Star Wars Episode II: Angriff der Klonkrieger

Story: 1 +

Senatorin Amidala ist in Gefahr. Sie soll von Obi-Wan und Anikin beschützt werden. Doch Obi-Wan erhählt einen seperaten Aufrtrag und Ani ist mit Amidala allein. Sie sehen sich nach zehn Jahren zum ersten mal wieder und ihre Gefühle kommen hoch. Obi Wan entdeckt währenddessen eine Klonarmee. Und was plant eigentlich Count Doku?

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 (+)

Anikin Sykwalker/ Hayden Christensen: 1 +

Anikin mag ich schon sehr gern. Aber man merkt hier auch ganz deutlich seine Wut. Wut über Ungerechtigkeit, Wut über Trauer. Das er nicht ausgeglichen ist. Aber er trägt auch Liebe in sich. Er ist kein gewöhnlicher Jedi. So viel steht fest.

Hayden mag ich total gern. Er hat einfach was. Außerdem ist er auch noch hübsch. Er passt auch gut zum Jedistil. Allerdings find ich ihn nicht mehr ganz so toll wie früher, aber ich mag ihn immer noch.

Bekannte Rollen: Jumper

Obi Wan Kenobi/ Ewan Mc Gregor: 1 (+)

Obi Wan mag ich ja ganz gern. Er ist nur ziemlich streng. Vielleicht wäre Anis Entwicklung anders gewesen, wenn er ihm mehr zugetraut hätten.

Ewan mag ich ja total gern. Er hat einfach was. Seine Ausstrahlung ist einfach klasse. Und er passt gut zu Obi-Wan.

Bekannte Rollen: Lebe lieber ungewöhnlich, Moulin Rouge, Black Hawk Dawn

Senatorin Amidala/ Natalie Portman: 1 +

Amidala mag ich ja irgendwie total gern. Sie hat was und ist gleichzeitig so sanft. Dennoch weiß sie was sie will und kann das auch durchsetzten. Sie passt in die Reihe.

Natalie mag ich schon, aber nicht in allen Rollen. Diese hier ist allerdings eine ihrer besten. Sie passt so gut zu ihr.

Bekannte Rollen: Unterwegs nach Coult Montain, Black Swan, Freundschaft Plus

Count Doku/ Christopher Lee: 1 –

Doku war schon irgendwie gruselig. Was er da machte war irgendwie fies. Wobei fies nicht der richtige Ausdruck ist, aber mir fällt nichts andres ein. Er ist einfach ein unheimlicher Bösewicht.

Christopher spielte Doku gut und passte gut zu ihm. Er hat Talent und war gut ausgesucht. Ich mag ihn irgendwie.

Bekannte Rollen: in 80 Tagen um die Welt, Mit Schirm, Charme und Melone, Prinzessin Alisea

Mace Window/ Samuel L. Jackson: 1 +

Window mag ich ja total gerne. Er hat einfach was und kämpft für das Richtige. Er hat auch so eine tolle Ausstrahlung.

Samuel mag ich schon lange total gerne. Er hat einfach was und hier ist er noch so jung. Das ist ungewohnt, aber auch da hat er schon Talent.

Bekannte Rollen: Out of Sight, Avengers, Die Insel der besonderen Kinder

Darth Sideous/ Ian McDiarmard: 2 –

Darth Sideous war noch gruseliger als Doku. Der machte alles aus dem Hintergrund.

Ian spielt ihn gut und passt gut zu ihm. Er hatte schon was.

Bekannte Rollen: Sleepy Hollow

Shmi Skywalker-Lars/ Pernilla August: 1 +

Shmi mochte ich sehr gern.  Sie war so lieb zu Anikin und sorgte sich so um ihn. Sie war eine gute Person, aber sie hatte es nie leicht. Gerade auch zum Ende hin. Aber sie war stark.

Pernilla spielte sie gut und passte  gut zu ihr. Sie wirkte stark und fürsorglich und genauso sollte sie auch sein. Ich mochte sie.

Bekannte Rollen: keine

Jango Fett/ Temura Morrison: 1

Jango war schon irgendwie gruselig. So viele Jangos auf einmal. Aber es hatte auch irgendwie was.

Temura spielte Jango schon gut und passte gut zu ihm.

Bekannte Rollen: Speed 2

Boba Fett/ Daniel Logan: 1

Boba fand ich irgendwie seltsam. Der war auch irgendwie böse.  Aber das lag wohl an der Erziehung.

Daniel mochte ich schon irgendwie gern und er spielte ihn gut. Wirklich überragend fand ich ihn aber nicht.

Bekannte Rollen: keine

Bail Organa/ Jimmy Smith: 2

Bail war okay, aber nicht überrragend. Wirklich erinnern kann ich mich an ihn nicht mehr.

Jimmy war okay für Bail, aber mehr kann ich nicht sagen.

Bekannte Rollen: keine

Zam Wesell/ Leeanna Walsmann: 1

Zam hatte schon irgendwie was. Klar stand sie auf der falschen Seite, aber sie wollte sicher nur überleben. Ich mochte sie irgendwie.

Leeanna spielte sie gut und passte gut zu ihr. Obwohl sie nicht wirklich wichtig war, machte sie aus ihr was besonderes.

Bekannte Rollen: keine

Jar Jar Bings/ Ahmet Best: 1 +

Jar Jar ist so lustig. Er redet auch so toll. Interessant wie er aufgestiegen ist.  Ich finde ihn klasse.

Ahmet spielt ihn gut, auch wenn man ja nicht so viel von ihm mitbekommt.

Bekannte Rollen: keine

Watto/ Andy Setcombe: 2

Watto war mir nicht wirklich sympatisch. Er war ein mieser und ein Feigling.

Andy spielte ihn gut, auch wenn man nicht viel von ihm mitbekam.

Bekannte Rollen: keine

C 3 P O/ Anthony Daniels: 1 +

C 3 P O finde ich so cool. Er ist so lustig drauf und seine Sprüche immer. Und wie er da so halb halb war. Einfach göttlich und ein Angsthase ist er auch immer noch.

Anthony passt gut zu ihm, auch wenn man nicht viel von ihm mitkriegt.

Bekannte Rollen: keine

R 2 D 2/ Kenny Baker: 1 ++

Ich liebe R 2 D 2. Der ist so cool und so intelligent. Und auch viel mutiger als C 3 P O. Ich find ihn total klasse.

Kenny mag ich schon gern, aber man bekommt ja auch wenig von ihm mit.

Bekannte Rollen: keine

Viezekönig Nute/ Silas Carson: 2

Den mochte ich nicht so. Der ist unheimlich und böse. Der war mir schon immer unheimlich.

Silas war okay für ihn. Wird mich aber nie vom Hocker hauen.

Bekannte Rollen: keine

Owen Lars/ Joel Edgerton: 1

Owen war schon in Ordnung, wenn auch nicht überragend. Er kam auch nicht viel vor.

Joel fand ich okay für ihn, aber nicht überragend.

Bekannte Rollen: King Arthur

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 +

Ich fand Ani und Amidala schon immer toll zusammen. Die sind so süß zusammen. Sie passen auch einfach gut zusammen. Auch wenn ihr Altersunterschied natürlich etwas ungewöhnlich ist.

Kleidung und Kulissen: 1 +

Die Kleidung und Frisuren sind ja immer ziemlich ausgefallen. Aber irgendwie haben sie schon was. Sie sind ja schon irgendwie kult.
Die Kulissen finde ich klasse. Sie sind so magisch und teilweise wirklich wunderschön.

Besondere Ideen: 1 ++

Das ist natürlich die ganze magische und dystopische Welt an sich. Da sind so viele besondere Ideen drin. Die Druiden, Ja Jars Welt, die ganzen Wesen, die Jedis usw. Das finde ich auch richtig gut.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall da. Vor allem mit Ani und Padme und auch mit R 2 D 2, C 3 P O und Yoda.

Parallelen: 1 +

Die kann ich zu den anderen Star – Wars Teilen stellen und dieser hier ist schon mit einer der besten.

Störfaktor: 1

Das war gar nicht so viel. Manches war etwas zäh, manche Figuren gefallen mir nicht so, aber sonst …

Auflösung: 1

Die mag ich auch ganz gern. Es ist ein schönes Ende gewesen.

Fazit: 1 (+)

Auch diesen Teil mochte ich wieder sehr gern. Besonders Ani und Padme und ihre Geschichte fand ich hier toll. Aber auch die Druiden und die Zusammenhänge und die Welt an sich mag ich total gern. Die Reihe hat einfach was.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr euch für diese Reihe interessiert, versucht es einfach damit. Sie ist schon toll.