die mir jeweils sehr gut gefallen und wieso das so ist.

Glee:

1. Die Mischung machts

Diese bunte Mischung von Teenies mit all ihren verrückten Eigenschaften find ich einfach ganz toll. Das hat irgendwie was und macht das besondere der Serie aus. Auch das es für die Glee Kids egal ist wei man ist. Da wird eigentlich jeder akzeptiert, auch wenn es mal Streit gibt.

2. Die Musik

Die Musik gehört natürlich zu den Glee Kids dazu und ich mag sie immer wieder gern. Ich liebe diese Musik und sie passt einfach in die Serie.

3. Die Charaktere

Die bunte Mischung wäre ohne die Charaktere nicht möglich sein und obwohl ich meine Lieblinge hab mag ich eigentlich alle ziemlich gern. Ob es der verrückte Puck ist, die Zicke Quinn oder der seltsame Sam. Es ist egal. Sie sind alle irgendwie sympatisch und haben alle ihre eigenen Probleme mit denen sie zu kämpfen muss.

4. Die Lehrer

Hier sind besonders Will und Emma gemeint. Es ist toll wie sie sich für die Glee Kids engagieren und dass Will sie schon mehr oder weniger als seine Familie betrachtet. Er geht mit seinen Schülern eher wie mit Freunden um und hat ein vertrautes Verhältnis zu ihnen. Das mag ich sehr.

5. Der Zusammehalt

Es dauert ein wenig, aber schließlich halten die Glee Kids zusammen und unterstützen sich gegenseitig. Wird wer gemoppt, stehen sie das gemeinsam durch. Sicher gibts auch innerhalb der Gruppe Streit, aber sie wachsen auch immer mehr zusammen.

Once upon a time:

1. Der Märchenmisch

Das ist mal eine ganz neue Art Märchen zu präsentieren. Sie nicht nur in Einzelform zu sehen sondern im Gesamtbild und sie miteinander zu mischen. Und es sind ja nicht nur deutsche Märchen, da es keine deutsche Serie ist. Viele der englischen kannte ich zumindest noch nicht.

2. Die Charaktere

Ich mag zwar nicht alle, aber auch hier ist es ein bunter Misch aus gut und böse und neutral und das gefällt mir sehr gut. Da wird es nie langweilig, wenn so viele verschiedene Charaktere aufeinander treffen.

3. Die Mischung aus Märchenwelt und Realität

Die Vermischung von der Märchenwelt und Storybrooks mit den Rückblicken nach und nach find ich wirklich sehr gelungen. Das gefällt mir richtig gut und ist noch mal was besonderes an der Serie.

4. Emma

Die Retterin ist auch eine gute Idee und auch ihre ganze Rolle darin. Will nicht zu viel verraten, aber das find ich überwiegend wirklich gut gemacht und ist auch ein guter Einstieg in die Serie.

5. Die Veränderung der Märchen

Durch die Mischung der Märchen sind auch die Märchen an sich immer etwas verändert und das find ich sehr gut gemacht. Denn so wirkt es irgendwie moderner.

Charmed – Zauberhafte Hexen

1. Die Hexen

Natürlich ist das das besondere der Serie und das mag ich auch wirklich gern, denn das es eine Reihe von Schwestern sind, die Hexen sind und sich dabei gegenseitig unterstützen find ich super.

2. Die Partner

Gehören irgenwie zu den Schwestern und machen die Serie interessanter. Ich find das sehr gut gemacht.

3. Die Freunde

Die Freunde gehören einfach zu den Hexen dazu und unterstützen sie wo sie nur können, auch wenn sie nicht immer wissen was es mit ihnen auf sich hat.

4. Das Zusammenleben

Dass alle Schwestern unter einem Dach leben ist nicht immer der Fall, aber hier passt es gut rein, denn es bringt sie irgendwie näher zueinander find ich.

5. Das Zauberbuch

Hier haben die Hexen ein Zauberbuch wo all ihre Zauber drinstehen. Es ist alt und ich find es wirkt irgendwie toll und besonders.

Chasing Life

1. Das Thema Leukämie

Ich find das richtig gut behandelt. Auch wie April damit umgeht usw. Find ich richtig gut gemacht.

2. Aprils Freunde und Familie

Ich find es super wie sie sie unterstützen sobald sie alles wissen. Und trotzdem lebt sie so gut sie lebt ihr Leben weiter. Ihre Familie hat teilweise Probleme damit, aber sie unterstützen April wo sie nur können. Das find ich gut.

3. Freude und Trauer

Freude gehört genauso wie Trauer zu Aprils Leben. Mit beidem geht sie sehr gut um. Obwohl sie wirklich krank ist gehts ihr zunächst noch recht gut. Nach und nach kommt sie mehr damit Kontakt. Trotzdem versucht sie immer noch zu lächeln und andere aufzuheitern. Das ist bewundernd.

4. Zeitung

April macht auch so gut es geht ihren Beruf weiter und ist dort sehr ehrgeizig. Sie klettert sogar teilweise die Leiter leicht hoch. Trotz der Krankheit will sie das nicht aufgeben und das ist ein interessantes Berufsfeld was immer Abwechslung bietet.

5. Selbsthilfegruppe

April geht auch in eine Selbsthilfegruppe für Krebskranke und die unterstützen sich gegenseitig und dort hat sie auch Leo kennen gelenrnt. Ich find das super und auch super mit eingebracht.

Cedar Cove:

1. Das Städtchen am Meer

Das Städtchen find ich so süß und heimelig und einfach richtig toll. Da bekomm ich fast Fernweh. Hat mir so richtig gut gefallen.

2. Die Richterin

Es geht um eine Richterin und ihr Leben und ihre Probleme. Die Richterin ist mir richtig sympatisch und sie hat interessante Fälle.

3. Das Stadtleben

Gefühlt kennt jeder jeden. Sie sind wie eine kleine große Familie und man fühlt sich halt sehr heimlig dort.

4. Moon

Der ist schon eine Besonderheit für sich. Er ist etwas schräg drauf, aber sehr lieb. Und er kann sowohl mit älteren Gästen wie auch mit jüngeren gut umgehen. Er führt ein Café wo immer alle gerne hinkommen um zu essen und zu quatschen.

5. Freunde und Familie

Die Freunde und Familien insgesamt sind mir überwiegend sympatisch. Sie gehören einfach dazu und bilden ein schönes relativ ruhiges Stadtleben. Aber manchmal ist es auch ganz schön turbulent.

 

Das waren meine Serien. Fünf Punkte zu jeder Serie zu finden ist gar nicht so leicht und es dauert auch seine Zeit. One Tree Hill hab ich bewusst weggelassen, weil ich die schon mal ausführlicher hatte im Serienmittwoch. Also: Was sind eure Lieblingsserien und wie vergleicht ihr sie? Ich bin gespannt …

Sicher hab ich natürlich auch noch andere Serien, die ich vielleicht lieber mag oder aktuell gucke, aber diese hier schienen mir am besten um 5 Gründe für meine Liebe dazu zu nennen. Jetzt wünsch ich euch viel Spass bei eurer Auflistung.

Serienmittwoch 21: Neu entdeckte Serien 2015

Bevor das Jahr irgendwann um ist kommt hier erst mal eine weitere Frage, die eigentlich eher zum Anfang des Jahres passt, die mir im Kopf rumschwirrte:

Habt ihr Serien letztes Jahr neu entdeckt, die ihr weiterverfolgen wollt? Wenn ja, welche sind das und wieso? Oder guckt ihr sogar schon welche weiter?

Bei mir gabs solche Serien tatsächlich. Sonst hätte ich ja nicht gefragt. Das waren:

Chasing Life:

Die würd ich auch gern noch weiter gucken. Aktuell hab ich eine Staffel komplett gesehen. zwei soll es offenbar geben. Aktuell wird die erste widerholt, aber die kenne ich ja schon. Wann die 2. kommt weiß ich nicht oder ob.

Aber ich würde die schon gerne gucken, denn ich mag die Serie sehr und find die Story und die Charaktere sehr sympatisch.

Cedar Cove:

Staffel 1 und 2 hab ich gesehen. Eine dritte Staffel gibts aber auf jeden Fall noch. Ob und wann sie in Deutschland kommt konnte ich jetzt nicht finden. Irgendwie hoffe ich aber, dass sie noch in Deutschland kommt.

Ich mochte die Serie sehr. Sie hatte das süße Kleinstadtfeeling am Meer mit sympatischen Charaktere, was ich sehr mochte.

The 100:

Auch The 100 wird fortgesetzt. Geguckt hab ich Staffel 1 + 2. Staffel drei kommt offenbar aber erst Anfang nächsten Jahres.

Weitergucken möchte ich aber auf jeden Fall. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Auch wenn ich gehört hab, dass die dritte Staffel nicht ganz so gut sein soll.

Outlander:

Auf die zweite Staffel von Outlander warte ich auch immer noch. Ich hoffe sie kommt noch dieses Jahr. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt drauf. Die Serie mochte ich und ich bin gespannt wie es weiter geht.

 

Das war es von mir diese Woche. Wie sieht es bei euch mit neuentdeckten Serien aus?

Serienstatistik: Jahr 2015

Gesehene Serien

One Tree Hill: Staffel 3 Folge 9 – 21 und Staffel 4 – 7
Cedar Cove: Staffel 1 + 2
Once upon a time: Staffel 3 Folge 15 – 22
Beauty and the Beast: Staffel 2 Folge 9 – 22 und Staffel 3 Folge 1 – 5
Chasing Life: Staffel 1
Lying Game: Staffel 1 + 2
The Tomorrow People: Staffel 1
The White Queen: Staffel 1
Outlander: Staffel 1
Star-Crossed: Staffel 1
Reckless: Staffel 1 (aber nicht ganz)
Being Human: Staffel 2
The 100: Staffel 1 + 2

Beste Serien:

Once upon a time
One Tree Hill
The Tomorrow People
Star-Crossed
Chasing Life
The 100

Vermisste Staffelfortsetzungen:

Glee: Staffel 5
Once upon a time: Staffel 4

Beste Schauspieler und Rollen:

One Tree Hill:

Chad Michael Murray – Lucas Scott
James Lafferty – Nathan Scott
Bryan Greenberg – Jake Jagilsky
Robert Buckley – Clay Evans
Stephen Coletti – Chase Adams
Austin Nichols – Julian Baker
Tyler Hilton – Chris Keller

Bethany Joy Lenz – Hailey James Scott
Shantel VanSanten – Quinn James
Sophia Bush – Brooke Davis
Kate Voegele – Mia Catalano
Moira Kelly – Karen Rose
Ashley Rickards – Samantha Walker

Hier sind es einfach so viele, dass ich sie einzeln nennen muss, da ich dieses Jahr auch einige Staffeln davon gesehen hab.

Sonstige aus Lieblingsserien:

Luke Mitchell – John Young (The Tomorrow People)
Scott Michael Foster – Leo Hendrie (Chasing Life)
Bob Morley – Bellamy Blake (The 100)
Michael Raymond James – Belfire (once upon  a time)
Matt Lantner – Roman (Star-Crossed)
Josh Dallas – Prinz Charming (Once upon a time)
Robbie Amnell – Stephen Jameson (The Tomorrow People)
Colin ODounoghue – Hook (Once upon  a time)

Amy Teergarden – Emery Whitehall (Star-Crossed)
Emilie Ravin – Belle (Once upon a time)
Jennifer Morrison – Emma Swan (once upon a time)
Eliza Taylor – Clarke (The 100)
Italia Ricci – April Carver (Chasing Life)
Madeleine Mantock – Astrid (The Tomorrrow People)
Meghan Ory – Ruby (Once upon  a time)
Marie Arverpoulos – Octavia Blake (The 100)
Haley Ramm – Brenna Carver (Chasing Life)
Sarah Clarke – Mara Jameson (The Tomorrow People)

Sonstige supertolle Schaupspieler:

Sam Witwer – Aiden White (Being Human)
Cam Gigandet – Roy (Reckless)
Jay Ryan – Vincent Keller (Beauty and the Beast)
Christian Alexander – Thayer Vega (Lying Game)
Max Irons – König Edward (The White Queen)
Adam Rodriguez – Preston Cruz (Reckless)
Sam Heughan – Jamie (Outlander)

Jesse Hutch – Luke Bailey (Cedar Cove)
Josh Huntington – Josh Levinson (Being Human)
Dylan Neal – Jack (Cedar Cove)
Blaire Redford – Ethan (Lying Game)

Kristin Kreuck – Kat (Beauty and the Beast)
Alexandra Chando – Emma und Sutton (Lying Game)
Anna Wood – Jamie (Reckless)
Teryl Roherthy – Grace (Cedar Cove)
Kristen Hager – Nora (Being Human)
Sara Smythe – Justine Lockhard (Cedar Cove)
Andie McDowall – Olivia Lockhard (Cedar Cove)
Meaghan Rath – Sally Malik (Being Human)

Beste Serienneuentdeckung:

The Tomorrow People und mit Fortsetzung – Chasing Life

Beste Neuentdeckung männlicher Schauspieler:

Bob Morley (The 100) und Luke Mitchell (The Tomorrow People)

Beste Neuentdeckung weibliche Schauspieler:

Eliza Taylor (The 100) und Italia Ricci (Chasing Life)

Achtung: Ab hier könnten Spoiler kommen!

Schönste Serienpaare:

Clay und Quinn/ One Tree Hill
Roman und Emery/ Star Crossed
Leo und April/ Chasing Life
Nathan und Hailey/ One Tree Hill
Charming und Snow/ Once upon a time
Roy und Jamie/ Reckless
Bellamy und Clarke/ The 100
Baelfire und Emma/ Once upon  a time
Vincent und Cat/ Beauty and the Beast
Julian und Brooke/ One Tree Hill
Thayer und Emma/ Lying Game
Luke und Justine/ Cedar Cove
Jack und Olivia/ Cedar Cove
Jamie und Claire/ Outlander
Kieran und Brenna/ Chasing Life
J.D. und Tess/ Beauty and the Beast

Traurigste Serientode:

Baelfire: (Staffel 3 Once upon a time)
Quentin:
(Staffel 6: One Tree Hill)
Lydia James (Hailey und Quinns Mum): Staffel 7 One Tree Hill
Theresa: (Staffel 2: Lying Game)

Das sind so die, an die ich mich speziell erinnern kann.

Schönstes Staffelfinale:

One Tree Hill Staffel 7

Der Schneeurlaub war so traumhaft schön

Chasing Life Staffel 1

Das Ende mit Leo und April war auch einfach schön.

Fieseste Staffelfinale:

One Tree Hill Staffel 7

Ja, ich weiß. Es war schon beim schönsten dabei, aber es war auch zugleich wegen dem Ende das fieseste. Gut, dass ich nicht so lange auf die Fortsetzung warten muss.

So, dass war es schon wieder mit meinem Serienjahr. Ich hab es sehr genossen und freu mich aufs nächste Jahr wo ich mit Sicherheit alte Freunde wieder sehen werde wie bei One Tree Hill, The 100 oder Outlander auf jeden Fall denk ich. Vielleicht geht da ja auch Once upon a time endlich mal weiter und mal sehen was noch so kommt. Ich liebe Serien einfach.

 

Cedar Cove: Staffel 2 Folge 11 + 12

Das Staffelfinale von Cedar Cove ist nun auch vorbei. Ich befürchte jetzt werde ich länger auf die Fortsetzung warten müssen.

Aber diese letzten Folgen waren schon toll, aber auch traurig.

Erst mal zu Justine. Das war ja dann ein Hin und  her zwischen Seth und Luke, aber ich find es so toll wie sie sich am Ende entschieden hat. Ich hab mich echt gefreut. Hätte noch etwas romantischer sein können, aber das kommt dann sicher in der dritten Staffel.

Owei. Zwischen Olivia und Jack sieht es ja mal wieder nicht so gut aus. War ja klar, dass das mit dem Trinken rauskommt. So blöd. Ich hoffe die kriegen das wieder hin. Die sind so süß zusammen.

Auch für Eric sieht es ja jetzt nicht rosig aus. Warren geht echt gar nicht. Wie konnte Eric nur so dumm sein? Hätte er mal auf Rebecca und seinen Vater gehört. Jetzt steckt er wohl richtig in der Klemme.

Das mit Cliff und Grace sah ja jetzt auch am Ende nicht so rosig aus. Ich hoffe Cliff klärt das dann schnell auf. Die beiden sind ebenfalls so süß zusammen.

Das mit Alison und dem Mobben war ja auch krass. Hoffentlich gewinnt sie da. Auch das mit Bobs Frau war krass. Aber war ja klar, dass es darauf hinaus laufen musste.

Dass Shelly Schluss gemacht hat, kann ich verstehen, aber ich find es schade. Für mich gehören die beiden einfach zusammen.

Aber es war schon seltsam, dass nicht erst Chasing Life vor Cedar Cove kam sondern es gleich mit Cedar Cove anfing. Ein ganz anderes Feeling.

Jetzt hab ich ja Dienstags erst mal keine Serien mehr. Vielleicht schaff ich es da ja mal One Tree Hill zu sehen. Mal gucken.

Charaktere ABC: J weiblich wie Justine aus Cedar Cove

so endlich komme ich auch mal zu meiner Aktion. Es ist J weiblich dran.

J wie Justine Lockhart aus Cedar Cove.

Justine mag ich total gern, auch wenn ich sie momentan öfter gern schütteln würde wegen Luke. Die beiden sind total süß zusammen.

Aber trotztdem ist sie einer meiner Lieblinge dort. Sie ist klug, für jeden da und hat Luke wirklich toll geholfen.

Von Cedar Cove hatte ich ja schon bei meinem I berichtet. Ich mag die Serie einfach.

Corlys Wochenübersicht: 01.11.15 – 07.11.15

Blogaktionen:

My favorits about Vampire

Montagsfrage: Challanges
Media Monday

GemeinsamLesen mit Altersangabe
Titeltuesday

Mittwochshelden: Weihnachtshelden
Top 10 Thursday: Top 10 TV Serien

Freitagsfüller

Reading Readers am Samstag

Serienparade: Rund um die Serie

Diese Woche hab ich auch wieder bei den üblichen Aktionen mitgemacht. Besonders der Top 10 Thursday war sehr lebhaft diese Woche. Das hat mich sehr gefreut.

Montasrückblick

Oktober

Eigentlich hab ich meinen Monatsrückblick ja als Seite erstellt, aber damit ihr es auch mitkommt hab ich es nebenbei etwas allgemeiner noch mal als Beitrag erstellt zum ersten Mal.

Charaktere ABC

G männlich wie Grumpy
H weiblich wie Hermine und Hillarie
I männlich wie Ian aus Cedar Cove

Übersicht: Charkatere ABC Runde 1

Mein Charaktere ABC ging diesmal auch wieder weiter mit recht schwierigen Buchstaben.

Die Zauberfeen:

Kapitel 51 Die Versammlung
Kapitel 52 Aufregung
Kapitel 53 Tiljans Visionen
Kapitel 54 Küsse und Schutzgedanken

Von meiner Geschichte hab ich wieder recht wenig gepostet. Ich kam einfach nicht dazu.

Lieblingsschauspieler

Serien
Filme

Diese Woche hab ich Beiträge zu meinen Lieblingsschauspielern erfasst obwohl ich das ja auch auf meinen Seiten hab.

Neuzugänge November Nr. 1

Auch diese Woche gabs wieder neue Bücher für mich. Und ich bin schon sehr gespannt darauf.

Serientagebuch:

Chasing Life: Staffel 1 Folge 21: Staffelfinale
Cedar Cove: Staffel 2 Folge 10
The 100: Staffel 2 Folge 10 und 11
Beauty and the Beast: Staffel 3 Folge 2 und 3

Meine Serien gingen weiter und Chasing Life erst mal zu Ende. Das Staffelfinale hat mir gut gefallen. Auch mit Beauty and the Beast ging es weiter. The 100 ist ja schon allein wegen Bellamy sehenswert, aber auch so hat es viel zu bieten. Ich liebe die Kleinstadt Cedar Cove. Sowas von sympatisch mit den Bewohnern und der Lage am Meer.

Corlys Welt

Buchhandlungsgeflüster

Diese Woche gings mir um die Schmuckausgabe von Harry Potter und um die Neuversion zu Twilight.

Lesetagebuch:

Begonnen: Oceans Rose 3 Erfüllung

Und hier ist meine interessante, zauberhafte, einzigartige Statistik:

Vorbeiguckgäste: 175 Besucher
Klickergang: 407 Aufrufe
Veröffentlichte Beiträge: 28
Schreiberlinge: 121 Kommentare
Suchtsklicker: 195 Gefällt mir Angaben

Die Besucherzahl ist wieder mehr geworden. Auch die Aufrufe sind mehr geworden. Ich hab aber weniger Beiträge verfasst. Kommentare sind schon auch ein bisschen mehr geworden und auch die Gefällt mir Angaben sind wieder mehr geworden. Ich glaub die haben sogar sehr geboomt.

Auslandsbesuche: Schweiz (27), Österreich (18), Italien (5), Vietnam (2), Luxemburg (1), Bulgarien (1), Türkei (1), Vereinigte Staaten (1)

Schweiz ist etwas weniger geworden, Österreich dafür wieder mehr, Italien war letzte Woche nicht gdabei, genau wie die anderen Länder.

Tag mit der besten Besucherzahl: 05.11.15 (59)
Tag mit den meisten Aufrufen: 05.11.15 (114)
Tag mit den meisten Kommentaren: 05.11.15 (39)
Tag mit den meisten Gefällt mir Angaben: 03.11.15 (48)

Der Top 10 Thursday war der beliebteste Tag. Ausser bei den Gefällt mir Angaben.

Die beliebteste Seite ausser der Startseite: Top Ten Thursday (91), Raging Readers (15), Buchhandlungsgeflüster (13)

Der Top Ten Thursday hat mächtig aufgeboomt. GemeinsamLesen ist etwas weniger geworden. Reading Readers ist neu dabei.

Suchbegriffe: The 100 Staffel 2 Folge 10

Und ich hab zwei Follower mehr und somit jetzt 80 Follower.

Charaktere ABC: I männlich wie Ian aus Cedar Cove

I wie Ian aus Cedar Cove

Da hab ich einen Charakter aus meiner aktuellen Serie Cedar Cove.

Ian ist mit Cecelia zusammen oder besser gesagt war. Am Anfang spielten Ian und Cecilia schon mal eine Rolle. Also am Anfang von Staffel 1. Da mochte ich die beiden schon total gern. Jetzt sind sie wieder da (na ja, Ian eigentlich schon wieder weg) und ich find es so schade wie das zwischen den beiden steht. Ich mag beide total gern und sie haben wirklich genug gelitten. Mal sehen ob da noch was kommt.

 

Cedar Cove ist eine Serie auf Dinsey Channel über eine wunderschöne Kleinstadt am Meer und ihre Bewohner. Ich liebe diese Serie. Unter anderem spielen da auch Andie McDowell und Dylan Neal die Hauptrollen.

Cedar Cove: Staffel 2 Folge 10

Auch Cedar Cove war wieder toll und sehr berührend.

Och Mensch. Justine soll bitte endlich mit Luke zusammen kommen. Ich mag Seth sehr gern, aber Luke hab ich richtig ins Herz geschlossen. Bin gespannt wie sie sich entscheidet.

Grace Eifersucht war ja auch süß, aber bei Clive absolut unbegründet. Der hat nicht mal nen Blick auf Alex geworfen als er Grace sah. Er hatte nur Augen für sie.

Das mit Peggy ist ja auch krass. Wer dieser Gavin wohl ist? Ihr Ex? Aber vielleicht sollte sie Bob doch lieber die Wahrheit sagen.

Hat Olivia es doch noch geschafft aus Rebecca die Wahrheit rauszuquetschen. Hätte ich ja fast nicht mehr geglaubt.

Das mit Jack und seiner Ex ist überhaupt nicht gut und jetzt fängt er auch noch wieder an zu trinken. Was hat die Tussi nur davon? Wenn das Olivia erfährt …

Wird Eric wohl langsam misstrauisch was Warren angeht? Dass Shelly jetzt auch nen anderen hat ist ja echt schade. Die sind so ein schönes Paar.

Das mit Ian und Cecelia ist auch einfach nur traurig. Die gehören doch zusammen. Wie kann Ian das anders sehen?

Schön fand ich auch das Männergespräch zwischen Bob, Ian und Luke. Da hat man den Zusammenhalt richtig gespürt.

Jetzt bin ich gespannt auf nächste Woche. Da kommen dann ja zwei Folgen Cedar Cove und das Staffelfinale.

Cedar Cove: Staffel 2 Folge 22

Cedar Cove war auch wieder interessant.

Eric hat also doch mit Rebecca Schluss gemacht. Vernünftig. Na toll. Eric muss mehr arbeiten damit sich Warren mehr mit Frauen treffen kann.

Das mit Cecelia und Ian ist so traurig. Die gehören doch zusammen. Hoffentlich packen die beiden das.

Oh man. Fast hätten sich Luke und Justine endlich geküsst. Aber Justine hat mal wieder einen Rückzieher gemacht. Schade, dass daraus nichts wurde. Die beiden sind so süß zusammen.

Jacks Exfrau ist ja auch krass drauf. Die hat definitiv Hintergedanken, aber was genau hat sie eigentlich vor?

Will geht aber auch gar nicht. Ich find Grace gehört zu Clive.

Aber ich mag die Serie so gern und bin gespannt auf nächste Woche.

Cedar Cove: Staffel 2 Folge 7

Auch Cedar Cove fand ich wieder sehr schön und da ist viel passiert.

Erics Auszug hat Jack bestimmt sehr verletzt und dass Eric jetzt alles tut was Warren sagt find ich auch nicht so pralle. Aber irgendwie mag ich Erics Veränderung trotzdem. Er wirkt so sympatischer und attraktiver und es ist schön, dass er sich so gut in Cedar Cove eingelebt hat.

Diese neue Assistentin geht ja gar nicht. Wieso war sie da so wild drauf Luke hinter Gittern zu bringen? Ich glaub sie wollte Olivia einfach nur eins auswischen, weil sie ihr gesagt hat, wie die Zusammenarbeit laufen soll, aber das ist doch keine Art. Da sind andere Menschen von betroffen, die einfach nur Hilfe brauchen, aber nicht ins Gefängnis müssen. Das war echt heftig. Ich mag sie irgendwie nicht.

Jack wollte am Ende Olivia wohl was wegen dieser Jerry sagen, aber wieso sie ihm das Geschenk geschickt hat und Olivia alles erzählt hat ist mir auch ein Rätsel. Ist sie eigentlich die Mutter von Eric oder war das vorher? Wobei mit Erics Mutter hatte er ja ständig Auseinandersetzungen. Also wohl eher nicht? Hm.

Grace und Cliff waren ja süß. Wobei das auf jeden Fall romantischer hätte sein können als zwischen Tür und Angel, aber trotzdem süß. Ich mag die beiden so. Cliff ist auch einfach nur toll.

Das mit Luke und Justine ist ja süß, aber schade, dass Justine das jetzt nicht wahrhaben will. Ich mag Seth auch, aber Luke passt irgendwie besser zu ihr.

Caecelia und Ian find ich auch weiterhin süß. Schade, dass Ian so gegen Kinder ist. Hoffentlich kommen sie da noch auf einen Nenner.

Ja ich glaub das wars auch hier schon wieder für diese Woche. Einfach tolle Serien.