MediaMonday 180/ 181: Von Beastmaster, zu wenig Zeit und streamen

Heute ist wieder ein MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #517

1. Manchmal landen ja durchaus unverhofft und unerwartet Filme/Serien im Streaming- oder VOD-Angebot und ich bin so auf Beastmaster gestoßen, was ich tastsächlich streame, aber eigentlich im TV läuft.

2. Wenn mich die – nun schon geraume Zeit anhaltende – Schließung der Kinos eines gelehrt hat, dann das ich auch vorher wenig im Kino war. Von daher fällt es bei mir nicht so auf.

3. Erstaunlich, was sich nicht alles ändert, wenn man anderes Wetter hat. Vor allem könnte es langsam mal wärmer werden.

4. Streaming Dienste wirkt ja auch ein wenig so, als wäre es reine Geldmacherei, indem man auch bei noch Filme und Serien teilweise extra zahlen soll, wenn man eh schon einen Grundpreis zahlt. Das finde ich nicht gut.

5. Vor dem Hintergrund steigender Temperaturen und dem sich langsam bessernden Wetter …. Welchen steigenden Temperaturen? Da kommt bisher noch nicht viel.

6. Man könnte ja meinen, es würde einen Unterschied machen, ob man frei hat oder nicht, aber irgendwie ist immer zu wenig Zeit .

7. Zuletzt habe ich mal außer am Freitag gar nichts geguckt und das war auch mal wieder angenehm, weil ich momentan sowieso viel zu viel TV gucke und in der Woche doch mal etwas mehr Ruhe bräuchte. Irgendwann ….

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?