Lucifer: Staffel 3 Folge 18

Heute habe ich Lucifer nachgeholt. Das war mir einfach zu spät gestern. Leider hakte es öfter und die ständige Werbung nervte.

Aber die Folge an sich hat mir gut gefallen. Besonders, weil Pierce mehr in den Vordergrund gerückt wurde. Der Rückblick in die 50er fand ich klasse.

Lucifer hat mich allerdings wieder genervt. Er ist  wirklich oft kindisch.

Maze geht ja auch weiterhin gar nicht. Jetzt verhält sie sich allgemein so aufsässig. Was soll denn das? Sowas blödes.

Ob es so schlau ist, wenn Amelediel Charlet von seiner Mum erzählt, aber vielleicht ist es ja auch besser so.

Der Fall war ja wieder heftig.

Nächste Woche werde ich es, wenn es eben ist wieder im TV gucken.