Self-Statement 36: Allgemein

Da ich gestern nicht online war kommt diese Aktion eben heute.

Wenn du die Garderobe einer Filmfigur komplett übernehmen könntest, von wem würdest du dir die Klamotten zulegen?
.
Schwierig. Ich bin kein Kleider Typ. Da müsste ich erst mal ernsthaft drüber nachdenken, Und komplett sicher keines. Spencers Stil aus PLL hat mir ganz gut gefallen, aber ob ich das wirklich tragen würde. Sicher nicht alles.

2. In dem “Cinderella “-Film aus dem Jahr 2015 soll die Tochter der Mutter versprechen, stets freundlich und mutig zu sein. Inwiefern ist es heutzutage möglich bzw. lohnt es sich, immer freundlich zu sein?
.
Ja aber ich denke immer ist schwer

3. Rache-Thriller erfreuen sich schon immer großer Beliebtheit. Bietet Selbstjustiz nur dem Film eine unterhaltsame Storyline oder wäre sie situationsbedingt auch in der Realität eine Lösung für dich?

Nicht mein Thema

4. Welche/r Alltagsheld/in aus Film und Fernsehen beeindruckt dich am meisten?

Da gibt’s so viele aber einer ist auf jeden Fall James Fraser aus outlander. Ausserdem gerade aktuell evan buckley aus 9-1-1 Notruf l.a. und Film definitiv captain America. Wobei. Sind das wirklich alltagshelden? Alle leisten außergewöhnliches.

5. Wenn du eine Woche lang bei einem Hollywood-Star mit im Haus leben dürftest, bei wem würdest du dich einnisten?

Keine Ahnung aber Chris evans wäre sicher interessant.

6. Du läufst durch die Straßen und entdeckst in einer Gasse den DeLorean aus „Zurück in die Zukunft“. Kein Mensch zu sehen, die Türen stehen offen, der Schlüssel steckt im Zündschloss. Was tust du?

Keine Ahnung. Wer weiß

7. Welche/r Schauspieler/in bekommt viel zu wenig Beachtung und mit welcher Filmfigur könnte er/sie sein/ihr volles Potential ausschöpfen?

Früher hätte ich gesagt Eddie redmayne aber der ist mittlerweile ziemlich bekannt. Schwierig. Muss ich erst drüber nachdenken

8. Es überkommt dich auf einmal und du willst wie Christopher in „Into the Wild“ alles hinter sich lassen. Wie würde dein persönliches Ausstiegs-Szenario aus der Gesellschaft aussehen?

???

9. Du findest den Ring der Macht aus „Herr der Ringe“. Benutzt du ihn, um dein Leben etwas zu verlängern oder siehst du dich in der Verantwortung, ihn so schnell wie möglich zu zerstören?

Keine Ahnung. Das kommt auf die Situation an denke ich

11. Angenommen in naher Zukunft wäre es möglich eine künstliche Intelligenz in Gestalt eines Menschen als Haushaltshilfe, Kindermädchen o. ä. nach Hause zu holen. Dabei würden die drei Gesetze aus „I, Robot“ vollste Sicherheit garantieren. Würdest du die Möglichkeit wahrnehmen?

Da man ir#Robot kennt fände ich das wohl zu gruselig

12. Du darfst 5 Prominente zum Essen bei dir zu Hause einladen. Wer kocht und wen lädst du ein?

???

13. Eine neue Ausgrabung gibt Hinweise auf einen riesigen historischen Schatz. Indiana Jones, Robert Langdon und Benjamin Franklin Gates begeben sich auf die Suche. Wen schließt du dich an?

???

14. Du darfst deine/r Lieblingsregisseur*in eine einzige Frage stellen. Welche wäre das?

???

15. Du bist der Richter von Alexander in „Uhrwerk Orange“. Sprichst du ihn schuldig, und überlässt ihn der grausamen Gehirnwäsche-Folter im Gefängnis? Oder sprichst du ihn unschuldig und lässt zu, dass er seine furchtbaren Verbrechen fortführt. Was ist dein Urteil?

???

16. Uwe Boll will dich als Hauptrolle in seinem neuen Film über Kriegsflüchtlinge. Die Gage ist immerhin fünfstellig. Sagst du zu?

Glaube nicht. Reicht im echten Leben

17. Du erwachst in einem menschenleeren Raumschiff. Was ist dein erster Gedanke?

Warum erwache ich da. Find ich sinnfrei

18. Du kannst jeden Morgen mit einer perfekt gestylten Frisur einer Filmfigur aufwachen. Welche wählen Sie?

Will ich gar nicht.

19. Du hast eine sehr realistische Vision, dass das Flugzeug, indem du gerade sitzt, nach dem Start explodiert. Verlässt du das Flugzeug? Versuchst du, die anderen Insassen aufzuklären?
.
Genau so sinnfrei

20. Was hältst du von der deutschen Filmindustrie und ihren Finanzierungssystem?

Bei Filmen bekomme ich es nicht mit aber bei Serien nervt es. Alles was nicht ankommt wird raus genommen. Auf streaming Dienste und warum das so ist nimmt keiner Rücksicht

21. Wie in „Vergiss mein nicht!“ kannst du einzelne Ereignisse oder Zeitabschnitte in deinem Gedächtnis löschen lassen? Würdest du das Angebot nutzen wollen?

Hab es in einem Buch mal gelesen da ging es nicht gut. Also nein. Es gehört alles zu einem

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Die besten 5 am Donnerstag 116: besten 5 Filmrollen deiner Lieblingsdarsteller

Heute gibts wieder diese Aktion mit einem tollen Thema.

 

DIE BESTEN FILMROLLEN DEINER 5 LIEBSTEN DARSTELLER?

Meine allgemeine Liste würde wohl etwas anders aussehen, aber nicht mit allen hab ich so viel gesehen.

Will Blakelee – Liam Hemsworth – mit dir an meiner Seite

Ich find ihn ja klasse auch wenn ich nicht alle Rollen von ihm mag. Aber gerade will fand ich halt auch so toll. Gale in Panem war auch ganz gut, Paranoia auch. Aber die in indenpandence Day 2 Fand ich nicht gut.

Captain America – Steve Rogers – Chris Evans – Captain America

Hier wird sich wohl niemand mehr wundern, dass er in meiner Liste auftaucht. Meine Lieblingsrolle von ihm bleibt aber Steve Rogers. Es ist einfach eine tolle Rolle und sie passt zu ihm. Ransom in Knives Out find ich aber auch gut. Genauso wie Frank in Begabt. Auch Before, You go und Der perfekte Ex Hab ich gesehen und auch wenn ich beide Rollen mochte war besonders before you go nicht so meins.

A.J. Frost – Ben Affleck – Armageddon

Ben affleck verfolge ich schon lange und ich hab viel mit ihm gesehen. MeineLlieblingsrolle wird aber wohl immer A.J bleiben. Von Anfang an war er mir sympathisch und fand ihn witzig und das ist auch noch heute so. Meine zweite Lieblingsrolle ist Rafe aus Pearl Harbor. Außerdem hab ich gesehen the Accountnant, Dogma, good will hunting, Shakespeare in love, bounce eine Chance für die Liebe, der Anschlag, auf die stürmische Art und er steht einfach nicht auf dich. Er ist einfach ein sympathischer Sunnyboy.

Sam Hall – Jake Gylleenhaal – The Day after tomorrow

Jake mag ich auch total Genre und Sam hall ist nach wie vor meine Lieblingsrolle von ihm. Sam ist so süß und fürsorglich und Leidenschaftlich. Hach. Einfach toll. Sonst hab ich mit ihm gesehen Everest, Brokeback Mountain und glaube Prince of Persia

Lennox – Josh Duhamel –  Transformers

Auch ihn mag ich schon sehr lange. Seit Transformers. Die Rolle find ich auch immer noch am besten. Wobei die in Wie ein Licht in der Nacht (als Alex, glaub ich, oder?) aber auch gut ist, genau wie Eric Messer in so spielt das Leben. Auch in love Simon hat Er mir gut gefallen. Ein smarter Typ.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Serienmittwoch 331: Top Ten männliche Lieblingsschauspieler Filme

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Welches sind deine Top Ten Lieblingsschauspieler in Filmen?

Liam Hemsworth – Mit dir an meiner Seite

Er hat mir in den meisten Rollen gefallen, aber ich fand ihn  in „Mit mir an meiner Seite“ großartig. Auch in Panem hat er mir gut gefallen. Ich find er ist einfach so smart und genau mein Typ. Er hat was. Allerdings gabs auch schon mal einen Film, wo er mir nicht so zusagte. Trotzdem ist er mir sympathisch und ich gucke ihn mir einfach so gerne an.

Hayden Christiensen – Star Wars

Den mag ich ja auch ziemlich gerne. Gerade in Star Wars hat er mir wirklich gut gefallen. Irgendwie hatte er was. Ich kann es gar nicht so genau beschreiben. Er  ist süß. Ich mag seine Art und er bringt seine Charaktere gut rüber.

Chris Evans – Captain America

Hier muss ich nicht viel zu sagen, oder? Er ist mittlerweile einer meiner absoluten Lieblingsdarsteller. Er kann mich einfach immer wieder begeistern. Er ist einfach so ein smarter Typ und bringt seine Rollen toll rüber. Er hat einfach was. Und gerade in Captain America und The Avengers find ich ihn wirklich klasse, aber auch so mag ich eigentlich alle Rollen, die ich bisher kenne von ihm. Auch in Knives out war er zum Beispiel toll.

Chris Pine – Das gibt Ärger

Den mag ich ja auch so gerne. Er ist so toll und bringt seine Rollen total gut rüber. Er ist einfach ein smarter Typ und bisher hat er mir in all seinen Rollen gefallen. Gerade auch in Das gibt Ärger, aber auch in Plötzlich Prinzessin fand ich ihn toll. Er hat einfach so eine witzige Art an sich.

Elyas M Barek – Fack U Göthe

Das ist auch einer meiner absoluten Lieblingsdarsteller sowohl in Film als auch in Serie. Er ist einfach so sympathisch und lustig. Aber er kann auch ernst und seriös sein. Auf jeden Fall kann er mich immer wieder begeistern. Einfach ein toller Schauspieler. Auch in „Der Fall Collini“ ist er toll und in Türkisch für Anfänger sowieso. Ich mag nicht all seine Filme, aber doch viele. Er hat so eine charismatisch lustige Art an sich. Aber er kann auch ernst sein. Neueres hab ich aber schon länger nicht mehr mit ihm geguckt.

Jake Gyllenhaal – The Day after tomorrow

Ebenfalls einer meiner Lieblingsschauspieler. Mein Lieblingsfilm ist mit ihm The Day after tomorrow. Er spielt seine Rollen aber eigentlich immer klasse und kommt sehr charismatisch rüber. Er ist einfach mein Typ und ich gucke ihn mi wirklich gerne an. Manchmal hat er aber auch recht schräge Rollen wie in Everest. Aber da hat er mir dennoch gefallen.

Ben Affleck – Pearl Harbor

Das ist ja auch sowieso einer meiner Lieblingsdarsteller. Und er hat einfach so eine einzigartige Art an sich. Er ist ein sehr smarter Typ, der mich in seinen Rollen immer wieder begeistern kann. Auch in Armageddon hat er mir wirklich gut gefallen und ein einigen anderen Rollen. Auch seinen Humor mag ich gern. Ich gucke ihn mir immer wieder gerne an, hab aber schon lange nichts mehr neues von ihm gesehen.

Josh Duhamel –  Transformers

Er ist ja jetzt auch schon lange einer meiner absoluten Lieblingsdarsteller. Seit Transformers ist er nicht mehr weg zu denken. Ich mag ihn wirklich gerne und sehe ihn immer wieder gerne an. Er spielt seine Rollen super und auch heute ist er noch nett anzusehen. Er ist einfach smart und charismatisch und hat was. Aber auch in Safe heaven und so spielt das Leben hat er mir gut gefallen.

Andrew W Walker – Süße Weihnachten

Der hat es mir ja irgendwie angetan. Ich fand ihn in beiden Weihnachtsfilmen, die ich mit ihm gesehen habe einfach klasse. Er hat einfach was und wirkt total sympathisch und bringt seine Rollen toll rüber. Das gefällt mir total gut. Auch in einem anderen Film fand ich ihn toll.

Eddie Redmayne – Phantastische Tierwesen

Eddie find ich ja auch total klasse. Er spielt seine Rollen einfach so toll. Er hat so eine einzigartige Art an sich. Ich mag ihn immer wieder gerne und er kann mich immer wieder überzeugen. Einfach ein lieber. Gerade auch in Phantastische Tierwesen fand ich ihn klasse, aber auch in Die Säulen der Erde oder The Aeronauts fand ich ihn klasse.

 

 

Kennt ihr was davon und mochtet ihr sie? Wie würdet ihr heute antworten?

Was guckt ihr gerade?

Roswell New Mexico: Staffel 1 Folge 1 + 2

Am Anfang war ich sehr skeptisch. Es kam mir viel zu neumodern vor. Aber die Serie steigerte sich mit der Zeit.  Bzw. die Zwei Folgen. Und sie hatte mich spätestens als ich bemerkte, dass Tyler Blackburn (PLL) da mit spielt. Aber auch so wurde sie intensiver und ich freundete mich mehr mit den Charakteren an.

Downton Abbey: Staffel 4 Folge 5 + 6

Das war nach wie vor gut. Es war wieder viel los und ich fand die Entwicklungen interessant.

Captain America: The Return of the First Avenger

Ach, wie man in meiner Liste sieht geht Captain America immer und Chris Evans sowieso. Ich muss aber sagen, dass ich mich an vieles gar nicht mehr so erinnern konnte. An manch anderes schon.

Self-Statement 26: Superhelden und so.

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Superheld*innen sind im Trend wie nie: Welcher ist dein Favorit?

Das wird immer Captain America bleiben. Ich mag ihn so super gerne und seine Geschichte und seine Art sind einfach genau mein Ding. Außerdem mag ich Chris Evans einfach super gerne und er verkörpert ihn toll.

2. Welche Superheld*innen magst du am wenigsten?

Irgendwie fällt mir da als erstes immer Iron Men ein. Er ist einfach nicht so mein Ding. Früher fand ich auch Thor überhaupt nicht gut, aber nachdem ich Teil 1 von Avengers wieder gesehen hab mochte ich ihn doch ganz gerne. Beide Eigenteile habe ich abgebrochen. Wen ich aber wohl am wenigsten mag ist Loki. Mit dem kann ich einfach nichts anfangen.

3. Wenn du ein Superschurke wärst, in welchem Universum, mit welchen Gegner*innen, welchen Kräften würde das laufen?

Keine Ahnung. Da gibts zu viele Möglichkeiten. Ant-Mans Fähigkeiten find ich ja auch sehr cool.

4. Schluss mit den Held*innen, kommen wir zurück zur Realität: Was glaubst du, wird in zehn Jahren aus Kevin Spacey geworden sein?

Keine Ahnung. Ich weiß nicht mal was jetzt mit ihm ist. Macht er noch Filme?

5. Findest du Kerzenlicht beruhigend?

ja, schon. Allerdings hab ich es nicht gern an, weil es mir zu unsicher ist. Aber es lullt ein.

6. Welches Land wärst du gern in der UNO?

Hä? Wie soll man ein Land sein? Nein, danke.

7. Welche Farbe und Form hat dein Lieblingsstift?

Keine bestimmte. Ähm. Wie soll man die Form beschreiben? Diese Radierstifte.

8. „Cars“ oder „The Fast and the Furious“?

The Fast and the Furious.

9. Wie lange brauchst du durchschnittlich zum Einschlafen?

Schwer zu sagen. Seit ich eine Stunde früher ins Bett gehe gar nicht mehr so lang. Oft bin ich nach ein paar Minuten weg. Manchmal eine Viertel Stunde, manchmal eine halbe. Aber länger meistens nichts mehr. Wenns ganz schlimm ist und ich später ins Bett komme oder zu aufgewühlt bin kann es schon mal Stunden dauern. Das ist echt schwer durchschnittlich zu sagen.

10. Was tust du eigentlich, um deinen Lebensunterhalt zu verdienen?

….

11. Welche Musikrichtung magst du überhaupt nicht?

Techno

12. Was bedeuten dir Soundtracks und Scores zu Filmen?

Ich höre sie sehr gerne und achte schon drauf. Gute Musik kann viel ausmachen.

13. Magst du Musicals?

auf jeden Fall. War in Starlight Express und das war klasse. Allerdings muss ich schon sagen, dass mich die meisten anderen weniger interessieren. West Side Story fand ich noch gut.

14. Welchen Browser benutzt du?

früher firefox, heute eher einen unbekannteren wo ich den Namen immer vergesse.

15. Würdest du dir ein iPhone 13 Pro kaufen?

wenn dann hätte ich wohl eins, oder?

16. Wann hattest du das letzte Mal Liebeskummer?

ist mir hier zu privat. Geht niemanden was an.

17. Katzen oder Hunde?

Keine Ahnung. Bin kein Haustierfan. Beides Vor-und Nachteile. Hab da keine besondere Vorliebe.

18. Woher beziehst du Nachrichten?

Überwiegend von T-onlie.

19. Welchen Film wirst du dieses Jahr als letztes sehen?

Woher soll ich das wissen? Soweit reicht meine Planung nicht.

20. Wie fühlst du dich heute?

Besser als die Tage.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

MediaMonday 207/208: Von Chris Evans, iZombie und Brad Pitt

heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Media Monday #568

  1. Im Kampf der Streamingdienste unter- und gegeneinander ist mir das alles noch recht egal, da es für mich immer noch zu unattraktiv ist.

  2. Mal das ein oder andere kostenlos sehen ist am Ende auch nur ein schwacher Trost dafür, dass man nicht das sehen kann, was einem mittlerweile verwehrt wird. Gerade wenn es was, was man im TV begonnen hat nur noch auf Streaming Diensten gibt wie iZombie.

  3. Die Fülle dessen, was es an Filmen und Serien zu entdecken gilt geht bei mir ja oft verloren, da ich vieles nicht nutzen kann und kommt daher gar nicht richtig bei mir an. Ich hab aber auch noch viele Serien, die ich fortsetzen will oder neu beginne und auf DVD gucke. Filme gucke ich aber ja eher wenig neu.

  4. Chris Evans stünde auf meiner Wunsch-Besetzungsliste ganz weit oben, wenn ich einen Film gucken möchte. Allerdings gibts nicht so viel wirklich interessantes mit ihm, was schade ist.

  5. Ich möchte ja furchtbar gerne noch den Tag erleben, an dem man einfach mal was machen kann und es auch so funktioniert wie man sich das vorstellt.

  6. Keine Frage, Brad Pitt (als Schauspieler für mich) ist einer der großen Namen unserer Zeit, aber so richtig toll sind seine Filme eigentlich nie. Er macht sie nur zu was besonderes. Aber die Themen sind fast immer eher merkwürdig.

  7. Zuletzt habe ich etwas entspannen können und das war schon gut, weil in letzter Zeit so viel los war. Manchmal braucht der Körper einfach Ruhe.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Serienmittwoch 315: Welche Flimschauspieler sind besser als ihre Rollen?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

09.02.22 Welche Filmschauspieler sind besser als ihre Rollen?

 

 

Liam Hemsworth – Jack Morrison – Indenpandence Day 2

Liam Hemsworth ist einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler. Aber diese Rolle war leider nichts für mich. Ich fand sie eher nervig und überflüssig. Und er war mir auch nur so halb sympathisch. Ich fand er passte einfach nicht dazu. Also Jack. Das fand ich sehr schade, denn Liam kann eigentlich sehr viel mehr.

Chris Evans- Ransom – Knives Out

Chris Evans ist ebenfalls einer meiner Top Lieblingsspieler, wie ja viele wissen. Ransom hatte auch auf jeden Fall was. Aber er war schon ein ziemlicher Arsch, gelinde gesagt. In echt möchte ich ihm lieber nicht begegnen, auch wenn er durchaus charmant sein kann, wenn er will. Aber so fiktiv wäre es sicher interessant. Aber wie gesagt. Charakterlich war Ransom eher daneben, wenn auch daneben genial. Chris war dagegen wieder klasse und hat ihn total gut gespielt, weswegen er wohl auch so genial war.

Ryan Philippe – Sebastian – Eiskalte Engel

Sebastian war auch ein arrogantes Arsch. Aber irgendwie hatte er auch was. Nur war er schon teilweise etwas heftig drauf. Wirklich meins war er nicht. Aber Ryan mag ich ja schon lange total gerne. Deswegen passt er gut hierher.

Paul Walker – Dean Sampson – Eine wie keine

Dean war ja auch eher ein A-Loch. Und auch noch recht fies dazu. Er war mir nicht wirklich sympathisch. Aber Paul war damals schon cool und da war er ja noch recht jung. Er war einfach sympathisch und hat seine Rollen immer schön gespielt. Ich mochte ihn einfach immer und habe ihn gerne gesehen.

Eddie Redmayne – Lilly/ Einar – The Danish Girl

Eddie ist ja auch schon lange einer meiner Lieblingsdarsteller. Lilly/ Einar fand ich okay, aber auch sehr speziell und Einar mochte ich defintiv lieber. Aber Eddie Redmayne hat ihn/ sie schon toll gespielt. Aber das macht er ja mit fast jeder Rolle und die sind oft sehr speziell. Eddie hat einfach was.

Ryan Guzman – Sean Asa  – Step Up All in

Ich mochte Sean schon irgendwie ganz gern. So ganz überzeugen konnte er mich aber nicht. Gerade in Teil 2 fand ich ihn etwas zu gewollt bzw. in Teil 5 Da hätte ich doch etwas mehr erwartet. Da war er mir zu sehr auf sich bezogen. Ryan mag ich aber einfach total gerne. Er hat Sean auch super gespielt und ich habe ihn gern verfolgt. Nur seine Rolle war halt nicht so meins.

 Jake Gyllenhall – Scott Fischer – Everest

Scott war schon sehr crazy. So wirklich warm wurde ich nicht mit ihm, aber er war auch irgendwie witzig. Aber so richtig mochte ich ihn nicht.  Aber Jake fand ich schon immer klasse. Ich fand ihn schon immer toll und auch diese Rolle spielt er klasse.

Teddy Sanders – Zac Efron – Bad Neighbours 

Teddy fand ich ja eher nervig. Ich kann mich kaum noch erinnern, aber er konnte mich gar nicht begeistern. Solche Charaktere sind allgemein nicht so meins und Zac Efron spielt noch mehr in der Art. Zac mag ich schon sehr gerne. Nur solche Rollen sind nicht meins. Aber er hat schon was und spielt seine Rollen immer gut.

Will Traynor  – Sam Claflin – Ein ganzes halbes Jahr

Will war ja auch nie wirklich mein Ding. Er war auch einfach so stur und abneigend. Ich fand ihn einfach nervig und konnte ihn nicht wirklich verstehen. Das war mir doch zu extrem. Sam mag ich schon sehr gerne und er spielte Will auch super. Er hat schon was, auch wenn er nicht zu meinen Lieblingen gehört.

Lucius Malfoy – Jason Isaacs – Harry Potter

Lucius hatte schon was, war aber nicht wirklich meins. Er war natürlich schon sehr gerissen und selbstsüchtig. Und er kämpfte halt für die falsche Seite. Aber Jason hat ihn klasse gespielt. Und deswegen fand ich Lucius auch ein wenig genial.

 

Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie? Was habt ihr gewählt?

 

Was guckt ihr gerade?

MediaMonday 193/194: Von Chris Evans, Eric Dane und Daniel Donskoy

Heute gibts wieder diesen Beitrag und ich bin mit dabei.

Media Monday #554

  1. Wenn am Dienstag die Nominierungen für die Oscar-Verleihungen veröffentlicht werden geht das wohl überwiegend an mir vorbei. Hab gerade mal grob geguckt. Da sagt mir eigentlich keiner was.

  2. Ist aber auch egal, wer einen Oscar kriegt oder hat; Sieger*in der Herzen ist für mich unter anderem Chris Evans. Wobei. Hat er schon mal einen bekommen? Vermutlich nicht? Aber er ist einer meiner absoluten Lieblingsdarsteller. Eddie Redmayne wäre auch so ein Kandidat und der hat definitiv schon mal einen bekommen.

  3. Dass ich mich mal für die Oscarverleihung richtig interessiere wird sich wohl so schnell auch nicht ändern, denn die Sendung ist mir viel zu lang und zu der Uhrzeit gucke ich auch nicht. Aber ich hab das auch so wenig verfolgt.

  4. Das Thema Filmpreise an sich ist ja aber auch ein schwieriges Thema, denn meistens bekommen es sowieso nicht die, die ich mir gewünscht hätte. Oder ich kenne schlichtweg keine der neueren Darsteller.

5. Eine Oscarverleihung für Seriendarsteller wäre ja mal eine tolle Sache und da hätte ich auch schon ein paar Kandidaten wie Daniel Donskoy (Sankt Maik), Robert Buckley (i,Zombie, one Tree Hill), oder Ian Somerhalder (Vampire Diaries). Okay, sind jetzt auch alte dabei, aber egal. Das sind drei meiner Lieblingsdarsteller. Ach, und auf jeden Fall Eric Dane für seine Rolle in The Last Ship.

  1. Was macht es aber schon, wenn ich da sowieso auch wieder niemanden kenne. Also eigentlich auch egal mit dem Thema Oscar. Vielleicht kann man noch mal so eine imaginäre Oscarverleihung für die Filmdarsteller aus dem letzten Jahr der gesehenen Filme machen? Wäre eine Idee.

  2. Zuletzt habe ich nach Jahren mal wieder den Film „Mit dir an meiner Seite“ gesehen und das war richtig gut, weil der Film zeitlos ist und ich den Film immer noch liebe.

Eine schöne Woche wünscht euch

MediaMonday 184/185: Von Bartholomäus, Adventskalender und Chris Evans

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Media Monday #545

  1. Jetzt, wo die letzten Wochen des Jahres angebrochen sind, kommen bald die ganzen Statistiken. Bin auch schon dabei. Macht wirklich Spass.

  2. Die Kinderhörfilmfolgen Bartholomäus und der wahre Weihnachtsmann ist auf alle Fälle einen Blick wert, schließlich ist die Serie so niedlich und sowohl für klein als auch für groß was.

  3. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es Weihnachten doch Schnee gibt würde ich mich sehr freuen.

  4. Es regt mich manches Mal schon auf, wenn ich so manches höre, was ich einfach nicht verstehe. Manche Leute sind so engstirnig.

  5. Als ich gehört/gelesen habe, dass es im Internet diese ganzen Adventskalender gibt musste ich zumindest mal reinschauen. Geht ja auch ohne Gewinnspiele.

  6. Ganz ehrlich, Filme mit gewissen Schauspieler/rinnen gucke ich zumindest mal rein, wenn ich sehe, dass der Film mit ihr/ihm ist. Denn manche Schauspieler interessieren mich schon von Grund auf. Solche Schauspieler sind zum Beispiel Chris Evans, Eddie Redmayne oder Ben Affleck und andere.

  7. Zuletzt habe ich einen tollen Weihnachtsfilm gesehen und das war Samstag „Ein Weihnachtsgeschenk des Himmels“, weil den wirklich viel besser fand als erwartet. Ich habe dabei ziemlich gelacht und mitgefiebert und mochte das Pärchen und die Schauspieler sehr.

Und wie würdet ihr heute antworten?

 

Serienmittwoch 304: Welches sind eure liebsten Schauspieler (männlich) aus Filmen 21?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Welches sind eure Lieblingsschauspieler Filme (Top 10) – männlich

1 Chris Evans

als Frank Adler – Begabt die Gleichung eines Lebens
als Colin – Der perfekte Ex

Chris Evans ist klar, oder? Einfach immer toll anzusehen. Und da ich keinen meiner anderen typischen Lieblingsschauspieler dieses Jahr gesehen habe ist er diesmal eindeutig auf Platz eins.  Er ist mittlerweile einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler. In beiden Filmen hat er mir wieder gut gefallen. Auch außerhalb von Captain America gefällt er mir wirklich gut. Ich kann kaum entscheiden welche Rolle mir besser gefallen hat. Ich denke ein bisschen Colin.

2 Elyas M Barek

als Casper Leinen – Der Fall Collini
als Lenny Reinhard – Dieses bescheuerte Herz

Natürlich gehört auch wieder Elyas dazu. Auch ihn gucke ich mir immer wieder so gerne an. Ich glaub aber Casper mochte ich lieber als Lenny. Aber er hat beide Rollen gut gespielt. Gerade bei Casper bin ich immer wieder beeindruckt, weil diese Rolle so ernst ist und er das so toll macht.

3 Chris Pine

als Jake Hardin – zum Glück geküsst

Chris Pine ist ja einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler. Und auch in dieser Rolle fand ich ihn wieder klasse. Es war zwar erst etwas schräg, aber dann auch wieder sehr süß und er passte in die Rolle. Ein echt lieber.

4 Ryan Guzman

als Sean Asa – Step Up

Auch hier ist Ryan Guzman vertreten. In 9-1-1 mag ich ihn lieber, weil mir hier seine Rolle nicht immer lag. Aber er hat das trotzdem wieder toll gemacht. Ich find ihn einfach sehr süß und charismatisch und fand es interessant ihn mal in einer anderen Rolle zu sehen. Er hat das schon wieder sehr gut gemacht. Ein süßer eben.

5 Theo James

als Ash – Zoe
als Luke – Der Glücksbringer – Liebe ist nicht selbstverständlich

Wegen ihm habe ich praktisch diese Filme gesehen. Ich wollte einfach mal was mit Theo James neben „Die Bestimmung“ gucken. Ich gucke ihn mir ja auch unheimlich gerne an. Er ist auch ein Süßer und sehr charismatisch. Er gefällt mir immer wieder gut, aber leider hatte er hier nur eine Nebenrolle.

6 Dan Stevens

als Gilbert Evans – Ein Sommer im Februar

Und auch er ist nicht nur bei den Serien erwähnt. Auch den Film habe ich vor allem wegen ihm gesehen. Ich mag ihn so gerne und auch in dieser Rolle hat er mir wieder gut gefallen.

7 Andrew W. Walker

als Gabe in Zuckersüße Weihnachten
als Dash in Weihnachten undercover

Den mochte ich ja auch von Anfang an. Er hat Gabe so toll gespielt und mich irgendwie begeistert. Ein sehr toller Schauspieler von dem ich mir auch gleich noch einen zweiten Weihnachtsfilm angesehen habe. Auch Weihnachten Undercover fand ich wieder klasse mit ihm. Er war da auch echt toll.

8 Leonardo DiCabrio

als Jack Dawson – Titanic

Über Leo lässt sich ja bekanntlich streiten. Ich finde ihn auch nicht mehr so gut wie früher, aber in Titanic war er toll. Ich kann da einfach immer wieder mit ihm mitfiebern, obwohl ich die Story mittlerweile auswendig kenne.

9 Sam Claflin

als Richard Sharp – Die Farbe des Horizonts

Ich bin kein richtiger Fan von Sam, mag ihn mir aber doch ganz gerne ansehen.

10 K.J. Apa
als Jeremy Camp – I still belive

K.J. fand ich auch klasse. Er hat Jeremy so gefühlvoll und echt gespielt. Er hatte schon viel Talent und hat seine Sache echt gut gemacht. Irgendwie hatte er auch einfach was.

Außerdem: 

Tom Cruise Tage des Donners
Niall Matter Liebe im Weihnachtspark
Kevin Costner Bodyguard

Will Smith als Howard Inlet – Verborgene Schönheit, Agent J – Men in Black
Eddie Redmayne als Lilly – The Danish Girl
Patrick Schwarzenegger als Charlie Reed – Midnight Sun
Rick Malambri als Luke Cather – Step Up
Michael Ready – Ein Filmstar zu Weihnachten
John Cena als Agent Jack Burns – Bumblebee
Nathan Pearsons – Jean-Luc – I still belive
Ewan Mc Gregor – Cole – Zoe
Nicholas Hoult als Hank McCoy – X Men
Matt Damon als …. – Downziszing

Was guckt ihr gerade?

Once upon a time: Staffel 6

Weihnachten undercover

Der Film hat mir auch wirklich gefallen. Andrew W. Walker war wieder klasse, aber auch Meghan Ory mag ich ja sowieso und es war mal ein wenig was anderes als der weihnachtliche Standard. Die Story war schon süß.

Self Statements 6: Misch

Heute gibts wieder die Self-Statements und ich bin mit dabei. Also eigentlich gestern, aber der Beitrag kam als ich schon nicht mehr online war.

  1. Welches ist dein Traumauto?

Ich habe keins. Ist mir nicht so wichtig. Ich habe einen Polo und bleibe wohl auch dabei.

  1. Lieber Baden oder Duschen?

Baden. Ich liebe es im Bad zu lesen und kann dabei auch besser entspannen und abschalten, aber ich dusche doch mehr.

  1. Welchen (Alp-)Traum hattest Du als Kind am häufigsten?

keine Ahnung. Daran kann ich mich nicht mehr erinnern.

  1. Welches Lied passt zu deiner momentanen Stimmung?

am ehesten glaub ich das hier.

  1. Würdest Du deinem Lebenspartner einen One-Night-Stand mit seinem/ihrem Lieblings-Star erlauben?

Hä?

  1. Wenn Nein; Für eine Millionen € Cash dann vielleicht doch?
    Wenn Ja; Pech gehabt 😉

Hä? Auch nicht besser.

Immer in der Vorraussicht ich spräche die Sprache …

  1. Mit welchem Star oder welcher historischen Person …

würdest Du gerne mal telefonieren?

Bob Morley (The 100) oder Robert Buckley (One Tree Hill, Izombie)
, aber ob telefonieren dann reichen würde?

… würdest Du gerne mal shoppen gehen? (Merch-Kram, Comics, Filme etc. kaufen zählt auch)

Rose McIlver

… würdest Du gerne mal ins Kino gehen?

Chris Evans, vielleicht in die Superheldenfilme oder was romantisches.

würdest Du gerne mal ein Bier o.Ä. trinken?

Elyas M Barek, wobei ich lieber bei ohne Alkohol bleibe.

würdest Du gerne mal massig Bier o.Ä. konsumieren?

Was ist da der Unterschied? Verstehe den Sinn der anderen Fragestellung nicht.

würdest Du gerne eine romantische Nacht verbringen?

Na, ja hier eher eine Romantische Zeit und eher Charaktere. Die Stars sind eh fast alle vergeben.

Eddie aus 9-1-1 oder Matthew Crawley aus Downton Abbey, aber da gibst so viel Auswahl.

Spezial-Interest für Musiker … würdest Du gerne mal jammen?

???

  1. Würdest Du deinen Partner für die romantische Nacht mit deinem Lieblings-Star betrügen?

???

  1. Darf man Dich für eine Banalität aufwecken, wenn Du gerade todmüde eingeschlafen bist?

Eher nicht. Könnte ungemütlich werden.

  1. Wem kannst Du keinen Wunsch abschlagen?

???

  1. Mit welchem Satz beginnt dein Welt-Bestseller?Mein Name ist Mianna und ich habe Angst.
  2. Welcher Star ist maßlos überschätzt?

Mr. Bean

  1. Und welcher sträflich unterschätzt?

Da gibts immer welche. Vielleicht Ryan Guzman?

  1. Würdest Du einen Seitensprung beichten????
  2. Welche Person der Weltgeschichte ist dein Idol?

Idole habe ich nicht, aber ich bewundere zum Beispiel Barrack Obama.

  1. Was war der längste Zeitraum, den Du je am Stück wach warst?

keine Ahnung. Vermutlich so von Mittags bis 6 Uhr morgens oder so. ist so lange her.

  1. Welcher politisch verantwortlichen Person würdest Du momentan am liebsten mal so richtig mit Schmackes in die Fresse hauen?

Irgendwas mit DT. Wobei man ja Gott sei Dank nicht mehr so viel von ihm hört.

  1. Was siehst Du als den Sinn des Lebens an?

Glücklich und gesund zu sein.

  1. Was verdirbt Dir zuverlässig die Stimmung?

Schlechte Laune, schlechte Bücher, Menschen, die wirklich nur alles schlecht machen. Nervige Diskussionen.

  1. Gibt es eine göttliche Instanz, und wenn ja, erwartet Sie etwas von Uns, was über grundsätzliches ethisch-moralisches Handeln hinausgeht?

???

Und wie würdet ihr heute antworten?