Cover Theme Day 2: Pärchencover

Gestern bin ich überhautpt nicht zu den nicht vorbereiteten Mittwochsaktionen gekommen. Das möchte ich heute nachholen. Angefangen bei Charleens Cover Theme Day.


„Zeige ein Cover mit einem Pärchen drauf“

 

Dürfte bei mir ja nicht so schwer werden.

Mit Klick aufs Cover gehts zur Seite des Verlages und der Beschreibung.

Es ist lange her, dass ich es gelesen habe. Ich fand es nett, aber nicht überragend. Das Cover mag ich aber sehr gern.

Advertisements

Montagsfrage 87: Zuerst Buch oder zuerst Film?

Heute ist Montag. Natürlich gibts da wieder eine Montagsfrage. Seid mit dabei und beantwortet sie und verlinkt euren Beitrag mit Buchfresserchen.

Montagsfrage: Wenn du weder Buchverfilmung noch Buch kennst, was würdest du zuerst anschauen/lesen?

Das kommt drauf an wie sehr mich die Geschichte interessiert. Ob es mich total reitzt oder ob ich eher unsicher bin oder skeptisch. Manchmal komme ich aber auch erst durch die Verfilmung auf ein Buch.

Wenn es mich sehr reizt les ich zuerst die Bücher, weil lesen einfach intensiver ist als Gucken und später kann ich noch mal sehen ob ich mir das auch so vorgestellt habe.

Beispiele für diese Variante: Erst Buch dann Film/Serie:

Harry Potter (Wobei das auch zu neu war um die Filme zuerst zu gucken, aber ich hätte es vermutlich auch so gemacht.)
Twilight (Ebenfalls zu neu für andere Variante)

Die Bestimmung (Hier war es aber eher so, weil die Filme erst später rauskamen als die Bücher und ich zuerst auf die Bücher aufmerksam wurde.

Andere Variante (Erst Film, dann Buch)

Die Päpstin (ich kam einfach zuerst dazu den Film zu sehen)
The 100 (Die Bücher kamen so richtig erst später zum Einsatz)
Outlander (Ich lese die Bücher ab August, war mir erst unsicher ob ich sie überhaupt lesen soll.

Und wie gehts euch da so?

Tag: Kleine Geheimnisse

Und schon wieder habe ich einen Tag entdeckt. Da wollte ich auch mal mitmachen.

1. Welchen Sinn würdest du am wenigsten vermissen?
(sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen)
die Frage hatte ich schon mal bei einer Aktion. Ich glaub schmecken, aber ich will keinen verlieren.
2. Hast du noch geliebte Kuscheltiere aus der Kindheit?
Natürlich. Sowas schmeist man doch nicht weg. Besonders meinen Hasen Charlie habe ich immer total gliebt.
3. Was wolltest du als Kind werden?
Hm, ich hätte jetzt gesagt Autorin, aber da bin ich mir nicht mehr ganz sicher. Schreiben tu ich immer noch, aber nur hobbymäßig.
4. Hast du Piercings oder Tattoos? Wenn ja an welcher Stelle?
Nein, werde ich auch nie. Hab nicht mal Ohrringslöcher. Dann gibts das schon mal gar nicht.
5. Bei welchem Buch oder Film hast du als letztes geweint?
Ich weine nicht. Ich bekomme höchstens feuchte Augen. Am meisten bei Seelen von Stephenie Meyer immer wieder an der selben Stelle.
6. Gibt es einen Film, der dich immer zum Weinen bringt?
eher nicht.
7. Wenn du eine kostenlose Schönheits OP bekommen würdest, würdest du es tun und wenn ja, was würdest du an dir verändern lassen?
Gar nichts. Ist nicht mein Ding.
8. Bei welcher Süßigkeit wirst du schwach und willenlos?
Eigentlich bei keiner. Ich könnte drauf verzichten. Aber sehr gerne mag ich Twix oder Milky Way Crispy Rolls und vieles anderes.
9. Bist du auf etwas besonderes stolz?
Darauf Geschichten auch mal zu Ende gebracht zu haben, auch wenn ich sie nicht direkt veröffentliche.
10. Hast du Narben?
Aber hallo. Eine kleinere am Arm, weil ich mal durch Sträuche und sowas gerobbt bin als Jugendliche. Da hab ich die zugelegt. Zwei am rechten Unterbein von einer Bein Op und eine sehr große von einer Herz Op. Bin praktisch mit Narben groß geworden.
11. Frostbeule oder Bunsenbrenner? Hast du größere Probleme mit Hitze oder Kälte?
Beides. Zu große Hitze mag ich nicht besonders und bei zu kalte Kälte bekommt mir auch nicht. Beides nicht gut fürs Herz. Aber im Normalbereich mag ich beides. So 20/ 25 Grad oder um die 0 Grad ohne Wind.
12. Hast du einen Kosenamen?
ja, zwei Spitznamen, aber einer ist gängier.
13. Hast du schon mal eine berühmte Person getroffen bzw. kennengelernt? Wen ja, wen?

bleiben wir bei gesehen. Wobei getroffen bei zweien schon zutrifft.

Gesehen: Verona Poth (2 mal), Skispringer beim Skispringen, Konzertbesuche (CITA, BSB, Pur)

Mehr oder weniger getroffen: Daniel Schumacher (DSDS) und Barbara Sukow (Österreichische Schauspielerin). Die waren in der Reha bei uns im Gruppenraum. Also schon etwas näher dran.

14. Bist du ein Buchkuschler inkl. streicheln, dran riechen und betrachten?
dran riechen ja, betrachten auf jeden Fall, streicheln manchmal.
15. Für welche Eigenschaft an dir erhältst du oft Komplimente?
Ich kann gut zuhören und bin vertrauensvoll.
16. Bonusfrage: Was war das schönste Geschenk, das du jemals bekommen hast?
puh schwierig. Ich wünsche mir meist nichts besonderes. Ich denke vermutlich meine Bücherregale und als Kind mein Kuschelhase Charlie. Der war toll.

Das wars schon wieder von mir. Ein interessanter Tag. Es dürfen gerne alle mitmachen, die wollen.

Corlys Themenwoche 18.7.: Restaurantes: Lieblingsrestaurantes aus deinen Lieblingsserien – oder Filmen?

Und schon wieder ist der letzte Tag meiner Restaurantewoche. Nächste Woche gehts um das Thema Zukunft.

Corlys Themenwoche Logo

Gibt es ein Restaurante aus einer eurer Lieblingsserien – oder Lieblingsfilmen, dass ihr gerne mal besuchen würdet und wieso?

Wenn ich an meine aktuelle Serien denke fällt mir da irgendwie Crossing Jordan ein. Wobei es wohl eher eine Bar als ein Restaurante ist. Aber es wirkt immer so gemütlich und heimisch dort, dass ich mich da bestimmt wohl fühlen würde. Die Bar gehört Jordans Vater.

Ansonsten muss ich erst mal stark überlegen wo noch ein Restraunrante vorkam.

Vielleicht Türkisch für Anfänger der Film. Das Restraurante ist ja eher draußen am Strand und da sind auch mehr Bars als Restarauntes. Aber das würde mir sicher gefallen.

Quartals Rückblick: (2. Quartal): Fazit – Buch/Serie/Film

Eigentlich wollte ich gerade mit meiner Wochenübersicht anfangen, aber gerade hab ich festgestellt, dass mir ja noch mein letzter Quartals-Tag fehlt. Und zwar das Fazit. Also, wie war denn euer Quartal jetzt so im Schnitt?

Bücher:

Mein Bücherquartal war eher mittemäßig. Gefühlt hab ich mehr Flops als Highlights gelesen und nur Colleen Hoover konnte mich völlig überzeugen.

Gerade auch von Eleanor & Park oder Die 100 3 oder Sandra Regniers Zeit 1 sehr war ich sehr enttäuscht, wo ich somit nicht gerechnet hatte. Vor allem bei Die 100. Das war schon echt schade.

Aber dafür war Mein Herz zwischen den Zeilen überraschend gut. Das war nach Colleen Hoover aber auch das einzige, was mich sehr berührt hat. Selbst Talon 2 fand ich nicht so gut wie 1.

Qualitätsmäßig war es also eher mittelmäßig. Von der Anzahl der Bücher her war es aber doch ganz ordentlich. Ich glaub ich hab zwei Bücher mehr gelesen als lestztes Quartal.

Das 2. Quartal aus dem letzten Jahr war buchtechnisch durch die Wiederholungen etwas besser. Auch sonst hab ich mehr Bücher gelesen, die mir gefallen haben.

Serien:

Mein Serienquartal war ganz gut. Ich hab endlich One Tree Hill beendet und liebe es. Ich gucke immer noch Pretty Little Liars. Leider bin ich nicht so gut voran gekommen, aber die Serie ist toll. Auch Witches of East end gefällt mir ganz gut und die anderen Serien waren interessant. Ganz besonders toll fand ich die Wiederholung von Crossing Jordan. Ich weiß allerdings nicht ob ich die durchhalte, wenn sie wirklich alle Folgen ohne Unterbrechung senden. Aber die Serie mochte ich schon immer.

Mag sein, dass ich letzes Jahr etwas mehr Serien gesehen hab, aber dieses Jahr lief im Juni auch noch die EM.

Filme:

Letztes Jahr hab ich 15 Filme im 2. Quartal gesehen, dieses Jahr 18. Also etwas mehr. Von der Quarlität her sah es ähnlich aus. Übrigens hab ich auch letztes Jahr im 2. Quartal Fack ju Göthe gesehen. Dieses Jahr hab ich mich auch an einige Filme rangewagt, die ich noch nicht kannte.

Heute tagge ich auch noch mal ein bisschen rum und erwischt hab ich dabei folgende:

Yvi (Falls ich nicht zu meinem versprochenen Post kommen sollte, aber glaube schon)

Gwee

und

Ily

Aber alle anderen dürfen wie immer natürlich auch mitmachen.

Quartals-Tag 2 (2. Quartal): Flops Bücher, Serie, Film

Owei gerade bei Büchern siehts hier wohl wieder nicht so gut aus.

Bücher:

Das Flüstern der Zeit Band 1Die 100 HeimkehrRowell_24740_MR.inddEin Jahr an deiner Seite

Pan hab ich ja geliebt, aber Zeit 1 war gar nichts für mich. Die mesiten Charaktere, allen voran Meredith waren mir auch eher unsympatisch.

Die 100 3 war ich jetzt auch nicht so begeisert wie erwartet. Irgendwie fand ich vieles unnötig. Der gefiel mir leider nicht mehr so wie die ersten beiden Bücher.

Eleanor & Park wurde ja ziemlich gehypt, aber ich konnte wenig damit anfangen. Irgendwie war mir die Stimmung zu mies und düster.

Ein Jahr an deiner Seite mochte ich erst sehr gern, aber dann wurde es immer unsympatischer. Vor allem auch von den Charaktere her.

Serien:

keine nur zwei, die ich etwas seltsam fand. Witches of East End und Shannara.

Filme:

the descendantsDas Schicksal ist ein mieser Verräter DVDElysium

The Descendants fand ich jetzt nicht so berauschend. Für einen George Clooney Film hätte ich mehr erwartet.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter war überhaupt nicht meins. Da hat mir das Buch noch besser gefallen. Ich find der Schauspieler zu Augustus passt einfach nicht zu Augustus und Shailene Woodley fand ich jetzt auch nicht so berauschend als Hazel.

Elysium hätte ich auch mehr erwartert. Es ging so, konnte mich aber nicht wirklich begeistern.

Wie war euer Quartal in diesem Bereich?

Ich tagge heute:

Anruba

Charleen

und

Jenny

Aber es darf jeder mitmachen, der möchte. Ich hoffe ihr habt Lust dazu.

 

 

 

Liebster Award Nr. 8

Ich wurde von Ela von Stuffed Shelves zum liebsten Award nominiert und mache selbstverständlich gern mit, nur werde ich wie immer niemanden selbst nominieren oder Fragen dazu stellen, denn das reicht mir irgendwie wirklich einmal. Also mache ich mich mal am Beantworten der Fragen.
1. Wie lange bloggst du schon und warum hast du damit angefangen?

So richtig regelmäßig erst seit Juli letzten Jahres. Vor allem wollte ich hier meine Bücherverwaltung veröffentlichen. Dann gings weiter mit dem ersten Teil meiner Geschichte und dann fing ich an bei Blogaktionen wie dem TTT mitzumachen und ab da verselbständigte sich die Aktivität auf meinem Blog fast.

2. Wenn du einen Tag mit einer Buch-/Film-/Serienfigur verbringen dürftest, welche wäre es und warum?

Hm, schwierig. Es gibt so viele, aber die Frage ist schon toll. Natürlich wäre ein Wahlkandidat männlich immer noch Tucker aus der Unearhtlyreihe mit Cynthia Hand. Ich glaub der Tag wäre mit ihm schon irgendwie lustig und unterhaltsam. Er ist immer noch mit mein Lieblingscharakter überhaupt.

Auf weiblicher Seite vielleicht mit America von Selection von  Kiera Cass. Ich glaube ein Tag mit ihr könnte interessant werden, denn sie hätte sicherlich viel zu erzählen.

3. Wo liest du deine Bücher am liebsten? Hast du eine spezielle Leseecke?

Hm, ich lese wohl vor allem auf meinem Sofa in meinem Zimmer, aber manchmal auch in der Küche oder woanders. Bevor ich das Sofa hatte war es wohl mein Bett, wo ich immer gelesen hab.

4. Welches war dein Lieblingsbuch, als du ein Kind warst?

Nis Puk in der Luk von Boy Lornsen. Den Hausfelf fand ich einfach immer zu cool. Aber es gibt viele tolle Kinderbücher.

5. Wenn du dir aussuchen könntest, worüber dein Lieblingsautor ein Buch schreibt, was wäre das?

Hm, erst mal müsste ich gucken welchen Lieblingsautoren ich nehme. Ich denke meine Wahl fiele auf Maggie Stiefvater. Aber ein passendes Thema zu finden wäre schwierig. Vielleicht eine gefühlvolle Dystopie mit interessanten liebevollen Charaktere und natürlich auch einem Bösewicht.

6. Hast du schon Tiere nach fiktiven Charakteren benannt?

Eigentlich nicht. Ich hatte früher nur mal zwei Kanarienvögel, die Flora und Tobi hießen. Aber ich glaub die Namen hat eher meine Schwester vergeben und nicht ich.

7. Was tust du, wenn du nicht bloggst?

Ich lese gern, schreibe auch gern selbst, mache Spaziergänge, gehe ins Kino, und halt alles was man so macht. Alles mögliche. Ach, ja. Viel Serien gucke ich auch. Und internettechnisch bin ich auch in Foren unterwegs, aber nicht mehr so viel wie früher. Regelmäßig eigentlich nur noch in einem.

8. Wo siehst du einen Film am liebsten?

Im Kino oder auf meinem Fernseher.

9. Hast du schon einmal ein Buch aus der Hand gelegt oder einen Film abgestellt, oder beißt du dich wirklich immer bis zum Ende durch?

Ja, ich hab Bücher auch schon abgebrochen und bei meinem aktuellen war ich kurz davor, aber es ist jetzt seit Ewigkeiten nicht mehr passiert. Letztes Jahr gar nicht. Aber House of Night hab ich zum Beispiel abgebrochen. Irgendwann wurde mir das alles einfach zu viel Drama und Liebesdrama vor allem.

Filme breche ich seltender ab, aber auch das passiert. Zum Beispiel bei Vampire Academy oder Beautiful Creatures, weil mich die so gar nicht begeistern konnten.

10. Was macht dich so richtig wütend?

Hm, so richtig wütend werde ich eigentlich selten, aber wenn jemand unter allen Umständen seine Meinung durchsetzen will und andere ihn überhaupt nicht interessieren kann mich das schon mal wütend machen. So was geht gar nicht, find ich.

11. Magst du lieber die Bücher oder deren Verfilmungen?

Hm, natürlich lieber die Bücher. Meistens jedenfalls. Es gibt ein paar Ausnahmen wo mir die Bücher nicht so zusagten. Aber die Verfilmungen haben auch immer was für sich und es ist toll visuell in die Welten einzutauchen.

Das waren interessante Fragen und das Beantworten hat mir Spass gemacht.