MediaMonday 213/214: Von Serien, Shows und Schauspieler

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Media Monday #574

1 Die Diskrepanz zwischen Erwartung und Realität Ist bei Filmen und Serien oft was andere. Am besten man erwartet erst gar nicht groß was.

  1. Es ist zwar durchaus eine gute Idee, mal wieder neue Serien ins tv zu bringen, aber man muss ja irgendwie immer Angst haben, dass sie wieder eingestellt wird oder ins Spätprogramm kommt. Das ist so schade .

  2. ____ weckt bei mir die Hoffnung, dass ____ .

Da fällt mir gerade nicht wirklich was zu ein.

  1. Manches habe ich mittlerweile wirklich über, wie etwa diese ganzen Shows im tv. Das reizt mich kein bisschen .

  2. JKR ist eine so ungemein kreative Person, die so viele kreative und damals auch neue Ideen in die harry potter Welt gepackt hat. Wirklich beeindruckend .

  3. Manchmal erstaunt es mich schon, wie beispielsweise einzelne Schauspieler/ innen mich so begeistern können, dass ich immer wieder mit ihnen mitfiebern kann.

  4. Zuletzt habe ich Zwei tage abschalten können und das war echt gut weil ich endlich mal wieder zur Ruhe kam.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

 

MediaMonday 211/212: Von Serien, Daniel Donskoy und Elyas M Barek

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #572

  1. Ich würde mir ja manchmal wünschen, dass wieder mehr Serien im tv kommen. Also im richtigen. Es ist schön mal wieder so zu Serien zu kommen.

  2. ____ ist eigentlich völlig zu Unrecht in Ungnade gefallen, denn ____ .

da fällt mir nichts wirklich passendes ein.

  1. Wäre es nicht großartig, wenn ein Tag mit Serien und ohne schlaf vollgepackt wäre? Leider würde ich das wohl nur nicht durchhalten können.

  2. Ich finde es ja immer schwierig, wenn ich so gar nicht weiß was ich in die Lücken packen soll.

  3. Ich muss ja sagen, dass ich menschlich ziemlich begeistert bin

  4. Ich muss ja sagen, dass ich menschlich von Daniel Donskoy aus Sankt Maik ziemlich begeistert bin und vom Schauspielerischen sowieso. Also was ich so sagen kann, aber auch weil ich mal ein interessantes Interview über den Ukraine krieg von ihm gelesen hab.

  5. Mit Elyas m Barek bekommt man mich ja irgendwie immer, obwohl ich sagen muss, dass nicht alle Filme mit ihm immer mein ding sind, aber die meisten schon.

  6. Zuletzt habe ich viele neue Orte gesehen und das war richtig schön, weil ich das unbedingt mal wieder in der Form brauchte.

Und wie würdet ihr heute die Lücken füllen?

Freitagsfrage 1: Film mit schönen Ende

Gena hatte eine neue Idee für eine Aktion und ich bin mit dabei.

 

 

 

NENNE EINEN FILM, DER EIN SCHÖNES ENDE HAT

Uh, das trifft sicherlich auf viele Filme zu. Für welchen soll ich mich da bloß entscheiden?

Ich hab mich für Armageddon entschieden. Das Ende fand ich wirklich gelungen. Klar ist es auch traurig, aber auch romantisch und realistisch. Auch so mochte ich den Film wirklich gern. Ein bisschen typisch amerikanisch, aber auch sehr gelungen.

Und was würdet ihr antworten?

Self-Statement 26. : TV und so

Heute ist schon wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Was hältst du von Fan Conventions?

???

2. Was hast du für eine Meinung zu Fan Communitys in Sozialen Netzwerken?

keine wirkliche. Früher war das mal meine Welt. Mittlerweile nicht mehr.

3. Findest du Fangruppen auf Facebook zu diversen Serien etc. gut oder meidest du so etwas eher?

ist das nicht das selbe? Ist mir egal.

4. Du findest heraus, dass es Klone von dir gibt, was nun?

keine Ahnung.

5. Filme schaust du am liebsten …

Abends.

6. Soap-Operas: Total Kitschig oder schaust du sogar selber eine?

Früher ja, heute nicht mehr.

7. Viele der heutigen Serien haben kein Serienintro mehr, sondern lediglich eine kurze Einblendung des Seriennamens. Findest du das gut oder gefällt dir ein Introsong, wie es früher so üblich war, besser?

Echt? ist mir noch nie aufgefallen. Gucke ich die falschen Serien? Oder war das bei Roswell New Mexico so? KP. Find es eher verwirrend.

8. Zurzeit schießen viele Streamingdienste aus dem Boden, neben Disney möchte nun auch der Regisseur Nicolas Winding Refn einen starten. Findest du, dass es langsam genug ist oder hättest du hierbei gerne ein größeres Angebot?

Es ist genug. Ich benutze es immer noch wenig. Vor allem, wenn es was kostet lohnt es sich nicht.

9. Was sagst du zur „#metoo-Kampagne“?

was bitte?

10. Schaust du gerne Teaser Trailer oder findest du die völlig unnötig?

Was ist das? Ich schaue nur Serien/Film Trailer. Sonst selten was.

11. Schaust du noch Free-TV?

Ja, wenn mal was gescheites kommt.

12. Welches Buch möchtest du als Serie sehen?

Schwierig. Julie Kagawa – Plötzlich Fee

13. Welcher ist der beste Horrorfilm?

gucke sowas nicht mehr.

14. Als welchen Film- oder Seriencharakter würdest du dich an Halloween verkleiden?

als gar nichts. Bin kein Halloween Fan.

15. Welcher ist für dich der gruseligste Filmort?

Gute Frage. Da gibts viele. Unter anderem natürlich „Der verbotene Wald“ in „Harry Potter“, aber der Everest ist auch ganz schön gruselig.

16. Gehst du lieber in ein großes Programmkino oder ist dir ein kleines Nischenkino lieber?

Meistens eher in ein kleines Kino, aber in der Stadt auch in ein größeres. Da war ich aber schon lange nicht mehr.

17. Sollten Serien auf Streamingportalen geschnitten sein?

Warum sollte das da anders sein als woanders?

18. Der Weinstein-Skandal …

Was auch immer.

19. Auf welche kommenden Kinofilme freust du dich?

Momentan auf gar nichts. Es ist unwahrscheinlich, dass ich dieses Jahr überhaupt noch mal ins Kino gehe.

20. Was hast du zuletzt geschaut? Würdest du es empfehlen?

Downton Abbey: Staffel 4 Folge 7 + 8. Auf jeden Fall würde ich es empfehlen. Tolle Serie.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Self-Statement 26: Superhelden und so.

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

1. Superheld*innen sind im Trend wie nie: Welcher ist dein Favorit?

Das wird immer Captain America bleiben. Ich mag ihn so super gerne und seine Geschichte und seine Art sind einfach genau mein Ding. Außerdem mag ich Chris Evans einfach super gerne und er verkörpert ihn toll.

2. Welche Superheld*innen magst du am wenigsten?

Irgendwie fällt mir da als erstes immer Iron Men ein. Er ist einfach nicht so mein Ding. Früher fand ich auch Thor überhaupt nicht gut, aber nachdem ich Teil 1 von Avengers wieder gesehen hab mochte ich ihn doch ganz gerne. Beide Eigenteile habe ich abgebrochen. Wen ich aber wohl am wenigsten mag ist Loki. Mit dem kann ich einfach nichts anfangen.

3. Wenn du ein Superschurke wärst, in welchem Universum, mit welchen Gegner*innen, welchen Kräften würde das laufen?

Keine Ahnung. Da gibts zu viele Möglichkeiten. Ant-Mans Fähigkeiten find ich ja auch sehr cool.

4. Schluss mit den Held*innen, kommen wir zurück zur Realität: Was glaubst du, wird in zehn Jahren aus Kevin Spacey geworden sein?

Keine Ahnung. Ich weiß nicht mal was jetzt mit ihm ist. Macht er noch Filme?

5. Findest du Kerzenlicht beruhigend?

ja, schon. Allerdings hab ich es nicht gern an, weil es mir zu unsicher ist. Aber es lullt ein.

6. Welches Land wärst du gern in der UNO?

Hä? Wie soll man ein Land sein? Nein, danke.

7. Welche Farbe und Form hat dein Lieblingsstift?

Keine bestimmte. Ähm. Wie soll man die Form beschreiben? Diese Radierstifte.

8. „Cars“ oder „The Fast and the Furious“?

The Fast and the Furious.

9. Wie lange brauchst du durchschnittlich zum Einschlafen?

Schwer zu sagen. Seit ich eine Stunde früher ins Bett gehe gar nicht mehr so lang. Oft bin ich nach ein paar Minuten weg. Manchmal eine Viertel Stunde, manchmal eine halbe. Aber länger meistens nichts mehr. Wenns ganz schlimm ist und ich später ins Bett komme oder zu aufgewühlt bin kann es schon mal Stunden dauern. Das ist echt schwer durchschnittlich zu sagen.

10. Was tust du eigentlich, um deinen Lebensunterhalt zu verdienen?

….

11. Welche Musikrichtung magst du überhaupt nicht?

Techno

12. Was bedeuten dir Soundtracks und Scores zu Filmen?

Ich höre sie sehr gerne und achte schon drauf. Gute Musik kann viel ausmachen.

13. Magst du Musicals?

auf jeden Fall. War in Starlight Express und das war klasse. Allerdings muss ich schon sagen, dass mich die meisten anderen weniger interessieren. West Side Story fand ich noch gut.

14. Welchen Browser benutzt du?

früher firefox, heute eher einen unbekannteren wo ich den Namen immer vergesse.

15. Würdest du dir ein iPhone 13 Pro kaufen?

wenn dann hätte ich wohl eins, oder?

16. Wann hattest du das letzte Mal Liebeskummer?

ist mir hier zu privat. Geht niemanden was an.

17. Katzen oder Hunde?

Keine Ahnung. Bin kein Haustierfan. Beides Vor-und Nachteile. Hab da keine besondere Vorliebe.

18. Woher beziehst du Nachrichten?

Überwiegend von T-onlie.

19. Welchen Film wirst du dieses Jahr als letztes sehen?

Woher soll ich das wissen? Soweit reicht meine Planung nicht.

20. Wie fühlst du dich heute?

Besser als die Tage.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Serienmittwoch 327 Was schaut ihr lieber? Serien oder Filme?

Heute ist wieder ein Serienmittwoch. Also seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Filme oder Serien, was schaut ihr lieber? Frage von Tarlucy

 

Schwierig. Ich gucke beides gerne, aber doch ein bisschen lieber Serien. Sie sind intensiver und man kann sich länger damit befassen. Mittlerweile würde ich sogar fast sagen mehr Serien als Filme im Schnitt.

 

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Was guckt ihr gerade?

The Royals: Staffel 3 Folge 7 + 8

Serienmittwoch Aufgaben Mai 2022

Hier gibts wieder Charaktere

Und das hier sind die Fragen:

04.06.22 Filme oder Serien, was schaut ihr lieber? Frage von Tarlucy

11.05.22 Serie: Männliche Anti-Helden Serie

18.05.22 Filme, wo geheiratet wird

25.05.21 Serie: Weibliche Anti-Helden Serie

 

Ich wünsche euch viel Spass dabei.

Weekly Reading (3): Keep it Real

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade dieses Buch und bin auf S. 363 angekommen.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Noah schmeckte noch genauso gut wie in meiner Erinnerung.

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Es ist der 2. Teil der Reihe und ich mag ihn lieber als erwartet, aber man hätte noch etwas mehr rausholen können. Josephine könnte manchmal einfach offener sein und es ist mir zu gewollt auf „Wir wissen nicht was mit uns los ist“ getrimmt. Die Missverständnisse fand ich auch zu offensichtlich und einfach etwas langweilig. Das war ja geradezu gewollt darauf hingearbeitet, dass sofort klar war, dass das nicht gut sein kann.

Sollten sich Adaptionen (Film/Serie) mehr an die Handlungen der Bücher halten?

Ich bin da ja nicht so genau wie andere. Denn das ist nahezu unmöglich. Gute Schauspieler und Aussehen miteinander kombinieren klappt halt nicht immer. Und auch bei den Szenen kann man nicht alles 1 zu 1 umsetzen. Die meisten sind aber trotzdem gut gemacht.

Und wie würdet ihr heute antworten?

 

Self-Statement 22: Allgemeines und TV Welt

Heute ist wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

 

1. Wann hast du das letzte Mal etwas Gutes getan?

Gestern ein bisschen geholfen und Osterputz.

2. Was langweilt dich?

Das kommt drauf an. Manche Fragen. Manche Gesprächsthemen interessieren mich auch nicht. Manchmal sind Bücher langweilig. Das kann ich nicht so speziell beantworten.

3. Würdest du dich als “quirky” bezeichnen?

???

4. Findest du, dass wir heutzutage mehr auf das Individuum acht nehmen als früher?

???

5. Bist du eine Raupe oder ein Schmetterling?

???

6. Warum schreibst du?

Bei manchen Aktionen frage ich mich das auch. Aber meine Geschichten: Ich schreibe seit meiner Jugend. Ich mag Geschichten und ich mag es sie im Kopf zu erfinden und aufzuschreiben. Das entwickelt sich meistens wie von selbst. Ich schreibe, weil es mir Spass macht. Als Hobby.

7. Hältst du es für zeitgemäß, heute noch Literatur von vor über 100 Jahren zu lesen? Warum?

Ist nicht mein Ding, aber wers mag. Muss doch jeder selbst entscheiden.

8. Welches war in der Schule dein Lieblingsfach?

Deutsch.

9. Gibt es ein Ereignis in deinem Leben, das deine Meinung und Einstellung zum Leben grundlegend verändert hat? Wenn ja, welches und inwiefern?

Na ja, das hat vermutlich jeder mal.

10. Eines Abends erscheint eine Fee vor deiner Türe, und gibt dir die Möglichkeit, in die Welt deiner Träume zu reisen – dafür müsstest du aber deine komplette jetzige Existenz, mitsamt Freunden und Familie und allen dir bekannten Personen, aufgeben und für immer hinter dir lassen. Was würdest du tun?

Nein. Träumen reicht mir.

11. Siehst du Filme, nur weil du Fan bist, durch eine rosa Brille oder weißt du trotzdem um deren Fehler und lieben sie trotz/gerade deswegen?

Kein Film ist perfekt. Kein Film ist genau auf einen selbst geschneidert. Aber wenn man genug hat, was einen überzeugt reicht das. Ich sehe das nicht so kritisch. Aber ehrlich gucke ich meistens ohne groß nachzudenken. Das find ich ja gut bei Filmen und Serien.

12. Denkst du, du kannst mit Film- und Seriencharakteren so mitfühlen, als seien sie real?

Ich denke schon. Ich fiebere viel mit. Das ist ja der Sinn der Sache. Zumindest, wenn ich sie richtig gerne mag. Sie kommen einem dann schon mal real vor.

13. Hast du beim Filme schauen irgendeine Sache, die immer vorhanden sein muss? Damit wird nicht ein Film oder ähnliches gemeint, sondern quasi eine Art Ritual.

Eigentlich nicht. Ich schaue auch nicht mehr so viel Filme.  Aber ich schaue immer Abends. Nicht tagsüber. Sonst wüsste ich aber nicht. Nur, was sowieso immer da ist wie Getränke.

14. Sollten Serien oder Filmereihen aufhören, wenn es am Schönsten ist?

Manchmal schon, aber es gibt auch welche, die mit ziemlich vielen Staffeln gut sind.

15. Hat ein Film oder eine Serie deine Einstellung zu irgendwas (Ethik, Nahrung; Meinung allgemein) grundlegend verändert?

Vielleicht, aber ich kann mich nicht dran erinnern. Vielleicht Harry Potter zu Hypes? Keine Ahnung.

16. Welches Jahrzehnt hat deiner Meinung nach die besten Filme hervorgebracht?

Puh, schwer. Ich denke so 2000er und 2010er. Da kann ich mich nicht festlegen.

  1. Was war der letzte Film, der dich wirklich vollkommen begeistert hat?

Ich gucke wenig neue Filme. Mal sehen. Zuletzt begeistert hat mich Plötzlich Prinzessin 2, aber nicht vollkommen. Ich denke überwiegend vollkommen passt auf Süße Weihnachten Ende letzten Jahres.

18. Welches Genre magst du lieber? Fantasy, Science-Fiction oder gar keines von beidem?

Kommt drauf an. Früher war es Fantasy. Aber ich unterscheide bei Filmen und Büchern. Bei Filmen ist es gemischt. Fantasy/Sience Fiction/ Romantische Filme. Bei Serien ist es überwiegend über jüngere Leute, aber auch Fantasy/Sience Fiction, wenn es gut ist. Bei Filmen gehts in Richtung „Mit dir an meiner Seite“, „Mitten ins Herz“ oder auch Seelen „oder“ sowas. Bei Serien sind es zum Beispiel „Once upon a time“, „iZombie“ oder „One tree Hill“ und „Glee“. Da kann ich mich nicht so festlegen.

19. Was magst du lieber? Heavy Metal oder Kuschelrock?

Kuschelrock.

20. Was bedeutet Glück für dich?

Zufriedenheit und Ausgeglichenheit.

Und wie würdet ihr heute antworten?

MediaMonday 195/196: Von Büchern, Pearl Harbor und Maleficent

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #556

  1. Man muss ja nicht wirklich immer auf Biegen und Brechen das Klischee reproduzieren, dass man einfach nur noch genervt ist. Aber in vielen Büchern wird das ja so gemacht und eins davon ist, dass man immer erst am Boden liegen muss um eine Geschichte draus zu machen.

  2. Mal wieder richtig ins Kino zu gehen wäre ja auch mal schön, schließlich ist kaum präsent, dass ich zuletzt da war. Momentan find ich es aber noch eher befremdlich und wüsste auch nicht mit wem. Ich war seit Januar 2020 nicht mehr. Geht auch ohne.

  3. Es fühlt sich gelinde gesagt noch etwas unwirklich an, dass der Frühling irgendwann schönere Tage hervor bringt und wärmere. Momentan ist es immer noch meistens grau. 

  4. Hätte man mir früher gesagt, dass man mal sowas wie Corona miterlebt, ich hätte wahrscheinlich hätte ich demjenigen vermutlich nicht geglaubt. Man denkt ja immer sowas passiert einem nicht.

  5. Wenn ich so an den Film Pearl Harbor denke, stelle ich auch immer wieder fest, dass ich ihn momentan eher meide. Eigentlich liebe ich ihn, aber die Szene mit Danny ist einfach heftig.

  6. Auf was anderes zurückzugreifen ist sicherlich auch immer eine Option, aber Pearl Harbor würde ich schon irgendwann mal gerne wieder sehen. Das ist einer meiner Lieblingsfilme.

  7. Zuletzt habe ich mal wieder eine Filmfortsetzung (Maleficent 2) gesehen und das war durchaus besser als der erste, weil der nicht mehr so düster war und die Story besser.

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?