30 Day Challange Filme: Tag 1 + 2: Erster Film überhaupt + Lieblingsfilm mit M

Ich habe hier eine Challange entdeckt, die ich mal versuchen will.  Zwei Tage ist sie schon alt, deswegen habe ich heute zwei Fragen zu beantworten.

Welcher ist der erste Film, an den du dich erinnerst, ihn gesehen zu haben?

Das ist schwer. Ich schätze so richtig bewusst König der Löwen, aber vermutlich war es irgendwie ein anderer Film. Von meiner Jugend sind besonders hängen geblieben Dirty Dancing und Tom Cruise Filme. Aber welchen von den Filmen ich zuerst gesehen habe? Keine Ahnung. König der Löwen fand ich jedenfalls richtig toll und das ist auch immer noch so. Aber vielleicht war es auch irgendein anderer Kinderfilm mit dem ich gestartet habe. Da war ich so klein/jung. Das kann ich unmöglich zurückverfolgen.

Ein Film, den ich mag mit dem Anfangsbuchstaben meines Namens (M)

Da fallen mir auf Anhieb zwei ein.

Mit dir an meiner Seite und Mitten ins Herz ein Song für dich. Ich liebe beide Filme und kann mich immer zwischen den beiden nicht entscheiden. Bei mit dir an meiner Seite fand ich die Schauspieler und die Story toll. Das war einfach alles so süß, aber auch traurig. Und Mitten ins Herz fand ich die Musik und die Schauspieler toll und auch der Rest hat mir gefallen. Die Filme sind einfach beide super.

Und wie würdet ihr die Fragen bebantworten?

MediaMonday 144/ 145: Von Der Fall Collini, The 100 und König der Löwen

Und wieder ist ein MediaMonday und wieder bin ich mit dabei.

https://medienjournal-blog.de/wp-content/uploads/2019/07/media-monday-423.png

  1. Natürlich bilden Filme/Serien in den seltensten Fällen die Realität ab, aber die Art und Weise, in der meine Lieblingserien wie iZombie & Co. ein ums andere Mal inszeniert werden, ist oft genau richtig so. Da ist die Realität auch nicht so wichtig da es oft eh Fantasy ist und auch in den anderen Serien ist mir das auch gar nicht so wichtig sondern ich will vor allem unterhalten werden.

  2. In den Sommermonaten (oder speziell den Ferien) merke ich ja immer wieder das mir  das warme Wetter nicht so bekommt. Zumindest, wenn es lange so warm ist.

  3. Die letzte große – positive oder negative – Überraschung ist für mich ja gewesen, dass mir der Fall Collini als Film so gut gefallen hat. Na ja. Eigentlich schon die vorletzte. Denn den hatte ich gar nicht so gut erwartet.

  4. Beim Thema Streaming-Dienst(e) würde – oder hat – mich ja schwach werden lassen, dass ____ .

Hier muss ich passen. Ich kann immer noch nichts damit anfangen.

  1. Meinen nächsten Film oder meine nächste Serie suche ich ja meist danach aus, ob/dass ich entweder die DVD hier liegen habe oder was im TV kommt. Meine nächste Serie wird dann wohl The 100. Wenn ich mal dazu komme das anzufangen.

  2. Der mir mit Abstand liebste Platz (in Wohnung/Haus oder anderswo) im Moment (beispielsweise zum Lesen, Entspannen) ist mein Zimmer. Da hab ich die meiste Ruhe und kann machen was ich will.

  3. Zuletzt habe ich die Realverfilmung von der König der Löwen im Kino gesehen und das war wirklich cool, weil da alte Erinnerungen wieder hochkamen und der echt gut und realistisch war.

Und das wars schon wieder von mir. Wie würdet ihr die Lücken füllen?

Die besten 5 am Donnerstag 82: 90er Filme 1. Hälfte bis 1994

Es geht weiter mit den besten 5. Die erste Hälfte der 90er. Dann will ich mal loslegen.

besten-donnerstag_95

 

Die 5 besten Filme aus den Jahren 1990-1994

Speed (1994)

Den Film kann ich heute auch immer noch wieder gucken. Ein zeitloser Film wie ich finde mit tollen Hauptdarstellern. Ich find ihn toll.

Der König der Löwen (1994)

Mein liebster Kinderfilm. Die Musik ist auch einfach so toll und als Kind habe ich den Film total geliebt. Auch heute würde ich ihn mir mal gerne wieder ansehen.

Cool Runnings (1993)

Den kann ich auch immer wieder gucken. Ein echt lustiger Film mit einer interessanten Thematik.

Schlaflos in Seattle (1993)

Auch diesen Film mag ich richtig gern. Die Thematik mag ich auch und die Schauspieler.

Hook (1991)

Den gucke ich mir auch immer wieder gern an. Ich mag die Version von Peter Pan einfach. Der hat was.

Und was habt ihr so für Filme gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie findet ihr sie?

 

Die besten 5 am Donnerstag 56: Kinderbücher

Und auch dieses Mal bin ich wieder bei den besten 5 dabei mit einem tollen Thema.

die-5-besten-am-donnerstag-69

 

Die 5 besten Kinderbücher

  1. Boy Lornsen – Nis Puk in der Luk

Ein recht unbekanntes Kinderbuch, was ich aber total geliebt habe. Hauselfen als Hauptthema. Das habe ich damlas abgöttisch geliebt.

2. König der Löwen

Einfach König der Löwen halt. Ich hab es dieses Jahr noch meiner kleinen Nichte vorgelesen und bekam heute noch Gänsehaut davon.

3. Helme Heime – Freunde

noch so ein Buch, was ich geliebt hab. Heute find ich es nicht mehr ganz so gut, aber früher konnte es mich begeistern.

4. Barbar

Auch den Elefanten fand ich damals einfach toll. Heute find ich vieles unlogisch, aber damals habe ich das rauf und runter gehört die Geschichte.

5. Ronja

Ronja oder Heidi. Die Wahl viel dann doch auf Ronja. Eine meiner liebsten Lindgrenkinderbücher.

und welches sind eure liebsten Kinderbücher?