TTT 74: 10 Bücher, deren Titel mit einem D beginnen

Heute gehts weiter mit dem Alphabeth und dem Buchstaben D.

4950d-ttt_nur-schrift_rot

Und das ist meine Liste:

dein-leuchtenDash und Lilys WinterwundeDannys GeheimnisDrei Haselnüsse für AschenbrödelDylan und Gray
Lauren Oliver DeliriumDrei WunderdumboDas DschungelbuchDeine Lippen so kalt

  1. Jay Asher – Dein Leuchten

Das Buch mochte ich wirklich gern. Allein durch die Weihnachtsbäume wirkte es romantisch und auch die Geschichte hat mir gut gefallen.

2. Rachel Cohn und David Levithan – Dash und Lilys Winterwunder

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Ein tolles Weihnachtsbuch wie ich finde.

3. Randi Reisfeld – Dannys Geheimnis

Ein Jugendbuch von mir, dass ich sehr mochte. Ich könnte es tatsächlich mal wieder lesen.

4. Maike Stein – Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Das hat mich zwar nicht vom Hocker gehauen, ist aber nach wie vor eine sehr süße Geschichte.

5. Katie Kacvinsky – Dylan & Gray

Ich mochte es ganz gern, aber am Ende wurde Dylan immer unsympatischer und am Ende gefiel es mir nicht mehr ganz so wie am Anfang.

6. Lauren Oliver – Delirium

Auch das mochte ich sehr gern. Es hat mich nicht richtig vom Hocker gehauen, war aber eine interessante Geschichte.

7. Alexandra Bullen – Drei Wunder

Das mochte ich ganz gern. Alles gefiel mir zwar nicht, aber es war eine süße Geschichte.

8. Walt Disney – Dumbo

Den kleinen Elefanten habe ich schon immer geliebt. Tolles Buch.

9. Walt Disney – Dschungelbuch

Auch das mochte ich als Kind immer sehr gern. Eine tolle Geschichte über Mogli.

10. Amy Garvey – Deine Lippen so kalt

Es war ganz nett, konnte mich aber auch nicht überzeugen.