TTT 155: 10 deiner liebsten Zeichntrickfilme

Heute gibts wieder einen TTT. Ich bin wieder mit dabei. Das ist meine Liste.

485 ~ 10. September 10 deiner liebsten Zeichentrick/Anime Filme

 

Der König der Löwen

Ich liebe ja bekanntlich diesen Film. Ich finde den so gut gemacht. Ich liebe auch die Story und finde die Tiere so süß. Auch die Musik ist wirklich klasse. Ich liebe diesen Film einfach.

Die Eiskönigin

Den fand ich auch überraschend gut. Sogar viel besser als erwartet. Schon in der Serie „Once upon a time“ haben mir die Aspekte von Anna und Elsa richtig gut gefallen. Da wollte ich dann doch mal in den Film reingucken. Der hat mir auch wirklich gut gefallen. Ich fand den total gut umgesetzt und mochte die Musik und vor allem auch Elsas Magie. Der war schon gut gemacht.

Die Eiskönigin

Den fand ich auch überraschend gut. Sogar viel besser als erwartet. Schon in der Serie „Once upon a time“ haben mir die Aspekte von Anna und Elsa richtig gut gefallen. Da wollte ich dann doch mal in den Film reingucken. Der hat mir auch wirklich gut gefallen. Ich fand den total gut umgesetzt und mochte die Musik und vor allem auch Elsas Magie. Der war schon gut gemacht.

Ice Age

Die Ice-Age Reihe find ich auch klasse. Ich find die Figuren auch echt toll. Sie sind so witzig und süß. Der ist auch so gut gemacht. Außerdem ist die winterliche Landschaft schon auch ein besonderes Setting. Der Film hat einfach was. Bzw. Die Reihe.

In einem Land vor unserer Zeit

Die fand ich ja auch immer süß. Ich kann mich aber nicht mehr so sehr dran erinnern. Aber ich fand die Dinos so süß und mochte die Reihe immer.

Findet Nemo

Auch die Reihe fand ich ganz süß. Ich mag ja Nemo auch total gerne. Der kleine ist einfach süß. Die Story ist etwas platt, aber der Film schon gut gemacht.

Bärenbrüder

Den mochte ich ja auch ziemlich gerne. Die Bären waren so süß. Ich kann mich kaum noch dran erinnern, aber der hat sich schon gelohnt.

Bambi

Den Film fand ich ja auch immer süß. Ich kann mich auch nicht mehr so dran erinnern. Aber das Reh und die andren Tiere waren einfach süß.

Madagaskar

Die Tiere fand ich ja auch immer toll. Die sind so witzig und gut gemacht. Ich mochte auch die Geschichte und ihr Abenteuer. Das gucke ich immer wieder gerne.

Die Schöne und das Biest

Mittlerweile find ich den nicht mehr ganz so gut. Aber früher hab ich das geliebt. Auch heute mag ich noch die Ideen.

Asterix

Die Asterix – Reihe ist natürlich auch genial. Ich finde sie einfach klasse. Heute gucke ich sie zwar nicht mehr so, aber früher habe ich sie echt gerne geguckt. Sie ist einfach witzig, wenn auch übertrieben.

 

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von meinen Beispielen?

Serienmittwoch 190: Welche Filme haben euch überrascht?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Aufgaben für September.

Irgendwie hat sich da ein doppelter Serienmittwoch eingeschlichen. Dieser hier ist der richtige. Gerade noch mal die Nummer geändert. Bin da wohl durcheinander gekommen.

Welche Filme haben euch am meisten überrascht und wieso? Waren es positive oder negative Überraschungen?

Positiv:

Eine Prinzessin zu Weihnachten

Ich hatte gar nicht so viel erwartet. Ich hatte einfach mal reingeschaut, weil ich einen Weihnachtsfilm gucken wollte. Dennoch fand ich ihn richtig toll, was mich positiv überrascht hatte. Ich liebe den Film noch heute und fand Sam Heughan schon damals toll.

Eiskönigin

Ich mochte zwar die Version in Once upon a time, hatte aber von der Zeichentrickversion dennoch nicht so viel erwartet. Ich fand ihn wirklich gut. Mit der Musik und den Charkateren und der Story war er durchaus ansprechen. Außerdem fand ich die Musik klasse.

Transformers

Auch hiervon war ich damals positiv überrascht. Ich hatte auch gar nicht so viel davon erwartet, aber es konnte mich total begeistern. Die Schauspieler sind toll, die Story hat was und ich mag die Idee mit den Transformers total gerne.

Captain America

Auch hiervon war ich überrascht. Ich kannte den Captain schon aus den Avengers und fand ihn dort am besten, aber wegen der Zeit und dem Thema war ich dennoch skeptisch. Aber dennoch hat mir die Reihe sehr gut gefallen und besonders wieder Captain America.

A Christmas Prince

Auch von diesem Film war ich sehr  positiv überrascht. Ich dachte nur am Anfang: Oh, was kommt jetzt wieder? Aber es war eine wirklich schöne Romanze und auch weihnachtlich. Rose Mc Ilver war auch wieder klasse. Hat mir gut gefallen.

Avengers

Auch hier war ich durchaus überrascht. Auch hier habe ich nicht so viel von erwartet. Aber der Misch der Avengershat mir wirklich gut gefallen. Auch wenn mir nicht immer alle Einzelfilme zusagen mag ich diesen Misch und die Schauspieler harmonieren super zusammen. Ich finde das gut gemacht.

Der Fall Collini

Auch hiervon war ich sehr überrascht. Als ich den Vorschlag bekam hierzu ins Kino zu gehen, dachte ich nur: Oh, was ist das nun wieder? Vom Titel her klang er für mich eher konfus. Doch schon als ich den Trailer sah fand ich den gar nicht so schlecht und der Film hat mich echt mitgerissen. Das ist Elyas M Barek mal in einer ganz anderen Rolle und da konnte er mich voll überzeugen. Auch die anderen Schauspieler haben mir gefallen.

Snowden

Ähnlich war es bei Snowden. Ich kam die Empfehlung zu dem Film, war aber nicht wirklich überzeugt. Aber schon als ich nach den Schauspielern geguckt hab war ich durchaus gewillt das das zu gucken. Aber der Film hat mich wirklich beeindruckt. Von der Thematik her war er gut gemacht und die Schauspieler waren klasse.

Everest

Hier hat mir vor allem die Thematik zugesagt, aber beim Film war ich skeptisch. Doch der ist wirklich sehr gelungen und war beeindruckend und die Schauspieler haben mir gefallen.

Neagtiv:

Offroad und Traumfrauen

Da hatte ich mir ja wesentlich mehr von erhofft. Ich war sogar im Kino. Irgendwie konnte der mich trotz Elyas M Barek überhaupt nicht überzeugen. Von der Thematik wie von den Schauspielern her. Das gleiche war mein Problem mit Traumfrauen.

World Trade Center

Auch hiervon hatte ich mehr erwartet. Leider bin ich absolut kein Nicholas Cage Fan. Auch so hätte man mehr aus dem Film machen können. Das Thema ist so interessant. Ich fand ihn okay, aber nicht überragend.

Guardians of the Galaxy

Auch hiervon wurde mir sehr vorgeschwärmt. Zugegeben: Baby Groot ist sehr süß, aber das andere fand ich eher mittelmäßig und konnte mich nicht ganz überzeugen. Da habe ich einfach mehr erwartet.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Auch hiervon hatte ich mehr erwartet. Zugegeben. Schon das Buch fand ich nicht so gut wie von vielen anderen. Aber den Film fanden ja viele noch besser. Das konnte ich nicht sagen.

Sicher gibts da noch viel mehr Filme, aber das würde ausarten.

So, das war meine heutige Liste. Kennt ihr Filme davon und was meint ihr dazu? Wie sieht eure Liste aus?

 

Serienmittwoch 160: 10 beste Songs aus Filmmusik!

Und nun bereite ich auch noch die erste Frage für den Seriemittwoch Februar vor.

06. Februar 19: Filmfrage

Welche 10 Songs aus der Filmmusik mögt ihr am liebsten?

Da ist die Auswahl gar nicht so leicht, weil es zu viele tolle Songs gibt. Ich nehme mal die, die mir spontan einfallen.

Mitten ins Herz – Musik

Das ist echt richtig gute Musik. Ich liebe sie und höre sie auch immer wieder gern. Einfach so Ohrwurmmusik auch.

Armageddon

Auch dieses Lied liebe ich und könnte ich rauf und runter hören. Es passt auch so gut zu dem Film. An dem Video mag ich, dass es auch Filmausschnitte dazu gibt. Ein echter Ohrwurmsong zum mitsingen.

The Greatest Showman

Das war auch richtig gute Musik wirklich zum Stimmung machen. Das hat mir auch unter anderem so gut an dem Film gefallen. Die Musik war hier ja auch sehr wichtig.

Notting Hill

Das Lied ist auch richtig gut und so schön romantisch. Ich liebe diesen Song

Walk the line

Ich höre nicht unbedingt viel Country Musik, aber diese hier ist toll. Auch so Ohrwurmmusik, die man immer wieder hören kann.

Die Eiskönigin

Ja, ja. Ich weiß. Viele sagen jetzt: Oh, nein. Aber ich fand die Musik wirklich richtig gut. Sehr herzzergreifend.

Seelen

Das Lied hat es auch in sich und auch hier mag ich beim Video, dass Filmszenen mit drin sind.

Dirty Dancing

Die Musik ist auch sehr ohrwurmverdächtig. Und einfach richtig gute Musik, die ich auch immer wieder hören konnte.

Fack ju Göthe

Auch diese Musik ist richtig gut und auch irgendwie Partymusik. Richtig zum Stimmung machen.

Mamma Mia

Die Musik ist auch einfach richtig gut. Und sie ist auch noch vom Text her toll. Ich liebe die Abba-Musik. Echte Ohrwürmer.

Sicher habe ich noch ganz viel tolle Filmmusik vergessen, aber das hier ist meine aktuelle Auswahl. Kennt ihr Musik davon und wie fandet ihr sie. Welche findet ihr toll?

Filmrezension: Animationsfilm: Die Eiskönigin

Story: 1 +

Elsa hat unglaubliche Kräfte mit dem Eis, aber sie kann sie nicht kontrollieren und das ist gefährlich. Deswegen muss sie sich vor anderen verstecken und das Schloss darf niemand ausser ihre Familie betreten, doch Elsa hat irgendwann genug und will mehr. Als Elas Kröung ist werden die Thore des Schlosses geöffnet und ab da beginnt das Chaos …

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 +

Königin Elsa von Arendelle: 1 +

Elsa mochte ich total gerne. Sie tat mir auch sehr leid, weil sie es nicht leicht hatte. Ich konnte schon verstehen wieso sie so scheu war und sich zurückzog. Eigentlich tat sie ja das Richtige.

Prinzessin Anna von Arendelle: 1 ++

Anna fand ich richtig toll. Sie ist so fröhlich und lieb. Sie hat auch so viel Mitgefühl und setzt sich so sehr für andere ein. Besonders für ihre Schwester. Sie ist manchmal sehr naiv, aber von Grund auf gut.

Kristoff Bjorgman: 1 ++

Den fand ich auch richtig cool. Seine Sprüche waren so cool, aber er tat mir auch oft Leid.  Er war irgendwie total süß und lieb. Er hatte ein gutes Herz.

Olaf: 1 +++

Den fand ich richtig, richtig gut. Der war so lustig. Ich hab mich immer so schlapp gelacht. Er war echt fast meine Lieblingsfigur. Zum Schreien komisch, aber er konnte auchsehr gefühlvoll sein.

Herzog von Pitzbühl: 1

Der war ja mal schräg. Auch wie der redete fand ich interessant. Aber wirklich sympatisch fand ich ihn nicht. Eher ziemlich aufsässig.

Prinz Hans Westergaard von den südlichen Inseln: 2

Hans war am Anfang sehr sympatisch, aber das war ja nur wie ich schon wusste, Schein. Aber am Anfang hatte er schon was. Nur wurde er dann zu fies.

Oaken: 1 (+)

Den mochte ich auch ganz gerne, fand ich aber nicht überragend. Aber er hatte was.

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 +

Ich fand ja Christoph und Anna total süß. Die passten auch einfach so gut zusammen. Die waren ganz toll zusammen.

Besondere Ideen: 1 ++

Das war das mit Elsa und dem Eis. Was sie daraus alles machen kann ist klasse, aber es ist halt auch gefährlich. Das fand ich aber auch richtig gut gemacht.

Parallelelen: 1 ++

Die kann ich zu anderen Animationsfilmen der Art stellen und da fand ich den hier schon sehr gut gemacht.

Störfaktor: 1

Das war wohl vor allem dieser eine komische Typ und Hans. Sonst fand ich es überwiegend sehr gut gemacht.

Auflösung: 1 ++

Die fand ich auch gut. Hätte noch etwas schöner sein können, aber habe sonst eigentlich nichts zu meckern.

Fazit: 1 ++

Ich fand den Film richtig gut. Ich hatte ja schon ein wenig Vorkenntnisse aus Once upon a time und da fand ich Anna, Elsa und Christoph schon toll. Aber auch das Original konnte mich durchaus überzeugen. Ich fand den richtig gut gemacht, die Musik war gut und er hat mich gut unterhalten.

Bewertung: 5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn euch das interessiert guckt es ruhig. Ich fand es toll.