Corlys Themenwohce 86.4.: Weihnachtsvorwoche: Unbeliebte Weihnachtsbräuche?

Und schon wieder bricht ein neuer Tag meiner Themenwoche an in meiner Winterwoche mit dieser Frage:

Donnerstag: Welche Weihnachtsbräuche sind bei euch nicht so beliebt?

hm, gute Frage. Da müsste ich erst mal überlegen.

Weihnachtsgedichte

Die sind nicht mehr so meins und reizen mich auch nicht mehr so. Dann doch lieber Lieder.

Ansonsten fällt mir auch gar nicht so wirklich was ein. Deswegen ist diese Antwort sehr kurz geworden.

Die nächsten Fragen:

Freitag: Wart ihr schon mal auf einem besonderen Weihnachtsmarkt, der anders war als alle anderen? Wieso war er anders?
Samstag: Sind euch Weihnachtsbräuche wichtig oder könntet ihr auch drauf verzichten?
Sonntag: Habt ihr andere besondere Erinnerungen an einen Weihnachtsmarkt?

Montagsfrage 41: Gedichte

Tja, was soll ich zu der heutigen Montagsfrage denn sagen, ausser kurz nein. Aber dann fällt mir doch ein bisschen was anderes noch ein.

Nein, eigentlich interessieren mich Gedichte nicht. Auch die auf anderen Blogs klicke ich weg. Früher hab ich mich teilweise selbst an Gedichten versucht, aber es ist nicht so mein Ding.

Aber gerade in der Weihnachtszeit gibts ja den ein oder anderen Text (ob es als Gedicht bezeichnet werden kann sei dahin gestellt) und da fällt mir besonders Knecht Ruprecht ein, den ich immer sehr mochte und hach, das ist ja sogar ein Gedicht.

Vom drauß vom Walde komm ich her,
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr ….

Usw. müsste recht bekannt sein.

Sonst interessiert mich noch der ein oder andere Songtext, den man wohl auch so bennnen könnte. Aber Gedichtbände speziell interessieren mich gar nicht. Aber an sich interessieren mich Gedichte wirklich nur selten.