Freitagsfüller 222: Von Geschichten, Minikrippen und Corona

Heute gibts wieder den Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

  1.  Der Spaß am Lesen ist ja in die Geschichten abzutauchen und andere Welten kennen zu lernen.

2.  Der ein oder andere ist ein großartiger Mensch.

  1.  Meine erste Weihnachtsdeko in diesem Jahr  wird wohl meine Minikrippe sein, die ich aufstelle. Ich freue mich schon so drauf. Spätestens Anfang Dezember ist es wohl so weit.

  2.  Alles zu verdrängen ist keine Lösung.

  3.  Oh je,  viel zu viele haben immer noch nicht begriffen, dass man Corona wirklich ernst nehmen sollte.

  4.   Bestimmt werden wir irgendwann Plätzchen backen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf vermutlich wieder eine Folge Outlander mindestens , morgen habe ich geplant, vielleicht ein wenig umzuräumen, je nachdem ob mein Vater hier noch was aufbaut oder nicht und Sonntag möchte ich ein wenig zu entspannen!

Und wie würdet ihr heute antworten?

Cover Theme Day 102: Aktuelle Stimmung

Heute gibts wieder den Cover Theme Day und ich bin mit dabei.

Da stach mir dieses cover ins Auge. Man sieht es in dem Cover nicht so genau, aber es passt perfekt zum aktuellen Thema Corona. Die Charaktere leiden an einer seltenen Lungenkrankheit (Mukoviszidose) und die beiden müssen wegen gefährlichen Keimen Abstand voneinander halten und dürfen sich nicht berühren.

Momentan ist das etwa die Situation im Büro bei mir. Ich halte Abstand zu den Leuten und werde abgeschottet. Ich habe auch eine Lungenkrankheit und was mit dem Herzen. Bin also Risikopatient. Eigentlich geht alles kontaktlos. Ich sehe kaum noch wen und hören nur gedämpft im Büro nebenan oder per Telefon oder wenn man mal jemanden auf dem Flur trifft. Von daher passt das Cover schon ganz gut zum heutigen Thema.

Das Buch fand ich übrigens wirklich gut. Es ist von der Krankheit her etwas anders als ich sie kenne (ich habe sie aber nicht), aber ich fand das schön romantisch und auch sehr kreativ. Es war schon ein Highlight für mich.

Auch das Cover find ich schön und ist auch mit der Grund warum ich auf das Buch aufmerksam wurde. Es hat einfach was und die Lunge ist toll dargestellt.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr meins und wie fandet ihr sie?

Freitagsfüller 220: Von Decken, Corona und Weihnachten

Heute gibts wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

  1.  Mein lieber , lieber Nikolas, komm bald wieder in unser Haus.

  2.  Ich nehme am liebsten Decken, warme Sachen oder unseren Kamin zum Aufwärmen.

  3.  Am 11.11. ist  ein ganz normaler Tag.

4.  Öl hilft gegen trockene Lippen

  1.  Es sieht so aus,  als würde Corona noch mal neue Veränderungen bringen.

  2.   Bald ist Dezember und es wird wieder Weihnachten. Darauf freue ich mich schon.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend zu Hause, morgen habe ich geplant, einfach zu entspannen und Sonntag möchte ich auch einfach entspannen!

Und wie würdet ihr heute die Lücken füllen?

 

MediaMonday 178/179: Von Corona, Filmen und The Last Ship

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #469

  1. Was mich die vergangenen Tage wohl am meisten beschäftigt hat: sind die Corona-Zahlen im Kreis Gütersloh. Unter anderem..

  2. Eigentlich unvorstellbar, dass vieles, was aus meiner Jugend kommt schon wieder so alt ist und schon irgendwie kult.

  3. Meine Filmesucht scheint mir regelrecht prädestiniert, um es wirklich mal wieder zu beachten. Ich habe allein diesen Monat 5 Filme geguckt. Allerdings komme ich nun mit den Rezis kaum hinterher.

  4. Nachdem nun gemeinsame (Spiele-)Abende in kleiner Runde langsam wieder Thema werden: ist das bei mir nicht so Fall, denn ich habe in der Richtung weder was gemacht, noch geplant.

  5. Ich hätte es ja kaum für möglich gehalten, dass ich einmal mit Maske durch die Stadt rumlaufe. Das wird jetzt normal, scheint aber immer noch unwirklich.

  6. Viel zu selten komme ich eigentlich dazu, wirklich zur Ruhe zu kommen. Momentan ist es einfach zu hektisch, auch wenn nichts ist und ich bin oft unruhig und fahrig.

  7. Zuletzt habe ich endlich mal wieder eine weitere Folge von The last Ship gesehen und das war wieder richtig gut, weil die Schauspieler einfach klasse sind und die Serie mich einfach packen kann.

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?

Blogrückblick: April 2020

Und schon wieder gibts einen Blogrückblick. Wie schnell immer ein Monat vergeht. Leider hinke ich diesmal ziemlich hinterher. Bald kommt schon die neue, aber jetzt ist es endlich so weit. Ich bin fertig.

Blogbeiträge:

Montag:

MediaMonday: 167/168: Vom Lesen, Fantaghiro und Heimat (1 K)
MediaMonday: 168/ 169: Von Mara Andeck, Jumanji und One Tree Hill (-)
MediaMonday: 169/ 170: Von Dowton Abbey, Save the last dance und TV (2 K)
MediaMonday: 171/ 172: Vom Lesen, Everest und Kino (-)

Beim Media Monday war ich wie immer mit dabei und habe über verschiedene Themen berichtet. Meine Serien und Filme waren natürlich auch wie immer mit dabei.

Montagsfrage 84: Comfort-Buch? (1 K)

Ich habe hier einmal mitgemacht. Sonst waren die Themen nicht so interessant für mich.

Mittwoch:

Serienmittwoch 121: Welche Filme habt ihr am häufigsten gesehen? (20 K)
Serienmittwoch 122: Welche Serien habt ihr wiederholt? (19 K)
Serienmittwoch 123: Unsympatische Filme? (17 K)
Serienmittwoch 124: Serienentdeckung durch Auslandsbesuche? (13 K)
Serienmittwoch 125: Besondere Filme durch Schauspieler? (22 K)

Während ich das GemeinsamLesen fast gar nicht mehr mitmache, findet mein Serienmittwoch natürlich immer noch regelmäßig statt. Wenn ihr Lust habt schaut gerne noch vorbei.

Cover Theme Day 89: lila Cover (8 K)
Cover Theme day 90: Meercover (4 K)
Cover Theme Day 91: Titel mit T (4 K)
Cover Theme Day 92: Cover passt nicht zum Inhalt (4 K)

Auch beim Cover Theme Day war ich immer mit dabei. Ich mache das ja immer wieder gerne. Interessant zu sehen, was für Cover es für welche Themen gibt.

Donnerstag:

TTT 236: Autoren mit Nachnamen C (14 K)
TTT 237: Lieblingsfilme (15 K)
TTT 238: Bücher mit einem Tier auf dem Cover (2 K)
TTT 239: persönlich wertvolle Bücher (5 K)
TTT 240: 10 Bücher mit verschiedenen Generationen (4 K)

Auch beim TTT war ich wie immer  mit dabei. Diese Listen liebe ich ja immer. Ich finde sie immer wieder interessant. Auch wenn ich momentan wieder wenig zum Vorbeischauen komme.

Die besten 5 am Donnerstag 37: Duelle (5 K)
Die besten 5 am Donnerstag 38: Duelle in Serien (3 K)
Die besten 5 am Donnerstag 39: Reiseziele (8 K)
Die besten 5 am Donnerstag 40: Fantasyfilme (7 K)
Die besten 5 am Donnerstag 41: Filmdramen (2 K)

Auch bei den besten 5 war ich wieder mit dabei. Ich mag diese Listen zu den unterschiedlichen Themen und mache hier immer wieder gerne mit.

Freitags:

Freitagsfüller 192: Von Zeiten, Socken und Gefahr (-)
Freitagsfüller 193: Von Sommerurlaub, Alternativen und Ostern (3 K)
Freitagsfüller 194: Vom Alltag, Freizeit und DVD (8 K)
Freitagsfüller 195: Vom Sommer, Sonne und spazieren gehen (2 K)

Auch beim Freitagsfüller war ich wie immer mit dabei. Ich mache da gerne mit und fülle gerne diese Lücken.

Writing Friday: Himmlische Fee (6 K)
Writing Friday: Was macht ein gutes Buch aus? (-)
Writing Friday: Die traurige Prinzessin (5 K)

Beim Writing Friday war ich auch mit dabei. Ich liebe es die Geschichten zu schreiben. irgendwie hab ich das Gefühl hier fehlt eine Geschichte.

Follow Friday 6: Buchverfilmungen (8 K)
Follow Friday 7: Leseorte (4 K)
Follow Friday 8: Rezensionen (5 K)
Follow Friday 9: Bücherlisten? (9 K)

Und auch beim Follow Friday war ich immer mit dabei. Ich mag diese Aktion und ich mag es solche Fragen zu beantworten.

Rückblicke:

Blogrückblick März 2o20 (-)

1. Quartal 2020 Bookqueen (-)

Zwei Rückblicke gabs von mir. Allerdings kommt mein Blogrückblick immer später. Das finde ich etwas schade.

Rezensionen:

Filme:

Dirty Dancing (-)
Kurzrezis: Speed + 27 Dresses (-)
Kurzrezis: Evan allmächtig und 10 Dinge, die ich an dir hasse (-)

Ein paar Rezis habe ich geschafft. Allerdings fehlen auch Filmrezis immer noch. Ich schaffe es einfach nicht. Aber es wird langsam.

Bücher:

Alice Panthemüller – Mein Leben manchmal leicht daneben (-)
Stephenie Meyer – Biss zur Mittagsstunde (-)
Laura Kneidl – Someone else (-)
Bichon, Sophie – Wir sind das Feuer (-)

Einige Rezis gabs hier auch von mir.  Sogar zwei Highlights waren dabei. Allerdings werde ich die Wiederholung zu Biss nicht weiterverfolgen. Aber lest euch doch mal rein.

Serien:

Prinzessin Fantaghiro (-)

Eine Serie habe ich auch rezensiert. Die Serie mochte ich ja, auch wenn ich nicht alles überzeugend fand.

Serientagebuch:

Prinzessin Fantaghiro: Teil 9 (-)
Prinzessin Fantaghiro: Teil 10 (-)

Zweimal habe ich Serienberichte abgegeben. Prinzessin Fantaghiro habe ich beendet. 

Downton Abbey: Staffel 2 Folge 1 (-)
Downton Abbey: Staffel 2 Folge 2  + 3 (-)

Außerdem habe ich Downton Abbey angefangen. Ich liebe die Serie.

Schreiben:

Etüde 8: 2020 Der gemalte Osterhase (12 K)
Etüde 9: 2020: der fliegende Teppich (17 K)

Auch bei den Etüden war ich wieder mit dabei. Ihr dürft euch meine Texte ruhig noch mal durchlesen.

Neuerscheinungen:

Mona Kasten – Dream Again

Ich habe es zum Geburtstag bekommen und schon gelesen. Ich fand es auch wirklich toll. Es gibt ein par kleinere Kritikpunkte, aber es ist mein 2. Lieblingsteil der Againreihe.

Sofia Lundberg – Das rote Adressbuch

Das war durchaus eine interessante Geschichte, aber ganz überzeugen konnte es mich nicht. Ich habe es nämlich auch schon gelesen. Allerdings konnte es mich nicht ganz überzeugen. Es war sehr erdrückend und mit den Charakteren wurde ich nicht ganz warm.

Jean Bennet – Unter dem Zelt der Sterne

Das klang interessant und ist auch eines meiner Geburtstagsbücher. Ich bin mal gespannt. Irgendwann werde ich es lesen.

Rachel Hawkins – Hex Hall 3 Dämonenbann

Auch das habe ich schon gelesen. Für mich war es leider der schwächste Teil der Reihe. Aus den Ideen wurde kaum was gemacht, ebenso aus den Charakteren. Es war okay, aber nicht mehr.

Iceland of Tales:

Ich fand das klang interessant und bin auf jeden Fall neugierig für.

Blogstatistik:

Magische Aufrufe: 2.267 Magier gerufen
Kletterhafte Besucher: 1.516 Kletterfreunde besucht
Spaziergangskommentare: 243 Spaziergänger geplaudert
Sonnenhafte Gefällt-Mir-Angaben: 398

Ich habe 123 Aufrufe weniger als im März. Dafür habe ich aber 76 Besucher mehr.  Und wieder 47 Kommentare weniger und 120 Gefällt-Mir-Angaben weniger.

Schreibwerkstatt:

Dorf: S. 6 – 16/ 10 S.
Magieschule: S. 37 – 60/ 23 S.
Thomas und Mae: S. 8 – 31/ 23 S.

Ich hab ein wenig wenig geschrieben, als im Vormonat, aber nicht so viel. Die Worddatein habe ich diesmal aus Zeitmangel weggelassen.

Insgesamt: 56 S.

und sonst so?

Corona-Frei:

Ich hatte einen Monat frei. Da habe ich viel Zeit zum lesen, schreiben etc. gehabt. Das wirkt mittlerweile schon wieder so weit entfernt. Aber es war schön, aber auch mit Sorgen um die Arbeit. Dennoch habe ich viel geschafft.

Schönes Wetter:

Das Wetter im April war überwiegend herrlich. Das habe ich auch ausgenutzt. Leider war es aber überwiegend noch recht frisch und windig.

Spazieren gehen:

Deswegen war ich auch viel spazieren. Auch mal wieder größere Runden. Das tat gut.

Und das wars endlich von diesem Monat. Endlich bin ich fertig. Was meint ihr?

Follow Friday 5: Lesen von zu Hause aus?

Heute hole ich noch den Follow Friday nach. Gestern hab ich ihn irgendwie übersehen.

Follow Friday Bild

Auch an uns Buchbloggern geht die aktuelle Situation mit dem Corona Virus nicht spurlos vorbei. Was hat sich bei euch gerade geändert? Geht ihr arbeiten oder seid ihr Zuhause und habt nun auch grad mehr Zeit zum lesen?

Momentan bin ich zu Hause. Ich wurde von der Arbeit freigestellt.

Ich hatte schon etwas mehr Zeit zum lesen, aber noch nicht so übermäßig viel.  Ich habe die Woche zum Putzen genutzt. Aber ich komme mal wieder mehr zur Ruhe, vermisse aber auch die Arbeit.

Und wie ist das bei euch so?

Freitagsfüller 189: Von Corona, Büchern und Entspannung

Heute gibts wieder den Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

Freitagsfüller

  1. Die Welt ist gerade sehr verrückt.

2. Das ist schon krass, die Ausbreitung des Corona Virus.

  1. Ich persönlich bin da eher skeptisch eingestellt. Wird das nicht übertrieben? Selbst wenn Schulen geschlossen werden, die Kinder machen ja andere Dinge dennoch weiter.

  2. Es ist nie schlecht, man ist gut informiert.

  3. Es gibt gute Gründe, wieso ich lieber für mich bleibe.

  4. Zuletzt habe ich ein Buch gekauft.

  5. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich entspannten Abend, morgen habe ich geplant, nichts besonderes und Sonntag möchte ich einfach entspannen!

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?