Willkommen bei den Hartmanns

Story: 1 +

Senta und Richard haben Probleme und Senta kommt auf die Idee einen Flüchtling aufzunehmen. Auch ihre Kinder haben so ihre Probleme und es geht nicht immer alles recht. Wird da der Flüchtling reinpassen?

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 (+)

Angelika Hartmann/ Senta Berger: 1

Ich fand sie ja etwas naiv. Sie war schon auch etwas seltsam. Aber sie passte in diese verrückte Familie.

Es war nicht Sentas beste Rolle. Mich konnte sie nicht wirklich überzeugen. Aber sie passte schon da rein.

Bekannte Rollen: allgemein bekannt

Dr. Richard Hartmann/ Heiner Lauterbach: 2

Richard war mir jetzt nicht so sympatisch. Er machte zu sehr auf jung auch auch seine Aktionen und Ausraster waren nicht so doll.

Heiner mag ich ganz gerne, aber es war auch nicht seine beste Rolle.

Bekannte Rollen: Zwei Männer und ein Baby, Die Sturmflut, Hindenburg ….

Philipp Hartmann/ Florian David Fitz: 1 (+)

Philipp war am Anfang eher unsympatisch und egoistisch. Ein Kotzbrocken eigentlich, aber gegen Ende mochte ich ihn sehr gern.

Florian mag ich total gern. Er hat einfach was und ich fand ihn trotz seiner Rolle sympatisch und ich mochte ihn schon immer.

Bekannte Rollen: Doctor Diarys, Vincent will Meer, Berlin, Berlin

Sofie Hartmann/ Palina Rojinski: 1 +

Sofie mochte ich sehr gern. Sie hatte irgendwie was. Sie tat mir auch oft leid, denn sie hatte es nicht leicht.

Palina spielte Sofie gut und passte gut zu ihr. Ich mochte sie sehr.

Bekannte Rollen: Jesus liebt mich, Viva Top 100

Diallo Makabouri/ Eric Kabongo: 1 +

Diallo mochte ich sehr gern. Er tat mir auch so leid. Er hatte es nicht leicht und war so ein süßer und lieber, aber seine Ansichten waren halt wie er es kannte.

Eric mochte ich sehr gern und er passte zu Diallo. Er hatte schon was.

Bekannte Rollen: keine

Dr. Tarek Berger/ Elyas M Barek: 1 +

Tarek mochte ich sehr gern. Er hatte eine tolle Art an sich und sagte auch mal, was er dachte. Außerdem war es toll wie er sich um die Flüchtlinge kümmerte. Er hatte einfach was.

Elyas mag ich schon lange verdammt gern. Und in diese Rolle hat er wieder gut reingepasst.

Bekannte Rollen: Türkisch für Anfänger, Fack ju Göthe, Dr. Diary

Dr. Sascha Heinrich/ Uwe Ochsenknecht: 2 –

Wirklich sympatisch war er mir nicht. Irgendwie etwas schleimig. Keine Ahnung.

Uwe ist nicht wirklich mein Ding. Ich find ihn eher schleimig. Keine Ahnung. kann ihm nichts abgewinnnen.

Bekannte Rollen: Zweiohrküken,

Heike Broscher/ Ulrike Kriener: 2 –

Die fand ich ja ziemlich durchgeknallt. Die kam auf schräge Ideen und war auch schräg, aber nicht unbedingt auf sympatische Art.

Ulrike war okay, aber nicht überragend. Zu der Rolle passte sie aber.

Bekannte Rollen: keine

Bernd Bader/ Eisi Gulp: 2

Bernd fand ich okay, aber auch nicht überragend. Er war halt einfach da.

Eisi ist nicht wirklich mein Ding. Er war aber auch nicht so wichtig. Für die Rolle war er okay.

Bekannte Rollen: Die Sterntaler,

Basti/ Marinus Hohmann: 1 +

Basti fand ich etwas schräg. Vielleicht einen Tuck zu cool für das Alter. Ein bisschen weniger hätte es auch getan.

Marinus fand ich gut für Basti und er spielte ihn auch gut. Er passte schon.

Bekannte Rollen: Keine

Kurt Blümlein/ Thilo Prothmann: 3 –

Kurt fand ich ziemlich wiederlich. Er ging irgendwie gar nicht. Aber gut.

Thilo war überhaupt nicht mein Ding und auch so gar nicht überzeugend, fand ich.

Bekannte Rollen: keine

Clarissa/ Esther Kuhn: 2 –

Clarissa war mir nicht wirklich sympatisch. Sie war eher ein bisschen Möchtegernmäßig.

Esther fand ich gut für Clarissa und ich mochte sie auch.

Bekannte Rollen: keine

Nachhbarin/ Ulla Geiger: 3 –

Die fand ich total unsympatisch. So eine Ziege. Also ne.

Ulla war nicht wirklich mein Ding, aber sie passte zu ihrer Rolle.

Bekannte Rollen: Pumuckel TV, Fack ju Göhte 3

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 (+)

Sophie und Tark fand ich ja sehr süß zusammen. Ich hätte mir nur etwas mehr von ihnen gewünscht.

Angelika und Richard fand ich nicht so gut zusammen. Sie wirkten zu unehrlich.

Besondere Ideen: 1 +

Das war ja das mit den Flüchtlingen und das fand ich auch ganz gut gemacht.

Kleidung und Kulissen: 1 +

Die waren okay, aber nichts atemberaubendes. Aber es passte zu dem Film und der Story.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall da, denn es gab schon ein paar tolle Szenen in dem Film und besonders mit Sophie und Tarek habe ich mitgefiebert.

Störfaktor: 1

Ich fand es gab zu viel Stress und vieles war doch zu schräg.

Auflösung: 1 +

Ich fand sie okay, aber auch etwas vorhersehbar, aber auch süß.

Fazit: 1 (+)

Ich mochte den Film recht gern. Ganz überzeugen konnte er mich aber nicht. Teilweise war es mir zu schräg, aber es war auch süß und schön und romantisch.

Bewertung: 4/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Man kann ihn gucken, muss aber nicht. Ich habe schon besseres gesehen, aber er hat auch was.