Montagsfrage 133/ 13: Welche Art von Charkatere fehlt in Büchern?

Heute gibt es eine schöne Montagsfrage. Deswegen bin ich endlich auch mal wieder mit dabei.

Scan (verschoben)

Die Montagsfrage #23 – Was ist für dich die Art von (Haupt-)Charakter, die es öfter in Büchern geben sollte?

 

Freundliche liebevolle Charkatere, die es einfach nur gut meinen. Viele sind mir zu oft zu wütend, agressiv, angrifsslustig oder egoistisch. Freundliche gibt es zu wenige. Die sind ja für viele eher langweilig. Ich find sie aber angenehmer.

Beispiele: Kenzie aus Water & Air

Sonst gibts schon einige Charkatere, die ich mag. Aber manche sind auch zu blass. Manchen fehlt einfach die Power. Also mehr charakterstarke Persönlichkeiten als überängstliche oder überzickige. Das fände ich gut.

Und wie ist das bei euch so?