Serienmittwoch 261: Veränderung des Filmgeschmacks?

Heute gibt’s wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Corlys Serienmittwoch

Was hat sich an eurem Filmegeschmack im Laufe der Jahre verändert?

Hm, das ist gar keine so leichte Frage. Ich glaube im Grunde hat sich gar nicht so viel verändert. Bei Filmen bin ich aber auch nicht so wählerisch wie bei Büchern. Nur Horrorfilme gucke ich eigentlich nicht mehr. Das ist nicht mehr meins. Früher habe ich das schon immer mal wieder gesehen. Aber beim Rest gucke ich was kommt. Manchmal entwickeln sich die Genres ja auch weiter. So richtig heftiges lasse ich aber eher weg.

Wie ist das bei euch so? Ich bin gespannt auf eure Antworten.

Was guckst du gerade?

The 100: Staffel 7 Folge 5 – 7

Die haben mir wieder gut gefallen. Ich will momentan wieder immer nur mehr sehen. Es ist wieder mehr wie früher. Der Zusammenhalt ist wieder da.  Nur Bellamy hat gefehlt. Er war wirklich viel zu wenig dabei. Immer noch. Wird sich glaube ich auch nicht ändern. Dafür war Levitt ein toller Neuzugang.

Beastmaster: Staffel 1 Folge 4 + 5

Auch die fand ich wieder toll. Ich finde die Serie immer noch so gut. Tao und Dar sind aber auch echt toll zusammen und einzeln. Aber auch das magische und das mit den Tieren mag ich. Es hat einfach was. Ich gucke sie wieder total gerne.

 

Serienmittwoch 260: Wie wichtig sind euch die Schauspieler/innen in Serien/Filmen?

Ich wünsche euch allen ein frohes, neues Jahr.

 

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Den ersten für dieses Jahr. Da dachte ich mir ich könnte mal eine allgemeine Frage nehmen. Seid mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

Corlys Serienmittwoch

 

Wie wichtig sind euch Schauspieler in Serien/Filme?

 

Mir persönlich sind sie sehr wichtig. Ich achte schon sehr auf sie. Wenn mir ein Schauspieler oder eine Schauspielerin gefällt ist es schon sehr wahrscheinlich, dass ich gucke, was er/ sie noch für Filme gemacht hat. Wenn er mir zusagt und dann auch noch der Trailer zusagt oder auch nur halb zusagt ist es sehr wahrscheinlich, dass ich den Film gucken werde oder die Serie.

 

Wenn mir Schauspieler dagegen nicht verfolgen ist es möglich, dass ich auch Filme mit ihnen nicht gucke oder nur wenn da Schauspieler bei sind, die ich richtig gerne mag. Oder auch Serien. Das kann mir auch schon mal das ein oder andere vermiesen. Ohne die Schauspieler geht’s halt nicht und da reicht mir keine gute Story.

 

Deswegen achte ich halt auf die Schauspieler und gucke danach wer wo mitspielt. Aber auch so interessieren mich die Schauspieler einfach. Das war bei mir schon immer so.

 

Und wie ist das bei euch so?

 

Was guckt ihr gerade?

 

Karate Kid 1

Den find ich immer noch toll anzugucken. Ich war sogar überrascht wie gut ich ihn finde. Aber gerade das Zusammenspiel von Daniel und Mr. Miagi hat mir wieder total gefallen. Vor allem Daniel fand ich wieder toll. Der hat einfach was.

Dieses bescheuerte Herz

Serienmittwoch: Rückblick 2020

Leider hab ich keine regelmäßigen Rückblicke mehr geschafft. Deswegen versuche ich jetzt einen Gesamtrückblick.

Corlys Serienmittwoch

Die Fragen 2020

Januar

07.01.20. Serienmittwoch 308: Serien mit zu wenig Aufmerksamkeit (15 K)
14.01.20 Serienmittwoch 309: Was haltet ihr von Realverfilmungen? (25 K)
21.01.20 Serienmittwoch 310: Welches Remake ist besser als das Original? (16 K)
29.01.20 Serienmittwoch 311: Schauspieler, die euch nicht loslassen? (17 K)

Februar

04.02.20 Serienmittwoch 312: Wie steht ihr zur Oscarverleihung? (22 K)
11.02.20 Serienmittwoch 313: Welche Serien würdet ihr gerne fortsetzen? (15 K)
18.02.20 Serienmittwoch 314: Besondere Filmerlebnisse (15 K)
25.02.20 Serienmittwoch 315: Top Ten Lieblingsschauspieler? (11 K)

März

03.03.20 Serienmittwoch 316:  Liebste weibliche Schauspielerinnen? (33 K)
10.03.20 Serienmittwoch 317: Guckt ihr Spint-Offs? (13 K)
18.03.20 Serienmittwoch 318: Meist gesehenen Schauspieler (9 K)
24.03.20 Serienmittwoch 319: Unbeliebtes Genre (17 K)

April

01.04.20 Serienmittwoch 320: Welche Filme habt ihr am häufigsten gesehen? (20 K)
07.04.20 Serienmittwoch 321: Welche Serien habt ihr wiederholt? (19 K)
14.04.20 Serienmittwoch 322: Unsympathische Filme? (19 K)
21.04.20 Serienmittwoch 324: Serienentdeckung durch Auslandsbesuche? (15 K)
28.04.20 Serienmittwoch 325: Besondere Filme durch Schauspieler? (26 K)

Mai

05.05.20 Serienmittwoch 326: die meisten und die wenigsten Staffeln? (20 K)
12.05.20 Serienmittwoch 327: die besten Bösewichte? (16 K)
19.05.20 Serienmittwoch 328: Ein Schauspieler/ Schauspielerin aus mehreren Serien? (31 K)
26.05.20 Serienmittwoch 329: Liebste gute Helden? (20 K)

Juni

02.06.20 Serienmittwoch 340: Guckt ihr Serien alleine oder zusammen? (32 K)
09.06.20 Serienmittwoch 341: Welche Schauspieler passen nicht in ihre Rollen? (23 K)
16.06.20 Serienmittwoch 342: Welche Serie würdest du komplett umschreiben? (20 K)
23.06.20 Serienmittwoch 343: Schauspieler passen nicht ins Chema, aber mag man (18 K)
30.06.20 Serienmittwoch 344: Welches sind die besten guten Helden/ Serien? (12 K)

Juli

07.07.20 Serienmittwoch 345: Schauspieler mit mehreren Filmreihen? (24 K)
14.07.20 Serienmittwoch 346: Die besten Bösewichte in Serien? (5 K)
21.07.20 Serienmittwoch 347: Wie findet ihr Biografien (Film)? (22 K)
28.07.20 Serienmittwoch 348: Jeder gesehen, nur du nicht? (13 K)

August

04.08.20 Serienmittwoch 349: Serien, wo du Anschluss verpasst hast? (27 K)
11.08.20 Serienmittwoch 350: Austauschbare Schauspieler? (20 K)
19.08.20 Serienmittwoch 351: Welche Serien würdest du gerne wiederholen? (23 K)
25.08.20 Serienmittwoch 352: Was hat sich an deinem Filmgeschmack geändert? (16 K)

September

01.09.20 Serienmittwoch 353: Welche Serien würdet ihr empfehlen und wieso? (15 K)
08.09.20 Serienmittwoch 354: Eure liebsten Filmreihen? (14 K)
15.09.20 Serienmittwoch 355: Warum brichst du Serien ab? (21 K)
22.09.20 Serienmittwoch 356: Eure liebsten Filmsettings (15 K)
29.09.20 Serienmittwoch 357: Lieblingsfilme, die in der Vergangenheit spielen (24 K)

Oktober

06.10.20 Serienmittwoch 358: Gute Helden, die nicht überzeugen können (15 K)
14.10.20 Serienmittwoch 359: Welches sind die besten Filmkostüme? (10 K)
20.10.20 Serienmittwoch 360: Macht ihr Serienlisten? (15 K)
27.10.20 Serienmittwoch 361: Welche Filmmusik magst du am liebsten? (16 K)

November

03.11.20 Serienmittwoch 362: Was möchtest du nächstes Jahr gucken (Serien)? (33 K)
10.11.20 Serienmittwoch 363: Lieblingsschauspieler Film 2020? (18 K)
17.11.20 Serienmittwoch 364: Top Ten Lieblingsschauspieler Serien 20? (18 K)
24.11.20 Serienmittwoch 365: Top Ten Lieblingsschauspieler Filme 20 (23 K)

Dezember

01.12.20 Serienmittwoch 366: Lieblingsschauspielerinnen Filme 2020 (21 K)
08.12.20 Serienmittwoch 367: Top Ten Lieblingsschauspielerinnen Serien 20 (14 K)
15.12.20 Serienmittwoch 368: Lieblingsserien 2020? (23 K)
22.12.20 Serienmittwoch 369: Lieblingsfilme 2020? (24 K)
23.12.20 Serienmittwoch 370: Eure Fragen?

Bestes Thema:

03.03.20 Serienmittwoch 316:  Liebste weibliche Schauspielerinnen? (33 K)
03.11.20 Serienmittwoch 362: Was möchtest du nächstes Jahr gucken (Serien)? (33 K)

Schwächtes Thema:

14.07.20 Serienmittwoch 346: Die besten Bösewichte in Serien? (5 K)

Mein Lieblingsthema:

30.06.20 Serienmittwoch 344: Welches sind die besten guten Helden/ Serien? (12 K)

 

Und wieder ist ein Jahr vom Serienmittwoch rum. Ich bin mit den Nummern durcheinander gekommen. Das passe ich nächstes Jahr an. Habt ihr auch ein Lieblingsthema?

Die besten 5 am Donnerstag 56: Filme für den Herbsttag

Heute gibts die besten 5 und wie soll ich mich da nur für fünf entscheiden. Das Thema heute ist so vielseitig.

DEINE 5 BESTEN FILME FÜR GRAUE HERBSTAG

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist die-5-besten-am-donnerstag-autumn.jpg.

die Liste könnte endlos lang sein, aber ich habe jetzt überwiegend wirklich Filme zur Jahreszeit genommen.

Das Haus am See

Es gibt eine kleine (oder auch mehrere?) schneeinlagen und einen mystischen Touch hat es auch. Ich mag die Story total gerne und die Schauspieler auch und finde er passt gut in die Jahreszeit. Ich könnte ihn mir wirklich immer wieder ansehen.

Während du schliefst

Gehört schon eher zu den Weihnachtsfilmen, aber für Ende November sicher nicht schlecht. Weihnachtlich, romantisch und gemütlich fällt mir dazu ein. Und ich mochte die Schauspieler sehr. Auch ein wenig Komik. Einfach toll. Ich liebe ihn.

Phantastische Tierwesen 

Ich find der geht auch für graue Herbsttage wirklich gut. Magie gemischt mit der Vergangenheit. Dann noch so gute Schauspieler und ein bisschen Harry Potter Welt. Wahlweise geht natürlich auch immer Harry Potter selbst. Ist alles klasse.

Everest

Das ist auch ein schöner Film für die Zeit, finde ich. Wobei schön hier natürlich relativ ist. ich meine gut. Richtig winterlich natürlich. Ein beeindruckendes Setting und eine tolle Geshichte. (Oder auch mehrere) Ich finde ihn immer wieder faszinierend.

Knives Out

Und zu guter letzt passte für mich irgendwie noch Knives out rein. Was krimimäßig humormäßiges mit schrägen Humor und guten Schauspielern. Mir hat er schon gefallen.

Und welche Filme habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

Freitagsfüller 217: Von Netflix, Rezensionen und Filmen

Heute gibts wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

  1. Auch du je, ich komme aber echt überhaupt nicht voran mit meinen Büchern.

  2. Manches ist einfach kein Niveau.

  3. Nebeneinkünfte gibts hier und da.

  4.  Netflix ist vielleicht doch möglich.

  5. Aufpassen, heute sind wieder Rezensionen von mir draußen. 

  6.  Ich freu mich schon auf meine Weihnachtsgeschenke.

  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen weiteren Filmeabend , morgen habe ich geplant, mich zu entspannen und Sonntag möchte ich auch einfach ausruhen und erholen!

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?

Step Up Teil 1

 

Story: 1 (+)

Tyler randaliert mit seinen Freunden in der Kunstschule. Er wird als einziger erwischt und muss in der Schule Sozialstunden leisten. Dort lernte er Nora kennen, die einen Tanzpartner sucht. Tyler springt ein, denn er tanzt wirklich gerne.

Eigene Zusammenfassung

Charaktere: 1 (+)

Tyler Gates/ Channig Tatum: 1 (+)

Tyler fand ich schon ganz sympatisch. Aber auch etwas desinteressiert, fast gelangweilt. Was er so mit seinem Kumpel anstellte fand ich auch nicht gut. Aber er hatte auch gute Momente und es war toll wie er Nora half. Auch den Umgang mit seiner Schwester fand ich toll.

Channing ist so ein Schauspieler, den ich gerne mögen würde, der mich aber nie ganz überzeugen kann. Ich finde ihn teilweise ziemlich gut, teilweise aber auch einfach zu emotionslos. Da kam zum Teil gar nichts rüber. Aber tanzen kann er richtig gut. Das hat mir gut gefallen.

Nora Clarke/ Jenna Dewan: 1 (+)

Síe gefiel mir schon etwas besser als Channing. Sie zeigte Gefühl und Begeisterung. Sie zeigte mehr Gefühl und Begeisterung. Ganz überzeugen konnte sie mich aber auch nicht. Irgendwas störte mich.

Jenna fand ich ganz gut, aber nicht überzeugend. Irgendwie war sie glaub ich nicht ganz mein Ding.

Mac Carter/ Dermaine Redcliffe: 1

Mac fand ich nicht ganz überzeugend. Irgendwie auch zu aufbrausend. Und er machte mir zu viel unvernünftigen Mist. Dabei wirkte er ganz sympatisch.

Dermaine fand ich okay bis gut, aber auch nicht so überragend. Irgendwie konnte er mich nicht überzeugen und kam nicht aus sich heraus.

Skinney Carter – De Shawn Washington: 1 –

Den mochte ich nicht so. Er baute nur Mist und gab an.  Das Ende mit ihm fand ich auch blöd.

DeShawn war nicht so mein Ding. Vermutlich passte er gut zu seiner Rolle, aber ich konnte wenig mit ihr anfangen.

Lucy Avial – Drew Sidora: 1+

Lucy mochte ich noch ganz gerne. Sie war sehr aufgeweckt und fröhlich. Sie tat mir auch schon teilweise leid. Sie hatte schon was.

Drew mochte ich sehr gerne. Sie brach viel Gefühl in ihre Rolle rein. Und man spürte ihre Begeisterungsfähigkeit. Sie wirkte sympatisch.

Miles Doby/ Mario Barrett: 1 +

Miles mochte ich ganz gerne. Er tat mir auch leid wegen Lucy. Ich mochte seine Ehrlichkeit und dass er es wirklich ernst meinte. Er war schon sympatisch.

Mario mochte ich ganz gerne. Er wirkte sympatisch und passte zu Miles. Ich fand ihn nicht ganz so überzeugend, aber dennoch hatte er was.

Direktor Gordon/ Rachel Griffith: 1 +

Die Direktorin mochte ich ganz gerne. Sie wirkte zwar etwa sstreng und distanziert, aber irgendwie konnte ich das auch verstehen. Besonders Tyler gegenüber. Aber sie hatte auch was.

Rachel gefiel mir ganz gut, konnte mich aber nicht so richtig überzeugen. Irgendwie fehlte da teilweise das Gefühl und der Elan.

Brett Tyler/ Josh Handerson: 1 (-)

Brett fand ich schon gut, aber er kam auch nicht so viel vor. Aber ich fand ihn auch ignorant.

Josh fand ich okay, aber nicht überragend.

Alyson Stone/ Camille: 1 +

Camille mochte ich schon sehr gerne. Sie war süß und es war schon wie sie immer wieder zu Tyler ging. Und tanzen konnte sie auch. Sie hatte schon was.

Alyson mochte ich schon sehr gern. Sie spielte Camille gut und überzeugend. Sie hatte was.

Pärchen/Liebesgeschichte: 1 +

Tyler und Nora: 1 (+)

Richtig überzeugen konnten sie mich nicht. Irgendwie fehlte da vor allem bei Tyler auch teilweise das Gefühl. Ich weiß nicht ob es an den Schauspielern oder Rollen lag. Vielleicht beides. Dabei waren ja ein paar ganz schöne Szenen dabei.

Lucy und Miles: 1 +

Die fand ich sogar besser als das Hauptpärchen. Sie waren gefühlvoller und harmonierten besser zusammen. Sie waren ehrlich und vor allem Miles war da toll.

Besondere Ideen: 1 (+)

Das war ja das mit dem Tanzen. Das war ganz gut gemacht, aber ich habe auch schon bessere Filme mit mehr Pepp gesehen. Diese Tänze waren aber schon gut. Besonders der von Ty und Aylson.

Parallelen: 1

Die kann ich zu anderen Tanzfilmen stellen. Da habe ich ja schon einige gesehen. Ich musste dabei immer an „Save the last dance“ denken. Den fand ich aber doch deutlich besser und auch die Schauspieler waren besser.

Störfaktor: 1

Das war doch ein wenig. Teilweise fehlten mir die Emotionen. Gerade auch bei Channing hätte ich mir da mehr gewünscht. Auch das Hauptpaar und andere Schauspieler konnten mich nicht so richtig überzeugen. Die Story fand ich ebenfalls flach und recht klischeehaft. Da ist auf jeden Fall noch viel Luft nach oben.

Auflösung: 1

Die fand ich ganz schön, aber zu emotionslos. Da fehlte mir das Gefühl und es endete zu apruppt. Da hätte einfach mehr kommen können.

Fazit: 1 (+)

Ich mochte den Film ganz gerne bzw. fand ihn okay, aber nicht überragend. Irgendwie fehlte mir doch oft das Gefühl und die Schauspieler waren etwas platt. Dabei gab es schon einige tolle Szenen und Tänze. Aber gerade auch den Anfang fand ich recht nervig.

Bewertung: 4/5 Punkten

 

freitagsfüller 205: Von Filmen, Fotos und Toast

Heute gibts eine neue Ausgabe und ich bin mit dabei.

  1.  Heute wird Abends auf jeden Fall ein Film geguckt.

  2.  Eben gab es Erdbeeren mit Pudding. Das war lecker.

  3. Ich hatte gute Vorsätze, wenn ich noch wüsste welche das waren.

  4.  Ich fotografiere gerne den schönsten Sonnenuntergang.

  5.  Zum Frühstück gibts bei mir meistens Toast und in der Woche Brot.

  6.  Das Internet hat mich diese Woche mal wieder geärgert.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Filmeabend mit meiner Cousine, morgen habe ich geplant, eigentlich müsste ich putzen, mal sehen ob ich das schaffe und Sonntag möchte ich wieder einen Film gucken!

Und wie würdet ihr heute die Lücken füllen?

30 Day Challange: Tag 22: Ein Film, der dich wütend macht

Heute gibts eine weitere Frage zur 30 Day Challange und ich bin mit dabei.

felix-mooneeram-unsplash

Ein Film, der dich wütend macht.

Da muss ich erst mal in meiner Liste stöbern.

Da fällt mir gerade auf Anhieb irgendwie mehreres aus verschiedenen Gründen ein.

Zum Beispiel dieser hier:

Eine wie keine

Einfach deswegen wie Laney und ihr Bruder behandelt werden. Diese ignoranten Schüler, die meinen was besseres zu sein machen mich immer noch wütend. Ich mag die beiden viel lieber als die. Aber so ist das ja leider immer.

Und welchen Film habt ihr gewählt?

MediaMonday 178/179: Von Corona, Filmen und The Last Ship

Heute gibts wieder den MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #469

  1. Was mich die vergangenen Tage wohl am meisten beschäftigt hat: sind die Corona-Zahlen im Kreis Gütersloh. Unter anderem..

  2. Eigentlich unvorstellbar, dass vieles, was aus meiner Jugend kommt schon wieder so alt ist und schon irgendwie kult.

  3. Meine Filmesucht scheint mir regelrecht prädestiniert, um es wirklich mal wieder zu beachten. Ich habe allein diesen Monat 5 Filme geguckt. Allerdings komme ich nun mit den Rezis kaum hinterher.

  4. Nachdem nun gemeinsame (Spiele-)Abende in kleiner Runde langsam wieder Thema werden: ist das bei mir nicht so Fall, denn ich habe in der Richtung weder was gemacht, noch geplant.

  5. Ich hätte es ja kaum für möglich gehalten, dass ich einmal mit Maske durch die Stadt rumlaufe. Das wird jetzt normal, scheint aber immer noch unwirklich.

  6. Viel zu selten komme ich eigentlich dazu, wirklich zur Ruhe zu kommen. Momentan ist es einfach zu hektisch, auch wenn nichts ist und ich bin oft unruhig und fahrig.

  7. Zuletzt habe ich endlich mal wieder eine weitere Folge von The last Ship gesehen und das war wieder richtig gut, weil die Schauspieler einfach klasse sind und die Serie mich einfach packen kann.

Und wie würdet ihr die Lücken füllen?