TTT 294: 10 Bücher von Self Publishern

Heute gibts wieder den TTT und ich bin mit dabei.

539 ~ 23. September 10 Bücher von SelfPublishern, die dir richtig gut gefallen haben

Irgendwie kenn ich hier gar nicht so viel. Bzw. ich weiß selten was dazu gehört und was nicht.

Valentina Fast – Royal

Ich liebe diese Reihe ja bekanntlich. Ich mag auch die Charaktere so gerne. Ach, diese Reihe ist einfach toll. Die war schon was ganz besonderes. Eine meiner absoluten Lieblingsbücher.

Charlotte Cole – Küss mich

Das mochte ich auch überraschend gerne. Ich fand das so romantisch und die Charaktere überwiegend sympathisch. Aber auch die Gegend und das drumherum mochte ich. Ach, es war schön zu lesen.

Jennifer Wolf – Morgentau 

Die Autorin musste ich erst spicken. Aber das Buch mochte ich wirklich gerne. Es war eine süße Geschichte und die Idee fand ich toll. Auch die Charaktere haben mir überwiegend gefallen, aber die Nachfolger fand ich dann nicht mehr so gut.

B.E. Pfeiffer – Aschenglitzer

Das mochte ich auch so gerne. Ich fand die Ideen da drin auch einfach so klasse. Es gab ein paar Schwächen, aber die Geschichte war dennoch sehr süß. Auch recht romantisch und sehr fanatsievoll.

Stella Tack – Night of Crowns

Das mochte ich ja auch ziemlich gerne. Ich fand die Ideen auch hier so toll. Es war mal wieder was ganz anderes. Auch die Charaktere mochte ich überwiegend. Auch wenn mir nicht immer alles lag. Aber ich habe es gerne gelesen.

Mina Teichert – Novembers Tränen

Das fand ich zwar eher mittelmäßig, aber es hatte dennoch was. Ich mochte hier vor allem die Magie. Die war hier sehr kreativ und vielseitig. Die Charaktere waren nicht ganz so meins.

Manuela Inusa – Das Weihnachtswunder von Chicago

Das fand ich ganz okay, aber nicht überragend. Es war etwas flach und nervig, aber die Idee hatte was.

Und was habt ihr so gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

TTT 173: 10 Bücher mit Fortbewegungsmittel auf Cover

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei.

505 ~ 28. Januar 10 Bücher mit einem Fortbewegungsmittel auf dem Cover (Auto, Fahrrad, Boot, Schiff, Zug, … usw.) – ein Vorschlag von Nicole


Britta Sabbag – Stolperherz – Bus

Das mochte ich schon ziemlich gerne. Es war eine süße Story. Und das Setting Hannover war toll. So richtig überragend fand ich es aber nicht.

Charlotte Cole – Küss mich einfach immer weiter – Boot

Ich mochte die Reihe ja ziemlich gerne. Wobei das aber nicht mein Lieblingsteil ist. Aber die Charaktere sind toll und das Setting auch. Da waren schon gute  Ideen bei.

Catherine Rider – Kiss me in Paris – Moped

Die Reihe mag ich ja auch sehr gerne. Sie ist auch meistens sehr weihnachtlich. Auch die Charaktere sind überwiegend sympatisch. Die hat schon was.

Karin Lindberg – Schneebälle ins Herz – Skier

Das mochte ich auch ganz gerne. Es war schön winterlich. Und die Story mochte ich. Auch waren da gute Ideen bei. Ich fand es nicht überragend, aber gut.

Adriana Popescu – Versehentlich verliebt – Flugzeug

Das mochte ich auch ganz gerne. Richtig überzeugen konnte es mich aber nicht. Da ist auf jeden Fall Luft nach oben. Es fehlte einfach was. Es war nett, aber nicht mehr.

Jenny Colgan – Die kleine Bäckerei am Strandweg – Boot

Das mochte ich auch ganz gerne. Es war eine ganz nette Geschichte. Sie hat mich nicht vom Hocker gehauen, aber sie hatte was. Es wirkte irgendwie heimelig.

Jillian Cantor – Das Mädchen mit dem Edelweiß – Zug

Das mochte ich auch sehr gerne. Es war nicht überragend, aber nett. Die Charaktere waren ganz sympatisch und die Story interessant. Es war schon ganz interessant gemacht. Auch geschichtlich.

Rick Riordan – Percy Jackson – Fliegendes Pferd

Percy Jackson fand ich okay, aber nicht überragend. Dabei waren die Ideen aber schon sehr gut. Es war ja auch nett. Die Charaktere waren überwiegend sympatisch.

Jennifer E. Smith –  Punktlandung in Sachen Liebe – Flugzeug

Das mochte ich auch sehr gerne. Es war schon eine süße Story. Ich mochte auch das Pärchen ganz gerne. Aber so viele Erinnerungen habe ich jetzt nicht mehr daran.

Und wie ist das bei euch so? Was habt ihr gewählt und kennt ihr was von mir und wie findet ihr es?

GemeinsamLesen 159: Mit Diana Gabaldons – Outlander 2 Die Geliehene Zeit

Heute ist wieder Gemensam Lesen und ich bin wieder mit dabei.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese (vielleicht immer noch??) dieses Buch und bin auf S. 413 angekommen.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Anfang Mai gab es eine Explosion im königlichen Arselnal.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Eigentlich bin ich gut voran gekommen, aber gefühlt eben nicht. Ich war gefühlt ständig unterwegs. Die Seiten, die ich gelesen habe waren aber gut zu lesen. Es kamen noch keine heftigen Szenen vor und Claire und Jamie sind wieder recht amüsant. Ich lese es gerne.

4. Selfpublisher ja oder nein, wiesoja, wieso nein?

Mir ist egal von wem. Es muss mir gefallen. Ich habe zum Beispiel gerne Valentina Fast und Charlotte Cole gelesen.
Und wie würdet ihr heute antworten?

Cover Theme Day 73: Cover von Selfpublisher

Heute gibts auch wieder den Cover Theme Day und ich bin mit dabei.

Zeige das Cover eines Selfpublishers“

Das fiel mir sofort ein. Ich mochte es sehr gern. Es hatte was. Kennt ihr das Buch bzw. die Reihe und wie fandet ihr sie?

 

 

 

 

 

 

TTT 124: Kleine ganz große Schätze?

Und wieder gibts einen TTT. Den letzten habe ich irgendwie leider gar nicht geschafft.

10 deiner liebsten Bücher mit weniger als 200 Seiten

  1. Colleen Hoover – Finding Cinderella

Ich liebe diese Geschichte über die Freunde von Sky und Holder. Sie ist so gefühlvoll und schön. Die eigentliche Reihe liebe ich zwar mehr, aber trotzdem ist es toll auch hier drin gelesen zu haben.

2. Valentina Fast – Royal

Ich liebe die Royalreihe. Einige Teile sind wirklich unter 200 S. Die Reihe ist so gefühlvoll und intensiv und ich mag die Charaktere so gern.

3. Jeanette Baker – Kein Typ für zwei

Ein altes Jugendbuch von mir, dass ich immer total toll fand und es auch immer noch tue.

4. Colleen Hoover – Maybe not

auch Maybe not war recht dünn, aber ich mochte es trotzdem. Es hatte was.

5. Charlotte Cole – Küss mich zum letzten Mal

Auch ein eher dünneres Buch. Ich mochte es auch wieder sehr gern.

6. Tanja Janz – Friesenherzen und Winterzauber

Das Buch mochte ich auch wirklich gern. Es hatte was und ich mochte die Atmosphäre.

7. Eva Tomaya – Jimikoi Simple Love

Mein erster Manga, der mir gut gefallen hat. Irgendwann möchte ich noch mehr lesen.

8. Mel Sparkes – Sugar Secrets

Die Bücher sind alle recht dünn. Es ist eine alte Jugendreihe von mir, die ich sehr mochte.

9. Lyla Payne – Unterm Mistelzweig mit Mr. Right

Das mochte ich auch sehr gern, auch wenn das andere Buch, dass noch in dem Sammelband war besser war.

10. Ashley Gilmore – Princess of Love

Ich fand den ersten Teil ganz okay, aber nicht überragend.

Und welche Bücher wären das heute bei euch?

Corlys Themenwoche 94.6.: Autoren: Persönlicher Kontakt?

Und schon wieder ist ein neuer tag für meine Autorenwoche mit einer neuen Frage.

Samstag: Hast du mit Autoren schon mal persönlich kommuniziert? Wie sieht eure Erfahrung aus?

Meine Antwort lautet: Ja.

Ich hatte Mailkontakt bzw. Blogkontakt mit zwei Autorinnen. Sabrina Qunaj und Charlotte Cole. Beide Autorinnen sind sehr nett und können auch gut mit Kritik umgehen. Sie gehen auf die Anmerkungen ein und man kann gut mit ihnen diskutieren. Ich mag beide Autoren sehr gern.

Und wie ist das bei euch so?

Die nächsten Fragen:

Sonntag: Was ist euer Fazit zu Autoren?

Corlys Themenwoche 72.5.: Listen: Schönste Buchtitel

und schon wieder kommt ein neuer Tag von der Themenwoche. Seid mit dabei und beantwortet die Frage:

Freitag: Eine Top 5 Eurer liebsten Buchtitel aus diesem Jahr

Ewig Wenn Liebe erwacht

Den Titel fand ich sowas von stark. Auch Die Geschichte mochte ich, auch wenn sie nicht ganz so stark, aber trotzdem gut war.

Küss mich im Sommerregen

Auch diesen Titel fand ich klasse. Die Geschichte mochte ich auch sehr.

Dein Leuchten

Auch diesen Titel finde ich wunderschön und das Buch dazu mag ich auch gern.

All die verdammt perfekten Tage

Auch diesen Titel finde ich richtig gut. Leider war das Buch aber hier nicht so mein Ding.

Nächstes Jahr am selben Tag

Auch diesen Titel finde ich wieder schön und das Buch hat mir natürlich gut gefallen.

Und welches sind eure schönsten?

Die nächsten Aufgaben:

Samstag: Eine Top Ten Eurer schönsten Buchgeschichten aus diesem Jahr
Sonntag: Eine Top 5 Eurer liebsten Themenwochethemen aus diesem Jahr

Follow Friday 11: Rezensionsexemplare

Heute gehts beim Follow Friday um Rezensionsexemplare und da bin ich natürlich wieder mit dabei.

[FF-47] Wie stehst du zu Rezensionsexemplaren?

 

Bisher hatte ich wenig damit am Hut. Es hat mich auch nicht wirklich interessiert.

Die ersten Rezensionsexemplare, die ich bekommen habe waren dieses Jahr von Charlotte Coles Küss mich Reihe auf mein E-Book. Ich war froh, dass mir die Reihe gut gefallen hat und ich bis zu dem letzten Teil fast nur gutes zu berichten hatte. Die Rezis dazu findet ihr auf meinem Blog.

Aktuell bekomme ich demnächst vermutlich ein Rezensionsexemplar von Ina Linger, worauf ich sehr gespannt bin. Allerdings wurde ich von ihr darauf angeschrieben. Auch das vermutlich per PDF oder E-Book.

Sonst steht noch eins offen, was aber wohl noch eine Weile dauern wird.

Ich komme hauptsächlich durch Blogs an Rezensionsexemplare. Rezensionsexemplare von Verlage interessieren mich so gar nicht. Ich würde auch nie deswegen einen Verlag anschreiben und darum bitten. Vor allem, weil ich auch nicht alles lese. Und zugeschickt haben möchte ich sie auch nicht so gerne, da nicht jeder meine Adresse haben muss.

Ich habe auch nicht gebloggt um Rezensionsexemplare anzuforden. Vor dem Blog kannte ich sowas gar nicht. Wenn mich jemand anschreibt und die Bücher mich reizen und ich es auf E-Book lesen kann stimme ich zu. Wenn es zugeschickt werden soll bin ich eher kritischer. Wobei ich jetzt auch wirklich nur eine richtige Erfahrung damit gemacht habe und die war sehr positiv. Deswegen kann ich nicht wirklich was dazu sagen.

Ich glaube ich fände es auch einfach schade, wenn ich diese Bücher dann nicht wirklich mögen würde.

Und wie sieht es bei euch mit Rezensionsexemplaren aus?

Corlys Themenwoche 60.2.: Bücher: Überraschende Bücher 2017

Und schon ist der 2. Tag meiner Themenwoche angebrochen wieder mit einer neuen Frage für euch und mich.

Welche besuchten Buchorte haben euch bisher am besten gefallen in diesem Jahr?

Welche Bücher haben euch in diesem Jahr bisher überrascht?

Valentina Fast – Royal

Die Royalreihe hat mich völlig und komplett überrascht. Ich war hin und weg davon. Ich war erst ziemlich skeptisch, was diese Reihe anging.  Aber ich bin froh, dass ich sie begonnen habe. Ich hätte sonst was verpasst.

Charlotte Cole – Küss mich 1 – 3

Auch hiervon war ich überrascht. Ich habe es ehrlich gesagt gar nicht so gut erwartet. Aber die Reihe war sehr intensiv und gefühlvoll. Das hat mir gut gefallen. Nur der letzte Teil sagte mir nicht zu.

Debroah Install – Der Roboter, der Herzen hören konnte

Auch hiervon war ich sehr positiv überrascht, aber der kleine Roboter Tang war einfach zu goldig. Ich fand es klasse.

Die nächsten Fragen:

Mittwoch: Das waren wirklich so meine Lieblingsorte. Jetzt bin ich auf eure gespannt.
Donnerstag: Wie viele Bücher habt ihr in diesem Jahr schon gelesen und gleicht sich das mit euren anderen Lesejahren?
Freitag: Welche Bücher möchtet ihr dieses Jahr noch unbedingt lesen?
Samstag: Welcher Charakter (männlich und weiblich) ist euch bisher besonders in Erinnerung geblieben dieses Jahr?

Quartals-Tag 3.2. 1. Quartal 2017: Bücher, Filme, Serien: Unsympatische Charaktere

Und jetzt beschäftige ich mich heute mit den unsympatischen Charaktere. Die gabs nämlich auch wieder.

Und das sind sie:

Bücher:

Männlich (Top 20)

Murwatta (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Kurnita (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Aaron (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Datames (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Die Drachen (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Rob (Charlotte Cole – Küss mich zum letzten Mal)
Abir Atas (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Adelinas Vater (Marie Lu – Young Elites)
Michael (Charlotte Cole – Küss mich zum letzten Mal)
Sebastian (Cassandra Clare – City of heavently Fire)
Lucien (Charlotte Cole – Küss mich im Sommerregen)
Nodon (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Robert (Cassandra Clare – City of heavently Fire)
Meliorn (Cassandra Clare – City of heavently Fire)
Galar (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Artax (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Patrick (Cassandra Clare – City of heavently Fire)
Mr. Sheffield (Linnea Harris – Bitter & Sweet)
Adeles Vater (Charlotte Cole – Küss mich lieber nicht)
Blake (Zoe Sugg – Girl online on Tour)

Weiblich (Top 20)

Matha Nath (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Ailyn (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Mandy (Charlotte Cole – Küss mich zum letzten Mal)
Lyvianne (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Alberntine (Charlotte Cole – Küss mich im Sommerregen)
Tante Danielle (Valentina Fast – Royal)
Maureen (Cassandra Clare – City of heavently Fire)
Evangeline (Alyson Noel – Evermore)
Drina (Alyson Noel – Evermore)
Nandalee (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Maryse (Cassandra Clare – City of heavently Fire)
Elfenkönigin (Cassandra Clare – City of heavently Fire)
Jocelyn (Cassandra Clare – City of heavently Fire)
Quetzalli (Bernhard Hennen – Drachenelfen)
Hortensia (Charlotte Cole – Küss mich im Sommerregen)
Krankenschwester (Charlotte Cole – Küss mich lieber nicht)
Guiletta (Marie Lu – Young Elites)
Emilia (Valentina Fast – Royal)
Honor (Alyson Noel – Evermore)
Briony (Deborah Install – Der Roboter, der Herzen hören konnte)

Filme:

Männlich (Top 6)

David (Die Bestimmung 3.1.)
Marcus Eaton (Die Bestimmung 3.1.)
Viktor (Jack Ryan)
Embee (Jack Ryan)
Peter (Die Bestimmung 3.1.)
Iceman (Top Gun)

Weiblich (Top 6)

Die Sucherin (Seelen)
Maggie (Seelen)
Bürgermeisterin (Sweet Home Alabama)
Evelyn (Die Bestimmung 3.1.)
Sylvia (Rückkehr zur blauen Lagune)
Nita (Die Bestimmung 3.1.)

Serien:

Weiblich (Top 15)

Kate (Crossing Jordan)
Tess (Beauty and the Beast)
Mona (PLL)
Jenna (PLL)
Emily (PLL)
Melissa (PLL)
Maya (PLL)
Alison (PLL)
Emily (Gilmore Girls)
Camille (Bones)
Paris (Gilmore Girls)
Alison (Zoo)
Veronica (PLL)
Linda (Lucifer)
Lu (Crossing Jordan)

Männlich (Top 7)

Malcolm (Lucifer)
Peter (PLL)
Garret (PLL)
Lucifer (Lucifer)
Robert Oz (Zoo)
Byron (PLL)
Logan (Bones)

Und welches sind eure unsympatischsten Charaktere aus dem Quartal? Kennt ihr welche von meinen?

Ich tagge:

Alle. Macht einfach mit, wenn ihr wollt.