TTT 195: Gesichter zeigen

Heute gibts wieder einen Top Ten Thursday. Letzte Woche habe ich einmal ausgesetzt, weil es nicht mein Thema war, aber jetzt bin ich wieder mit dabei.

415 ~ 9. Mai Deine 10 schönsten Bücher mit einem Gesicht auf dem Cover


Stephenie Meyer  – Seelen

Ich liebe Seelen.  Die Geschichte ist schon einzigartig. Aber ich mag auch die meisten Charaktere total. Besonders Ian ist toll, aber auch Jared und Mel usw. Die Geschichte hat einfach was.

Katie Kacvinsky – Maddie

Auch diese Reihe mochte ich sehr gern. Sie hatte einfach was und war mal wieder was anderes. Ich mochte auch die Charaktere, Besonders Justin.

Jessica Verday  – Wahre Liebe ist unsterblich

Auch diese Reihe mochte ich sehr gern. Sie war auch sehr süß. Sie war auch mal wieder ein wenig was anderes. Das hat mir gefallen.

Linnea Harris – Bitter & Sweet

Die Reihe fand ich auch überraschend gut. Ich mochte auch einfach die Fantasy hier. Außerdem mochte ich auch die Charaktere.  Aber alles überzeugen konnte mich nicht.

Jay Asher – Dein Leuchten

Das mochte ich auch total gerne. Das war auch eine süße Geschichte. Ich mochte auch die Charaktere und die Sache mit dem Weihnachtsbaumverkauf.

Julie Kagawa – Talon

Das mochte ich auch total gern, aber auch hier mochte ich nicht alles. Aber die Drachen da hatten auf jeden Fall was. Das war  mal wieder was anderes.

Rachel Hawkins – Hex Hall

Das mochte ich auch sehr gern. Ich mochte die Welt und die Charaktere, aber ich kann mich nur noch grob dran erinnern. Allerdings habe ich da immer noch nicht weiter gelesen.

Claudia Gray – Evernight

Das mochte ich eigentlich auch ganz gern. Allerdings hat mir nicht alles zugesagt. Ich wurde auch mit Bianca nicht wirklich warm.

Jeanine Krock – der Blutkristall

Den mochte ich auch sehr gern. Er hatte was. Ich fand die anderen Teile teilweise nicht so gut, aber den schon.

Mina Hepsen – Unsterblich wie die Liebe

Auch das Buch mochte ich sehr gern. Das sogar am liebsten von der Reihe. Heute gefällt es mir nicht mehr ganz so gut wie früher, aber immer noch gut.

 

So, das waren meine Bücher. Kennt ihr welche davon und wie fandet ihr sie dann?

Buch bleibt im Regal 13: November 2017: Jay Asher – Dein Leuchten

Es wird mal wieder Zeit für mein Buch bleibt im Regal. Irgendwie komme ich zu der Aktion immer erst später.

Und das hier ist mein Buch von heute:

Dieses Buch mochte ich wirklich gern. Es war schön weihnachtlich und romantisch. Es hat genau die richtige Stimmung rüber gebracht. Es hatte ein paar Schwächen, aber ich fand es klasse.

Mit dem Klick auf das Cover kommt ihr zu meiner Rezension.

Und kennt ihr das Buch? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Corlys Themenwoche 52.7.: Blumen, Pflanzen, Wald..: Romane zum Thema?

Meine Themenwoche ist schon wieder vorbei, aber heute gibts noch eine Frage für euch:

Zeigt mir eure Bücher wo Pflanzen, Blumen oder Wälder eine Rolle spielen. Haben sie euch gefallen?

Maggie Stiefvater – Mercy Falls

Der Wald ist für Werwölfe ein zu Hause und deswegen sehr wichtig.

Jay Asher – Dein Leuchten

Es geht darum, dass Sierras Eltern eine Weihnachtsbaumfarm haben.

JKR – Harry Potter

Immer wieder sind hier Pflanzen von Bedeutung. Ob nun im Unterricht oder so. Meist sind es natürlich magische Pflanzen.

Sara Crossan – Breathe

Hier werden Bäume zum Überleben benötigt und sind dort sehr wichtig.

Aprilynne Pike – Elfenkuss

Elfen und Pflanzen sind hier mehr oder weniger eins. Es ist das einzige, was mir nicht so zusagte.

Nächste Woche dreht sich rund um Ostern und das sind die kommenden Fragen:

Montag: Haben die Ostertage im eigentlichen Sinne eine Bedeutung für euch oder lebt ihr einfach nur die Feiertage aus?
Dienstag: Kennt ihr die Ostergeschichte im allgemeinen oder interessiert es euch nicht?
Mittwoch: Welche Bücher/Filme/Serien/Lieder könnt ihr zu Ostern empfehlen?
Donnerstag: Wie sehen eure Ostervorbereitungen aus?
Freitag: Glauben eure Kinder an den Osterhasen? Bzw. habt ihr als Kinder an den Osterhasen geglaubt? Wie habt ihr es empfunden?
Samstag: Was mögt ihr lieber? Ostern oder Weihnachten und wieso?
Sonntag: Wie verbringt ihr die Feiertage?

Buchrückblick Februar 2017

Bestes Buch:

wenn-schmetterlinge-loopins-fliegen

Das war mal wieder so eine Geschichte, die mich umgehauen hat. Ich hab mich oft einfach nur weggelacht und die Charkatere waren überwiegend toll. Allein schon Caros WG hatte es in sich und dann noch Patrick dazu. Einfach klasse.

Schwächste Buch:

Drachenelfen

Rezension: 2. Teil

Das Buch musste ich erst unterbrechen. An seine anderen Elfen kommt es einfach nicht ran. Es ist zäh, langweilig und unsympatisch, aber Gott sei Dank zwischendurch hin und wieder auch mal recht interessant.

Gelesene Seiten: 2.514
Gelesene Bücher: 6

Das ist nicht das beste Ergebnis, aber auch nicht das Schwächste. Ich bin sehr zufrieden damit.

Sience Fiction:

der-roboter-der-herzen-hoeren-konnteRoyalroyal-2-ein-koenigreich-aus-seide

Den zweiten Teil Royal lese ich noch, aber ich werde den wohl heute durch bekommen.

Romane/Young Adoult/New Adoult:

dein-leuchtenwenn-schmetterlinge-loopins-fliegen

Fantasy:

Drachenelfen

Einzelteile: 3
Angefangene Reihe: 2
Fortsetung: 1

Schönster Buchmoment:

oh, wofür soll ich mich da nur entscheiden? Ich hatte viele schöne Szenen

Das WG Leben von Karo in Hamburg – Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen

Schlimmster Buchmoment:

Die Schikanierung rund um Caleb – Dein Leuchten

Lieblingscharaktere:

Männlich:

Tang (Der Roboter, der Herzen hören konnte)
Phlipp (Royal 1  2)
Nils (Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen)
Henry (royal 1 + 2)
Fernand (Royal 1 + 2)
Caleb  (Dein Leuchten)
Pekka (Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen)
Ben (Der Roboter, der Herzen hören konnte)
Sierras Dad (Dein Leuchten)
Luis (Dein Leuchten)
Patrick (Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen)
Devon (Dein Leuchten)
Jeremiah (Dein Leuchten)
Kato (Der Roboter, der Herzen hören konnte)

Weiblich:

Tatyana (Royal 1 + 2)
Sierra (Dein Leuchten)
Saskia (Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen)
Claire (Royal 1 + 2)
Karo (Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen
Heather (Dein Leuchten)
Lizzie (Der Roboter, der Herzen hören konnte)

Leselaunen 26: Mit Petra Hülsmanns Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen

Und auch die Leselaunen gibts wieder von mir. Die sind gerade echt super.

13170-leselaunen-700

Aktuelle Lektüre:

Ich lese gerade das hier:

wenn-schmetterlinge-loopins-fliegen

Ich habe gestern angefangen und bin jetzt schon auf S. 134. Das Buch ist echt toll. Ich hab mich oft schon halb schlapp gelacht. Ich hatte befürchtet, dass es nervig werden könnte, aber überhaupt nicht. Es ist total lustig. Karos WG ist megasympatisch. Meine Gerade auch Pekka und Nils find ich super. Und auch Patrick hat was. Ich bin begeistert von dem Buch.

Momentane Lesestimmung:

Richtig gut. Ich hatte jetzt drei tolle Bücher hintereinander, sodss ich mir jetzt vorstellen kann, dass ich wieder zu Drachenelfen greifen könnte um es doch noch im Februar zu beenden. Also nach meinem aktuellen Buch. Dass ich drei so gute Bücher hintereinander lese ist schon echt selten. Aber ich find es toll. Aber jetzt ist es auch nicht so schlimm, wenn mal nicht so ein gutes Buch kommt. Ich kann mich so schon kaum entscheiden, was mein Lesehighlight für diesen Monat werden soll.

Zitat der Woche:

Ihr bekommt heute zwei von mir, da ich so viele gute hatte.

„Wenn du sentimentale Geschichten magst, wart ab, bis du hörst, dass der Baum auch geweint hat. Auf seine Weise“, sage ich. „Wenn ein Baum wächst, saugt er durch die Wurzeln Wasser auf, ja? Wenn er gefällt wird, drücken die Wurzeln manchmal weiter Wasser in kleinen Harztröpfchen nach oben.“
„Wie Tränen?“, fragt er. „Das ist rührend.!“
„Ich weiß!“
Scheinwerferlicht, das in die Fahrerkabine fällt, enthüllt sein Grinsen: Aber du musst zugeben, dass es auch irgendwie kitschig ist.“

Jay Asher – Dein Leuchten

und:

Erst wollte ich ablehnen, griff dann aber nach dem Glas und stieß es mit einem lauten Knall gegen Pekkas. „Kippis.“
„Kippis“, eriwiderte er, und wir tranken unsere Gläser auf Ex aus. „Und, ist besser jetzt?“, wollte er wissen.
Ich horchte in mich hinein. Meine Kehle und mein Magen brannten, und mein Kopf fühlte sich an, als wäre er mit Watte gefüllt. Das miese Gefühl war jedoch immer noch da. Nein. Und ich glaube, es wird auch nie mehr besser“, sagte ich düster. „Oh, Mann. Ich wollte doch nur Unternehmensberaterin werden! Ich war so verdammt nah dran, aber dann …“
„Gehen Sie direkt ins Gefängnis. Gehen Sie nicht über los. Ziehen Sie nicht 4.000 Euro ein“, sagte Pekka grinsend.

Petra Hülsmann – Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen.

Und sonst so?

Ich habe das Gefühl, ich komme zu nichts. Jedenfalls nicht im Bereich schreiben. Ich habe seit einer Woche nichts mehr abgeschrieben von meiner Geschichte und auch nichts an den anderen verbessern. Auch an meiner Geschichte auf dem Din A 5 Block komme ich nicht wirklich voran. Zwei Tage lang habe ich gar nichts geschrieben. Und sonst immer meist recht wenig. Dabei habe ich schon Lust drauf. Ich komme nur nicht zu.

Die guten Bücher fördern aber auch nicht gerade den Schreibrhytmus. Sowohl gestern als auch vorgestern habe ich abends ausser Fernsehen geguckt nur noch gelesen und dann auch gleich etwa 100 Seiten geschafft.  Wobei ich ja gestern wenigstens noch kurz geschrieben habe. Von daher ist es vielleicht auch ganz gut, dass ich bald wieder zu Drachenelfen greife. Dann komme ich wenigstens mal wieder zum Schreiben.

Ausserdem haben wir auch gerade wieder schönes wetter mit strahlenden Sonnenschein. Von daher bin ich auch viel draußen. Allerdings ist es heute wieder etwas windiger, weswegen es auch wieder kälter ist, aber immerhin bleibt es mal bei Plusgeraden. Allerdings soll es dann ja schon wieder kälter werden und morgen soll das Wetter schon wieder schlechter werden. Wir haben auch immer noch genug Schneereste. So wirklich tauen wollen die jetzt nicht.

img_6059 img_6016 img_6019

Das war alles diese Woche noch. Gestern und vorgestern um genau zu sein.

Jay Asher – Dein Leuchten

dein-leuchten

„Wenn du sentimentale Geschichten magst, wart ab, bis du hörst, dass der Baum auch geweint hat. Auf seine Weise“, sage ich. „Wenn ein Baum wächst, saugt er durch die Wurzeln Wasser auf, ja? Wenn er gefällt wird, drücken die Wurzeln manchmal weiter Wasser in kleinen Harztröpfchen nach oben.“
„Wie Tränen?“, fragt er. „Das ist rührend.!“
„Ich weiß!“
Scheinwerferlicht, das in die Fahrerkabine fällt, enthüllt sein Grinsen: Aber du musst zugeben, dass es auch irgendwie kitschig ist.“

Meine Meinung:

Story: 1 + (+)

Sierras Eltern betreiben eine Farm mit Weihnachtsbäumen. Jedes Jahr zu Weihnachten fahren sie mit Sierra von Oregon nach Kalifornien, um dort Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch was wäre, wenn es diesmal das letzte Mal wäre und was, wenn sie sich gerade jetzt verlieben würde?

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 +

Sierra: 1 +

Ich mochte sie sehr gern. Sie war ein toller Charakter. Ich fand sie feinfühlig und lieb und fand es super wie sie mit Calebs Situation umging. Sie war mir sehr sympatisch.

Caleb: 1 ++

Es dauerte ein bisschen, aber dann habe ich ihn sehr in mein Herz geschlossen. Er hat etwas schlimmes in seiner Kindheit erlebt, aber das hat er selbst verschuldet. Aber er ist so ein toller Mensch und einfach klasse.

Sierras Dad: 1 +

Besonders am Anfang fand ich ihn super klasse. Ich fand es toll wie er die Jungs und besonders Andrew vertrieb. Teiweise mochte ich seine Einstellung zu Caleb nicht, aber sonst war er toll.

Sierras Mum: 1 +

Die mochte ich auch sehr gern. Sie war lieb und ich fand es gut, dass sie Sierra immer unterstützte.

Heather: 1 (+)

Eigentlich mochte ich sie sehr gern. Nur wie sie teilweise über Devon redete war nicht ganz meins.

Rachel und Elizabeth: 1 +(+)

Ich mochte auch die beiden sehr gern. Sie waren tolle Freundinnen. Nur dass sie so angepisst waren, weil Sierra nicht kommen konnte fand ich nicht so gut.

Andrew: 1 –

Er nervte nicht richtig, war mir aber auch nicht sonderlich sympatisch. Spätestens als er sich wegen Caleb einmischte ging er zu weit und war bei mir unten durch.

Abby: 1 +

Ich mochte sie auch total gern. Ich fand es klasse, dass sie Caleb verzeihen konnte und wie sie und seine Mutter jetzt mit ihm umgehen. Das war nicht unbeingt selbstverständlich.

Calebs Mum: 1 +

Auch sie fand ich toll. Wirklich freundlich und lieb. Sie hatte es nicht leicht, hat aber versucht das Beste raus zu machen.

Jeremiah: 1

Ich fand ihn sympatisch. Es war tragisch, was ihm verwehrt wurde, aber was sollte er a groß machen?

Clarissa: 1 –

Ich fand es unnötig wie sie und ihre Mum Caleb behandelten. Sie schaukelten das auch noch unnötig hoch.

Devon: 1 +

Ich mochte ihn eigentlich die ganze Zeit über und fand es schade wie er teilweise von Heather behandelt wurde. Armer Kerl. Ich fand ihn süß.

Luis: 1 +

Luis war  mir auch sehr sympatisch und das er später beim Baumstand half war toll.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 +

Sierra und Caleb fand ich echt magasüß zusammen. Schade war, dass ihnen so viele Steine in den Weg gelegt wurden, aber sie passten einfach gut zusammen.

Heather und Devon mochte ich eigentlich auch ganz gern zusammen, aber manchmal fand ich Heathers Verhalten gegenüber Devon nicht so gut.

Erzählperspektive: 1 +

Die Geschichte wurde aus der Sicht von Sierra in Ich-Form erzählt und das mochte ich sehr gern, denn Sierra war mir wirklich sympatisch.

Besondere Ideen: 1 +

Das hier der Tannenbaumverkauf zum Hauptthema gemacht wurde. Das fand ich auch wirklich gelungen. Es hatte etwas romantisches, fast magisches an sich.

Rührungfaktor: 1 +

Gerade am Ende war es noch mal richtig rührend, aber auch zwischendrin oft wegen Caleb.

Parallelen: 1 +

Kann ich nur zu anderen Weihnachtsbüchern stellen und da ist das hier eins der Besten.

Störfaktor: 1 (+)

Wenn ich was nennen müsste, wäre das wohl teilweise das Verhalten von Heather und Rachel und Elizabeth in bestimmten Situationen und wie viele Caleb immer noch behandeln, obwohl er so lieb ist.

Auflösung: 1 ++

Die war wirklich süß, aber alles andere  hätte mich auch enttäuscht. War wirklich gelungen.

Fazit: 1 +(+)

Ich mochte das Buch wirklich gern. Gerade gegen Ende war es auch noch mal richtig toll. Ich mcohte die wichtigsten Charaktere und mein Liebling war eindeutig Caleb. Der Tannenbaumverkauf hatte seinen ganz eigenen Reiz in diesem Buch und wirkte sehr weihnachtlich romantisch.

Bewertung: 5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Lest das Buch lieber zur Weihnachtszeit, aber lest es. Taucht ein in eine sehr schöne Liebesgeschichte und ganz vielen Tannenbäumen. Ich hoffe, es gefällt euch genauso gut wie mir.

 

Lieblingscharaktere der Woche KW 6: Februar 2017

Und auch die Lieblingscharaktere habe ich wieder zu bieten. Dieses mal waren einige tolle dabei.

Lieblingscharaktere der Woche

Bücher:

Tang (Der Roboter, der Herzen hören konnte)
Ben (Der Roboter, der Herzen hören konnte)
Caleb (Dein Leuchten)

Sierra (Dein Leuchten)

Na ja, hier sind es nicht ganz so viele, aber dafür gute.

Serien:

Hanna (PLL)
(Spencer) (PLL)
Angela (Bones)
Chloe (Lucifer)
Lorelai (Gilmore Girls)
Trixie (Lucifer)
Bones (Bones)
Heather (Beauty and the Beast)
Lily (Crossing Jordan)
Aria (PLL)
Cat (Beauty and the Beast)
Jordan (Crossing Jordan)

Toby (PLL)
Booth (Bones)
Woody (Crossing Jordan)
Ezra (PLL)
Dean (Gilmore Girls)
Jason (PLL)
Vincent (Beauty and the Beast)
Zack (Bones)
(Lucifer) (Lucifer)
Jack (Bones)
Bug (Crossing Jordan)
Nigel (Crossing Jordan)
J. T. (Beauty and the Beast)

Und hier sind es dafür umso mehr.

Kennt ihr Charaktere davon. Welche mögt ihr und welche nicht? Und was sind eure Lieblingscharkatere?

Corlys Wochenübersicht 82/57: 06.02.17 – 12.02.17

Und wieder kommt eine Wochenübersicht von mir. Wie jede Woche aufs Neue.

wochenuebersicht

Aktuelle Lektüre:

dein-leuchten

Da ich nur noch sehr wenig ins Lesetagebuch schreibe habe ich mir überlegt immer mal ein wenig über meine aktuelle Lektüre in die Wochenübersicht zu packen. Gerade lese ich Dein Leuchten von Jay Asher und mag es sehr gern, bin aber noch nicht hundertprozentig überzeugt davon. Aber es unterhält mich gut und ich mag die Stimmung im Buch.

Neuzugänge 2017 Nr. 1

Da ich eigentlich eher selten Bücher kaufe lohnt sich kaum ein eigener Beitrag dazu. Ich werde die Neuzugänge wohl quartalsmäßig zusammenfassen. Aber jetzt mal die von Januar und Februar (ausgeschlossen die Küss mich Reihe, weil die einen anderen Stellenwert für mich hat.) Wenn es neue Bücher geben sollte werde ich die ab jetzt immer in der Wochenübersicht einzeln nennen und sonst halt am Quartalsende.

wenn-schmetterlinge-loopins-fliegendein-leuchtenyoung-eliteszimt-und-weghimmelstiefe

Kennt ihr Bücher davon? Welche haben euch besonders gefallen, welche nicht so?

Corlys Themenwoche 44.: Hautpstädte

44.1.: In welchen wart ihr schon? (8 K)
44.2.: In welchen würdet ihr gerne noch reisen und wieso? (14 K)
44.3.: Welche würdet ihr vermeiden? (11 K)
44.4.: Interessante Sehenswürdigkeiten in Hauptstädten? (10 K)
44.5.: Welche Städte in welchen Ländern findet ihr schöner als die Hauptstädte? (7 K)
44.6.: Deutsche Hauptstädte der Bundesländer? (10 K)
44.7.: Allgemeines Fazit über Hauptstädte (6 K)

In meiner Themenwoche gings diese Woche rund um Hauptstädte. Die kam ja ganz gut bei euch an. Das freut mich. Hauptstädte sind schon ein interessantes Thema. Guckt doch mal vorbei.

Blogaktionen:

Montagsfrage 67: Die längste Buchreihe im Regal (11 K)
Lieblingscharkatere der Woche KW 5: Januar/ Februar 2017 (-)

GemeinsamLesen 68: Mit Bernhard Hennens Drachenelfen (22 K)

Leselaunen 35: Mit Bernhard Hennens Drachenelfen (10 K)
Serienmittwoch 58: Bücher in Serienform oder umgekehrt? (21 K)

TTT 73: 10 Klassiker, die jeder lesen sollte (16 K)

Show it on Friday 33: Dein Flop 2016 (8 K)
Wölkchens Freitagsfragen 28: Von nächsten Büchern und Konzerten (2 K)

Bookish Sunday 34: Fragen zu Buchcharaktere (12 K)

Die üblichen Blogaktionen waren wieder mit dabei und auch ziemlich gut besucht. Ob Flops, Klassiker oder Serien. Hier gibts immer wieder neue Themen zu diskutieren.

Story-Samstag 11: Das alte Herrenhaus Teil 1 (6 K)

Auch der Story-Samstag war wieder mit dabei. Da gings diesmal in ein Herrenhaus aus vergangener Zeit. Allerdings ist die Geschichte noch nicht beendet. Da wird es noch eine oder mehrere Fortsetzungen geben.

Tags:

Never will I ever … Tag (9 K)
Kleine Geheimnisse (2 K)

Zwei Tags hab ich mal wieder mitgemacht und gerne die Fragen dazu beantwortet. Wenn sie euch interessieren, schaut doch mal vorbei.

Bloggeschichte:

Noras Abenteuer Teil 8 Die Besprechung (6 K)

Bei meinen Bloggeschichten bin ich leider nicht groß voran gekommen. Es gab nur einen Nora-Teil, aber der hatte es in sich. Fand ich jedenfalls.

Rezension:

Bernhard Hennen – Drachenelfen (-)
Deborah Install – Der Roboter, der Herzen hören konnte (-)

Zwei Rezensionen habe ich geschrieben, wobei die von Bernhard Hennen nur eine Zwischenrezension ist. Da habe ich erst die Hälfte gelesen. Aber das andere Buch hat mir dafür super gut gefallen.

Bücherwelt:

Ich erlebe fiktive Welten und lerne Menschen/Wesen kennen (4 K)

Und es gab mal wieder ein Thema von mir ausserhalb der Reihe, was ich bei einer anderen Bloggerin entdeckt habe und einfach mal aufgenommen habe. Vielleicht erkennt ihr ja ein paar der von mir beschriebenen Bücher.

Neuerungen Buchzitate

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich die Buchzitate weiterführe wie bisher. Vielleicht pack ich auch einfach ein paar mit ins Lesetagebuch mit rein. Falls jemand Interesse an bestimmten Buchzitaten hat bitte bei mir melden. Ich werde die auf meinem PC speichern, habe dann aber nicht immer von allen Büchern welche. Meist nur von denen, die mir richtig gut gefallen haben.

Neues aus meiner Moviewelt

Blogaktionen:

MediaMonday 49: Von Pretty Little Liars, Seelen und Special Editions

Die besten 5 am Donnerstag 27: Sehenswerte Liebesbeziehungen Filme (4 K)

Freitagsfüller 24: Von Lesen, Smartphones und Kälte

Die Blogaktionen werden hier irgendwie immer weniger. Entweder sind sie nicht mehr aktiv oder  nicht mehr vorhanden.

Filmtagebuch:

Jack Ryan Shadow Recruit

Den habe ich schon am Sonntag geguckt, aber erst am Montag rezensiert. Also kommt er mit in diese Wochenübersicht.

Serientagebuch:

Gilmore Girls: Staffel 1 Folge 1
Crossing Jordan: Staffel 6 Folge 1 + 2
Lucifer: Staffel 1 Folge 2 + 3
Beauty and the Bast: Staffel 4 Folge 10
Pretty Little Liars: Staffel 3 Folge 21 – 24

Mein Serientagebuch quillt langsam über. Wie gut, dass ich bei zwei Serien bereits bei der letzten Staffel bin, aber am 20. kommt dann ja auch noch Zoo wieder dazu. Uff. Bis dahin bin ich sicher noch nicht durch mit den zwei auslaufenden Serien.

Oh, oh. Offenbar habe ich meinen Beitrag für Bones vergessen zu schreiben. Die Serie habe ich auch noch gesehen. Bones Staffel 1 Folge 13 habe ich gesehen.

Rückblick:

Serienrücbklick: Pretty Little Liars: Staffel 3

Ich habe auf die 3. Staffel von Pretty Little Liars zurückgeblickt. Falls es euch interessiert könnt ihr natürlich gerne mal reingucken.

Und hier kommt meine leuchtende Statistik:

Drachenhafte Besucher: 273 Drachen gesehen
Weihnachtliche Aufrufe: 543 Weihnachtssehnsüchtige gelesen
Beiträge: 23 Beitragsfinder
Töchterliche Kommentare: 188 Tochtergespräche geführt
Teuflische Gefällt-Mir-Angaben: 175 Teufel gesichtet

Ich hatte 17 Besucher weniger als letzte Woche, 23 Aufrufe weniger, 2 Beiträge weniger, aber auch wieder 57 Kommentare mehr und 3 Gefällt-Mir-Angaben mehr.

Na, immerhin sind die Kommentare gestiegen.

Ausländische Drachen:

Vereinigte Staaten: 54
Schweiz: 22
Österreich: 16
Irland: 12
Vereinigtes Königreich: 4
Australien: 1
Russland: 1
Vatikanstadt: 1
Italien: 1

Aus Amerika bekam ich 3 Aufrufe mehr als letzte Woche, aus der Schweiz 6 mehr, aus Österreich 20 weniger, vereinigtes Königreich hat drei mehr.

Exoten: Vatikanstadt

Tag mit der besten Besucherzahl: 10.02.17 (57 Drachen gesehen)
Tag mit den meisten Aufrufen: 10.02.17 (109 Weihnachtssüchtige gesehen)
Tag mit den meisten Kommenteren: 08.02.17 (39 Tochtergespräche geführt)
Tag mit den meisten Gefällt-Mir-Angaben: 06.02.17 (43 Teufel gesichtet)

Die Besucherzahl ist um 4 zurück gegangen, die Aufrufe um 5 gestiegen, 1 Kommentar wegnier und 15 Gefällt-Mir-Angaben mehr. Also nur minmaler Unterschied.

Die beste Seite ausser der Startseite:

TTT 73: 31
GemeinsamLesen 68: 30
Never Will I ever Tag: 28

Die Zahlen sind ungefähr gleich geblieben.

Suchbegriffe:

keine

oh, das ist ja wirklich mal wieder selten.

Follower:

Letzte Woche: 236
Diese Woche: 237

Mal wieder leicht gestiegen. Super!

Und sonst so?

Diese Woche war ich viel unterwegs, weswegen ich nicht so viel schreiben konnte. Weder auf dem Block noch hier. Dennoch habe ich zumindest zwei Geschichten geschafft.

Ich habe endlich mal wieder Bücher gekauft diese Woche. Das fand ich super. Ist immer wieder ein schönes Gefühl.

Sonst gibts auch nur wenig zu berichten. Ich habe mehr gelesen als geschrieben. Ich hoffe das gleicht sich bald wieder aus.

Eine schöne Woche!

Corly