Self statemant 4: Filme & Co

Heute gibts wieder die Self-Statements und ich bin mit dabei.

  1. Welcher Schauspieler/ Welche Schauspielerin ist deiner Meinung nach gut gealtert bzw. altert wie Wein?

das mit dem Wein lassen wir mal weg. Ich nehme an die Frage ist, wer sich im Alter gut gehalten hat. Da gibts einige.

George Clooney, Hugh Grant und Kevin Costner sind da zum Beispiel für mich welche, die in diese Kategorien gehören. Jetzt mal so mittelalte genommen.

  1. Was denkst du über folgende Personen?
    Rachel Hurd-Wood: Wer ist das?
    Leslie Nielsen: ganz okay
    Alan Rickman: Harry Potter Snape
    Marion Cotillard: Wer ist das?
    Robin Williams: Mag ich ganz gern
    Richard Gere: ganz okay.
  2. Nenne ein lustiges Zitat aus einer guten Film-Parodie:

???

  1. Welcher ist dein Lieblingsdisney-Song?

Puh, das ist nicht leicht. Aber König der Löwen und Eiskönigin sind hoch im Kurs. Eins davon ist auf jeden Fall das hier:

  1. Wie viele Stunden schläfst du gewöhnlich?

ich glaube etwa 8 Stunden oder so.

  1. Welches Filmpaar hatte deiner Meinung nach eine tolle Chemie?

Da gibts so viele, die toll zusammen passen. Hach, das könnte jetzt ausarten. Aber Sandra Bullock und Keanu Reeves haben schon zwei Filme zusammen gemacht, die ich beide toll fand und sie als Paar auch toll fand. Und Speed.

  1. Gibt es einen Film, bei dem du mehr auf der Seite der Bösen warst, als auf der, der Guten?

Da muss inh erst mal überlegen. In letzter Zeit glaub ich nicht. Wobei. Vielleicht kann man indirekt Knives out dazu zählen wegen Ransom. Aber halt nur indirekt, da ich die beiden Gegenspieler schon mochte.

  1. Findest du „Mr. Bean“ lustig oder eher albern?

Albern, fand ich noch nie gut.

  1. Guckst du als Erwachsene/r immer noch „Sesamstraße“?

Nein, aber das liegt daran, dass das noch nie so meine Lieblingssendung war. Sandmännchen und Sendung mit der Maus oder Sean das Schaf kann ich mir schon eher vorstellen.

  1. Welchen Sänger/ Welche Sängerin magst du, obwohl er/sie gesanglich jetzt nicht so gut ist?

    ??? Meistens ist es eher anderssrum. Nicht so sympathisch oder nicht mein Typ, aber gesanglich gut.
  2. Gibt es einen Schauspieler/ eine Schauspielerin den/die du anfangs nicht mochtest und jetzt schon?

Jake Abel

Der fällt mir da auch noch ein. In Percy Jackson konnte er mich nicht so überzeugen Anfangs. In Seelen auch erst nicht, aber dann schon. Mittlerweile mag ich ihn richtig gerne.

Sicher, viele, aber da muss ich auch erst mal grübeln. Ich entscheide mich für Billy Burke (Twilight, Zoo). In Twilight war er noch nicht so mein Ding, aber in Zoo und anderen Nebenrollen hat er mir dann doch ziemlich gut gefallen. Er hat was.

  1. Umgekehrte Frage: Gibt es einen Star, den du anfangs mochtest und jetzt nicht mehr?

Sicher auch das. Aber das ist fast noch schwerer zu beantworten, da ich da noch tiefer graben müsste. Vor allem bei Musik ist das oft der Fall, dass sich das ändert, auch weil sich mein Geschmack ändert. Aber meistens mit Bands usw. Zum Beispiel bei Linkin Park.

  1. Welche schauspielerische Performance wird deiner Meinung nach total unterschätzt?

Oh, da gibts sicher auch viele. Vor allem die eher unbekannten, aber auch manche Bekannte, weil sie dann in einen Topf geworfen wird. Eddie Redmayne ist ja für mich so ein Fall. Ich fand ihn schon immer toll und er hat wirklich Talent.

  1. Welcher deutsche Schauspieler ist dein Favorit?

Elyas M Barek (Wobei ist er richtig deutsch? Egal.) Er gehört schon lange mit zu meinen Lieblingsschauspielern. Und gleich danach Florian David Fitz.

  1. Hast du ein Musikidol?

Glaube nicht.

  1. Was war deiner Meinung nach die beste Leistung eines schlechten Schauspielers?

Puh, auch nicht leicht. Okay, nicht wirklich schlecht. Aber einen, den ich nicht so sympathisch find und wo ich den Hype nicht wirklich verstehen kann.

Alan Rickman – Serverus Snape – Harry Potter



Ich war kein Fan von ihm und bin auch erst richtig durch HP auf ihn aufmerksam geworden. Aber auch wenn Snape ebenfalls nie meins war hat er ihn richtig gut verkörpert und ich könnte mir keinen besseren Snape vorstellen.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Serienmittwoch 273: Die schönsten Film-Heimats-Orte

Heute gibts wieder den Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Serienmittwoch Logo

21.04.21 Film-Heimat

Welche Film Zu-Hause von Charakteren mögt ihr am liebsten?

Das Haus der Cullens – Biss

Das Haus fand ich schon immer so toll. Ich finde es so schön eingerichtet und mag den Holzstil sehr. Es ist nobel, aber gemütlich. Ich finde es ist sehr hübsch anzusehen und die Bewohner sind natürlich auch was besonderes.

Hogwarts – Harry Potter

Hogwarts ist klar, oder? Einfach ein traumhaftes zu Hause. Aber auch der Fuchsbau ist klasse. Aber zurück zu Hogwarts. Das Schloss find ich einfach wunderbar mit all seinen Geheimnissen, Türmen und Klassenzimmern. Das darf heute einfach nicht fehlen.

Simons Zimmer – Love, Simon

Ich habe mich ja ein wenig in das Zimmer verliebt. Vor allem in Simons Bettnische. Die ist einfach so toll. Das ist bestimmt richtig kuschelig und toll.

Das Haus am See – Das Haus am See

Das Haus am See fand ich immer so toll. Ich liebe solche Häuser sowieso. Dieses ganze Glas und dann der See dabei. Einfach traumhaft.

Das Haus von der Familie – Knives Out

Hier dachte ich auch gleich: Wow, was für ein Haus!  Das war richtig klasse. Von außen wie von drinnen. Das war schon ein imposantes Haus, das Eindruck machte.

Das Hotel – Mamma Mia

Das war auch ein wunderschönes zu Hause. So ein toller Schauplatz und auch von innen ließ es sich sehen. Einfach ein toller Ort.

Cinderellas Elternhaus – Cinderella 2015

Das fand ich auch so schön das Haus. Ich fand auch das Grundstück an sich immer toll. Es ist so alt und gemütlich und doch auch luxiorös und hübsch. Es hat einfach was.

Das Schloss – A Christmas Prince

Schlösser gehen immer, oder? Aber das hier war auch noch echt schön und gemütlich. Auch die winterliche Landschaft war dabei natürlich toll. Dann das weihnachtliche dabei. Es hatte einfach was.

Caspers Wohnung – Der Fall Collini

Ich fand Caspers Wohnung ja schon cool. Die war so toll eingerichtet und hat mir irgendwie gefallen. Sie hat einfach was und ist mir im Gedächtnis geblieben. Toller Stil.

Eine Wie keine – Laneys Elternhaus

Laneys Elternhaus fand ich auch immer toll. Gerade auch der Garten am Ende, aber auch der Rest, samt Keller. Das hatte schon was.

 

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

 

Was guckt ihr gerade?

Chernobyl: Staffel 1 Folge 1 + 2

Das war gut und richtig spannend. Für mich für einen Montag einfach viel zu spannend. Es hat mich zu sehr beschäftigt. Deswegen habe ich das jetzt aufgenommen.

9-1-1, Notruf L.A. : Staffel 3 Folge 17

Das mochte ich auch wieder gerne. Es war bei Athena etwas heftig, aber sonst war es wieder eine interessante Folge.

9-1-1, Lone Star: Staffel 1 Folge 7 + 8

Das war sogar mal besser und gerade TK hat mir gut gefallen. Was dann aber mit ihm passierte war schon unschön.

Beastmaster: Staffel 2 Folge 9 + 10

Das hat mir auch wieder gut gefallen. Auch wenn es etwas gruselig war. Aber es hatte was und ich mag Dar und Tao einfach unheimlich gerne.

Die besten 5 am Donnerstag 61: Männliche Lieblingscharaktere Filme 2020

heute gibts wieder die besten 5. Diesmal sind die männlichen Filmcharaktere ein.

ERGOTHEK: DEINE 5 LIEBSTEN MÄNNLICHEN FILMCHARAKTERE IM JAHR 2020

Sehr weihnachtslastig.

Liam – Meine Weihnachtsliebe – Bobby Campo

Ich fand Liam so toll. Er hatte so eine tolle Art an sich und ich mochte es auch wie er die Dinge sah. Außerdem war er mir auf Anhieb sympathisch und ich konnte gut mit ihm mit fiebern.

Alex Whyler – Keanu Reeves – Das Haus am See

Alex fand ich auch immer wirklich klasse. Er ist so ein sympathischer Typ und ich mag seine Werte. Und er ist ein Romantiker. Das gefällt mir.

Luke – P.S Es weihnachtet sehr – Chad Michael Murray

Luke war auch so toll. Es war eine typische Rolle für Chad und doch etwas anders. Ich fand ihn super sympathisch und es war auch toll was er für die Kinder tat. Wieder eine tolle Rolle für Chad.

Scott Hays – Geteilte Weihnacht – Travis van Winkle

Scott mochte ich auch so gerne. Er war so ein Lieber und es war toll wie er mit Katy umging. Den muss man einfach mögen.

Tobias Eaton – Die Bestimmung – Theo James

Four fand ich schon in den Büchern toll und das ist auch in den Filmen so geblieben. Es ist toll wie er versucht zu helfen und etwas anders zu machen und sich selbst zu schützen. Und dennoch ist er selbstlos. Ich mag ihn einfach.

Und wen habt ihr gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Die besten 5 am Donnerstag 60: Weibliche Filmcharaktere 2020

Heute gibts wieder die besten 5 und da bin ich wie immer mit dabei.

ERGOTHEK: DEINE 5 LIEBSTEN WEIBLICHEN FILMCHARAKTERE IM JAHR 2020

 

Annie – Speed  – Sandra Bullock

Annie fand ich immer total super. So stark und mutig und es war klasse wie sie Jack unterstützte. Und auch wie sie die anderen gut zu redete. Sie hatte einfach was. Ich mochte sie schon immer.

Kate Forster – Das Haus am See – Sandra Bullock

Kate finde ich auch immer wieder klasse. Sie ist auch so lieb und feinfühlig. Und sie ist eine tolle Ärztin. Und es war toll wie sie mit Alex umging und so. Sie hatte einfach was.

Emory Blake – Geteilte Weihnacht – Bridget Regan

Die fand ich auch wirklich toll. Sie war so fröhlich und ihr Job war interessant. Aber ich mochte auch ihre Werte und wie sie mit anderen umging und langsam mit Scott und Katie anfreundete. Sie war schon sympatisch.

Mia Toretto – The fast and The Fourious Neues Modell Originalteile  – Jordana Brewester

Mia mochte ich auch schon immer.  Sie ist auch so eine Liebe und sanfte und hat tolle Werte. Und sie guckt auch schon über den Tellerrand, wo andere es noch nicht tun.

Jo Harding – Twister – Helen Hunt 

Jo fand ich auch schon immer toll. Sie ist auch eine starke Persönlichkeit. Und sie ist eine Kämpferin. Das fand ich toll an ihr. Und auch wie sie an die Twister rangeht und wieso sie das macht. Sie ist schon sympatisch.

Und was habt ihr so gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

serienmittwoch 134: Eure Lieblingsschauspieler (Filme) aus dem Jahr 2020?

Und wieder gibt’s einen Rückblick. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Welches sind eure Lieblingsschauspielerpaare aus 2020? (Filme)

 

Keanu Reeves und Sandra Bullock  – Das Haus am See

Ich fände die beiden passen sehr gut zusammen. In beiden Filmen haben sie mir super zusammen gefallen. Sie harmonieren so gut zusammen und zeigen die nötige Romantik. Sie sind schon toll zusammen und bringen ihre Gefühle gut rüber.

Katherine Heigl und Josh Duhamel – So spielt das Leben

Die mochte ich auch total gerne zusammen. Auch als die Schauspieler sich noch nicht so mochten. Sie harmonierten einfach gut zusammen und wirkten authentisch. Sie brachten ihre Rollen gut rüber und schienen auch auf einer Wellenlänge zu liegen.

Rachel Leigh Cook und Freddie Pr. Jr. – Eine wie Keine

Die fand ich auch so süß zusammen. Sie passten auch so gut zusammen. Ich mochte ihre Geschichte und wie sie miteinander harmonierten.

Theo James und Shailene Woodley – Die Bestimmung

Die beiden mochte ich ja auch zusammen. Auch wenn mich Shailene nicht immer überzeugen konnte. Aber das lag vermutlich auch mit an ihrer Rolle. Aber sie passten schon gut zusammen und harmonierten gut zusammen.

Freddie Pr. Jr. Und Julia Stiles – Die eine oder Keine

Die mochte ich als Paar auch echt gerne. Sie harmonierten gut zusammen und brachten ihre Rollen gut rüber. Sie hatten schon was.

Sean Patrick Thomas und Julia Stiles  – Save the last dance

Ich mochte die beiden auch so gerne zusammen. Sie passten auch einfach so gut zusammen und harmonierten so gut zusammen. Sie waren wirklich süß und ich konnte gut mit ihnen mitfiebern.

Zac Efron und Taylor Schilling – Für immer der Deine

Die mochte ich ja auch sehr gerne zusammen. Sie passten auch ganz gut zusammen. Zac fand ich da auch toll, aber allgemein waren sie ein schönes Paar.

Heath Ledger und Julia Stiles  – 10, Dinge, die ich an dir hasse

Die beiden mochte ich auch ganz gerne zusammen. Sie harmonierten auch gut zusammen.  Ich fand sie auch witzig und gut dargestellt. Das hat mir schon gefallen.

David Wenham und Johanna Wokalek – Die Päpstin

Auch dieses Paar mochte ich wirklich gerne zusammen. Sie harmonierten aber auch super zusammen. Sie wirkten sympatisch und authentisch und natürlich. Das gefiel mir.

Jennifer Grey und Patrick Swayze – Dirty Dancing

Auch diese beiden mochte ich gerne zusammen. Sie sind schon ein ganz süßes Paar gewesen. Sie waren zwar etwas blass, aber ich habe sie sehr gerne zusammen verfolgt.

Michelle Monaghan und James Marsden – The best of me

Die mochte ich ja auch ganz gerne zusammen. Sie passten auch ganz gut zusammen. Sie zeigten viel Gefühl und Tiefe. Das mochte ich. Allerdings konnten sie mich dennoch nicht ganz überzeugen.

Matt Damon und Franka Potente – Bourne

Die mochte ich ja auch ganz gerne zusammen.  Sie passten auch gut zusammen. Sie waren schon süß und ich hätte gerne mehr von ihnen gesehen.

Kennt ihr welche davon und wie fandet ihr sie? Was habt ihr heute gewählt?

 

Was guckt ihr gerade?

Gilmore Girls: Staffel 6 Folge 15 + 16

Die Folgen fand ich wieder ganz gut. Ich mochte da aber auch Logan ganz gerne und er tat mir leid. Aber auch so hatte die wieder einiges zu bieten.

Die Wahlkämpferin:

Ich fand den ganz interessant, aber nicht so richtig überzeugend. Eher etwas schräg, aber es hatte was.

Die besten 5 am Donnerstag 56: Filme für den Herbsttag

Heute gibts die besten 5 und wie soll ich mich da nur für fünf entscheiden. Das Thema heute ist so vielseitig.

DEINE 5 BESTEN FILME FÜR GRAUE HERBSTAG

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist die-5-besten-am-donnerstag-autumn.jpg.

die Liste könnte endlos lang sein, aber ich habe jetzt überwiegend wirklich Filme zur Jahreszeit genommen.

Das Haus am See

Es gibt eine kleine (oder auch mehrere?) schneeinlagen und einen mystischen Touch hat es auch. Ich mag die Story total gerne und die Schauspieler auch und finde er passt gut in die Jahreszeit. Ich könnte ihn mir wirklich immer wieder ansehen.

Während du schliefst

Gehört schon eher zu den Weihnachtsfilmen, aber für Ende November sicher nicht schlecht. Weihnachtlich, romantisch und gemütlich fällt mir dazu ein. Und ich mochte die Schauspieler sehr. Auch ein wenig Komik. Einfach toll. Ich liebe ihn.

Phantastische Tierwesen 

Ich find der geht auch für graue Herbsttage wirklich gut. Magie gemischt mit der Vergangenheit. Dann noch so gute Schauspieler und ein bisschen Harry Potter Welt. Wahlweise geht natürlich auch immer Harry Potter selbst. Ist alles klasse.

Everest

Das ist auch ein schöner Film für die Zeit, finde ich. Wobei schön hier natürlich relativ ist. ich meine gut. Richtig winterlich natürlich. Ein beeindruckendes Setting und eine tolle Geshichte. (Oder auch mehrere) Ich finde ihn immer wieder faszinierend.

Knives Out

Und zu guter letzt passte für mich irgendwie noch Knives out rein. Was krimimäßig humormäßiges mit schrägen Humor und guten Schauspielern. Mir hat er schon gefallen.

Und welche Filme habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

30 Day Challange: Tag 24: Hätte ich gerne gesehen … im Kino

Heute kommt wieder ein Beitrag zur 30 Day Challange.

Das trifft vermutlich auf viele Filme zu. Da ich recht wenig Filme im Kino gucke habe ich einige verpasst, die ich dort gerne gesehen hätte. Wie soll ich mich da bloß entscheiden? Was ganz altes oder doch was neueres?

Irgendwie bin ich auf diesen hier gestoßen:

Das Haus am See:

Ich glaub dieser hier hätte sich tatsächlich gelohnt. Allein schon von den Kulissen her. Er ist zwar von der Seite nicht so beeindruckend wie manch andere Filme, aber dennoch. Ich glaube der hätte sich schon gelohnt?

Welchen Film habt ihr heute gewählt?

Die besten 5 am Donnerstag 41: Filmdramen

Vermutlich sind fast alle meine Lieblingsfilme in gewisser Weise als Drama zu bezeichnen. Ich habe heute aber mal diese hier rausgesucht.

DIE 5 BESTEN FILMDRAMEN

mit dir an meiner Seite

Ich liebe diesen Film. Ich liebe die Story, die Gegend und die Schauspieler. Der ist einfach gut gemacht und ich gucke ihn immer wieder gerne.

Titanic

Da muss ich nicht viel zu sagen, oder? Ein toller Film, klasse dargestellt und ich find die Schauspieler echt toll. Auch die Musik passte dazu. Für mich einfach eine rundum gelungene Darstellung.

Das Haus am See

Den find ich auch so toll. Das ist auch so eine tolle Story. Ich finde auch, dass Kenau Reeves und Sandra Bullock einfach gut miteinander harmonieren. Hach, der Film ist einfach toll.

Top Gun

Den Film liebe ich auch total. Ich könnte ihn wirklich immer wieder sehen. Dabei ist er von der Story her gar nicht so besonders, aber er hat einfach was.

Pearl Harbor

Und auch den Film fand ich schon immer klasse. So romantisch und tragisch und die Musik. Hach, schwärm.

So, das waren meine Dramen. Welche hast du gewählt und kennst du welche von meinen und wie fandest du es?

Serienmittwoch 317: Liebste weibliche Schauspielerinnen?

Heute gibts den ersten Serienmittwoch für März. Seit mit dabei und beantworte die aktuelle Frage:

Was sind deine weiblichen Lieblingsschauspieler in Filmen und Serien?

Ich habe jetzt aus den ersten Serien und Filmen welche genommen, die ich zuletzt gesehen habe.

Serien:

Rose McIlver – Liv Moore: iZombie

Sie muss einfach erwähnt werden. Ich finde sie total klasse. Es ist so toll wie sie Liv verkörpert. Sie macht das wirklich großartig. Sie passt auch super zu Liv und kann mich einfach begeistern.

Troian Bellisario – PLL

Troian mag ich ja auch sehr gerne. Sie hat so eine ruhige, sympatische Art an sich. Spencer war immer mein Liebling der Reihe und ich finde Troian hat sie super verkörpert.

Laura Prepon – October Road

Die war mir auch sehr sympatisch. Sie wirkte so sanft und gefühlvoll. Sie hatte einfach eine tolle Art an sich, auch wenn ich nicht ganz überzeugt von ihrer Rolle war.

Jennifer Love Hewitt – 9-1-1

Jennifer mag ich ja auch total gerne. Sie passt auch gut zum Team von 9-1-1. Sie hat auch so eine tolle, sanfte Art an sich. Sie hat einfach was.

Catriona Belfare – Outlander

Die fand ich ja auch immer toll. Sie hat klasse und Stil. Sie verkörperte Claire so unglaublich gut und konnte mich überzeugen.

Filme:

Sandra Bullock – Das Haus am See

Sandra Bullock ist eine meine absoluten Lieblingsschauspieler. Und gerade auch im Das Haus am See gefällt sie  mir richtig gut. Wobei mir ihre ernsten Rollen besser gefallen als die albernen. Aber sie hat schon was und ich gucke sie immer wieder gerne.

Natalie Dormer – Panem

Natalie Dormer mag ich auch immer wieder. Gerade auch in Panem gefiel sie mir ziemlich gut. Sie hat einfach was und ist so ein kleines Bad Boy.

Jordana Brewster – The fast and the Furiuos

Jordana mag ich auch so gerne. Sie ist auch so sanft und ich mag sie. Sie bringt ihre Rolle toll rüber und passt gut daran. Ich kann es nicht wirklich beschreiben.

Liana Liberato – The best of me

Sie fand ich fast besser als die ältere Version ihrer Rolle. Ich fand sie so sympatisch und einfach ihre ganze Art und wie sie ihre Rolle rüber brachte mochte ich. Man spürte geradezu die Energie, die sie hatte.

Haley Lu Richardson – Drei Schritte zu dir

Auch sie mochte ich total gerne. Auch sie hatte so viel Energie in sich. Ich fand sie sehr sympatisch und sie passte gut zu ihrer Rolle. Sie hatte einfach was und konnte mich überzeugen.

und welche Schauspielerinnern habt ihr gewählt? Kennt ihr welche von mir?

Filmrezensionen: E-Mail für dich, Indenpendence Day, das Haus am See + Greatest Showman

E-Mail für dich (2019 geguckt)

Story: 1

Joe und Kathleen können sich nicht ausstehen. Doch schreiben sie sich one es zu ahnen E-Mails. Was, wenn sie herausfinden wer der andere ist?

Eigene Zusammfassung

Schauspieler/ Rollen: 1 (+)

Tom Hanks/ Joe Fox
Kathleen Kelly/ Meg Ryan
Greg Kinnar/ Frank Navasky

Tom Hanks mag ich ja total gerne. Als Joe war er gut, aber er hatte auch schon bessere Rollen. Aber er ist schon ein toller Schauspieler. Die Rolle des Joes war okay, hat mich aber nicht  vom Hocker gehauen.

Meg Ryan mag ich ja sehr gerne. Sie hatb einfach was. Allerdings fand ich ihre ganzen Bewegungen etwas übertrieben. Aber sie passte gut in die Rolle. Die Rolle als Kathy mochte ich schon. Sie hatte was.

Greg Kinnar fand ich okay, aber nicht überragend. Ich mochte die Rolle des Frank aber auch nicht so.

Sonst gab es noch einige andere Schauspieler, die ich für den Film okay fand, mir aber nicht weiter aufgefallen sind.

Fazit:

Ich mochte den Film sehr gerne, aber ganz überzeugen konnte er mich nicht. Aus der Story hätte man mehr machen können. Aber es war interessant die alten Techniken zu sehen und die Büros ohne PCs und so. Eine andere Zeit.

Bewertung: 4/5 Punkte

Januar 2020 geguckt

Indenpandence Day

Story: 1 +

Eine Invasion der Alion bedroht die Welt. Verschiedene Leute versuchen sie aufzuhalten.

Eigene Zusammenfassung

Schauspieler: 1 +

Will Smith – Steve Hiller/ Bill Pulman – Präsident Whitmor/
Jeff Goldblum – David Levidson/ Randy Quaid –  Russel Casse
Margeret Collin – Connie Spano/ Vivica A. Fox – Jasemine Dubrow
James Duval – Miguel Casse/ Lisa Jakub – Alicia Casse
Giuseppe Andrews – Troy Casse/ Ross Bagley – Dylan Dubrow
Mae Whitman – Patricia Whitmore/ Kiersten Warren – Tiffany

Will Smith finde ich nach wie vor klasse. Er passt auch so gut in den Film. Er hat einfach was und so eine lustige Art an sich. Er ist einfach charismatisch sympatisch. Ich mochte aber auch die Rolle des Steves total gerne. Die hatte was.

Bill Pulman mag ich super gerne. Ich mag einfach seine ruhige, charismatische Art. Die Rolle des Präsidenten mochte ich auch an ihm. Es passte gut. Ein toller Schauspieler.

Jeff Goldblum finde ich auch irgendwie klasse. Er ist irgendwie charismatisch sympatisch. Dabei ist er eigentlich nicht mein Typ, aber er hat irgendwas. Außerdem gefiel er mir in seiner Rolle auch wirklich gut.

Auch die anderen Schauspieler fand ich wirklich gut. Vor allem die oben noch genannten sind mir aufgefallen. Das Team passte einfach gut zusammen.

Fazit: 1 +

Ich mag den Film immer noch gerne. Er hat immer noch klasse. Die Schauspieler sind toll und die Story interessant. Es lohnt sich.

Bewertung: 4,5/5 Punkten

Das Haus am See: 1 ++

Story: 1 ++

Kate und Alex leren sich durch das Haus am See kennen. Allerdings sind sie in einer verschiedenen Zeiten. Werden sie jemals zueinander finden?

Eigene Zusammenfassung

Schauspieler/ Rollen: 1 ++

Keanu Reeves – Alex Wyler/ Sandra Bullock – Kate Foster
Christopher Plummer – Simon Whyler/ Eben Moss-Bachrach – Henry Whyler
Shoreh Aghdashloo – Dr Anna Klyczynski

Keanu Reeves finde ich klasse. Er ist so ein toller Schauspieler. Er passt auch einfach so gut zu Alex. So romantische Rollen passen einfach gut zu ihm. Er hat was.

Sandra Bullock mag ich einfach super gerne. Allerdings nicht alle Rollen von ihr. Die romantischen und ernsten sind eher meins als die lustigen. Deswegen war die hier genau richtig für mich.  Ich fand ihre Rolle klasse und sie passte echt super zu ihr. Sandra ist schon echt sympatisch.

Eben Moss-Bachrach fand ich ja auch toll. Er hat irgendwie was. Eigentlich ist er nicht mein Typ, aber ich mochte ihn. Er passte auch super zu der Rolle als Henry und gefiel mir.

Shoreh Aghdashloo hat mir auch gut gefallen. Sie wirkte so ruhig und sanft. Ich mochte ihre Art. Sie passte gut zu Anna.

Fazit: 1 ++

Ich liebe diesen Film. Die Story ist durch die leichte Mystik mit der Zeit was besonderes und die Schauspieler passen perfekt zu ihren Rollen. Ich find das Setting toll und der Film hat einfach was.

Bewertung: 5/5

Greatest Showman: 1 ++

Story: 1 ++

P.T. Barnum baut aus dem Nichts einen erfolgreichen Zirkus auf. Er wird sehr erfolgreich damit. Allerdings wächst ihm der Erfolg über den Kopf. Wird er damit seiner Familie schaden?

Eigene Zusammenfassung

Schauspieler/ Rollen: 1 ++

P.T. Barnum – Hugh Jackman/ Phillip Carlyle – Zac Efron/
Charity Barnum – Michelle Williams/ Rebecca Ferguson – Jenny Lind

Ich bin kein richtiger Fan von Hugh Jackman, aber ich mag ihn.  Hier finde ich ihn sogar überragend. Er passt so gut in die Rolle und spielt sie so gut. Das finde ich klasse.

Ich mag Zac Efron ja ganz gerne. Wirklich überragend fand ich ihn aber nie. Manche Rollen konnte ich auch nie ganz ernst nehmen. Aber diese hier fand ich wirklich mal großartig. Hier konnte er mal zeigen, was er kann. Ich fand ihn toll in der Rolle des Phillips.

Michelle Williams und Rebecca Ferguson mochte ich auch. Sie passten super in den Film und in die Rollen.

Die anderen Schauspieler und Charaktere mochte ich auch sehr gerne und sie passten gut zum Team.

Fazit: 1 ++

Ich liebe diesen Film. Die Musik und Schauspieler sind großartig in ihren Rollen und der Film hat was und ist super gemacht. Ich kann ihn einfach immer wieder gucken.

Bewertung: 5/5