Meine Woche 36

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Geärgert ….. nur unterwegs
Gedacht…. fühlt sich alles wieder so normal an, ich trau dem noch nicht.
Gefreut: ……. mal alte Leute, die ich lange nicht mehr gesehen hab, wieder gesehen.
Gefühlt …etwas ausgelaugt von allen Eindrücken der Woche.
Gegessen: …… Kuchen, belegte Brote, Nudeln und mehr
Gehört: ….. Kirchenmusik und Mailieder.
Gekauft: …… Ein Buch kam diese Woche bei mir an, was ich auch diese Woche bestellt hab. Und sonst? Müsste erst mal überlegen …
Gelacht……….. hm, glaub schon ein wenig. Ist aber nicht bewusst hängen geblieben, Ein bisschen im alten Jugendbuch.
Gelesen: …. zuletzt: Katherine Applegate -Unheimlich verliebt 10 Nina hats getan.
Gelitten … Teilweise so müde, zu viel los, weniger Schlaf, Unruhe
Geplant: …… zwei Termine
Gesehen: ……… The Royals: Staffel 3 Folge 7 + 8
Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt: wie immer, Fotos und mehr
Getan: ….. viel zu viel, das übliche und noch mehr.
Getroffen: …. alte Bekannte und Familie
Getrunken: …… Wasser, Cola
Geweint ……… nö, aber welche weinen sehen
Gewundert …. wo ist die Woche geblieben? Fühlt sich jetzt in einer Sache nach Abschluss an nach all den Jahren.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Gerade jetzt – Momentaufnahme 29

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

denke ich: Ostern schon wieder vorbei. Noch ein Geburtstag, dann wirds ruhiger. Hoffentlich.

mag ich: mein neues Handy

mag ich nicht: das ich oft so kaputt bin

spüre ich: dass die letzte Woche geschlaucht hat

freue ich: wenn wieder etwas mehr Ruhe einkehrt

fühle ich: mich immer noch etwas müde

trage ich: die üblichen Jogginsachen

brauche ich: wieder mehr Zeit für mich und weniger Schlaf wäre schön.

höre ich: Vögel zwitschern

mache ich: Fotos immer noch und Sachen bearbeiten.

lese ich: Heute begonnen: Layla Payne – Trust my lips

trinke ich: Wasser, Traubensaft

vermisse ich: es mehr Zeit zu haben

schaue ich: Zuletzt: Phantastische Tierwesen 3 Dumbledores Geheimnisse (Kino)

träume ich: von ziemlich vielen. Ich mag es zu träumen.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Gerade jetzt – Momentaufnahme 28

Heute gibts wieder diese Aktion.

 

denke ich: In drei Tagen ist Ostern und so.

mag ich: Dass ich so viel draußen war und es gestern doch recht warm war.

mag ich nicht: das schlechte Internet

spüre ich: das das Internet mich momentan oft sauer macht.

freue ich: mich auf Ostern Wochenende die Familie mal wieder zu sehen.

fühle ich: dass das Internet gerade recht anstrengend ist.

trage ich: die üblichen Jogginsachen.

brauche ich: mehr Zeit für alles und weniger Ablenkung.

höre ich: nichts besonderes. Hab ein wenig Musik im Radio gehört im Auto, aber nicht wirklich drauf geachtet.

mache ich: Fotos, Fotos, Fotos  ..,. hat sich nichts geändert.

lese ich: Ben Aaronovitch – Ein Wispern über Bakers Street

trinke ich: Wasser, Johannisbeerschorle

vermisse ich: die ruhigeren Tage.

schaue ich: The Royals: Staffel 3, Brokeback Mountain am Sonntag

träume ich: ach, das Übliche. Ruhe, Frieden, schönes Wetter usw.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Gerade jetzt – Momentaufnahme 25

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

denke ich: was geht da nur ab?

mag ich: dass ich einige Bücher los geworden bin.

mag ich nicht: das dunkle Wetter gerade.

spüre ich: dass mich die aktuellen Nachrichten aus der Welt irgendwie erschlagen.

freue ich: mich, dass meistens gerade so schönes Wetter ist, auch wenn es noch frisch ist.

fühle ich: mich immer noch leicht erkältet und oft ausgelaugt.

trage ich: die üblichen Jogginsachen mit Decke.

brauche ich: Ruhe und Schlaf.

höre ich: immer wieder neue Nachrichten.

mache ich: immer noch Fotos speichern.

lese ich: Sophie Cousens – Unsere Zeit ist immer

trinke ich: Wasser, Orangensaft

vermisse ich: friedliche Zeiten und die Zeit vor Februar 2020

schaue ich: Riverdale: Staffel 3 Folge 3 + 4 zuletzt

träume ich: vom Frieden.

Und wie würdet ihr heute antworten?

Meine Woche 29

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Geärgert ….. die ganzen aktuellen Nachrichten aus dem Weltgeschehen.
Gedacht…. Was läuft da gerade nur verkehrt?
Gefreut: ……. über die viele Sonne, alter Kontakt aufgelebt, werde vielleicht ein paar Bücher los.
Gefühlt …. das mich diese Nachrichten schon etwas erschlagen und vermutlich nicht nur mich.
Gegessen: …… Grünkohl.
Gehört:  ….. böse Nachrichten.
Gekauft:  …… Fotos, Fotobuch, Kleinkram.
Gelacht……….. Mein aktuelles Buch, bisschen in Riverdale.
Gelesen:  …. Sophie Cousens – Unsere Zeit ist immer – gestern angefangen.
Gelitten … mit den armen Menschen, die gerade echt arm dran sind.
Geplant: …… Dienstag in die Kleinstadt.
Gesehen: ……… Riverdale: Staffel 1 Folge 3 + 4, Das Bourne Vermächtnis
Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt: Fotobuch
Getan:  ….. Fotos gespeichert.
Getroffen:  …. niemand besonderes.
Getrunken: …… Wasser, Orangensaft
Geweint ……… nö.
Gewundert …. Was ist geht da nur ab?

Und was würdet ihr heute antworten?

Freitagsfüller 308: Von Nachrichten, Fotos und Eis

Heute gibts wieder einen Freitagsfüller und ich bin mit dabei.

1.  Sie kommen zu Ostern mal wieder zu uns, die Familie.. Hoffe ich zumindest, dass das klappt. 

2.  Ich bin unruhig seit Beginn des Krieges und es kommen ständig neue Nachrichten rein, die beunruhigend sind.

3.  Ich sollte mal wieder ein wenig abfotografieren. Auch das ist mein neues Projekt.

4.    Man sieht schon die ersten Frühlingsblumen .

5.   Das erste Eis hatte ich noch nicht in der Eisdiele. Haben die überhaupt schon offen.

  1.   Meine Fotos zu speichern werde ich so oft es geht fortsetzen.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, spazieren zu gehen und Sonntag möchte ich einfach entspannen!

Und wie würdet ihr heute antworten?

Flow Challange 1 Von Handschriften, Bücherregalen und Fotos

Heute gibt es diese Aktion und ich bin diesmal auch mit dabei.

picsart_06-08-07-13-13

1. Wie voll ist dein Bücherregal?

Ich versuche gerade zu zählen. Aber eindeutig zu voll. Eventuell müsste ich mal wieder ausrangieren.

2. Bist du mit deiner Handschrift zufrieden?

sie ist keine Schönschrift, aber ich komme zurecht. Solange ich sie lesen kann.

3. Klickst du bei Facebook manchmal „Gefällt mir“, obwohl du anderer Meinung bist?

Ich bin selten bei Facebook und wieso sollte ich das dann machen? Sehe den Sinn darin nicht.

4. Mit wem hattest du vor Kurzem ein gutes Gespräch?

Sicher gabs das, aber an was besonderes kann ich mich nicht erinnern.

5. Welches Lied hast du zuletzt gesungen?

ich singe nicht.

6. Kannst du über dich selbst lachen?

ja, wenn es passt, warum nicht. Kommt aber drauf an, was es ist.

7. Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus?

im Bett schreiben, in die Wanne gehen und lesen, frühstücken, am PC sein.

8. Wann hast du zuletzt Fotos eingeklebt?

Uh, das ist lange her. Zumindest eingeklebt. Ich mache mittlerweile fast nur noch Fotobücher. In ein Album reingetan hab ich Fotos aber erst neulich. Ich mag es aber nicht mehr, wenn sie so festgeklebt sind, dass man sie hinterher nicht mehr raus bekommt.

9. Glaubst du an eine offene Beziehung?

Ist nichts für mich.

10. In welcher Haltung schläfst du am besten?

Auf dem Bauch.

 

Und was würdet ihr heute antworten?

Gerade jetzt – Momentaufnahme 30

Heute ist wieder die Aktion und ich bin mit dabei.

denke ich: was habe ich diese Woche für schöne Bilder gemacht.

mag ich: die Bilder, die ich Anfang der Woche gemacht habe.

mag ich nicht:  schäbiges Wetter zu Weihnachten

spüre ich: das die drei Tage tolles Wetter Anfang der Woche richtig gut getan haben.

freue ich: auf die Weihnachtstage

fühle ich: mich etwas entspannter

trage ich: Jogginsachen

brauche ich: mehr Zeit

höre ich: Buchrascheln

mache ich: viel zu viel, wie immer.

lese ich: Corinna Wieja – Herzfunkeln und Winterträume

trinke ich: Wasser, Tee

vermisse ich: die schönen Tage

schaue ich: Bartholomäus und einen Weihnachtsfilm

träume ich: das das Weihnachtswetter noch besser wird.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Momentaufnahme 5: Mein Früheres ICH

Heute gibts wieder eine Aufgabe zu dieser Aktion und die ist gar nicht so leicht.

Welchen Rat würdest du deinem jüngeren Ich geben?

Das ist nicht so leicht. Vermutlich mehreres.

Sei bei Menschen zwei mal hin ob sie wirklich so sind wie sie sich geben. Der Schein trügt hin und wieder doch.

Das musste ich leider erfahren. Da glaubt man Menschen zu kennen und im wesentlichen ist das auch so, aber dann sind sie doch nicht das, was man von ihnen hält und wenn man sie wirklich kennt ist es doch alles etwas anders. Das find ich so schade.

Schätze die Menschen, die du um dich hast und magst und nicht die, die du gerne mögen würdest oder als Freunde haben würdest.

Kennt das wer. Es gibt Menschen, wo man gerne mehr mit zu tun hätte, aber es ergibt sich einfach nicht oder passt nicht. Ich bin eine Träumerin, aber mittlerweile auch sehr realistisch. Ich nehme lieber das was ich habe. Ich halte sowieso nichts davon was erzwingen zu wollen.

Schreib Leselisten/ Flim- und Serienlisten so genau wie möglich

Leider hab ich die erst so richtig ab etwa 2010 – 2012. Deswegen find ich es schade, dass ich das von früher nicht habe. Ich finde es immer wieder spannend wann ich was gelesen oder geguckt habe und auch weitere Notizen dazu.

Speichere deine Fotos vorab auf einem sicheren Datenträger. Genau wie Daten und ähnliches wichtiges vom Computer.

Ich hatte mal meine Festplatte kaputt und da waren Fotos drauf, die mir jetzt fehlen. Auch Listen, die jetzt nicht mehr vollständig sind.

Und vieles mehr. Was habt ihr heute gewählt?

Fotoprojekt 8: I wie Irland

Heute fiel mir das Wort recht leicht. Das konnte nur Irland sein. Dort war ich ja im Sommer 2016 und es war so schön. Da muss man einfach ein paar mehr Bilder zeigen. Einer meiner schönsten Urlaubserinnerungen.

Und was habt ihr gewählt?